Menge:1
Pidax Hörspiel-Klassiker:... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von plattenbau_aachen
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 11,10
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Pidax Hörspiel-Klassiker: Fünf tote alte Damen

4.1 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,95 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Auf Lager.
Verkauf durch pidax und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
53 neu ab EUR 9,56 3 gebraucht ab EUR 7,99

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Pidax Hörspiel-Klassiker: Fünf tote alte Damen
  • +
  • Das vierte Skalpell (Pidax Hörspiel-Klassiker)
  • +
  • Die letzte Visite (Pidax Hörspiel-Klassiker)
Gesamtpreis: EUR 29,85
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (23. April 2012)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Pidax Film Media Ltd. (Alive)
  • ASIN: B007JPDXA8
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Hörbuch-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 34.269 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Teil 1 (46'36)
  2. Teil 2 (52'38)
  3. Teil 3 (48'45)
  4. Teil 4 (46'53)
  5. Teil 5 (46'11)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Dr. Michael Klein übernimmt eine Arztpraxis von einem verstorbenen Kollegen. Gleich zu Beginn seiner neuen Karriere stirbt auch noch seine Patientin Jenny Herwig. Das ist aufgrund ihres Alters und Gesundheitszustand nicht überraschend, doch als ein Rechtsanwalt auftaucht, der sich die Zweifelsfreiheit eines unnatürlichen Todes bestätigen lässt, wirkt das schon seltsam. Kurz darauf stirbt die Großtante von Dr. Kleins neuer Sprechstundenhilfe. In ihrer Wohnung findet sich ein Bild, das Dr. Klein auch schon in der Wohnung von Jenny Herwig gesehen hatte. Auf ihm sind die beiden Toten und drei weitere Frauen abgebildet. Dr. Klein findet heraus, dass auch eine der anderen Damen inzwischen verstorben ist. Auch hier hatte sich der dubiose Rechtsanwalt schon gemeldet. Dr. Klein und sein alter Schulfreund, Kommissar Nogees, nehmen die Ermittlungen auf. Ein Wettlauf um das Leben der beiden übrigen alten Damen beginnt ...
Fünf tote alte Damen mit Arnold Marquis (dt. Synchronstimme von John Wayne, Richard Widmark), Martin Hirthe (Walter Matthau, Telly Savallas), Erika von Thellmann, Anna Marie Böhme, Dorothea Thiess, Edith Wöber, Wolfgang Kühne u.v.a.

Rezension

Hans Gruhls Krimis sind in ihrer Radioumsetzung schon seit langem mehr als Geheimtipps. Die Geschichten, die meist im Milieu des Arztwesens zu Hause sind, warten nicht nur mit einer exzellenten Krimigeschichte, sondern auch mit viel Humor, exzellenten Dialogen und sehr, sehr guten Sprechern auf. Gruhl bietet in Fünf tote alte Damen ein Zehn kleine Negerlein-Spiel, was einen sehr eingeschränkten Verdächtigenkreis bedingt. Aber Hans Gruhl schafft es, dass man bis zum Schluss im Dunkeln tappt und von diesem wendungsreichen Krimi immer wieder überrascht wird. Kennern erzähle ich hier nichts Neues, allen anderen lege ich diesen Krimi nochmal deutlich ans Herz. Wieder mal ein richtig guter Klassiker! (hoerspieltipps.net) (hoerspieltipps.net) (hoerspieltipps.net)

Hans Gruhls Krimis sind in ihrer Radioumsetzung schon seit langem mehr als Geheimtipps. Die Geschichten, die meist im Milieu des Arztwesens zu Hause sind, warten nicht nur mit einer exzellenten Krimigeschichte, sondern auch mit viel Humor, exzellenten Dialogen und sehr, sehr guten Sprechern auf. Gruhl bietet in Fünf tote alte Damen ein Zehn kleine Negerlein-Spiel, was einen sehr eingeschränkten Verdächtigenkreis bedingt. Aber Hans Gruhl schafft es, dass man bis zum Schluss im Dunkeln tappt und von diesem wendungsreichen Krimi immer wieder überrascht wird. Kennern erzähle ich hier nichts Neues, allen anderen lege ich diesen Krimi nochmal deutlich ans Herz. Wieder mal ein richtig guter Klassiker! (hoerspieltipps.net) (hoerspieltipps.net) (hoerspieltipps.net)

Hans Gruhls Krimis sind in ihrer Radioumsetzung schon seit langem mehr als Geheimtipps. Die Geschichten, die meist im Milieu des Arztwesens zu Hause sind, warten nicht nur mit einer exzellenten Krimigeschichte, sondern auch mit viel Humor, exzellenten Dialogen und sehr, sehr guten Sprechern auf. Gruhl bietet in Fünf tote alte Damen ein Zehn kleine Negerlein-Spiel, was einen sehr eingeschränkten Verdächtigenkreis bedingt. Aber Hans Gruhl schafft es, dass man bis zum Schluss im Dunkeln tappt und von diesem wendungsreichen Krimi immer wieder überrascht wird. Kennern erzähle ich hier nichts Neues, allen anderen lege ich diesen Krimi nochmal deutlich ans Herz. Wieder mal ein richtig guter Klassiker! (hoerspieltipps.net) (hoerspieltipps.net)


Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich war höchst erfreut, als ich von dieser Veröffentlichung erfahren habe. Es wurden insgesamt vier Kriminalromane von Hans Gruhl in den 1960er Jahren vertont. Die Geschichte der fünf alten Damen halte ich eigentlich für die Schwächste, aber trotzdem reicht es noch locker für fünf Sterne, da hier nur exzellente Sprecher zu Wort kommen, die eine tolle Atmosphäre aufkommen lassen.
Die gleiche Hauptrollenbesetzung (allen voran der famose Martin Hirthe) kommt auch in den drei weiteren Kriminalstücken zum Einsatz:

Das vierte Skalpell
Nimm Platz und stirb
Die letzte Visite

Ich kann nur zum Kauf dieser CD raten, allein schon deswegen, damit auch die drei noch ausstehenden Geschichten zur Veröffentlichung gelangen. Der einzige Wermutstropfen ist, dass es sich hier nur um eine MP3 CD handelt und die Ausstattung zu wünschen übrig läßt (das Booklet besteht nur aus einem einzigen Blatt ohne weiterführende Informationen). Aber damit kann man sicher leben.
Der Hörgenuss alleine entschädigt schon dafür.
Wer also auf gute Krimiunterhaltung mit dem Flair der 60er Jahre steht, sich an den überragenden Leistungen der damals bekanntesten Synchronsprecher erfreuen kann, wird hier bedenkenlos zugreifen können.
Kommentar 9 von 10 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Die Hörspielumsetzung des Hans Gruhl Romans "Fünf tote alte Damen" ist eine wunderbar seichte Krimiunterhaltung mit dem zeitlosen Charme der 60er Jahre. Zu dieser Zeit haben immer mehr öffentlich-rechtliche Sendeanstalten Radiohörspiele produziert und für die unterschiedlichen Rollen dieser Vertonungen viele in der damaligen Zeit und auch heute noch bekannte Synchronsprecher gewinnen können.
Die Hörspiele wurden oftmals als Mehrteiler produziert und so konnte sich die Hörspielfreunde seinerzeit immer wöchentlich auf eine weitere Folge des jeweiligen Hörspiels freuen.
"Fünf tote alte Damen" wurde im Jahr 1965 vom damaligen Sender Freies Berlin (heute Rundfunk Berlin-Brandenburg) aufgenommen und in fünf Folgen untergliedert.
Bei dieser Vertonung kommt es in kürzester Zeit zum Ableben von vier alten Damen, die seit ihrer Jugend miteinander eng befreundet gewesen sind. Auf den ersten Blick scheinen ihre Tode allesamt eines ganz natürlichen altersbedingten Ursprungs zu sein. Lediglich das schnelle aufeinander folgende Ableben der Damen ruft bei Doktor Michael Klein einige Irritation hervor. Als ihm dann plötzlich auch noch merkwürdige Nachfragen durch einen Anwalt gestellt werden, wird der Arzt sensibler im Hinblick auf dieses vermeintliche Schicksal und stößt durch einen Zufall auf eine These, die diese Todesfälle dann doch zu Morden werden lässt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich habe das Hörspiel vor mehreren Jahren gehört und mich daher sehr gefreut, dass die Firma "Pidax", deren Produktionen ich sehr schätze, es in ihr Programm aufgenommen hat. Wer, wie ich, Hörspiele aus der "guten alten Zeit" (wie besipielsweise die Paul Temple-Serie oder "Gestatten mein Name ist Cox") liebt, wird auch von dem Hörspiel "Fünf tote alte Damen" begeistert sein. Ich habe zu meiner Freude erfahren, dass als weitere Veröffentlichung das "Vierte Skalpell" vom gleichen Autor geplant ist.
Kommentar 4 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Hans Gruhls jüngster Klassiker liefert eine sehr innovative und gedankenreiche Story. Zunächst beginnt alles recht harmlos. Eine alte Dame stirbt. Nichts Ungewöhnliches. Doch dann meldet ein seltsamer Gast bei Dr. Klein ernste Zweifel am natürlichen Tod der Dame an. Alsbald kommt es zu einem weiteren Todesfall. Wieder eine alte Dame. Und Klein entdeckt eine Spur, die auf eine Verbindung der beiden Damen zueinander hindeutet. Als Klein alles dafür tut, um einen weiteren Mord zu verhindern, bahnt sich schon ein weiteres Unglück an. Der unheimliche Mörder ist dem Arzt immer einen Schritt voraus.

Nicht selten waren bei Hans Gruhl, Ärzte die Ermittler und Helden. Kein Wunder, denn er war selbst Arzt. Martin Hirthe mimte fast immer den Protagonisten. Immer in einer anderen Figur, doch stets wirkt er gleich. Und man könnte fast meinen, es handle sich um einen Serienhelden. Die Figur ist stets gleich gezeichnet. Ein Mediziner der wie zufällig in eine Reihe von Morden verwickelt wird, ermittelt aus Neugierde und eigenem Interesse selbst und er ist dabei immer gut gelaunt, hat lockere Sprüche auf der hohen Kante und ist dem weiblichem Geschlecht sehr zugeneigt.
Alle anderen Figuren werden fast zu Nebenfiguren. Der Side Kick an seiner Seite ist meistens eine aparte Sprechstundenhilfe oder Hilfsschwester. Ein Muster, welches Hans Gruhl in den fünf seiner bekanntesten Radiohörspiel-Mehrteiler fast immer durchzog. Doch das nur am Rande. Denn die Essenz dieses nun vorliegenden Hörspiels ist wesentlich interessanter. Vom Crime und der beschriebenen Gefahr, die durch den grausigen Mörder ausgeht, kann sich das Ganze durchaus mit Krimis heutiger Zeit messen. Zum Beispiel den allseits so beliebten Schwedenkrimis.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden