oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Piano Quintets
 
Größeres Bild
 

Piano Quintets

10. März 2008 | Format: MP3

EUR 9,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 12,98, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
30
1
13:41
30
2
7:06
30
3
4:05
30
4
7:32
30
5
6:14
30
6
13:42
30
7
13:24
30
8
4:27
30
9
7:59
Disk 2
30
1
15:47
30
2
8:02
30
3
7:18
30
4
11:16
30
5
8:42
30
6
8:34
30
7
4:51
30
8
7:16
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 10. März 2008
  • Erscheinungstermin: 10. März 2008
  • Anzahl der Disks: 2
  • Label: Warner Classics
  • Copyright: (C) 2008 EMI Records Ltd.
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 2:29:56
  • Genres:
  • ASIN: B001QOEKFA
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 32.353 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Manfred Hößl am 14. Februar 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Alban Berg Quartett - das steht für Perfektion und Intensität, auch hier. Schuberts Forellenquintett bleibt natürlich auch bei ihnen die gefällige, nicht sehr tiefschürfende Musik, die sie ist, aber differenzert ausgearbeitet.
Dvorak bietet da schon viel mehr Tiefen! Wenn ich sie mit der - nicht schlechten - Aufnahmen des Stamitzquartetts vergleiche: wo dort manches gemacht, aufgesetzt wirkt, ist hier alles organisch, gelebt (klingt schwulstig formuliert, ist aber so).
Dann noch die "Zugabe", die CD mit den weniger bekannten Brahms- und Schumannwerken. Sie setzt noch mal ein auf: intensiver kann wohl kaum musiziert werden! Diese Musik ist ein Erlebnis.
Keinensfalls sollte vergessen werden, daß excellente Pianisten zur Seite stehen,wobei Buchbinder noch einmal herausragt, was wohl nicht überraschen dürfte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden