EUR 49,86 + EUR 4,95 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Voelkner
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 63,31
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: technikbilliger
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Pioneer AS-WL300 WiFi Adapter für AV-Receiver

von Pioneer

Unverb. Preisempf.: EUR 49,99
Preis: EUR 49,86
Sie sparen: EUR 0,13
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 14 auf Lager
Versandt und verkauft von Voelkner in Frustfreier Verpackung. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
17 neu ab EUR 49,86 1 gebraucht ab EUR 43,33
  • Statten Sie Ihren kompatiblen AV-Receiver mit WLAN-Funktionalität aus.
  • Mithilfe des AS-WL300 lässt sich für Ihren Pioneer AV-Receiver (Modell 2011) eine WLAN-Verbindung herstellen.
  • So können Sie Ihre Musik per Airplay und DLNA ohne zusätzliche Kabel wiedergeben
  • Schließen Sie den Adapter dazu einfach am Ethernet-Anschluss und an einem USB-Anschluss am Receiver an, und nehmen Sie die entsprechenden Einstellungen im Setup-Menü des Players vor

Wird oft zusammen gekauft

Pioneer AS-WL300 WiFi Adapter für AV-Receiver + Pioneer VSX-529-K 5.2 Netzwerk AV Receiver (130 Watt pro Kanal, Airplay, App. Steuerung, Internetradio, DLNA, Spotify Connect, Gapless Wiedergabe) schwarz
Preis für beide: EUR 293,86

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 2,3 x 6,1 x 7,5 cm ; 59 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 440 g
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
  • Modellnummer: AS-WL300
  • ASIN: B004S0SBYK
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 2. Mai 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (77 Kundenrezensionen)

Produktbeschreibungen

Adapter für die WLAN-Nutzung

Statten Sie Ihren kompatiblen AV-Receiver mit WLAN-Funktionalität aus.

Mithilfe des AS-WL300 lässt sich für Ihren Pioneer AV-Receiver (Modell 2011) eine WLAN-Verbindung herstellen. So können Sie Ihre Musik per Airplay und DLNA ohne zusätzliche Kabel wiedergeben.

Schließen Sie den Adapter dazu einfach am Ethernet-Anschluss und an einem USB-Anschluss am Receiver an, und nehmen Sie die entsprechenden Einstellungen im Setup-Menü des Players vor.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

30 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Snorrt am 1. Januar 2012
Ich kann meinen Vorrezensenten zustimmen: Das Ding ist teuer und unnötig schwer zu installieren. Bei mir hat es mehrere Male gedauert, bis ich es so hinbekommen habe, wie ICH es wollte. Zur kleinen Ehrenrettung von Pioneer sei gesagt, dass die DHCP-Installation mit WPS beim ersten Mal geklappt hat, ohne irgendwelche Probleme.

Aber das kleine Biest reagiert sehr widerwillig. Im Browser (um an die Konfiguration zu kommen) dauert es (bei mir) mitunter bis zu 4 Minuten, bis das Gerät auch auf die voreingestellte IP reagiert hat (hartnäckig bleiben). Das Einstellen einer fest vorgegebenen IP (bei mir Standard im Netz, damit ich weiß, was wo ist), ist dann schon ein Geduldsspiel. Warum auch immer, aber bei mir hat der AS-WL300 die Eingaben gerne mal vergessen. Dann weiß man gar nicht mehr, wie man rankommt, weil auf einmal weder die fest vorgegebene IP, noch die voreingestellte passen. Ich habe beim Installieren sicherlich bis zu 10 Mal einen Reset vorgenommen.

Es gibt 2 funktionierende Möglichkeiten (die ich kenne):
1)
- Router auf DHCP konfigurieren (also automatische Vergabe von IP-Adressen)
- den WL300 an den AVR hängen
- AVR starten
- Reset am WL300 drücken
- 5 Minuten warten
- WPS im Router starten (eine Art automatische Einrichtungsroutine, z.B. in der FritzBox unter WLAN-->WDS-->WPS zu finden)
- WPS-Taste am WL300 drücken
Das hat bei mir sofort funktioniert. Der Empfang ist okay, in bis zu 2 Stockwerken kann ich jetzt per iPhone un der Steuerungssoftware sowohl den AVR als auch den BR-Player steuern. Airplay klappt ohne Probleme ebenfalls über 2 Stockwerke (kein Stahlbeton). Keine Abbrüche, keine Aussetzer.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Luzifer am 15. Dezember 2011
Verifizierter Kauf
Schlechte Bedienungsanleitungen kennt man ja, aber bei diesem Gerät sollte man zur Einrichtung ohne WPS fähige Basisstation auf solche Schritte gefasst sei Zitat:

1. Netzwerkverbindung suchen' eingetragen haben.
(2) in der Tabelle lautet "OPEN" oder "SHARED"
* Konfigurieren Sie die Einheit entsprechend der Liste, die Sie unter 'Mit WEP-Sicherheitseinstellungen' eingetragen haben.
' (2) in der Tabelle lautet "OPEN"
'Wählen Sie für "Security Mode" die Option "OPEN" aus. (2) in der Tabelle lautet "SHARED"
'Wählen Sie für "Security Mode" die Option "SHARED" aus.
' (5) in der Tabelle ist ein 10-stelliger oder 5-stelliger Verschlüsselungsschlüssel 'Wählen Sie für "WEP Key Length" die Option "64 bit (10 hex digits/5
ascii keys)" aus.

alles klar? Wenn sie dann die Verbindung mit dem netten Informatiker aus der Nachbarschaft hinbekommen haben, können sie - wenn sie wie ich den Adapter zur Nutzung von airplay gekauft haben - das Ganze wieder einpacken und zurücksenden, da beim streamen über iTunes die Verbindung ständig abbricht.
Das gescheit nicht, wenn man den AV-Reciver mit einem Netzwerkkabel anschließt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
31 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Techland am 2. August 2011
Das Teil gibt es von 'Prolink' (WNR1004) mit mehr Features für die Hälfte! Steht halt nur nicht Pioneer drauf.

Ich habe an meinem VCX-921 den Netgear WNCE 2001. Auch halber Preis, funktioniert perfekt.
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter am 23. Juni 2013
Ich war erst skeptisch nach diesen ganzen negativen Rezessionen mir den Adapter zu kaufen. Ich bin froh das ich es doch gemacht habe. Einige Beschweren sich trotz einwandfreier Funktion über den Preis. Der Preis steht doch da, sich darüber zu beschweren obwohl die Ware genau das macht was sie soll, statt einfach nicht zu bestellen, wenn es einen zu teuer ist, finde ich persönlich unangebracht. Das Gerät wurde in meinen Fall über WPS konfiguriert. Nach einer viertel Stunde konnte ich Airplay, iControlAV2 und Internetradio nutzen. Es kommt auch zu keinerlei Verbindungsaussetzern. Als Basis habe ich eine Fritzbox Phone Wlan 7320 und mein AV-Reciver ist ein 921k.

Edit: auch nach 10 Monaten habe ich keine Probleme.
Ich habe die Box für 50€ gekauft. Für die derzeitigen 100€ ist es doch ein wenig happig. Aber das muss ja jeder selber wissen, denn funktionieren tut es.

Beste Grüße
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oliver Jauch am 18. Juni 2014
Nach langen Recherchen habe ich mich nun doch noch für das AS-WL300 entschieden da ich dachte ich kenn mich mit technik gut aus.

Zumindest bis ich an den ach so Benutzerfreundichen WLAN Adapter von Pioneer kam. Also es war alles andere als einfach ihn per WPS mit mein Hitron Router von Kabel Deutschland zu verbinden....nach jeglichen versuchen eine konstante verbindung zu bekommen ohne das mein Handy und Wlan den Kanal änderte bzw für laien "Keine verbinfung mehr zu jeglichen Geräten" hatte. Saß ich mich an mein Pc und musste erstmal eine statische IP einrichten und den WLAN adapter manuel konfigurieren.

Festgestellt hab ich auch das der Adapter von Werk aus mit einer Fehleinstellung verschickt wird und man, nachdem man ihn am Pc/Notebook hat, über cv.setup eine manuelle einstellung vornehmen muss und gleich die daten mit den Pioneer Receiver abgleichen und nachtragen sollte, selbst wenn DHCP auf beiden geräten aktiviert ist.
Problem ist das der Adapter sonst den receiver eine falsche ip zuweist und somit nicht ermittelt werden kann.

Für Menschen mit wenig Technischen Verständniss würde ich empfehlen lieber mehr Geld zu investieren wo dies ggfls schon integriert ist.

Das Gerat ist den Preis definitiv wert und will das Gerät nicht schlecht reden da die verbaute Technik für 300€ (gekaufter Pinoeer VSX923K) echt der Wahnsinn ist...

Nur leg ich Pioneer ans Herz mal alles etwas Benutzerfreundlicher zu machen sodass es auch für Menschen interessant ist die nicht so Technisch bewandert sind...

Nach der ganzen einstellung ist es schon bequem un leicht, alles per Handy APP zu steuern und macht auch mega spaß

Grüße
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen