Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Phrenology [Vinyl LP]

The Roots Vinyl
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.



The Roots-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von The Roots

Fotos

Abbildung von The Roots

Videos

Artist Video

Biografie

The Roots sind seit rund zwei Jahrzehnten ein unumstößlicher Fels in der internationalen HipHop-Brandung. Ende des Monats melden sie sich mit ihrem neuesten Werk zurück: How I Got Over heißt das neunte Studioalbum der bahnbrechenden Live-HipHop-Formation aus Philadelphia, das am 2. Juli auf Def Jam Records erscheint. Während die Crew um Black Thought und ?uestlove ... Lesen Sie mehr im The Roots-Shop

Besuchen Sie den The Roots-Shop bei Amazon.de
mit 64 Alben, 9 Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Vinyl (3. Juni 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Mca (Universal Music Austria)
  • ASIN: B00JRMDFQS
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 372.315 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich liebe die Roots. 3. Dezember 2002
Format:Audio CD
Nachdem man die CD eingelegt hat, umschmeicheln sanfte Klänge einen und eine Frauenstimme, die unweigerlich an die Intro-Dame aus Tribe's "midnight marauders" erinnert, beginnt die Definition des Hip Hop darzulegen. Plötzlich wird sie jäh von einem ultra-harten, fetten Beat unterbrochen und "Rock you" dröhnt aus den Boxen, umklammert deinen Nacken mit festem Griff und lässt dich den Kopf nicken. Black Thought zeigt warum er zu den talentiertesten und respektiertesten MC's der USA gehört. Straighter Hardcore-Rap. Kaum hat man sich daran gewöhnt drehen sich the Roots schon wieder um 180 Grad und hauem einem im nächsten Lied "!!!!!!!" ein reinrassiges Gitarren-Hardcore Stück (welches an beste Minor Threat-Zeiten erinnert) um die Ohren nur um im darauffolgendem Stück "Sacrifice" mit Nelly Furtado unglaublich sanfte Töne anzuschlagen.
Das sind die Roots. Man wird bei jedem Stück aufs neue Überrascht. Die musikalische Bandbreite reicht von spartanischen Harten Beats bis zu unglaublich melodischen, instrumentalen Tracks.
Ein Muss nicht nur für Hip Hop Fans.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Roots sprengen alle Grenzen. 9. Januar 2003
Format:Audio CD
Hip Hop in der Krise? NO WAY! Dieses Werk ist der ultimative Gegenbeweis. Die Crew aus Philly hat mit "Phrenology" ein Meisterwerk und ihr bisher bestes Album (was eine VERDAMMT große Leistung ist) erschaffen, das als Einheit und nicht als Ansammlung von Einzelsongs gesehen werden muss. Auf diesem unglaublichen Trip geht es quer durch alle Dimensionen des Genres Hip Hop und darüber hinaus. "Rock you" pumpt mit mächtig Druck aus den Boxen, dem gegenüber stehen wunderbare Soul-Songs wie "The Seed (2.0)"; Tracks wie das fantastische "Thought @ Work" bieten grandiosen Schlagzeug- und Percussion-Einsatz, dazwischen gibt's Punk-Ausbrüche, große Lyrik und Shoutouts an all die großen dieser Kultur. Und nach dem Hidden-Track zweifelt man, wenn plötzlich "When I Rock" vom DEUTSCHEN TECHNO-ACT Elektrochemie LK auf einen einhämmert, endgültig an der ordnungsgemäßen Funktion der eigenen Ohren.
Die Roots sind wahnsinnig... wahnsinnig genial!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Uneinheitlich oder abwechslungsreich? 11. Juli 2003
Von Martin Oehri HALL OF FAME REZENSENT
Format:Audio CD
Nach ihren Neo - Soul - Alben und ihrem erstklassigen Live - Album gehen The Roots nun den Monty Python - Weg: Nun zu etwas ganz anderem. Mit der Ballade "Break You Off" feat. Musiq wollen sie auf ihr neues Album aufmerksam machen (wg. Airplay und so), doch wer sich danach an "Phrenology" macht, der wird überrascht sein. Denn hier kommt das bisher unkonventionellste Werk der Band. Ungewohnt hektisch bezieht es sich mit Crossover zu Rock mit "Rock You" oder The Seed" zwar auch wieder zurück zu den Roots (Funkadelic), doch ist das nur ein kleiner Ausschnitt des aktuellen Soundkosmos. Denn auch vor dem Hintergrund der Zitate von z.B. den Swing Out Sisters, Gastmusikern wie Nelly Furtado, Jill Scott, Talib Kweli oder dem Jazzer Amiri Baraka wird nicht halt gemacht. Und so entsteht ein Album das man folgendermaßen betrachten kann. Uneinheitlich und zerrissen. Oder: Abwechslungsreich und genial. Die Wahrheit liegt indes irgendwo dazwischen, doch bevorzuge ich die für mich persönlich die reinen HipHop - Titel.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar