• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Pimp: Die Geschichte mein... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Pimp: Die Geschichte meines Lebens Taschenbuch – 1. Juli 2005


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,95
EUR 8,95 EUR 0,69
58 neu ab EUR 8,95 22 gebraucht ab EUR 0,69

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Pimp: Die Geschichte meines Lebens + Schneekönig: Mein Leben als Drogenboss + Das Engelsgesicht. Die Geschichte eines Mafia-Killers aus Deutschland
Preis für alle drei: EUR 27,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 352 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (1. Juli 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453640098
  • ISBN-13: 978-3453640092
  • Originaltitel: Pimp
  • Größe und/oder Gewicht: 11,8 x 2,6 x 18,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 215.580 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Pimp von Iceberg Slim ist die bitterböse Wahrheit. Ein fesselndes und faszinierendes Buch.« (Literaturtipp)

»Eine unglaubliche Tour de Force der Fleischeslust und Gewalt.« (The Times)

Klappentext

»Pimp von Iceberg Slim ist die bitterböse Wahrheit. Ein fesselndes und faszinierendes Buch.«
Literaturtipp

»Eine unglaubliche Tour de Force der Fleischeslust und Gewalt.«
The Times


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Johannes Hoeggerl am 30. Dezember 2005
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch beschreibt das Leben eines Zuhälters. Ob alles so wirklich gelaufen ist, kann man zwar bezweifeln, aber es zeigt ziemlich gut, wie es in diesem Gewerbe abgeht. Das Buch spielt in den USA der 40 und 50 Jahren. Man bekommt auch sehr gut ein Bild dieser Zeit mit. Besonders die Rassendiskriminierung wird sehr schön vorgeführt. Es ist ein echtes Sittenbild einer total korrupten Gesellschaft. Iceberg Slim kommt aus einem kaputten Elternhaus, zieht in die große Stadt, wird Drogensüchtig und Lude. Die Damen müssen für seine Sucht anschaffen gehen und Gewalt ist auch sein täglicher Begleiter. Nach mehreren Aufenthalten im Gefängnis, schafft er schließlich den Ausstieg. Was mich an diesem Buch faszieniert hat, war die Offenheit des Autors und die Darstellung, wie man immer mehr in diesen Sumpf abgleiten kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nanni am 1. August 2009
Format: Taschenbuch
Ein Ex-Zuhälter hat hier von seinem Leben berichtet. Man bekommt einen ganz guten Einblick in das Milieu. Allerdings sind die Geschichten immer wieder die selben und stellenweise ist das Buch etwas langatmig. Frauen kommen in dem Buch wirklich nicht gut weg...Die Handlung sowie die Sprache sind schon recht brutal. Ich fand's trotzdem interessant!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ramsiss am 2. Januar 2008
Format: Taschenbuch
das buch ist sehr spannend und hat mich sehr gefesselt. als ich es anfing zu lesen, konnte ich nicht mehr aufhören. es beschreibt einfach die realität der strassen damals in den usa. die sicht von iceberg und was er erlebt hat zieht den leser in einen bann und regt zum nachdenken an. leider entstehen beim lesen ziemlich grobe lücken von zeitspannen, von denen man gern gewüsst hätte, was in dieser zeit passiert ist!
alles in einem ein höchst spannendes, interessantes und empfehlenswertes buch!
ein bestseller eben!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Historienfreak am 25. August 2008
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Die Sprache ist mir zu brutal, die Einstellung menschenverachtend, nur wird es in den 30er Jahren wohl so gewesen sein, deswegen halte ich das Buch zumindest für authentisch. Viele Möglichkeiten hatte man als Afroamerikaner nicht um seinen "American Dream" zu verwirklichen.
Wer sich für Afroamerikanische Kultur und dessen Hintergründe interessiert sollte das Buch lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Matthias Winter am 10. November 2009
Format: Taschenbuch
Eigentlicht könnte "Pimp" ein ganz gutes Buch sein. Der Protagonist ist trotz seiner brutalen Einstellung gegenüber Frauen dem Leser auf eine Art sympatisch. Leider wiederholen sich die Geschichten relativ schnell und das Buch wird zwischenzeitlich etwas langatmig da lediglich der Alltag des Zuhälters abgearbeitet wird. Richtig miserabel ist allerdings die Deutsche Übersetzung. Dem Übersetzer sei zu gute gehalten, dass die benutzte Sprache, der Straßenslang der 30er Jahre sicherlich nicht einfach zu übersetzen war und trotzdem fragt man sich in manchen Passagen ob hier niemand Korrektur gelesen hat. Beispielsweise wird ein Halbstarker in einer Szene als "Luftkotelett" bezeichnet - Ich bin mir relativ sicher, dass diese Wort noch niemals jemand benutzt hat. Von diesen Passagen gibt es noch viele mehr und sie schmälern die Lesefreude doch erheblich. Eigentlicht schade um ein sonst ordentliches Buch.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen