Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,40 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 5 Bilder anzeigen

Pini's Gourmet Handbuch Gebundene Ausgabe – 15. März 2007


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 15. März 2007
EUR 24,90 EUR 5,25
4 neu ab EUR 24,90 6 gebraucht ab EUR 5,25
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 1056 Seiten
  • Verlag: h.f.ullmann publishing (15. März 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3833143029
  • ISBN-13: 978-3833143021
  • Größe und/oder Gewicht: 20,6 x 14,2 x 5,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (26 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 247.320 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Eine Ehre für ein Koch- und Küchenbuch: Die renommierte Zeitschrift Literaturen entdeckt hier in ihrer geradezu hymnischen Besprechung ein »Meisterwerk zu Geschichte und Technik unserer Esskultur«!

Klappentext

In diesem Band von A-Z: - was Gourmets über ihre Genüsse verraten - wie berühmte Marken wurden, was sie sind - wie sich Kenner von Bluffern unterscheiden - was von allerlei New food zu halten ist - wie ausgekochte Infos die Genüsse würzen - welche Trends en vogue oder out sind - wovon auf den Speisekarten die Rede ist - was an der Feinschmeckerei skurril ist - welche Köstlichkeiten kein Ekelfood sind - was früher so alles aus der Küche kam - was in Lebensmitteln alles drin ist - was an exotischen Produkten dran ist - was im Ausland alles aufgetischt wird.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

39 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von euripides50 TOP 500 REZENSENT am 27. Dezember 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch bietet nicht mehr und nicht weniger als eine Einführung in die große weite Welt des Kochens auf einen Blick – von A (Vitamin) bis Z wie Zwiebel werden die Gerichte, Gewürze, Gemüse, die Gebiete und Gesetze des Kulinarischen in wahrhaft enzyklopädischer Breite auf über eintausend Seiten ausgebreitet. Etymologisches, Historisches, Anekdotisches,Analytisches und welche Fragen auch immer den Koch bewegen mögen - die Antworten finden sich haarklein und verständlich zwschen den stabilen Buchdeckeln des vorliegenden Werkes erklärt und entfaltet. Aber es sind nicht nur die erstklassig recherchierten Sachbeiträge, die das das Buch zu einer Zierde jeder kulinarischen Bücherei erheben -es ist die heitere Diktion in Artikeln wie „Bäuerchen“, „Landpomeranze“ oder “Plunder“, die die Lektüre des Werkes zu einem vergnüglichen und unterhaltsamen Erlebnis werden lässt. Ein üppiges Bildmaterial, ein monumentaler Registeranhang und eine solide Bindung machen diesen Gourmetführer zu einer Anschaffung fürs Leben - und das zu einem Preis, für den es im Restaurant noch nicht einmal ein Rumpsteak gibt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Gugerell am 13. April 2005
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Bücher für Köche (Kochbücher) gibt es wie Sand am Meer. Aber irgendwer muss die Köstlichkeiten ja dann auch essen. Und gute Bücher für leidenschaftliche Esser (Gourmets) gibt es wenige. Das vorliegende ist ein besonders gutes.
Bei Udo Pini findet man fast alle Informationen, die einen Gourmet interessieren. Von Warenkunde über Zubereitungsarten bis zu Getränkekunde. Das Ganze höchst profund, aber dennoch mit einem Schuss Humor. Man kann das Buch als Nachschlagewerk benutzen, man kann es aber auch von A bis Z durchlesen, es wird nie langweilig. Für letztere Variante braucht man allerdings viel Zeit, denn das Buch ist ein dicker Schmöker.
Angesichts des Umfangs und der vorzüglichen Qualität ist dieses Buch sensationell preiswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 26. Oktober 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Das "Gourmet Handbuch" liefert Basis- und Hintergrundwissen nicht nur für den Hobby-Koch, es ist bei der Antwortsuche auf alle möglichen kniffligen Fragen ein unersetzlicher Helfer. Der Verfasser beschränkt sich nicht auf allgemeine Auskünfte, wie z.B. warum der Campari rot ist, er weiß auch glaubhaft zu berichten, dass der einzige "deutschstämmige" Schnittkäse, der Tilsiter, eben auch nur eine Kreation holländischer Einwanderer gewesen ist. Also: Ein Klassebuch, das nicht zu teuer ist!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rudolf Stiegelmeyr am 15. Juli 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Als Sprach- und Religionswissenschaftler darf ich sagen: Es gibt kein Buch, das mehr und bessere Information zu einem Thema auflistet als dieses Gourmethandbuch. Es ist in seiner Art einzigartig betreff Sprachwitz, informative Dichte, Nachschlagefreundlichkeit, Tiefgang, Unterhaltungswert und nicht zuletzt Magenfreundlichkeit...
Ein großartiges Lob an die Verfasser!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 4. Juni 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Nachschlagewerk bietet einen umwerfenden Umfang an Wissen zu Zutaten und Bezeichnungen. Für (Hobby-) Köche die ideale Quelle, wenn sie die wirklichen Informationen interessieren. Wer wissen will, was wirkliche ein Matjes ist oder was eine Bechamelsauce von einer Sauce Soubise unterscheidet, ist hier richtig aufgehoben. Außerdem ist es teilweise mit herrlich inspirierendem Wortwitz geschrieben. Der Preis ist geradezu lächerlich für dieses Meisterwerk.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe
ein wirklich tolles nachschlagewerk, das ich auch mal einfach so in die hand nehme, um mir den buchstaben M einmal zu gemüte zu führen. natürlich würde ich jedem den larousse gastronomique (gibts auch auf deutsch) sehr ans herz legen. dieser ist aber dann doch nicht nur ein wälzer, sondern eben auch entsprechend teuer. ansonsten könnte ich auch den ducasse (grand livre de cuisine), der ein wenig günstiger ist, empfehlen oder für leute, die französisch können den "le grand dico de ma cuisine" sehr ans herz legen. diesen hatte ich zwar erst einmal in der hand, scheint mir aber vor allem wegen dem grossen umfang an rezepten und dem kleinen preis von nicht mal 30 euro doch auch eine empfehlung wert zu sein. und das ist auch der grosse vor und nachteil vom gourmet handbuch. keine rezepte (im gegensatz zum larousse und zum ducasse) dafür aber ein sehr ansprechender preis. es hängt natürlich wie immer davon ab, was man sucht. im gourmet handbuch sind sehr viele dinge beschrieben und erklärt. ein wirklich tolles buch und ich kann es jedem empfehlen, aber man sollte sich vielleicht doch durch den kopf gehen lassen, ob man nicht doch lieber zum ducasse oder zum larousse greift und damit ein absolutes standardwerk, noch dazu mit vielen rezepten in den händen hält, oder ob man eben ein gutes und auch toll aufbereitetes nachschlagewerk kauft. ich hatte das glück den larousse antiquarisch erwerben zu können und musste bei dem preis von 25.- euro natürlich nicht einen halben moment überlegen. aber das gourmet handbuch hatte ich mir davor schon gekauft und bereue es nicht und blättere noch immer gerne darin, vor allem weil es eben auch nicht so ein riesenwälzer ist wie der larousse.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen