Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Pictures in My Head [Englisch] [Taschenbuch]

Gabriel Byrne
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch --  
Hörkassette --  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 168 Seiten
  • Verlag: Roberts Rinehart Publishers; Auflage: Reprint (Oktober 1997)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1570981523
  • ISBN-13: 978-1570981524
  • Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 14,1 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 780.813 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Synopsis

From his early appearances in the 1970's in "The Riordans and Bracken", Ireland's answer to Emmerdale, Gabriel Byrne was destined for greater things. His career in film started in John Boorman's atmospheric "Excalibur" and to date has included such highlights as "Miller's Crossing" (The Coen Brothers), "Gothic" (Ken Russell), "In the Name of the Father" (Jim Sheridan) which he also produced, "The Usual Suspects" (Brian Singer) and most recently "Smila's Feeling for Snow" and the "Man in the Iron Mask". The range of roles is varied but always played with a brooding intensity. This book is the story of his early life growing up in Dublin right through his years as a teacher before he became a struggling actor through his relationships, on to his arrival as a big name in Hollywood. An altar boy stealing wine; lyrical first kisses; from messenger boy in Dublin to the forging of a public figure; encounters with MacLiammoir, Burton and other greats. He reveals the man behind the many faces of the actor. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Der Verlag über das Buch

'Gabriel Byrne writes a gem of a memior...
...Parts of the book are wacky and wicked, others tender and emotional. Altogether it paints a portrait of a vibrant, talented man..... "Pictures in My Head" offers a glimpse of a fascinating actor and writer. It's a cozy volume just perfect for curling up with in front of the fire...' --Joyce Davis, The DailyTimes-Call

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Poetische Klänge eines ganz Großen 17. Juli 2003
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Ich sehe Gabriel Byrne als Schauspieler sehr gerne und habe mich gefragt, was in einem Buch wie "Pictures in My Head" stehen könnte. Nicht mit allzu viel Erwartungen kaufte ich das Buch und las es schließlich in 4 Tagen.
Es war ein richtiges Erlebnis, in diese Welt einzutauchen. Das Werk ist wirklich sehr gelungen, besonders die Geschichten aus der Kindheit und die Einblicke hinter die Kulissen der "Glitzerwelt" Hollywoods.
Für Fans ist es auf jeden Fall ein Muss!!! Und selbst für Leute, die ihn als Schauspieler nicht kennen, ist die Biographie interessant und mit einem gewissen Anspruch, also bei weitem nicht auf dem Niveau einer Dieter-Bohlen-Biographie, etc.!
Die englische Sprache, die mich zuerst etwas abgeschreckt hat, da ich dachte, dass er als Ire viel Slang-Begriffe benutzen würde, stellte sich im nachhinein als kein großes Problem heraus.
Poetische Klänge mit viel Wärme und Offenheit... Wärmstens zu empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gabriel Byrne a different side 24. Mai 2000
Von Cathryn
Format:Taschenbuch
So you like Gabriel Byrne do you? Well this book will make you like him even more! In the begining it takes you to when Gabriel Byrne's mom and brother are getting ready to come home from the hospital. Gabriel's uncle often adds comical relief to many situations in the book. My favorite part of the book was when Gabriel talked about a nun that hit him with a ruler, I found what Gabriel kept saying to be extremly funny. Anyway this book gives you a perspective on one of hollywoods hottest stars from a different point of view. If you're looking for a laugh or just a great book, "Pictures in my head," is it.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Honest, funny and sometimes poignant. 13. Dezember 1998
Format:Taschenbuch
When I first found this book,I already admired Gabriel Byrne as an actor so talented that he truly becomes the characters he plays (a rarity in Hollywood, now or at any time). I was amazed to find that he is equally talented as a writer. But greater than any of this, his honesty, sense of humor and appreciation of the people around him make a rare man, one that it would be a privilege and a joy to know. I hope he plans to write more.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Ich habe das Buch über viele Umwege aus England bekommen, und ich muß sagen, daß es die Mühe wirklich wert war. Eine spannende Abhandlung von Erinnerungssplittern aus früher Kindheit bis in die letzten Jahre. Witz, gepaart mit Ironie über einen Mann, der von der ursprünglichen Idee Priester zu werden umentscheidet und Schauspieler wird, etwas das vielleicht gar nicht so verschieden vom Priesterdarsein ist, bedenkt man doch, daß auch der Papst einmal Schauspieler gewesen ist. Vielleicht verbinden diese beiden Beruf(ung)e(n) doch mehr miteinander als man annehmen sollte. Sehr eindrucksvoll und bildlich geschrieben, kann man sehen, daß es auch in der Filmwelt Menschen gibt, die im Grunde genommen völlig normal geblieben sind. Man sieht auch deutlich das Gabriel Byrne noch stark mit seiner irischen Heimat verbunden ist. Insgesamtgesehen hat das Buch in mir den Wunsch entfacht Gabriel Byrne einmal persönlich kennenzulernen, wenn das auch eher unwahrscheinlich sein dürfte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Grab a pint, light a fag, & kip down for a great read! 24. September 1999
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Remember that neat Irish cousin who always told those great stories? No? I didn't have one either. But reading this book makes me feel like I did. Far from the Peter Pan tell-all favored by the more bloodletting ilk of Hollywood divorcee, Mr. Byrne provides substantive detail as to why his epithet as "The Quiet Man" of the Hollywood Irish is deserved. Neither the nun's rod nor the naughty child is spared as a small Irish town and things Irish in general leap to life. Like other autobiographically rich tropes through letters such as David Niven, John Gielgud & Alec Guinness have done, there's enough detail to warm your cockles but not enough gas to fold your sails. Picture a Clive James diatribe through a lace curtain, with a little Liz Smith thrown in. This work occludes the "why me" self-doubt of stardom, while anticipating the generally assumed greed for acting celebrity Byrne eschews. For once, fans can say thanks that success has not gone to an actor's head, but to his journal.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Pictures in my head, was straight to the point. 26. April 1999
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
I think that Gabriel Byrne did a superb job in writing this book.
He is quite talented as an Actor, but, the Creme de La Creme of being an Author. I admire everything he could account from his childhood in Dublin, Ireland, to how he was treated by his family, his marriage to Ellen Barkin, and to his two children (Jack and Romy), being born.
I don't know if Ellen and Gabriel are still together, but from reading of how Jack was born first, and to Gabriel's daughter, Romy being born three years thereafter. His Prayer to Romy, was simply fantastic! I truly believe he is an excellent father, and I am very proud of him.
If anyone out there has an address for Gabriel, I want to send him the first holy comunion cross, that was stolen from him.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Not only do we see into the life of the actor, but we get a glimpse of the fine man behind the characters he has portrayed. As a child seeking himself, as a young man seeking his path and as an adult seeking his place in contemporary life with his (now former) wife and his children, we have the rare opportunity to meet, know and love a fine man. If his future writings live up to the potential shown here, Gabriel Byrne will be one of the best storytellers to come on the scene in many years. I am eagerly looking forward to Gabriel's next venture and will cherish this one. Would that I could have the chance to meet him, not just through this book but in real life!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Einblicke in die irische Seele
Der oft unterschätzte Schauspieler Gabriel Byrne gibt hier (auf Kassette gesprochen) ungeschönte Einblicke in seine Vergangenheit, von der Kindheit bis zur Gegenwart. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Griesbacher Angelika veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen It's great!!!
I'm a huge fan of Gabriel Byrne and had to buy this book when I saw it... I was not dissappointed. Gabriel's easy to get into writing style made the book difficult to put down once... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. Oktober 2003 von Karin Hiebaum de Bauer
3.0 von 5 Sternen People change - and so does the book
This book started in a very interesting way, but its after-taste reflects the typical Hollywood way: Literature got mixed with the LA emptiness. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. Juni 2000 von Nutella lover
5.0 von 5 Sternen Pictures In My Head
An amazing work. Clear and simple, pulls no punches and yet holds back nothing. The good and the bleak, the beauty of Ireland's people and their amazing will to thrive. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. Januar 2000 von Cindy Rayne Jones
5.0 von 5 Sternen Pictures In My Head�A Must!
Gabriel Byrne provides the reader with the rare and wonderful opportunity to step into the life of one of Hollywood1s most revered leading men. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. Januar 1999 von sdowdy@mindspring.com
5.0 von 5 Sternen Simply Intriguing.........
I didn't know Mr. Byrne much before now. I loved his simplicity, his heart and his frankness. I would like to know him more........
Veröffentlicht am 3. Juni 1998 von Cynthia Montoya (cmontoya@gomez.ucsd.edu)
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar