EUR 5,95 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von merbeckahoi

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Plötzlich Prinzessin [VHS]

Dame Julie Andrews , Anne Hathaway , Garry Marshall    Freigegeben ohne Altersbeschränkung   Videokassette
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (50 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 5,95
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch merbeckahoi. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Produktinformation

  • Darsteller: Dame Julie Andrews, Anne Hathaway, Hector Elizondo, Heather Matarazzo, Mandy Moore
  • Regisseur(e): Garry Marshall
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Touchstone
  • Erscheinungstermin: 26. September 2002
  • Spieldauer: 111 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (50 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00006BMK5
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.034 in VHS (Siehe Top 100 in VHS)

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Plötzlich Prinzessin ist ein durch und durch mitreißendes Märchen, das familienfreundlich daherkommt, ohne herablassend zu wirken. Es handelt sich dabei um die altbekannte Aschenputtel-Formel, die dank einer energischen Besetzung und einem Drehbuch, das zu Gunsten einer zarten, effektiven Komik auf Schmalz verzichtet, eine erfrischende, liebevolle Wendung bietet.

Mia Thermopolis (Anne Hathaway) ist ein kraushaariges, bebrilltes 15-jähriges Mädchen, dessen zwei größte Ambitionen darin bestehen, sich möglichst klein und unsichtbar zu machen und ein paar Küsschen vom geschniegelt-attraktiven Klassenschwarm zu bekommen. Mia kann es nicht ausstehen, im Mittelpunkt zu stehen -- und zwar so sehr, dass sie sich im Debattierunterricht regelmäßig übergeben muss. Umso sprachloser und entsetzter ist sie, als ihre Großmutter aus Europa (Julie Andrews) auftaucht und ihr mitteilt, dass sie -- Mia -- die Kronprinzessin des Herzogtums Genovia ist. Ehe sie sich versieht, muss Mia bei ihrer fürstlichen Großmutter "Prinzessin-Unterricht" nehmen, und schließlich blüht sie zu einem selbstsicheren, strahlenden Mädchen auf -- trotz der Sorgen und der Last, die ihr der neue Status aufbürden.

Regisseur Garry Marshalls Ansatz ist völlig arglos und frei von Ironie -- und das sorgt dafür, dass Plötzlich Prinzessin auch funktioniert. Im Gegensatz zu den meisten miesepetrigen, ultra-hippen Teenagerkomödien ist dieser Film erfrischend und angenehm altmodisch und darauf aus, den Zuschauer mit Charme allein zu gewinnen, und nicht mit jeder Menge schlauer Tricks. Hathaway ist ein charismatisches, ansprechendes Vorbild mit einem scharfen Sinn für komödiantisches Timing. Andrews -- die in My Fair Lady selbst als Objekt einer erstklassigen Verwandlung auf dem Broadway zum Star geworden war -- ist in absoluter Bestform, ob sie nun Mia das korrekte königliche Winken beibringt oder selbst lernt, wie man in Amerika einen Corn-Dog isst. Die zwei Hauptdarstellerinnen werden von einer fein abgestimmten Besetzung ergänzt, darunter Hector Elizondo in der Rolle des Sicherheitschefs des Fürstentums (und Andrews' romantisches Pendant), Heather Matarazzo als Mias beste Freundin sowie Robert Schwartzman als der anständige Kerl, der schließlich Mias Herz gewinnt. Alles in allem ein königliches Vergnügen! --Mark Englehart

Kurzbeschreibung

Mit ihrem Wuschelkopf, der uncoolsten Brille seit der Erfindung des Kassengestells und der Begabung garantiert in jedes Fettnäpfchen zu treten, zählt Mia nicht gerade zu den beliebtesten Girls an ihrer Schule. Die Jungs ignorieren sie, von den Mädels wird sie verspottet und ihr heimlicher Schwarm - der angesagteste Typ der ganzen High School - hat nur Augen für das oberflächliche Girlie Lana. Niemand schenkt Mira besondere Beachtung - bis zu dem Tag, an dem sie aus heiterem Himmel eine unglaubliche Nachricht erhält: Sie ist eine echte Prinzessin! Ihre Großmutter Clarisse Renaldi ist eigens angereist, um Mia diese Botschaft zu überbringen und aus dem etwas trampeligen Teenager eine würdige Thronfolgerin zu machen. Doch Mia denkt nicht im Traum daran, ihre Boots gegen Edel-Pumps auszutauschen und schon bald steht Mia vor der schwierigsten Entscheidung ihres Lebens...

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer der 10 besten Filme des Jahres 5. September 2002
Format:DVD
Eigentlich dachte ich, es sei ein schlechter Film, da die Handlung doch eher klischeemässig klang, aber habe mich doch entschieden ihn zu sehen und ich muss sagen es ist wirklich einer der 10 besten Filme, die ich dieses Jahr gesehen habe. Nicht davon abschrecken lassen, weil der Film aus dem Hause Disney kommt, denn The Princess Diaries macht auch einige satiristische Anmerkungen zu ein paar Disney Filmen (u.a. Dornröschen, Schneewittchen, Arielle...). Wenn man diese Filme gesehen hat, dann kann man auch herzhaft darüber lachen. Und auch wenn von Anfang an klar ist, das es ein Happy-End geben wird, ist es nicht klischeehaft oder kitschig. Die DVD bietet einige Extras (2 Musikvideos, 2 Trailer, Delected Scenes und einen Audiokommentar) und Bild und Ton sind herrvorragend. Ich kann diesen Film wirklich jedem empfehlen, nicht nur den kleineren, sondern auch denen, die einfach nur einen schönen Film wollen. Volle 5 Sterne für dieses Meisterwerk.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schönes Märchen 11. Dezember 2003
Format:DVD
"Plötzlich Prinzessin" ist eigentlich eine typische Disney-Story: Hässliches Entlein verwandelt sich in schöne Schwanen-Prinzessin.
Das das ganze nicht zum Ultra-Kitsch ausartet, liegt wohl an Regisseur Gary Marshall (u.a. Pretty Woman, Die Braut die sich nicht traut, etc.) und den Schauspielern - Einer hervorragenden Julie Andrews als Königin Clarissa (Perfekt besetzt), der echt Mal begabten Neuentdeckung Anne Hathaway als Prinzessin Mia (eine angenehme Abwechslung zu den sogenannten "Teen-Stars", die man sonst so vor die Nase gesetzt kriegt), einer zum totlachen komischen Heather Matarazzo oder Hector Elizonda (Der übrigens in JEDEM Marshall-Film mitspielt) als "weißem" Shaft. Die Gags sind auch nicht von schlechten Eltern und die Leute spulen keine Null-Acht-Fünfzehn Dialoge runter, sondern reden wirklich so, wie man eben im normalen Leben redet. (Queen: "You are Amelia Thermopolis Renaldi, Princess of Genovia." Mia: "SHUT UP!")
Daher bleibt "Plötzlich Prinzessin" immer hart an der Grenze zu -ja noch Mal das böse Wort - Kitsch.
Die DVD selbst ist auch sehenswert: Nicht verwendete Szenen mit Einführung von Gary Marshall, zwei Audiokommentare: Einmal von Gary Marshall (Der sich immer wieder begeistert über "The cat that doesn't move" äussert) und "A English Tea-Party": Anne Hathaway und Julie Andrews nehmen typisch britischen Tee zu sich, während sie den Film kommentieren (Sehr hörenswert!), dann zwei Music-Videos, ein schönes Making-Of und natürlich der obligatorische Trailer.
Alles in allem eine 5-Sterne DVD, die man sich als Erwachsener genauso gut, wie als Kind ansehen kann. Wirklich schöne, gut gemachte Unterhaltung:-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein moderner Klassiker !!!! 20. Oktober 2002
Von Ein Kunde
Format:DVD
Frank Marshall(der schon Pretty Woman gemacht hat)ist hier mal wieder ein Geniestreich gelungen. Verzicht auf kitschige Szenen wie "Ich Liebe dich, ich kann nicht mehr ohne dich Leben" wie wir es aus anderen Schnulzen kennen und ohne dämlichen Teenie Klamauk alá "Scary Movie" und dafür ein exotischer Hochglanz-Bilderbogen in eine ungewöhnliche und packende Reise in die Welt eines jungen Mädchens, deren Leben von einem Tag auf den anderen eine überraschende Wendung nimmt. Auch das Ende ist nicht "Sie lebte glücklich bis an ihr Lebensende", sondern unüberraschend und neu. Der Film war weltweit ein großer Erfolg, sodass wir uns auf eine Fortsetzung gefasst machen können(aber bitte eine gute).
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Film in herrliche Bilder verpackt. 21. September 2002
Format:DVD
Handlung: Mia ist nicht sehr beliebt in ihrer Schule. Sie sieht nicht besonders gut aus und hat nur eine gute Freundin. Das andert sich schlagartig, als eine reiche Tante eines Tages vor ihrer Tür steht, und sagt sie ist die Nachfolgerin einer Prinzessin. Mias muss sich entscheiden: Ihre beste Freundin oder der Adeltitel.
Schauspieler: Anne Hathaway ist die perfekte Besetzung für die Rolle der Mia Thermopolis. Sie bringt Emotionen sehr gut rüber, sowohl wenn sie lacht, sich freut, als auch in traurigen Situationen. Julie Andrews, die vor einigen Jahrzehnten im Disney-Klassiker Mary Poppins die gleichnamige Rolle spielte, kehrt hier in alter Frische zurück. Man sieht ihr die Spielfreude richtig an. Die Nebendarsteller/Innen sind alle überzeugend. Es gibt keinem, dem man die Rolle nicht abkauft.
Regie: Garry Marshall macht zwar einen guten Job, aber es ist eben 'normale' Kameraarbeit, nichts besonderes wie z.B. Moulin Rouge.
Musik: Die Musik erinnerte mich ein wenig an Zehn Dinge, die ich an dir haße und Eiskalte Engel. Eben total cool, perfekt für die jugendliche Zielgruppe.
DVD: Die DVD hat leider einige Maken in der Bildqualität, aber die Extras sind super, die englische und deutsche Sprachfassung reisen das raus.
Fazit: Plötzlich Prinzessin ist ein super Film, der in jede gute DVD-Sammlung gehört. Einziger winziger Minuspunkt ist das eben schlechte Bild, ist aber verzeihlich! 5 Sterne!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen toller film 11. August 2010
Format:DVD|Verifizierter Kauf
"Plötzlich Prinzessin" ist ein typischer Frauenfilm. Er handelt von Mia, die ein ganz normales Leben führt, jedoch plötzlich erfährt, dass sie eine Prinzessin ist. Nun muss sie sich entscheiden: Möchte sie ihr altes, unscheinbares Leben behalten oder sich der Herausforderung stellen. Ein witziger Film, den man sich öfter ansehen kann. Auch die Liebe kommt nicht zu kurz.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Plötzlich Prinzessin
Plötzlich Prinzessin ist ein film für Mädchen .Meine Tochter findt sehr toll sie schaut ihn oft an,Ihr gefällt er gut
Vor 9 Monaten von jürgen fritz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super
Schnell und Gut
Produkt ist auch
in Guter Quality
Wuerde es immer wieder Kaufen und werde es weiter empfehlen weiter so
Vor 9 Monaten von Keinz Kuehn veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klassiker!
Ein absoluter Klassiker der early 2000s! Anne Hathaway spielt die Rolle super und egal welches Alter dieser Film wird jedem geflallen!
Vor 14 Monaten von DaSuhu veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gut
Unsere Kinder haben den Film schon mehrfach gesehen und sind begeistert, jetzt wird es ein Geschenk für die Cousine unserer Kinder
Vor 17 Monaten von Karl veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen plötzlich prinzessin
endlich habe ich mir den 1.teil besorgt.habe ihn abends auch gleich angesehen.herrlich!!ein film den man immer wieder sehen kann!sehendswert! spitzenmäßig!!
Vor 18 Monaten von regina kutzka veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ein Märchen wird war
Plötzlich Prinzessin ist auch ein Kultfilm. Ich habe beide Teile gesehen und fand sie beide toll. Meine Lieblingsschauspielerin war Julie Andrews. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Maier, "Bücherfanatikerin" veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Teenie-Film auch für Erwachsene
Ich mag diese Filme einfach! :-)
Romantisch, royal und einfach zum Dahinschmelzen. Immer mit einer kleinen Intrige - irgendwie ein bisschen wie bei Disney! Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Kim Jasmin Hirsch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Plötzlich Prinzessin
Wunderbar komische Geschichte über ein junges graues Mäuschen, dass von einem Tag zum anderen erfährt, Prinzessin zu sein. Mit witzigen Kommentaren. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Sandra Pinschke veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Netter Teeniefilm v. a. für Mädchen
Die liebenswert tolpatschige Mia soll plötzlich eine Prinzessin sein. Bislang lebte sie mit ihrer etwas flippigen Mutter, einer Malerin, in einem alten Feuerwehrhaus und... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. Oktober 2011 von Bücherbiene
4.0 von 5 Sternen Wunderschöner Schmalz - nicht nur für Teenies!
Allen Ernstes - ich habe ihn von Anfang bis Ende gesehen, dabei viel gelacht und war ein wenig gerührt... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 20. Dezember 2007 von BonnBabe
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar