Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More madamet Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen63
3,7 von 5 Sternen
Farbe: Schwarz|Ändern
Preis:56,87 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. September 2014
Ich hatte bis vor kurzem den Vorgänger BackBeat Go. Der ist dann kaputt gegangen und ich habe über den Service von Plantronics völlig unkompliziert und schnell das BackBeat Go 2 zugeschickt bekommen (insgesamt 4 Tage zwischen Zurückschicken und neuem Headset). Ich nutze das Bluetooth Headset hauptsächlich zum Musik hören unterwegs, beim Fahrradfahren und beim Sport. Mir war wichtig, dass keine störenden Kabel im weg sind und dass der Klang gut ist. Telefonie war mir weniger wichtig Deshalb habe ich den Klang mit meinen In-Ear Kopfhörern von Sennheiser (CX300) verglichen und war positiv überrascht, dass das BackBeat Go 2 (so wie auch schon der Vorgänger) sogar noch besser klingt. Hier die kurze
Zusammenfassung:

++ Klang angenehm neutral und (für den Preisbereich) gute Auflösung. Gefällt mir deutlich besser als die CX300 von Sennheiser.
+ Guter Sitz dank kompakter Bauweise und bei mir gut passender In-Ears (sitzen etwas strammer als die CX300 aber das ist bei mir nicht unangenehm und für den Sport genau richtig)
+ Bedienung trotz Doppelbelegungen einfach.
+ Isolation dank in-Ears gut.
+ Dank des kurzen Kabels wenig Kabelgeräusche
o Akkulaufzeit 4-5 h

Der Klang des Backbeat Go 2 hat mich wie auch der Vorgänger wirklich überzeugt. Das hat mich positiv überrascht, da ich dem verlustbehaftet komprimierenden A2DP Bluetooth Übertragungsverfahren ursprünglich kritisch gegenüberstand. Das BackBeat Go 2 hat meine Sennheiser CX 300 fast völlig ersetzt (so lange es aufgeladen ist). Die Kompaktheit ist schwer zu schlagen und dafür ist die Akkulaufzeit von ca 4h wirklich o.k. Im Bild ist das schlecht zu sehen, aber das Kabel ist gerade lang genug um hinter dem Kopf von einem Ohr zum anderen zu führen. Dabei gibt es genau genug Reserve, dass der Mikrofon/Steuerteil ein wenig nach vorne hängen kann um besser erreichbar zu sein und um sicher zu stellen, dass der Gesprächspartner einen hört - wirklich gut gemacht.
Die Knöpfe finde ich o.k. es hat zwar ein wenig Übung gekostet aber inzwischen kann ich die Knöpfe nach Gefühl unterscheiden und muss nicht mehr von oben nach unten durchzählen. Die Knöpfe machen auch einen robusteren Eindruck als bei dem Vorgänger (das war das Problem weshalb ich den Vorgänger einschicken musste).

Für Android gibt es von Plantronics eine nette App, die den Akkustand anzeigt (Headset Battery Meter). Zusätzlich gibt es noch eine app die bei jedem Telefonat sowie beim Verbinden und Trennen des Headsets die aktuelle Position des Handys aufzeichnet (FindMyHeadset). Das kann sehr praktisch sein, wenn man sein Headset sucht. Die zweite App zeigt auch den Akkustand an, d.h. man muss nur eine der beiden Apps installieren. Beim iPad braucht man für den Akkustand keine eigene App, das kann iOS von sich aus.

Noch ein Hinweis zu den negativen Bewertungen wegen schlechter Passform/Klang: Ob die In-Ears passen oder nicht muss man immer selbst ausprobieren, das ist individuell sehr verschieden, da eben jedes Ohr anders geformt ist. Genau dafür gibt es das 14 Tage Rückgaberecht. Wie bei allen In-Ear Kopfhörern ist die Passform prinzipbedingt essenziell für einen guten Klang. Wenn sie nicht passen, können sie auch nicht gut klingen. Bei mir passen die mittelgroßen Ohrstöpsel perfekt und der Klang ist top. Der Silikonstabilisator verleiht zusätzliche Stabilität, so dass sie auch beim Sport nicht herausfallen.

Alles in allem eine klare Kaufempfehlung!
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2014
Ich habe mir das Headset vorrangig für den Sport (Laufen/Fitness) gekauft und hierfür erfüllt es mehr als seinen Zweck.

Der Klang ist absolut in Ordnung. Er reicht sicher nicht an Topheadsets herran, ist aber für den Einsatz zum Musikhören beim Sport und für den gelegentlichen sonstigen Einsatz ausreichend.

Die Passform ist bei mir sehr gut, die zusätzlichen Stabilisatoren geben noch ein bisschen mehr Halt, sind aber nicht unbedingt notwendig.

Die Bedienung einschliesslich Koppelung ist einfach gehalten, alles funktioniert so wie es soll.

Die Laufzeit liegt bei mir bei 2,5-3 Stunden, das Laden geht relativ schnell.

Alles in allem absolut sein Geld wert!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2014
These headphones surprised me with the sound and the battery life. I can wear them most of the day at a normal setting and they easly get me 6 hours. I admit that I dont listen to the music loud and I dont play with the controls a lot and just let my Iphone run through my songslike I have set up. They are also great for normal people on the go. They charge quick and I havent had a problem with keeping them in my ears. If you want to wear these for running or excersice I say that you should pass. I have tried both and they really arent meant for running. I have to constantly keeping putting the buds back in my ears. While working out there are less problems but still it happens. Normal use is great though.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2014
Positiv:
-sehr guter Halt
-ich finde ein tolle Klang: schöne Bässe und schöne Abschirmung nach außen
-Bedienelemente reagieren toll und funktionieren super
-wenn man die Tasten drückt bekommt man eine Audiofeedback!
-pairing klappt wunderbar und super schnell

negativ:
-Bedienelement haben einen zu geringen Druckpunkt. Man merkt nicht wirklich wenn man was drückt
-Batterielaufzeit bei mir weniger als 4 Stunden
-ab und zu laden die Kopfhörer nicht - wenn ich dann ein anderes Kabel nehme und dann wieder das original Kabel dann geht es wieder
-Empfang: ich habe eine komisches Verhalten der Kopfhörer beobachtet. ab und zu wenn ich den Kopf zu weit nach rechts drehe bricht der Empfang ab - aber nur an einem bestimmten Stelle - dreh ich den Kopf dann zurück geht es wieder - komisch

Fazit.
Ich kann die Kopfhörer empfehlen. Zum joggen oder Rad fahren wunderbar geeignet. Fallen nicht raus und Sound ist klasse
22 Kommentare|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2014
möchte man mit mehreren bluetoothfähigen Geräten Kontakt aufnehmen wird's umständlich. Da muss man sich mit 'paring' immer wieder auseinandersetzen: Hinzufügen und wieder abschalten, anderes Gerät hinzufügen, abschalten.. usw. Ziemlich lästig für einen Laienanwender.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2015
Nichts für Sportler, mMn.
Die Inear-Plugs sind ziemlich lang, das Kabel hängt so frei neben dem Kopf und kann beim Schlackern den Hörer gut aus dem Ohr hebeln.
Das Kabel ist zudem recht steif und was zusätzlich das Herausdrücken des Plugs aus dem Gehörgang unterstützt.

Die Klangqualität erfüllt meine Erwartungen an Plantronics.

Wäre also möglicherweise ein guter Inear für alle, die lange still sitzen beim Hören.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2016
Gerät genauso klasse wie schon des Vorgängermodell. Abstriche gibt es bei der Sprachgestaltung. Beim Vorgänger waren es Töne die die Funktionen erkennbar machten, jetzt ist es Sprache. Da es auch ältere Mitbürger gibt die der englische sprache nicht mächtig sind, wäre es gut wenn auch die Landessprache wählbar wäre.
Alles in allem aber kann ich nur gutes berichten. Ladung hält je nach Nutzungsgrat bsi zu 12 Stunden und länger.

Kann ich nur weiter empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2015
Finde die BackBeats an sich klasse: unkomplizierte Kopplung, einfache Bedienung, überraschend guter Klang (bei perfektem Seal, s. u.). Was mich dennoch zum Zurückschicken bewogen hat, ist der Sitz in meinem Ohr. Die Hörer haben eine sehr große Schallöffnung, die sich durch die drei Paar Stöpsel fortsetzt, d. h. obwohl diese außen weich und flexibel sind, läuft durch deren Inneres ein Röhrchen aus hartem Kunststoff. Und das ist das Problem: es ist zu groß für meinen Gehörgang, ich kann die Hörer nicht tief genug ins Ohr schieben (egal, welcher Aufsatz). Dadurch fallen sie aber immer aus den Ohren (auch mit dem größten Aufsatz) bzw. ich bekomme keinen Seal und es klingt grausam. Lediglich wenn ich die Hörer fest gegen mein Ohr drücke, schaffe ich eine vernünftige Isolierung und es klingt sofort viel besser. Aber dann schmerzen schnell die Ohren, von der Inpraktikabilität ganz zu schweigen. Comply Foam ist übrigens keine Lösung, denn es gibt (offiziell) keine passenden Exemplare -- Comply führt nur welche für den BackBeat GO 1, der ein anderes Schallrohr besitzt!
Fazit: mit passenden Sitz vermutlich toll, aber man muss sehr genau überprüfen, ob man mit den mitgelieferten Aufsätzen klar kommt.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2016
Really poor sound and hard to fit in the ear, even with the smallest buds. I was aware that wireless headphones in this price range can't match a pair of decent wired ones, but the sound quality of these headphones is comparable only with the cheap no name disposable headphones that you usually get for free in airplanes or at conferences, in my opinion. I should have tried them first before buiyng.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2014
Konnte das Headset mit jedem meiner Geräte sehr einfach verbinden, der Klang ist top und die Reichweite übertrifft oft die angegebenen 10m deutlich.

Ob man die 4h Akkulaufzeit gut oder schlecht findet sollte jedem selbst überlassen sein. Mir persönlich reicht es vollkommen aus.

Einziger Kritikpunkt ist die Qualität des Mikors, da mir von manchen Gesrpächspartnern die Sprachqualität als nicht ganz so gut beschrieben wurde.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 12 beantworteten Fragen anzeigen