Jetzt eintauschen
und EUR 1,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Pinball Hall of Fame: The Williams Collection

von Unknown
PlayStation 3
 Unbekannt
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Achtung: Dieser Titel ist nicht USK-geprüft. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Hinweise und Aktionen


Informationen zum Spiel

  • Plattform:   PlayStation 3
  • USK-Einstufung: Unbekannt
  • Medium: Videospiel
  • Artikelanzahl: 1

Produktinformation

  • ASIN: B001L8DKIE
  • Größe und/oder Gewicht: 14,6 x 17,1 x 1,4 cm ; 109 g
  • Sprache: Englisch
  • Bildschirmtexte: Englisch
  • Anleitung: Englisch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 26.777 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  • Auslaufartikel (Produktion durch Hersteller eingestellt): Ja

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Pflichtkauf für Pinball Wizzards auf der PS3. 31. März 2010
Spaß: 5.0 von 5 Sternen   
Lange Zeit schien es, dass die große Zeit der Pinball-Umsetzungen auf aktuellen Videospiel-Plattformen vorbei ist: Während noch in der Playstation- /Sega Saturn-Ära zahlreiche Pinball-Spiele erschienen (so unter anderem das legendäre Pro Pinball - The Web) und auf Amiga und PC bereits vorher Klassiker wie Extreme Pinball und Pinball Illusions etc. die Herzen der Flipperfreunde höher schlagen ließen, sah es im Bereich PS3 lange Zeit ganz, ganz schlecht aus. Wer mag es den Publishern verdenken? Viele der heutigen Konsolenspieler sind mit Flippern in verrauchten Kneipen und Arcadehallen gar nicht mehr in Kontakt gekommen, sondern kennen die klappernden und blinkenden Maschinen nur noch in digitaler Form. Williams hat es jetzt aber geschafft, endlich Abhilfe zu schaffen: Mit der "Pinball Hall of Fame: The Williams Collection" kommen etliche der klassischen Williams-Automaten auf die PS3.

Das ganze Spiel ist, vergleicht man es mit anderen Umsetzungen von Pinball-Automaten, extrem liebevoll gestaltet. Angewählt werden die Tische durch den Rundgang in einer virtuellen Arcade-Halle, in der sich auch andere Personen aufhalten. Natürlich darf der spielhallentypische Soundmatsch aus dröhnender Rockmusik und dem Geklackere und Gepiepe der einzelnen Automaten nicht fehlen. Leider hat man darauf verzichtet, wie z.B. bei der Namco Museum Collection für PC und PS2, orginale Musikstücke zu erwerben, so dass man sich mit Instrumentalstücken, die sich an bekannte Rocksongs anlehnen, zufriedengeben muss. Vermutlich hat es da an finanziellen Möglichkeiten gefehlt...

Zu den Tischen gibt es nicht viel zu sagen: Diese sind gut bis sehr gut umgesetzt und alle durchweg gut spielbar.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Pinball Nostalgie auf der Konsole 1. Februar 2010
Von C. kalser
Spaß: 4.0 von 5 Sternen   
da das spiel ja schon über ein jahr angekündigt ist,aber noch nicht in europa erschienen ist,habe ich es mir aus übersee besorgt.
auf den ersten blick bietet es alles was das flipperherz begehrt.
13 orginalflipper aus den frühen 70ern (jive time) bis ende der 90er (no good gophers)
und dazwischen wirkliche meisterstücke wie black night,firepower 1 ,taxi ,pinbot und whirlwind.
da ich die meisten der tische in den 80ern und 90ern im orginal gespielt habe war ich natürlich gespannt was die umsetzung so zu bieten hat.
erster eindruck-tolle flüssige grafik mit vielen ansichtsperspektiven (fürs optische vergnügen wurde was getan)
erster kritikpunkt-flippern lässt sichs nur mit den r tasten (kreistaste und steuerkreuz wär mir lieber gewesen, aber ok das ist gewöhnungssache)
zweiter kritikpunkt-kugelphysik -die kugeln wirken nicht wie metallbälle sondern eher wie plastikkugeln,die auch über die steilste rampe mit fullspeed hinaufrollen und manchmal sonderbare bahnen laufen.
dritter kritikpunkt-die schüttelfunktion auf dem unteren joystick (ps3) it ein wenig seltsam platziert,da man da gern unabsichtlich mit dem daumen ankommt.auf dem anderen rechtten joystick ist der kugelabschuss ,bei dem genaues zielen bei skillshots eher glückssache ist.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa9029fcc)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden