Piraten der Nacht und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
4 neu ab EUR 11,49
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,85 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Piraten der Nacht Audio-CD – Audiobook, 14. April 2011


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
EUR 11,49
4 neu ab EUR 11,49

Hinweise und Aktionen

  • Großer Hörbuch-Winter: Entdecken Sie bis zum 31. Dezember unser buntes Angebot an reduzierten Hörbüchern und sparen Sie bei den Weihnachtseinkäufen. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Audio CD
  • Verlag: Der Audio Verlag (14. April 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3862310736
  • ISBN-13: 978-3862310739
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 9 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 14,1 x 2,1 x 12,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 935.553 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ross Mackenzie lebt in der Nähe von Glasgow. Er hat Grafikdesign studiert und als Designer für die schottische Zeitung »Daily Record« gearbeitet. »Piraten der Nacht« ist sein erstes Kinderbuch.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Kapper am 22. Mai 2011
Format: Audio CD
Eigentlich gehöre ich der Zielgruppe dieses Hörbuchs ja schon lange nicht mehr an, aber ich fand es trotzdem richtig toll. Und wenn der Name Kaminski drauf steht, kann ich sowieso nie widerstehen. Der Mann liest einfach so gut und auch hier kann er sich mal wieder so richtig austoben.
Während des Hörens muss man sich immer wieder ins Gedächtnis rufen, dass hier nur ein einziger Sprecher am Werk ist. Es beeindruckt mich jedes Mal aufs Neue, wie mühelos Kaminski in jede erdenkliche Rolle schlüpft und ebenso problemlos und vor allem schnell zwischen den verschiedenen Charakteren hin und her springt. Egal ob jung oder alt, Mann oder Frau, Kind oder Tier, man kauft ihm einfach alles ab.

Die Geschichte selbst ist ein modernes Märchen, voller Magie und Humor und einem Schuss Nostalgie. Zwar ist sie für junge Lauscher ab zehn Jahren gedacht, doch auch als erwachsener Hörer kann man mit diesem "traumhaften" Abenteuer ein paar unterhaltsame Stunden verbringen.
Der Autor Ross Mackenzie erzählt in leicht verständlichen Worten, doch auch so anspruchsvoll, dass ältere Zuhörer sich nicht unterfordert fühlen. Bisweilen ist die Geschichte sogar ziemlich düster und unheimlich, es wird gekämpft und auch gestorben. Das alles ist immer jugendgerecht, aber durchgängig spannend geschildert.

Das Cover des Hörbuchs finde ich ebenfalls sehr gelungen. Auf den ersten Blick passt es einfach nur zum Titel, doch wenn man mal genauer hinsieht, findet man einige Details der Geschichte, die zusammen den piratentypischen Totenschädel bilden. So lädt schon das Cover zum Träumen ein und der Inhalt entführt dann schließlich in eine Welt, in der Träume (und Alpträume!) wahr werden.

Ein fantastisches Hörerlebnis für Groß und Klein.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Silvana Martinez am 2. April 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Zac Wonder ist ein eher unscheinbarer Junge, der nicht recht in seine Umgebung zu passen scheint. Doch als er mit seiner Großmutter Eve nach Mitternacht reist, dem Land der Träume, öffnet sich ihm eine fantastische neue Welt von der er nie zu träumen gewagt hätte. Allerdings sind die beiden nicht zum Spaß dort, denn die gefährlichen Traumpiraten und ihre Anhänger haben es auf die Träume der Menschen aus Zacs Welt abgesehen und wollen durch diese mehr und mehr an Macht gewinnen.

Weil Zac im Gegensatz zu seinen gewöhnlichen Altersgenossen eher zurückhaltend und ruhig war, entwickelte ich ihm gegenüber sofort eine gewisse Sympathie. Zwar war seine Rolle als schüchterner Junge, der in den schwierigsten Situationen plötzlich riesigen Mut bewies, nicht gerade originell, aber ich muss zugeben, dass mir diese Tatsache nicht unbedingt missfiel, denn so ließ er mehr Platz für andere Figuren, von denen mir einige noch mehr zusagten. Neben Zac gab es nämlich noch viele weitere Personen, die mit ihren skurrilen Eigenschaften, lustigen Witzen oder beeindruckenden Fähigkeiten fesseln konnten. Das lag auch daran, dass der Autor nicht nur aus Zacs Sicht den Verlauf der Geschichte beschrieb, sondern auch öfter die Perspektive anderer Charaktere einnahm und selbst die Bösewichte zu Wort kommen ließ.

Da sich Mackkenzie für diese Erzählweise entschied, sorgte er ebenfalls dafür, dass es keinen Moment ohne Spannung gab. Immer wieder stolperten seine Figuren von einem Problem in das nächste und mussten sich so gegen die verschiedensten Wesen, ob nun bekannt (z.B. Vampire, Werwölfe etc.) oder unbekannt, verteidigen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Villette TOP 500 REZENSENT am 30. Oktober 2011
Format: Audio CD
Stefan Kaminskis Lesung von "Piraten der Nacht" verdient zurecht und ohne Diskussion fünf Sterne. Er ist ein wahrer Meister seines Faches, so viele Färbungen hat seine Stimme. Für jede Figur findet er den richtigen Klang. Das ist fast einmalig. Die Geschichte selbst ist eigentlich Nebensache. Sie ist ganz ordentlich geschrieben, wenn sie den Hörer auch nicht vom Hocker reißt. Die Traumpiraten sind gerade dabei, immer mehr Träume in Albträume zu verwandeln, und ein paar Ritter, teils aus der Traumwelt, teils aus der Wachwelt, kämpfen dagegen an. Das ist sehr abenteuerlich. Die Figuren sind überzeugend, besonders die etwas verschrobenen. Ihre Namen sind Programm: Cornelius, Julius, Barneby, Giddeon und Oma. Eine alte Garde. Aber auch an Nachwuchs fehlt es nicht. Zac, aus der Wachwelt, schmuggelt sich mit 2 Kindern aus der Traumwelt unter die Ritter und bald schon stehen sie selbst im Mittelpunkt des Abenteuers. Kinder ab 10 werden jedenfalls ihren Spaß an der Geschichte haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thorsten Wiedau HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 1. Mai 2011
Format: Audio CD
Der DAILY RECORD bezeichnet dieses Hörbuch als eine traumhaft fantasievolle Geschichte die Harry Potter Fans verzaubern wird. Bitte nicht so eine Werbung, die wird nämlich meistens dem Hörbuch nicht gerecht. Das Hörbuch PIRATEN DER NACHT ist aber eine schöne Mischung aus Harry Potter, Peter Pan und so gut wie jedem Fabelwesen das Kinder schön oder schrecklich finden. Zac, unser Protagonist, muss dabei Abenteuer bestehen, langsam Erwachsen werden und neue Freunde finden. Das seine Oma sich dabei als eine der Ritter von Nod, die gegen das Böse kämpfen - entpuppt, ist lustig und folgenschwer zugleich. Eine Mischung aus Piratengeschichte, Peter Pan und Magie in bekannter Form.

Nun zur Lesung mit Stefan Kaminski, was ich bei Stefan Kaminski toll finde, das er auch der Oma und anderen Charakteren eine stimmlich saubere Färbung verleiht die echt und glaubwürdig klingt, leider ist aber die ganze Geschichte in einer Färbung gehalten die uns bei der Autofahrt nach Bremen nicht gerade vor Spannung hat vibrieren lassen - lag es an der Stimme? Es könnte auch die Geschichte gewesen sein...

Dennoch fand ich die Geschichte als durchaus passabel, es ist in der Tat eine magische Geschichte, diverse Magische Kreaturen kommen vor und die Ritter von Nod gegen die Piraten der Nacht war nett erdacht. PIRATEN DER NACHT von Ross Mackenzie ist also nicht ein Knüller, sondern ganz passabel - soweit also zum ehrlichen Statement für dieses Hörbuch.

Also als Harry Potter Fan habe ich mich nicht angesprochen gefühlt, Peter Pan ist im Original auch besser und die magischen Kreaturen sind im Herrn der Ringe wesentlich cooler. Was macht also das Hörbuch PIRATEN DER NACHT gut?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen