Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Wie neu Informationen anzeigen
Preis: EUR 8,03

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 2,90 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Topbilliger In den Einkaufswagen
EUR 12,50
cinesky In den Einkaufswagen
EUR 14,99
scheuss68-c... In den Einkaufswagen
EUR 14,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Pirates of the Caribbean - Am Ende der Welt [Blu-ray]

Orlando Bloom , Keira Knightley , Gore Verbinski    Freigegeben ab 12 Jahren   Blu-ray
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (441 Kundenrezensionen)
Statt: EUR 12,74
Jetzt: EUR 9,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 2,77 (22%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 29. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Amazon Instant Video

Fluch der Karibik 3 - Am Ende der Welt sofort ab EUR 9,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als Blu-ray zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Entdecken Sie das Beste aus den Bereichen DVDs, Games, Musik, Spielwaren und Bücher von Disney. Im Disney-Shop ist für jeden etwas dabei.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Pirates of the Caribbean - Am Ende der Welt [Blu-ray] + Pirates of the Caribbean - Fluch der Karibik 2 [Blu-ray] + Fluch der Karibik [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 33,29

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Orlando Bloom, Keira Knightley, Johnny Depp, Kevin McNally, Keith Richards
  • Regisseur(e): Gore Verbinski
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Italienisch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (DTS 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (PCM 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Walt Disney
  • Erscheinungstermin: 8. März 2012
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 168 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (441 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B006J35YL2
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.780 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Pirates 3 stellt ebenso wie die zwei vorhergehenden Pirates-Filme eine übermütige Reise dar, wobei der dritte Teil teilweise ein wenig düsterer daher kommt (und nahezu drei Stunden dauert). Die Handlung dreht sich um ein Bündnis der Piraten gegen die rücksichtslose East India Handelsgesellschaft und enttäuscht nicht – wenn auch die Gewaltszenen für kleine Kinder zu grausam sein dürften. Während des ganzen Spektakels setzt sich die Besetzung (Keira Knightley, Orlando Bloom, Geoffrey Rush) mit Seeschlachten, Mahlströmen, Betrug, Verrat, einer wütenden karibischen Wettergöttin und der Rückkehr vom Ende der Welt auseinander – ohne dabei ihre Schlagfertigkeit zu verlieren. Wie immer gibt Johnny Depp tolle Sprüche von sich. Er meint strafend: „Nichts ist höllischer als eine vernachlässigte Frau.“ Er beleidigt einen Kontrahenten mit frechen Sprüchen und nennt ihn am Ende einen "käsigen Hosenlatz". Im vorhergehenden Fluch der Karibik 2 wurde Sparrow getötet und fand sein Seemannsgrab. In der Anfangssequenz ist zu sehen, dass es der Tod mit Sparrow nicht allzu gut gemeint hat – was aber nicht bedeuten soll, dass er keine Gelegenheit ausgelassen hatte, sich zu amüsieren, indem er mit Dutzenden eingebildeter Jack Sparrows an Deck der „Black Pearl“ herumturnte. Aber Sparrow wird in dieser Welt gebraucht, und so bringt ihn eine gewagte Rettungsaktion zurück. Keith Richards’ vielgepriesener Auftritt als Jacks Vater ist wenig mehr als eine Gastrolle, obwohl er wirklich schön wehmütig Gitarre spielen kann. Aber in Sachen Action ist wie immer viel geboten, was durch Depp zusammengehalten wird. Er erweist sich wieder einmal als schlauer als die besser bewaffneten Briten, was ein seiner Perücke beraubter Kapitän kommentiert: "Meinen Sie, er hat das alles geplant, oder improvisiert er einfach drauf los?" – Was die Fans angeht, ist die Antwort auf diese Frage unbedeutend. --A.T. Hurley

Movieman.de

Moviemans Kommentar zur DVD: Eine nahezu perfektes Bild, kaum zu übertreffender Ton und ein solides Bonuspaket machen Jacks vielleicht letztes Abenteuer zu einem runden Angebot. Auf jeden Fall den Film bis zum Ende des Abspannes sehen, denn da kommt noch etwas!

Bild: Was für ein fantastisches, plastisches Bild! Der perfekte Kontrastumfang läßt praktisch alles im korrekten Licht und Ton erstrahlen. Dabei wird nicht einmal in der Farbsättigung übertrieben, sondern es wirkt dennoch alles sehr natürlich und echt. Auch die Schärfe ist in Details (Bartstoppeln 01:45.35), als auch in der Abbildung feiner Linien auf Planken stets auf der Höhe der Technik. Kaum vorstellbar, dass die Blu-Ray hier noch viel mehr herausholen kann. Und dennoch: Perfektion wird nichterreicht. Vor allem ist immer wieder leichtes Grieseln und stehende Rauschmuster auffindbar (01.44.38).

Ton: Ist das Bild schon erstklassik, dann wird man von einem deutschen und englischen Ton in Bestlaune verwöhnt. Eine perfekte Dynamik breitet sich im Hörraum aus und vermag stets die richtige Lautstärke für den laufenden Ton zu treffen. Kleine Schiffsglocken bimmeln zaghaft aus der Ferne, und donnernde Wellen (57.55) brechen über dem Subwoofer herein. Selbst die Utnerwasserszenen, wenn das Schiff kentert (54.00) wird genau so ausgespielt, wie man es erwarten würde, das es unter Wasser klingen würde. Eine ganze Armada an Vorn/Hinten-Effekten wird einem da präsentiert (06.35, Marschieren von vorn nach hinten) und es ergibt sich daraus der gelungene Eindruck sehr nahe am Geschehen dran zu sein. Auch die Dialoge sind dabei nie abgesetzt, wie in vielen anderen Produktionen, sondern sind voll und auch volumenseitig in das Geschehen integriert. Einfach superb.

Extras: Der Hauptfilm enthält das bekannte Pannenfeature, in dem Patzer und Versprecher zusammen gefasst wurden. Auf Disc 2 findet man ein sehr interessantes Feature "Anatomie einer Szene" bei dem in knapp einer Viertelstunde die Strudelszene erläutert wird. Nebenbei erfährt man staunend, dass hierzu die wohl größte Sethalle der Filmgeschichte gebaut wurde und welche monströser Aufwand für diese Szenerie getrieben wurde. Sehr beeindruckend. "Die Welt des Chow Yun Fat" und "am Set mit Jack und Keith Richards" und "Ein Jack kommt selten allein" sind ganz nett, aber auch nicht eben tiefschürfend. Unterhaltung halt. Viel netter wäre ein Audiokommentar der Crew und Cast gewesen. Aber vielleicht kommt das ja später.... --movieman.de


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
132 von 166 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Sechs Personen suchen einen Autor 19. April 2008
Format:DVD
Manchmal fragt man sich wirklich, was in so einem Produzenten- oder Regisseurs-Gehirn vor sich geht. Da legen Bruckheimer, Verbinski & Co. mit "Fluch der Karibik" einen furiosen Unterhaltungsfilm hin - mit einer witzigen, temporeichen Handlung, tollen Schauspielern und dem schillerndsten Filmcharakter des Jahrzehnts (Jack Sparrow) - und demolieren anschließend ihren mühsam aufgebauten Ruf durch zwei völlig chaotische und letztlich missratene und überflüssige Fortsetzungen.

"Si tacuisses, philosophus manisses" ("Hättest du geschwiegen, wärst Du ein Philosoph geblieben.") - schon der Spätrömer Boethius wusste vor über 1500 Jahren, dass man, wenn man alles Mitteilenswerte gesagt hat, besser seinen Schnabel halten sollte. Nur zu gerne würde man manchen Hollywood-Verantwortlichen zum Nachsitzen in die Lateinschule schicken, auf dass sie über solcherlei Lebensweisheiten grübeln mögen.

Bei "Fluch der Karibik 3" kann man geradezu lehrbuchhaft sehen, weshalb Fortsetzungsteile so oft in die Hose gehen, obwohl der Stoff meiner Meinung nach noch genügend Raum für neue Geschichten geboten hätte. Das geht erst mal damit los, dass man mit den bewährten Hauptdarstellern langfristige Verträge abschließt und damit die Drehbuchautoren unter Zeitdruck setzt. Das ist ungefähr so: Johnny Depp, Keira Knightley, Orlando Bloom, Geoffrey Rush, Billy Nighy und Tom Hollander stehen am Freitag Abend vor meiner Wohnung und wollen eine Party feiern. Ich habe das völlig verschwitzt und gar nichts vorbereitet.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
26 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen "Da hätte ich noch einige Ideen... 5. Januar 2008
Format:DVD
für einen Piratenfilm", sagte der Drehbuchautor zum Regisseur. Man könnte doch:
-ein paar chinesische Piraten einfügen und mit ihnen kämpfen, um...na irgendwas,
-das Piratenschiff mal umdrehen und alles durch die Gegend fliegen lassen,
-ein Treffen der Piratenkönige arrangieren, zu dem sie bedeutende Münzen mitbringen sollen, die dann aber doch nicht da sind...was wie, warum? -keine Ahnung, aber ist doch lustig
-Elizabeth Swann könnte übrigens Piratenkönigin werden, ja und Will Turner auch, also mal kurz
-der muss auch noch seinen Vater befreien,ach ja und die Stelle von Davy Jones einnehmen-wieso?
-na, weil der arme Davy Jones doch vollkommen verkannt wird, er ist nämlich gar nicht so böse, sondern nur unglücklich verliebt-in wen?
-in Tiadorma-oder wie sie heißt, na, eigentlich heißt sie Calypso und ist die Meeresgöttin, aber nun gefangen in einem Körper
-sie muss oder will sich daraus befreien-von den Piratenkönigen nämlich
-wie? ist doch egal, jedenfalls wird sie wieder die alte
-die Royal Navy ist auch noch da und verhandelt mit den Piraten und weil sie sich nicht einigen können, weswegen auch immer, gibt es einen Endkampf, in dem einer siegt und Will Elizabeth bekommt- was, wie die waren schon zusammen und wollten bereits heiraten, kann mich nicht erinnern...
-jedenfalls bekommen die sich, aber ihre Beziehung wird doch nicht so leicht, weil sie sich nur selten sehen werden, schließlich solls ja nicht kitschig werden...Klar so weit?
Der Regisseur kratzte sich benommen am Kopf. "Und die Gags?"fragte er irritiert. "Die haben wir doch alle schon", beruhigte ihn der Autor."Wir nehmen alle, die schon mal vorkamen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Krönender Abschluss der Piratensaga!!! 4. Juni 2007
Format:DVD
Der Film ist etwas anders wie seine Vorgänger.

Er ist zwischendurch wirklich sehr düster, für einen auf Spaß angelegten Film.Dies ist aber nichts schlechtes, denn witzig ist Teil 3 der Saga immernoch, insbesondere der Auftritt von Keith Richards als Vater von KÄPTN Jack Sparrow.

Auch die Musik hat sich im Vergleich zu den Vorgängern geändert.

War die Musik aus Teil2 doch eher ein Abklatsch der Musik aus Teil1, ist diese nun ganz anders und nurnoch selten kommt das Thema, dass man schon so gut kennt. Trotzdem die Musik aus Teil3 ist einfach bombastisch.

Auf jedenfall erwähnen sollte man auch das große Finale in dem Strudel.

Dieses Finale ist die wahrscheinlich bombastischste Szene der Filmgeschichte.Dabei wird nicht an Spezial-Effekten, Spannung, Spaß und Dramtik gesparrt.

Mit der Dramatik ist dass auch so eine Sache.

Fluch der Karibik 3 hat nicht das Happy End, dass man erwartet.

Dies war natürlich nötig, damit in dem großen Finale auch noch ein paar Storywendungen vorkommen.

Fazit: Fluch der Karibik 3 ist nicht ganz so gut wie Teil 1 aber deutlich besser als Teil 2!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Da wird der Fluch allmählich zum Fluch... 29. Januar 2009
Format:DVD
Zwei Sätze sind mir aus "Fluch der Karibik 3" besonders in Erinnerung geblieben: "Hier geht es doch nur ums Geschäft" und "Ich habe mein Hirn verloren" (sagt eines der Sparrow-Hirngespinste) - beides mag wohl im Großen und Ganzen auf Regisseur und Drehbuchschreiber zutreffen. War Teil 1 noch ein spritzig unterhaltendes Abenteuer und in sich schlüssig, wurde mit Teil 2 schon die Geduld der Zuschauer etwas strapaziert, ehe man es sich hier im Teil 3 endgültig verscherzt. Es wird gemeuchelt, gezündelt, gejagt und intrigiert, keiner weiß mehr richtig, wo wer was wie und warum macht und das Schlimmste, was einem Film dann passieren kann ist, dass einem die einst liebgewonnenen Charaktere egal sind. Und das passiert hier spätestens nach einem Drittel des Films.
Erwähnenswert sind die verdammt guten Tricks, die allerdings ob der kruden Einfälle der Story auch ganz schön überstrapaziert werden. Jack als minutenlanger Seil-Abhänger, Schwertkämpfe auf dem Mast während einer tosenden Fahrt in den Malstrom (Edgar Allan Poe lässt grüßen) und dann die Explosion der Endeavour - ehrlich, bei letzterer habe ich an die Tortenschlacht aus Blake Edwards' "Das große Rennen" gedacht. Fliegt Beckett das Schiff splitterweise um die Ohren, bohrt sich nicht mal der kleinste Splitter in die Backe des fiesen Käptn's, während er in Zeitlupe dahinschreitet. Toll anzuschauen - aber eben halt vollkommen empfindungsfrei.
Fast kommt "Fluch der Karibik 3" als Horrorfilm daher, für 12-jährige ist das streckenweise nicht zu empfehlen und hat mit der gewissen Leichtigkeit und Ironie der Geisterpiraten aus Teil 1 nichts mehr gemein. Hier wird zu viel gemordet und zerstört, als dass es zu fassen ist.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen "Did no one come to save me just because they missed me?"
Bewertung:
Film:
Story: 3/5 Sterne
Schauspieler/Regie/Soundtrack: 5/5 Sterne
Humor: 3/5 Sterne
Action: 4/5 Sterne
Spannung: 3/5 Sterne... Lesen Sie weiter...
Vor 17 Tagen von rdj4ever veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Pirates of the Caribbean
Nach wie vor einer meiner aller aller liebsten Filme. Kann ich nur jedem empfehlen, lohnt sich immer mal wieder reinzuschauen.
Vor 2 Monaten von Nicole Arndt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klasse Film
Super Film mit vielen tollen Spezialeffekten.
Hier haben die Macher von Fluch der Karibik noch mal einen drauf gelegt. D
Vor 3 Monaten von Kristian Schneider veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toll
Der Artikel, hält was er verspricht. Ich were ihn auf jeden fall weiter empfehlen. Echt super Qualität
Vielen dank dafür :)
Vor 4 Monaten von Marz Achim veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Warum wird der Film so zerfetzt?
Ich mag hier garnicht so sehr auf Einzelheiten des Filmes eingehen denn die sollte man ja inzwischen kennen. Mir geht es um ein anderes Anliegen. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von A. Lübkemann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Fluch der Karibik 3
Ein toller Film mit grandiosen Schauspielern. Diesen Film wird und kann man sicherlich mehrmals ansehen. Wir haben ihn bestimmt 3 mal gesehen.
Vor 4 Monaten von Segler14 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Netter Film
Ich habe bereits die anderen Teile auf DVD und wollte meine "Sammlung" vervollständigen. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Mokadi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen dvd
hab ihn im kino gesehen und wollt ihn einfach auch für daheim hab
und es kann mit freunden los gehen
Vor 4 Monaten von Tanja Mayr veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Schlechter als der erste Teil
Ich will nicht spoilern, der Film ist auch sicher nicht grundsätzlich schlecht, aber die Story ist in meinen Augen ziemlich an den Haaren herbeigezogen und insbesondere das... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Coldeye veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Am Ende der Welt
Ein unterhaltsamer Film. Man muß aber die zwei vorherigen Filme Sonst bleibt vieles unverständlich gesehen haben, um der Handlung folgen zu können.
Vor 6 Monaten von Dieter Thomsen veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar