Pig Island und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Pig Island auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Pig Island [Englisch] [Gebundene Ausgabe]

Mo Hayder
2.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,27  
Gebundene Ausgabe, Großdruck EUR 27,97  
Gebundene Ausgabe, 27. März 2006 --  
Taschenbuch EUR 8,01  
Hörkassette, Audiobook EUR 49,78  

Kurzbeschreibung

27. März 2006

Journalist Joe Oakes makes a living exposing supernatural hoaxes. A born sceptic, he believes everything has a rational explanation.But when he visits a secretive religious community on a remote Scottish island, everything he thought he knew is overturned.

Questions mount: Why has the community been accused of Satanism? What has happened to their leader, Pastor Malachi Dove?And perhaps most important, why will no one discuss the strange apparition seen wandering the lonely beaches of Pig Island?

Their confrontation, and its violent and bloody aftermath, is so catastrophic that it forces Oaksey to question the nature of evil, and whether he might not be responsible for the terrible crime about to unfold.

In her compulsive and haunting new novel, Mo Hayder dares her readers to face their fears head on and to look at what lurks beneath the surface of everyday normality. Pig Island is about the unspeakable things people can do to each other.Brace yourself for a terrifying read.


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
  • Verlag: Bantam Press (27. März 2006)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0593049713
  • ISBN-13: 978-0593049716
  • Größe und/oder Gewicht: 23,6 x 16 x 4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 748.190 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Mo Hayder has a profound ability to shock and surprise her readers, and Pig Island surpasses anything she has written before. She's the bravest writer I know." (Karin Slaughter)

"Mo Hayder is the closest thing we've got to Stephen King, which is close enough...the goriest thriller writer this side of the pond" (Mirror)

"Hayder's writing is, as ever, briskly paced and fluid." (The Times)

"An unsettling, expertly crafted novel with a deft final twist" (Sunday Times)

"Of all the successful British crime novelists to emerge in recent years, she has created the most warped and bloodthirsty visions of psychopathic behaviour. No matter how much you might despise yourself for getting sucked into such places, she is brilliant at making you read on." (Daily Telegraph)

Werbetext

The terrifying new bestseller by Transworld's Queen of Fear

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

2.6 von 5 Sternen
2.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Terror im Kopf 8. April 2006
Format:Gebundene Ausgabe
Ein atmosphärisch dichteres, beklemmenderes und angsteinflössenderes Buch als "Pig Island" hat es schon seit Jahren nicht mehr gegeben. Ihre Charaktere hebt Mo Hayder
mit stilistischer Kraft und Eleganz über die reine Existenz auf dem Papier hinaus direkt in die Köpfe des Lesers. Diese Autorin
scheut nicht den Blick auf die dunkelsten Seiten der menschlichen Psyche und wer sich darauf einmal eingelassen hat, wird so manche Passage aus dem Buch lange Zeit nicht mehr aus dem Kopf kriegen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Packender Thriller mit überraschendem Ende 26. Mai 2006
Format:Gebundene Ausgabe
Journalist Joe Oakes - Oaksey für seine Freunde - hat es sich auf die Fahne geschrieben, moderne Legenden und Mythen als Fälschungen zu enttarnen. So reist er auf die schottische Insel "Pig Island", um dort die Wahrheit über ein mysteriöses Video herauszufinden, das kurz zuvor zufällig von einem Fischerboot aus aufgenommen wurde: Es zeigt eine Gestalt, halb Mensch, halb Tier, die am Strand entlang geht. Es wird gemunkelt, dass es der Teufel in persona sei.

Oakseys Recherche ist alles andere als ungefährlich, denn die Insel ist Eigentum einer Sekte, die im Ruf steht, dem Satan zu huldigen. Deren Anführer, Malachi Dove, hütet ein finsteres Geheimnis, und ist durch ein Ereignis in der Vergangenheit mit Oaksey verbunden. Nun wird er zu Oakseys Nemesis, denn kurz nach dessen Eintreffen auf der Insel beginnt die Situation zu eskalieren ...

Wieder einmal hat Mo Hayder einen atemberaubenden Thriller geschrieben, der in die tiefsten menschlichen Abgründe führt. Doch im Vergleich zu ihren vorherigen Romanen weht diesmal auch ein Hauch von Horrorliteratur durch die Seiten. Ist es wirklich ein Monster oder gar der Teufel selbst, den die Fischer gesehen haben?

Wer die anderen Bücher der britischen Autorin kennt, weiß, dass ihre erschreckend offene Erzählweise und die teilweise nicht ganz "magenfreundlichen" Details dem Leser einiges abverlangen. Zweifelsfrei sollte man "Pig Island" nicht vor dem Schlafengehen lesen.

Mo Hayder verleiht ihren Figuren in gewohnter Weise Tiefe, lässt den Leser mit ihnen leiden, fesselt durch unverblümte Erzähltechnik und eine spannende Story, die mich nicht mehr los ließ.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Disappointing read 13. September 2006
Format:Taschenbuch
Having read and loved Hayder's Tokyo, I could not wait to get my teeth (sorry, no pun intended) into her next book. What an anticlimax. The style is deliberately cool, but does not convince, the plot is confusing, a tad too unrealistic and the characters are flat. I got the impression the publisher pushed her to deliver another book real fast. This is the sorry result. I hope it does not spoil my esteem for her thriller-writing skills and the next book will live up to my expectations again. Maybe there is somebody out there who actually enjoyed this book - I would like to hear from them in case I missed something...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Girl with a tail 29. Januar 2012
Format:Taschenbuch
Readers love thrillers about weird sects causing mayhem: in "Before the Frost", Henning Mankell's "Tater" was a survivor of the mass suicide (900+ dead) in Guyana led by Jim Jones in 1979. The "Tater" in "Pig Island" is Malachi Dove (MD), a Brit with a history as a preacher against the science of medicine in the desert states of the US. His nemesis is UK freelance journalist Joe Oakes, who exposes false priests and other humbug worldwide.
When he was 18, Joe's cousin Finn lost his mother through cancer; she sold her house to join MD's sect in the US, soon to return and die. Joe and Finn rushed to the US and under the alias of "Joe Finn" they exposed MD as a total fraud. MD swore eternal vengeance to Joe Finn...
Two decades later Joe learns that MD purchased Pig Island in Scotland 20 years ago and lives there with 30-odd followers. His hunting instincts kick in and he secures an invitation to the commune as a PR consultant. Off they go, cash-strapped Joe (38) and his unhappy wife of 5 years, snooty, class conscious Lexie, newly unemployed. What happens once this unhappy couple is settled in a terrible, isolated bungalow is for readers to learn. A few hints: Joe needs 3 weeks to recover from his "official visit". After surviving his second clandestine visit to Pig Island, he warns Lexie at 4 a.m. to prepare for instant flight: Joe has stumbled on an almost complete massacre of Pig Island's population... Almost, because Joe does not return alone. Angeline is with him. She is MD's secret daughter, and not the only survivor, because MD himself is also at large...

In what follows, Joe is always aware of the failed preacher, false prophet, intent on exacting his promised revenge, breathing down his neck, watching him...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen Matter Thriller 8. Januar 2012
Von corkner1
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Diesem Buch merkt man an, dass es geschrieben werden "musste". Langatmig, verwirrend und mit platten Greuelszenen kommt dieser Thriller bei weitem nicht an seine grandiosen Vorgänger "Birdman" und "The Treatment" heran. Überflüssig!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar