1 gebraucht ab EUR 49,99

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 25,00 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Pink Floyd - Momentary Lapses/The True Story of Pink Floyd - Uncensored [Blu-ray]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Pink Floyd - Momentary Lapses/The True Story of Pink Floyd - Uncensored [Blu-ray]


Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 49,99

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Pink Floyd
  • Format: PAL
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Edel Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 21. Mai 2010
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 60 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 1.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0035LURNQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 118.451 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

This is the independent film history of Pink Floyd. The controversial twists and turns of the Floyd story is told in a unique series of interviews featuring Roger Waters, David Gilmour, Nick Mason and the late Richard Wright. The recollections of the band are compared and contrasted the views of the insiders who worked with Pink Floyd in the studio and on the road.

Synopsis

This is the independent film history of Pink Floyd. The controversial twists and turns of the Floyd story is told in a unique series of interviews featuring Roger Waters, David Gilmour, Nick Mason and the late Richard Wright.

The recollections of the band are compared and contrasted the views of the insiders who worked with Pink Floyd in the studio and on the road.

The war between the late Norman Smith and Syd Barrett is laid bare. Original producer Joe Boyd recalls his frustrations over losing the band to EMI, Ron Geesin gives a blunt appraisal of the making of "Atom Heart Mother". EMI Studio engineer Peter Mew remembers the "Ummagumma" debacle. Vocalist Clare Torry reveals the truth behind The Great Gig In the Sky while Snowy White and Andy Roberts from Floyd's "surrogate band" recall the surreal backstage environment on "The Wall" live shows as the poisonous rift between Waters and Wright reached its zenith.

This unaligned and autonomous film is unauthorised. It was made with complete editorial freedom and has not been vetted or approved by members of Pink Floyd.

Kundenrezensionen

1.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
5
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

36 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von John Kiss am 11. Januar 2011
Verifizierter Kauf
Zum katastrophalen Bild (hat nichts mit HD zu tun) kommt noch ein schlechter Scherz hinzu: Obwohl die Mitglieder der Band zur Sprache kommen, sind alle Musik-Einspielungen NUR Interpretationen der Pink Floyd Musik. Kein einziges Original Floyd Stück auf dieser Blu-ray.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
24 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Manderscheid am 25. April 2011
Verifizierter Kauf
Als ich mir diese BlueRay von Pink Floyd ausgewählt hatte, bin ich davon ausgegangen, dass es ein Konzertmitschnitt sei, so wie ich mir dies auch schon von FleetWoodMac und Doobie Brothers gekauft hatte. Statt dessen erhielt ich eine Sammlung von Interviews von irgend welchen Leuten, die mit Pink Floyd irgendwann mal zu tun hatten. Die Musikausschnitte waren nur ein minimaler Anteil der BlueRay.
Ich bin sehr enttäuscht und hoffe mit dieser Stellungnahme andere Käufer, die das gleiche wie ich ich hinter dem Titel vermuten, vom Kauf abzuhalten. Es reicht, dass ich mich geärgert habe...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Winnie am 26. Juni 2011
Es gibt nur wenige DVD's von Pink Floyd, wo auch Pink Floyd zu hören und zu sehen sind.
98 von 100 DVD's beinhalten Kühnesenf von Labertassen aus dem Schnäppchenmarkt.
Ich brauche keine "notorischen Besserwisserkommentare" oder "seriöse Hintergrundinformationen"
die in Wirklichkeit nur selbstgefällige persönliche Geschmacksausdrücke sind.
Was nützen mir "Kritikermeinungen" wenn ich selbst wesentlich mehr weiß als sogenannte "Kritiker"
die meinen, "Kritisieren zum Beruf zu machen weil sie selbst nichts können"...
Diese DVD ist nichts anderes als einer der mittlerweile inflationären Versuche, mit einem großen
Namen selbst noch ein paar lausige Kröten verdienen zu können. Finger weg!
Qualität hat seinen Preis und von daher abwarten, wenn nun der komplette Katalog von Pink Floyd
neu herausgebracht wird. Sicherlich eine teure Angelegenheit, aber wenn man wirklich das bekommen
möchte, was man sich auch noch in einigen Jahren anschaut, nämliche Konzertemitschnitte, sollte man
DVD's mit dem Hinweis "ultimate critical review" als Warnhinweis verstehen um besagtes Pfuschprodukt
nicht zu kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
62 von 72 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hans-Juergen Widuch am 18. Juni 2010
na super, da wird der Name Pink Floyd wieder mal missbraucht um schnell mit Müll Kasse zu machen.
Die Scheibe war schon als DVD überflüssig und hat m.M. nach auf BD leider nur Rohstoff vergeudet - sorry.
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
36 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Blade Runner am 8. August 2010
... Blu-rays von Pink Floyd von den Tourneen "Delicate sound of thunder" oder "Pulse"? Das wären bei entsprechender Aufarbeitung mal
2 wirklich lohnenswerte Pink-Floyd-Scheiben!
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen