Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Pine/Cross Dover

Masters of Reality Audio CD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 17,67 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 17. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version im Amazon Cloud Player zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99 bei Amazon MP3-Downloads.


Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Hörproben (mp3): Lied 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 |


Masters of Reality-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Masters of Reality-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Pine/Cross Dover + Welcome to the Western Lodge + Deep in the Hole
Preis für alle drei: EUR 46,72

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (28. August 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Mascot Label Group (rough trade)
  • ASIN: B001DXB7IC
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 105.445 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. King Richard TLH 4:20EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Absinthe Jim And Me 3:03EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Worm In The Silk 4:24EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Always 3:24EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Johnny's Dream 4:38EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Up In It 3:43EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Dreamtime Stomp 3:59EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Rosie's Presence 3:13EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. The Whore Of New Orleans 4:43EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Testify To Love 4:16EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Alfalfa12:07Nur Album


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Improvisation und Rhythmus waren schon immer Hauptbestandteile des unverwechselbaren Masters Of Reality-Sounds. Auf ihrem fünften Album "Pine / Cross Dover" lässt die Band jedoch auch Stilelemente vom Mahavishnu Orchestra und Public Image Limited mit einfließen. Das Endergebnis ist ein Masters Of Reality-Album, das rockt und groovt wie der Teufel persönlich. Unterstützt haben Goss (Gesang, Gitare, Keyboards) das langjährige Masters of Reality-Mitglied John Leamy (Schlagzeug) sowie eine Menge hochkarätiger Gaststars wie der Eagles Of Death Metal-Bassist Brion O'Connor und EODM-Gitarrist Dave Catching. Ebenfalls an der Gitarre standen Mark Christian (Merle Jagger) sowie Brendon McNichol (Ex-Queens of the Stone Age). Die Schauspielerinnen Shawnee Smith und Missi Pile lieferten die Background Vocals. Das Ergebnis ist das erste Masters of Reality-Album durch das sich lange rein instrumentale Passagen schlängeln. Doch nicht alles auf "Pine / Cross Dover" ist Instrumental. "Worm in the silk", ein Dub-Bass-Track", wie Goss anhand zwei seiner Lieblingssongs hervorhebt, "ist Public Image gewidmet, denn einige Stücke orientieren sich in Bass und Schlagzeug stark an ihnen. Am Ende hat dieses Lied auch einen wirklich langen, psychedelischen Gesang." Ein weiterer Song namens "Rosies Presence" erinnert an das Album "Presence" von Led Zeppelin. Mit einer für Oktober 2009 geplanten Tour ist es nur eine Frage der Zeit, bis die neuesten der Masters of Reality-Klassiker auf der Bühne zum Leben erweckt werden. Doch auf die neue Besetzung der Tourmusiker angesprochen gibt Goss gibt sich schweigsam: "Das wird noch entschieden...."

Produktbeschreibungen

CD =2009 Album Ft. Unkle + Members Of Qotsa & Eodm=

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Väter des Stonerrocks sind zurück! 20. Juli 2009
Format:Audio CD
Danke an den lieben Gott, dass das neue Mastersalbum da ist!
Für das neue, lang erwartete Studioalbum, welches eigentlich schon seit einem Jahr fertig in der Schublade lag, sollte man sich wirklich einiges an Zeit gönnen. Beim ersten Mal hören klingt es noch irgendwie gewöhnungsbedürftig und ungewohnt.
Aber wie bei jedem Mastesalbum, wird es bei jedem Mal anhören immer größer und größer, genau dass, was man von zeitloser Rockmusik und Klassikern erwartet. Ganz im Gegenteil zu anderen Alben anderer Gruppen die vielleicht kommerziell erfolgreich sind, deren Songs einem schnell ins Ohr gehen aber nach mehrmaligen hören irgendwann auf die Nerven gehen. Nach und nach entwickeln sich die Ohrwürmer im Kopf des Hörers, die man nicht mehr los wird und nach einem weiteren Durchgang des Albums förmlich schreit. Es sind viele hochkarätige, befreundete Musiker auf Pine/Cross Dover beteiligt. Ferner sind auf dem Album, was es noch nie auf einem Masters of Reality Album gab, zwei Instrumentalstücke zu hören. Sie beenden jeden Teil des 2 geteilten Albums.

1. Teil "PINE"
Am Anfang hört man den lockeren Song KING RICHARD TLH, welcher auch die Radiosingle werden wird, und problemlos an das Album "Deep In The Hole" anknüpft. Er rockt wie sonst was und entwickelt sich schnell zum ersten Ohrwurm. Dieser Song ist übrigens komplett auf der offiziellen Masters of Reality MySpace Seite zu hören. Danach wird es etwas anspruchsvoller und düsterer - mit dem Song ABSINTHE JIM AND ME, gefolgt von dem einlullenden Song WORM IN THE SILK. Hier fühlt man sich wirklich wie der Wurm, der in Seide eingesponnen wird.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Genie Chris Goss 14. April 2010
Von Thomas
Format:Audio CD
...genau man braucht schon mehrere Durchläufe, da die Musik ungemein vielschichtig ist. Goss konnte hier tun und machen was er wollte... ...und das merkt man. Diese CD kann man in keine Schublade stecken, deshalb sind z.B. auch Leute die ein reines Stoneralbum erwartet haben vielleicht ein wenig enttäuscht... Dies ist aber ein musikalisches Meisterwerk mit zeitlosen Rock welches mich auch noch nach Jahren fazinieren wird.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Nicht so gut wie erhofft 9. November 2009
Von Mario Karl TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD
Chris Goss, der Mann der Kyuss und den Queens of the Stone Age und damit dem Stoner Rock seinen Sound gab. Aber nicht nur als Produzent eilt ihm ein ausgezeichneter Ruf voraus. Auch mit seiner eigenen Band Masters of Reality genießt er regelrechten Kultstatus und er gilt mit ihr als Inspirator der Wüstenrockszene. Sogar Cream-Schlagzeuger Ginger Baker gehörte kurze Zeit zur Band, die allerdings eher ein Soloprojekt ihres Sängers und Gitarristen mit wechselnden Mitmusikern ist, bei dem Schlagzeuger John Leamy eine längere Konstante ist. Lange war es ruhig um den Koloss mit der samtenen Stimme. Zwar erschein vor fünf Jahren Give us Barabas, aber dies war nur als Kollektion gesammelter Überbleibsel zu verstehen. Das letzte reguläre und wunderbare Studioalbum Deep in the hole erschien bereits 2001.

Kein Wunder, dass die Fangemeinde gespannt auf die Fortsetzung der Masters of Reality-Geschichte wartete. Mit Pine/Cross Dover liegt endlich die aktuelle Studio-CD vor. Und man merkt es, dass Chris Goss sich nichts mehr beweisen muss und einfach ungeniert für sich selbst nach Lust und Laune musiziert. Irgendwelche ihm angeheftete Szenezugehörigkeiten gehen ihm am Allerwertesten vorbei und so ist auch der neueste Streich ziemlich bunt und auch opulent geworden. Als klangliche Basis dienen nach wie vor bezogene Inspirationen von Led Zeppelin, Cream, CSN&Y oder den Beatles. Zum rhythmusorientierten Riffrock gesellen sich dieses Mal noch Stilelemente von Mahavishnu Orchestra und Public Image Ltd, wie beim einlullenden "Worm in the silk", das man schon als regelrechten Dub-Bass-Track bezeichnen könnte, der trotz roboterhaften Riffs einen psychedelischen Klangkokon um den Hörer legt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
ARRAY(0x9e1cc624)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar