Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Steinberg Clean Plus 5.0

von Pinnacle Systems
Windows 2000 / 98 / Me / XP
2.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.



Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


System-Anforderungen

  • Plattform:   Windows 2000 / 98 / Me / XP
  • Medium: CD-ROM

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • ASIN: B0000C69VM
  • Erscheinungsdatum: 26. November 2003
  • Sprache: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.162 in Software (Siehe Top 100 in Software)

Produktbeschreibungen

Voraussetzungen

Windows 98/ME/2000/XP Pentium II / 233 MHz ab 64 MB RAM Laufwerk erforderlich

Produktbeschreibung

Audio-Restauration- & CD-Brenner-Software plus hochwertigem USB Phono PreAmp und Verbindungskabel! Ganz gleich ob LP, Kassette, CD oder MP3: Clean befreit Ihre Musik von Rauschen, Knistern und Brummen und sorgt mit HighQuality-Effekten und detaillierter Musikbearbeitung für perfekten Klang. Auf Wunsch sogar vollautomatisch. Aufnahmen von Rauschen & Knistern befreien; HighQuality Echtzeit-Effekte & Surroundklang; LP, MC, CD & MP3 perfekt neu gebrannt auf CD und DVD; Assistent für Restauration und Klangveredelung; Einspielen/ Digitalisieren von Platten, Kassetten, CD’s, Minidisks in perfekter Qualität; Mit oder ohne USB-Vorverstärker; Automatische oder manuelle Restauration und Wiederherstellung (Ent-Klicker, -Kratzer, -Summer, -Brummer u.v.m.); Einzigartig! CD- und DVD Brennfunktion für MusikCD’s, DVD’s mit Menüs, MP3 Disks; Profi-Sourround Soundfunktion (inkl. Akustiksimulation); Neu: Waveform Restaurationstool für die schlimmsten Kratzer und Störungen; 8-Band Equalizer; DeEsser zur Beseitigung des typischen Vynil-Zischen; MetaNormalize für automatische Lautstärkenanpassung; Neu: Expanderfunktion - bringt bei übersteuerten Aufnahmen die Dynamik zurück; Direkter MP3 Import und MP3 Restaurationsfunktion; Automatischer Sample Rate Converter; SoundMorph - "kopieren" von Soundfarbe und Qualität einer CD und Benutzung für andere Aufnahmen; CarSimulation - Soundoptimierung für Autoradios; VST plug-in slots - für weitere VST-Effekte; Inkl. Waveform Editor für ultraschnelles Schneiden und Bearbeiten; Crossfades - Überblendungen. Zusätzlich ist in Clean Plus ein hochwertiger USB- Vorverstärker für den PC - Für direktes Verbinden von Plattenspielern, Kassettendecks, Walkman oder MD-Playern mit dem PC. Anschluss über USB. Lautstärkeregelung und direktes Probehören über Kopfhörer möglich.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

2.9 von 5 Sternen
2.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
64 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hervorragendes Programm zum erstellen von CDs 12. Juni 2004
Von Ein Kunde
Verifizierter Kauf
Ich hatte mich intensiv mit den Rezensionen zu Steinberg Clean Programmen befasst und war etwas skeptisch, da sie sowohl sehr schlecht als auch sehr gut ausfielen. Ich muss sagen, dass Version 5.0 schon im automatischen Restaurationsmodus sehr gut arbeitet. Das Ergebnis ist eine CD von Schallplattenqualität aber ohne Störgeräusche. Die zusätzlichen manuellen Eingriffsmöglichkeiten sind vielfältig. Allerdings erfordert das Programm eine gewisse Einarbeitungszeit und etwas probieren. Hier könnte das beiliegende Handbuch didaktisch besser sein, deshalb erfolgt ein Stern Abzug. Der bei der 'plus' Version beiliegende Vorverstärker ist sehr zu empfehlen, da er über USB den digitalisierten Sound direkt an den PC überträgt. Insgesamt ist das Paket zu empfehlen, wenn der Nutzer bereit ist sich einzarbeiten, da es ähnlich wie ein Bildbearbeitungsprogramm eine Vielzahl von Möglichkeiten bietet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
34 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wäre ja ganz toll - funktioniert aber nicht. 10. Dezember 2004
Von rl21059
Da ich es leid hatte ewig rumzubasteln dachte ich mir: "kauf lieber ein solides Produkt eines namhaften Herstellers und spar' Dir die Tüftelei". Das war leider ein großer Fehler. Bereits die Installation der Hardware scheiterte auf einem nagelneuen Pentium 4 mit aktuellem Windows XP. Die Hardware wurde von Windows einfach nicht erkannt und konnte nicht - wie in der Anleitung beschrieben - ausgewählt werden.
Doch es gibt ja eine telefonische Hotline! Nachdem man sich mit dem Sprachcomputer beschäftigt und sich zum Produkt Clean durchgewählt hat, erfährt man dort, dass es keinen telefonischen Support zu dem Produkt gibt.
Auch eine Recherche im Benutzerforum brachte keine Hilfe, nur zahlreiche Hinweise auf ähnliche Probleme anderer Kunden.
Also probierte ich es über den Support der Website.
Mehrere Mails zwischen mir und dem Supportmitarbeiter brachten das Ergebnis, dass ich vor der Installation der Software folgende Programme deaktivieren müsste: Den Antivir-Virenscanner; den Adobe-Gammaloader, FilehandSearch, NeroFilterCheck und Quicktime.
Und das Schlimmste: Diese Systemprogramme (mit Ausnahme des Virenscanners) sollte ich entweder dauerhaft oder vor jedem Programmstart von Clean beenden. Die Nutzung von Clean auf einem PC mit Nerosoftware oder Software von Adobe ist also in der Praxis eher nicht möglich.
Man muss Prioritäten haben, meine ich, deshalb habe ich von meinen Plänen diese Software zu nutzen Abstand genommen.
Und ich verstehe gut, warum AMAZON diese Software aus dem Programm genommen hat.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Finger weg von dieser Software 20. Februar 2005
Von Ein Kunde
Ich dachte mir in meinem jugendlichen Leichtsinn: "Schaun wir mal, wie die Schallplattensammlung auf die Festplatte kommt?!" Ich suchte mir genau die Software aus inklusiv eine Vorverstärker. Gesagt gekauft und schon installiert, schliesse ich nichtsahnend den Vorverstärker an. Was pasiert war ein Klassiker. Die eingebaute Soundkarte meines PCs wurde ausgegrenzt, es wurde der falsche Treiber installiert un das detailliert beschriebene Szenario des Herstellers funktionierte nicht.
Es fehlt schlichtweg der Treiber auf der CD. Der Support wird durch die Firma Pinnacles nicht wahrgenommen und ruft man dort bei der "Hotline", wird nur eine freche Auskunft erteilt mit dem Wortlaut. "Das geht uns doch nichts an!" Ich denke, ich werde einen Rechtsanwalt beauftragen, der diese Kundenortentierung klären soll.
Fazit: Finger weg von dieser Software!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein Stern zuviel 16. März 2005
Die Kommentare vorher sind ja eindeutig.
Man kann nicht eindringlich genug warnen - sofern man dieses Programm überhaupt noch erwerben kann.
Also auch bei Gebrauchtangeboten: Finger weg!!! Die "Nicht-Funktionier-Quote" scheint bei über 50% zu liegen.
Der Gipfel des Ganzen. Der Media Markt - wo ich das Gerät erworben habe - verweigert den Umtausch, weil das Gerät an sich in Ordnung wäre und mein Rechner halt ein bisschen komisch sei.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Ähnliche Artikel finden