EUR 44,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Plasmaphysik und Fusionsf... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Plasmaphysik und Fusionsforschung Taschenbuch – 1. April 2003


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 44,95
EUR 44,95 EUR 21,99
4 neu ab EUR 44,95 2 gebraucht ab EUR 21,99

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Plasmaphysik und Fusionsforschung + Kernfusion. Ein Überblick + Der Fusionsreaktor - Ablauf der Kernfusion und Reaktorkonzepte
Preis für alle drei: EUR 72,93

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 292 Seiten
  • Verlag: Vieweg+Teubner Verlag; Auflage: 2003 (1. April 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 351900349X
  • ISBN-13: 978-3519003496
  • Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 1,7 x 24,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 933.528 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Mit "Plasmaphysik und Fusionsforschung" liegt ein Fachbuch vor, das dem Kenner der Materie die interessante Möglichkeit bietet, sein theoretisches Grundwissen zur Plasmatechnologie tiefgreifend zu erweitern und auszubauen."
www.chemieonline.de, 06.08.2007

Werbetext

Das ganze Universum besteht aus Plasma

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Werner Engel am 23. Juli 2011
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch lässt auch einen Nicht-Physiker erahnen, welch ungeheure Leistung in der Arbeit der ITER-Teams, JET-Teams usw stecken muss. Es wird eindeutig klar, dass es extrem schwierig ist, eine Fusion ordentlich am Laufen zu halten und es zeigen sich einige Lösungsansätze wie man das noch verbessern kann. Für ein deutsches Buch in diesem Umfeld sicher Spitzenklasse! Manchmal würde ich mir mehr Grafiken und weniger Formeln wünschen um die Zusmmenhänge schneller erfassen zu können. Nachrechnen möchte ich das sowieso nicht! Manchmal habe ich den Eindruck, es geht dem Autor mehr darum, die Leserschaft in zwei Gruppen zu trennen: Welche die mitkommen und solche die verzweifeln. Aber das ist eine Frage der Zielgruppe des Buches. Vielleicht wäre es die beste Ausgangsbasis für einen 5-Seiter, wie Fusion im Detail funktioniert - für technisch Interessierte.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
DAS BUCH ZEIGT AUF WIE DIE KERNFUSIONSENERGIETECHNOLOGIE IST DIE ENERGIETECHNIK DER ZUNKUNFT IST !!!!
EIN SEHR HERVORRAGENDES BUCH WELCHES BESTENS VERSTÄNDNISS VERMITTELT FÜR DIE ELEMENTARTEILCHENPHYSIK, KERNPHYSIK ( NUKLEARPHYSIK ), ATOMPHYSIK UND PLASMAPHYSIK IN KERNFUSIONSREAKTOREN WIE DEM WENDELSTEIN-7-X und DEM ITER !!!!
DAS BUCH DURCH ARBEITET ALLE DETAILS DER PHYSIKALISCHEN UND TECHNISCHEN PROZESSE IM KERNFUSIONSPLASMA UND DEM KERNFUSIONSREAKTOR !!
Das Buch erörtert, detailiert alle Berechnungen der Physikalischen Prozesse im Physikalischen Plasma in den KERNFUSIONSREAKTOREN WIE DEM WENDELSTEIN-7-X und DEM ITER !!
Das Buch bietet dem Leser, die Möglichkeit, GUT, die Physikalischen Prozesse im WENDELSTEIN-7-X und DEM ITER selber genau nachzurechnen !!
Den Hauptschwerpunkt bilden im Buch, die MAGNETOHYDRODYNAMISCHEN-GLEICHNUNGEN UND TURBULENZEN IM PLASMA der KERNFUSIONSREAKTOREN !!
DAS BUCH BESCHREIBT UMFASSDENT UND AUSFÜHRLICH DIE NUKLEARTECHNISCHEN SYSTEM UND SAGT DIE WIRKTLICHE WAHRHEIT ÜBER ATOMFUSIONSENERGIE, KERNFUSIONSENERGIE, WIE SIE SICHER UND ZUKUNFTWEISEND IST !!
Die Solarenergie, Windenergie, Biomass sind NICHT die Energie der Zukunft !!
Nur Die AtomFusionsEnergie, KernFusionsEnergie ist die Energie der Zukunft !!
Die KernFusionsenergie ist auch auf der Erde DOCH Paktisch Möglich; Die sehr hohen Temperaturen von über 100 MIO. Kelvin IM PLASMA der KERNFUSIONSREAKTOREN zu erzeugen ist kein Problem !!
Die Technischen Probleme bei der Kernfusionsenergie liegen in dem auftreten von TURBULENZEN IM PLASMA der KERNFUSIONSREAKTOREN, die die KernFusionsreaktionen abrechen lassen !!
Es wird kein Material benötigt, dass solchen hohen Temperaturen von 100 MIO.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen