Gebraucht kaufen
EUR 19,68
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,92 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Physiologie des Menschen (Springer-Lehrbuch) Gebundene Ausgabe – 18. Februar 2000


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 18. Februar 2000
"Bitte wiederholen"
EUR 79,95 EUR 19,68
4 neu ab EUR 79,95 6 gebraucht ab EUR 19,68

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 895 Seiten
  • Verlag: Springer; Auflage: 28., korr. u. aktualisierte Aufl. (18. Februar 2000)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3540667334
  • ISBN-13: 978-3540667339
  • Größe und/oder Gewicht: 27,2 x 19 x 4,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 414.745 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Der Schmidt/Thews ist eines der wenigen Bücher der Vorklinik, die man nicht nur ein halbes Jahr gebrauchen, sondern auch in der Klinik als Nachschlagewerk verwenden kann." (MediBook)

"Stellen Sie sich dieses Werk neben Pschyrembel und Rote Liste!" (Der Kassenarzt)

"...ein sehr umfangreiches und didaktisch gut aufgebautes Buch, das man nach wie vor als das vollständigste Lehrbuch der Physiologie in deutscher Sprache bezeichnen kann." (Der Internist)

"Die Anschaffung des Schmidt/Thews ist lohnender denn je, auch für Leser, die bereits im Besitz einer älteren Auflage sind..." (Studmed)

"Der Schmidt/Thews ist für Ärzte, für viele Biologen, Psychologen und Apotheker ein ähnlicher Begriff wie der Duden für Deutschlehrer - eine verläßliche Quelle für das, was als richtig gilt und als falsch." (Hessischer Rundfunk, Wissenschaftsmagazin)

"Besonders erwähnen möchte ich die hervorragende Qualität der Abbildungen: gerade dynamische Prozesse lassen sich so, durch geschickte Graphik, schnell erfassen. Verglichen mit den anderen großen Physiobüchern setzt der Schmidt/Thews hier einen völlig neuen Maßstab. Fazit: Für den Vorkliniker fast schon ein Muß, aber auch als Kliniker kann man sich hier auf angenehmste Art aufzeigen lassen, wieviel neues Wissen sich seit dem eigenen Physikum etabliert hat." (Rückfall)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. Lindner am 30. Juli 2003
Nachdem ich zuerst mein Glück mit dem Klinke/Silbernagl versucht hatte bin ich reuig zum Schmidt/Thews zurückgekehrt.Schon der erste Blick spricht Bände.Das Buch aus dem Springer Verlag ist dem Klinke allein in Sachen Layout und Lesekomfort um Welten überlegen.Die Abbildungen und Diagramme sind hervorragend im Vergleich zu den veraltert anmutenden Illustrationen im Klinke.Und auch der inhaltliche Aufbau erscheint mir besser.Dieses Buch brachte mich durch meine Physio Prüfung und vermittelte mir obendrein ein tiefes Verständnis für die Humanphysiologie.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Annapopanna am 18. November 2012
habe vor 7 jahren mit diesem buch stundenlang für den kurs und das physikum gelernt und profitiere noch heute von dem wissen, was ich mir als student mühsam erkämpfte. es ist vielleicht für manche studenten zu ausführlich, aber wenn man dann nach jahren noch so von den abbildungen profitiert-dann bin ich stolz, damals so tapfer gewesen zu sein. bei uns im studium war schmidt/thews oder klinke/silbernagl ein Muss.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von G. Kuhnen am 27. Oktober 2006
Dieser Physiologiebuch ist mein absoluter Favorit unter den Physiologie-Lehrbüchern. Ausführlich beschreibt dieses Buch alle wichtigen Funktionsbereiche in der Physiologie; totz dieser Ausführlichkeit bleibt es durch die starke Strukturierung und den Einsatz von Merkhilfen/Kurzfassungen übersichtlich. Es ist ein Buch, das fast alle Fragen in der Physiologie beantwortet und auf vielen Bereichen auf dem neuesten Stand des Wissens ist. Die Klinischen Fälle stellen gut den Bezug zur Pathophysiologie her. Das Sachverzeichnis könnte noch ein bisschen umfangreicher sein. Um es es noch einmal klar zu sagen, dieses ist ein Lehrbuch und Nachschlagwerk der Physiologie und es ist nicht darauf ausgerichtet ausschließlich das begrenzte Wissen zum Bestehen des Physikums zu präsentieren (für die reine Prüfungswiederholung ist ein Kuzlehrbuch der Physiologie natürlich die bessere Wahl).

Für mich das beste Buch zu Begreifen und Verstehen der gesamten Physiologie.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von cs980862@mail.uni-greifswald.de am 17. November 2000
Der Schmidt/Thews ist zwar immer noch eines der klassischen Physiologielehrbücher, hat diesen Rang aber meiner Ansicht nach nicht verdient. Besonders ärgerlich: die zwar schick gestalteten, aber völlig unübersichtlichen Grafiken zur Veranschaulichung eines oft unverständlichen Textes! Da ich beide Bücher in wesentlichen Teilen durchgearbeitet habe, glaube ich guten Gewissens von diesem abraten und statt dessen den Klinke/Silbernagel empfehlen zu können.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 6. Januar 2002
Als Standardwerk oft empfohlen verhält es sich mit diesem Werk ähnlich wie mit dem Biochemie-Schmöker von Löffler! Zum Teil schwer verständliche Texte mit langatmigen Ausführungen und wenig Inhalt! Für Professoren usw. sicher adäquat - Studenten hält dieses Buch eher vom Lernen ab, als zu motivieren! Themen werden zu abstrakt ohne praktische Erläuterung vorgestellt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen