EUR 14,80
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Pilzsammler: Porträts und... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Pilzsammler: Porträts und Geschichten aus Wäldern, Wiesen und Parks Taschenbuch – 22. März 2012

4.8 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 14,80
EUR 14,80
18 neu ab EUR 14,80

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Wird oft zusammen gekauft

  • Pilzsammler: Porträts und Geschichten aus Wäldern, Wiesen und Parks
  • +
  • Fadenwesen: Fabelhafte Pilzwelt
  • +
  • Pilze zum Genießen...: Das Familien-Pilzbuch für Küche, Kreativität und Kinder
Gesamtpreis: EUR 64,65
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Heinz-Wilhelm Bertram:

Heinz-Wilhelm Bertram, geb. 1956, ist Dipl.-Journalist. Er lebt in Leipzig. Themen: Pilze und Pilzsammler, Botanik und Forst, Dorfleben und dörflicher Alltag.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Die Pilze suchen Dich

Der Autor ist ein begnadeter Schriftsteller. Ich habe noch kein (Sach -) Buch gelesen,
das derartig leidenschaftlich, spannend und atmosphärisch dicht geschrieben ist.

Besonders lebendig wird es durch die Authentizität der mit mitreißender Begeisterung
geschilderten Erlebnisse bei der Pilzsuche. Man meint, man wäre unmittelbar dabei und
könne den Wald und die Pilze intensiv riechen.

Die beschriebenen Pilzsammler sind allesamt seltene und liebenswerte Unikate,
mit bemerkenswerten Lebensweisheiten.

Das Buch glänzt aber auch durch hervorragendes Fachwissen und umfangreiche
medizinische Kenntnisse der den Pilzen immanenten Wirkstoffe.

Abgerundet wird es durch einmalige Fotos der beschriebenen Pilzsammler
und ihren beeindruckenden Funden.

Kurzum: Die kleine philosophische Fibel ist ein Muß für alle Pilzfreunde
und solche die es noch werden wollen.

Aufmerksam wurde ich auf das Buch über die ebenfalls sehr empfehlenswerte
Internetseite des Herrn Bertram: passion-pilze-sammeln.com
Kommentar 6 von 6 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ein Buch über Pilzsammler ist eine tolle Idee. Schliesslich ist der Bezug zu Pilzen über seinesgleichen unendlich spannender als sich lediglich mit deren meist trockenen Merkmalsbeschreibungen auseinanderzusetzen. Betram reisst nicht nur Geschichten einiger Waldschrate, Waldfrauen und deren meist in der Vergangenheit liegenden, grossväterlich geprägten Sammler-Traditionen an, sondern erzählt sie auch in die Gegenwart reichend mit allerlei Detailkenntnis. Manche der Spezies sind verschrobener, ja heimtückischer Natur und das macht sie gerade so griffig.

Wer sich mit Pilzen einigermassen auskennt, wird auch viele Insidertipps bekommen, etwa unter welchen klimatischen Bedingungen welche Pilzart wann höchstwahrscheinlich zu finden ist.

Das Buch ist eher als Heft zu bezeichnen, nur mit dünner Pappe umschlagen. Obwohl verheissen, sucht man Farbfotos ausser auf dem Cover vergebens. Dafür hätte es durchaus einen Stern weniger geben können. Die Buchstaben sind relativ gross, so dass auch leseschwächere Personen den Inhalt gut erfassen können.

Ein paar Formulierungen Bertrams haben mich begeistert. Etwa die Beschreibung des Westwaldes seiner Jugendzeit, der im "Halbdunkeln, unberührt, geheimnisvoll lag und uralte Vermutungen barg". Hups, "uralte Vermutungen", was hat er damit gemeint. Mir gefiel die Beschreibung und ein paar Zeilen später wird für mich die Bedeutung dann nachvollziehbar.

Eine Spezies von Pilzsammlern bleibt im Buch ungenannt; nämlich diejenigen, die Pilze hauptsächlich stehen lassen und nur deren Bilder als Fotografien sammeln (zu den ich auch gehöre). Ein Pilz hat mehr Sinnesreize zu bieten, um nur als Nahrung zu dienen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
lesen Sie zuerst die Geschichte wo der nunmehr lange erwachsene Sohn die Pilzzüge mit sein wahrscheinlich schon verstorbenen Vater beschreibt. Wie er als kleiner Schulbub um 5.00 morgens mit dem Vater in die Pilze abrückt.
Jung - es ist 5 - wir müssen.
3/4 Stunde bis Sie ueberhaupt mal in den Wald kommen. Im Bach das Bluna verstecken, um nach getaner Arbeit auf dem Rueckweg was kuehles zu trinken zu haben. Andere Sammler austricksen. Beute verstecken. Den kleinen Jungen still in einer Fichtenschonung abladen und durch Unterholz robben, zurückkommen mit grosser Beute.
Welche Aengste, aber auch welcher Stolz steckt in den kleinen Pilzsucher ?
Pilzsammler sind Individualisten. Sonderlinge, liebevolle. Oft auch Spezialisten und Sachkenner. Kleine Helden.
Trickreich, verschwiegen, kein Prahlhans.

Mir hat es viel Spass gemacht zu lesen, wie es z.T. Frueher war. Eine haertere Zeit. Pilze waren Zusatznahrung, Nebenerwerb, ein fuer die Familie sinnvolles Hobby. Kein reiner Zeitvertreib, vielleicht sogar Notwendigkeit.

Ich werde es jetzt wieder verschenken- auch an einen Pilzfreund.

Geschichten ueber Pilzsammler.

Ein schoenes Buch.

5 Sterne.

Robert Puth
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Als notorischer Pilzjäger und -liebhaber macht es sehr viel Spass sich in die Gedankenwelt der doch oft recht scheuen und verschlossenen "Sammler und Jäger" hineinzulesen.
Interessant sind auch die regionalen Unterschiede bei der Beschreibung der Personen, Sammelgebiete und Pilzsorten qer durch die Republik und man erhält Anregungen, um bei der nächsten Urlaubsreise mal einen Blick in die Wälder des Bayrischen Waldes oder den Küstenwald an der Ostsee zu wagen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Für Hobbypilzjägern, aber vor allen für Gelegensheitsammlern ein Pilzbuch der besonderen Art, der den Jagdtrieb auf die
Hutträger stimmuliert und auch einige Geheimnisse lüfftet mit denen man zum Experten des Waldes werden kann, wie die
Berichterstatter in diesen lesenswerten Buch!

Andreas Mohr
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden