Menge:1
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Weitere Kaufoptionen
In den Einkaufswagen
EUR 109,90
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: MeinFoto Berlin
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Phottix GEO One GPS-Modul für Nikon Geotagging für Nikon D2X, D2Xs, D2Hs, D3s, D3, D3X, D700, D300, D300s, D200, D5000, D90 - ähnlich Nikon GP-1

von Phottix

Preis: EUR 110,02 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
2 neu ab EUR 109,90 1 gebraucht ab EUR 85,00
  • Hinzufügen von eindeutigen Geo-Standortinformationen zu Ihren Fotos
  • Phottix Geo One ist eine Alternative für Nikons eigenen GP-1 GPS-Empfänger
  • Geoinformationen im kompatiblen Format und in vielen Anwendungen zu verarbeiten
  • das Gerät ist kompatibel zu Nikon D90/D200/D300/D700/D5000/D3/D3X
  • Lieferumfang: Phottix GEO One - GPS, Kabelfernauslöser 90cm mit Raststufe, Anschlusskabel für Nikon D90, D5000 sowie für Nikon D3, D3X, 700, D300, D200, Gurtclip, Trageschlaufe

Wird oft zusammen gekauft

Phottix GEO One GPS-Modul für Nikon Geotagging für Nikon D2X, D2Xs, D2Hs, D3s, D3, D3X, D700, D300, D300s, D200, D5000, D90 - ähnlich Nikon GP-1 + Nikon EN-EL15 Li-Ionen Akku
Preis für beide: EUR 157,92
Beides in den Einkaufswagen

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Nikon EN-EL15 Li-Ionen Akku EUR 47,90


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformation

  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 181 g
  • Modellnummer: 602500
  • ASIN: B002HT11RI
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 16. Juli 2009
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang:

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Phottix GEO One GPS-Modul für Nikon Geotagging für Nikon - ähnlich Nikon GP-1

Der Phottix Geotagger ONE GPS Empfänger (Global Positioning System Receiver) wird an Nikon Kamera angeschlossen und schreibt beim Fotografieren die exakte geografische Position in die Exif-Daten. Diese Position wird in Längen- und Breitengrad gespeichert, zusätzlich wird die Höhenangabe und die Uhrzeit der Aufnahme in der Bilddatei festgehalten.

Der Phottix Geotagger ONE GPS Empfänger kann auf den Blitzschuh geschoben oder mittels eines Gurthalters (im Lieferumfang enthalten) am Tragegurt der Kamera angeklipst werden. Es reicht die Kamera mit dem GPS-Modul verbinden und schalten die Kamera ein.

Der Empfänger sucht die Satelliten - die LED blinkt am Gerät rot. Wenn drei Satelliten gefunden wurden blinkt die LED grün und das Gerät ist aufnahmebereit. Bei vier oder mehr Satelliten leuchtet die LED permanent grün, dann sind die Daten noch genauer. Damit Sie verwacklungsfreie Aufnahmen beim Einsatz eines Stativs erhalten, befindet sich im Lieferumfang ein Kabelfernauslöser (mit dritter Raststufe), der am GPS-Empfänger angeschlossen werden kann.
 

Die gespeicherten Daten können dann über Geotagging-Software oder Internetportalen (z.B. Google Earth Plus) eingepflegt und dargestellt werden. Machen Sie Schluss mit Bildersammlungen, die Sie nicht mehr nachvollziehen können und von denen Sie gern gewusste hätten, wann und wo Sie sie aufgenommen haben. Stellen Sie Ihre Fotos und Galerien einem breiten Publikum zu Verfügung und lassen Sie anderen an Ihren Erlebnissen teilhaben. Stellen Sie freunden und Verwanden Informationen über Orte zu Verfügung, wo Sie bereits waren aber andere gern hinwollen und sich im Vorfeld einen Eindruck von der Landschaft und von den regionalen Gegebenheiten machen wollen.

Dieses GPS Modul stellt Ihnen auf einfache Art und Weise alle Features bereit, die Ihnen beider Synchronisation von Bildmaterial und eindeutigen Geodaten benötigt werden. Eine umfangreiche Anleitung ermöglicht Ihnen den schnellen Einstieg. Das kompatible Format erlaubt es, die gewonnen Informationen mit verschiedener Software zu nutzen und auch System übergreifend zur Verfügung zu stellen.
 

Der innovative Chipsatz U-Bloc 5 IC aus dem Hause u-blox AG ist ein extrem kleiner und leistungsfähiger GPS Single-Chip mit Aufstartzeiten unter einer Sekunde an. Mit integrierter SuperSense Indoor-GPS Technologie bieten die Chips der u-blox 5 Produktreihe eine -160 dBm Akquisitions- und Tracking-Empfindlichkeit. Der Stromverbrauch liegt dabei unter 50 mW. Mit einem Raumbedarf von nur 56 x 50 x 26 mm macht sich der Phottix Geotagger ONE GPS extrem klein und lässt sich leicht in den Taschen oder Koffern der Fotoausrüstung verschauen.

Erleben Sie die Möglichkeiten und statten Sie zukünftig Ihre Fotos mit eindeutigen Geo-Standortinformationen aus. Sie werden sehen, wie vielseitig und umfangreich auf einmal Ihre Aufnahmen zu nutzen sind und welchen Mehrwert sie durch erweitere Informationen erzielen können.

Der Phottix Geotagger ONE GPS ist kompatibel zu den Nikon Modellen D90/D200/D300/D700/D5000/D3/D3X.
 

Produktbeschreibungen



Genau wissen wo es war - GEOTAGGING

Dieser GPSr (Global Positioning System Receiver) wird an Ihre Nikon Kamera angeschlossen und schreibt beim Fotografieren die exakte geografische Position in die Exif-Daten. Diese Position wird in Längen- und Breitengrad gespeichert, zusätzlich wird die Höhenangabe und die Uhrzeit der Aufnahme in der Bilddatei festgehalten.

Der Empfänger kann auf den Blitzschuh geschoben werden, muss aber nicht. Nun verbinden Sie die Kamera mit dem GPS-Modul und schalten die Kamera ein. Der Empfänger sucht nun die Satelliten, solange blinkt die LED am Gerät rot. Wenn drei Satelliten gefunden wurden blinkt die LED grün und das Gerät ist aufnahmebereit. Bei vier oder mehr Satelliten leuchtet die LED permanent grün, dann sind die Daten noch genauer.

Damit Sie verwacklungsfreie Aufnahmen beim Einsatz eines Statives erhalten, befindet sich im Lieferumfang ein Kabelfernauslöser (mit dritter Raststufe), der am GPS-Receiver angeschlossen werden kann.

Die gespeicherten Daten können dann über Geotagging-Software (Nicht im Lieferumfang enthalten) oder Internetportalen (z.B. Google Earth Plus) eingepflegt und dargestellt werden.


- Chipsatz: U-Bloc 5 IC
- Maße: 56x50x26mm
- Inklusive Kabelfernauslöser 0,9m


Kompatibilität
für Nikon D800 D700 D600 D300s D300 D200 D4 D3 D3s D3x D2 D7000 D5200 D5000 D5100 D3100 D90

Lieferumfang
1x Phottix GEO One - GPS-Receiver für Nikon - ähnlich Nikon GP-1
1x Kabelfernauslöser 90cm mit Raststufe
1x Anschlusskabel für Nikon D90 D600 D3100 D5000 D5100 D5200 D7000
1x Anschlusskabel für Nikon D4 D3 D3s D3x D2 D800 D700 D300 D300s
1x Trageschlaufe

Hinweis: Es gehört keine Software zum Lieferumfang des Gerätes. Diese ist für den Betrieb an einer Kamera nicht erforderlich.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

81 von 84 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sam Vimes auf 16. November 2009
Kurz gesagt: Der GEO One von Phottix funktioniert tadellos und kostet nur halb so viel wie das Original, der GP-1 von Nikon (Stand November 2009).

Lang gesagt:
Die Installation ist ein Kinderspiel und geht ohne einen Blick in die Bedienungsanleitung. Auch an der Kamera (in meinem Fall eine Nikon D5000) müssen nicht unbedingt Einstellungen vorgenommen werden. Man kann direkt und ohne Frust loslegen.

Die Position wird nach einem Kaltstart durchschnittlich in weniger als einer Minute gefunden. Das ist kein schlechtes Ergebnis. Auch in puncto Genauigkeit gibt sich der GEO One keine Blöße. Die Höhenangaben sollte man jedoch nicht allzu ernst nehmen. Das ist aber bei GPS-Empfängern ein grundsätzliches Problem (verschiedene Geräte können leicht um 50 Meter voneinander abweichen). Die Interaktion mit der Kamera verläuft reibungslos und die Daten werden standardkonform in den EXIF-Header des Bildes geschrieben.

Das Gerät ist sehr gut verarbeitet. Nichts knarzt, nichts sitzt locker. Auch die Anschlusskabel machen einen wertigen Eindruck. An Anschlusskabeln wurde übrigens nicht gespart. Schließlich soll der GEO One an verschiedenen Nikon-Kameras funktionieren. Für zwei der mitgelieferten Kabel konnte ich keine Verwendung finden.

Im direkten Vergleich ist der GEO One zwar minimal größer als der GP-1, jedoch kann man ihn nun wirklich nicht als (zu) groß bezeichnen. Er wirkt in echt sogar etwas kleiner als auf den Produktfotos von Amazon. Die größere Bauart macht er jedoch durch den mitgelieferten Kabelfernauslöser wett, für den Nikon noch einmal extra kassieren will.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Maddin auf 19. Oktober 2009
Das GPS von Phottix sieht nicht nur aus wie das Original von Nikon. Die Funktion und Halterung e.t.c. sind identisch. Lediglich das Kabel ist etwas länger und das stört auch etwas. Der Stecker selber ist ebenfalls wie das Original und steht auch genauso dumm ab. (Siehe Bild).
Der GPS Phottix ist eine günstige alternative zu anderen Empfängern. In Innenräumen ist dann aber schnell Schluss mit GPS. Andere Hersteller haben da einen Speicher der letzten Position.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
33 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. P. Ltd auf 6. Februar 2011
Verifizierter Kauf
Ich habe mir den Phottix-Geotagger als preiswerte Alternative zum Nikon-Produkt gekauft. Die Funktionalität ist bescheiden: wie beschrieben dauert es lange bis der Kontakt zum Satelliten hergestellt ist, und dann eben keine Indoorfunktion. Könnte ich mit leben. Nach kurzer Zeit - wie auch in anderen Foren beschrieben - hat das Kabel zwischen Tagger und Kamera seinen Geist aufgegeben. Das scheint ein Schwachpunkt zu sein. Leider ist das kein gängiges Kabel, das sich auch in Fachgeschäften nicht beschaffen ließ. Der Versuch mit 4 Emails über die Kundenserviceseite von Phottx innerhalb eines Zeitraums von drei Wochen mit Phottix Kontakt aufzunehmen, blieb erfolglos: keine Antwort. Kurz vor einem Urlaub zeichnet sich keine Lösung ab. Das Teil hat so für mich nur noch Schrottwert.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Karsten Hoerenz auf 7. August 2011
Verifizierter Kauf
Das Phottix GPS-Modul erledigt seine Aufgabe, GPS-Daten in die Exif der Bilder zu schreiben, recht gut. das Einloggen (finden des Satelliten) geschieht recht zügig, die Angaben sind genau. Man sollte allerdings auch auf den Farbwechsel der Kontrollleuchte von rot auf grün achten, bei rot erfolgt keine Datenaufzeichnung. Erfolgt der Farbwechsel über mehrere Minuten nicht, sollte man auch die Steckverbindung des Kabels von der Kamera am Modul prüfen. Das Kabel läßt sich auch "verkehrt herum" einstecken, eine Verbindung kommt jedoch nicht zu stande.
Auf einer Seereise in Norwegen eingesetzt, kam allerdings eine Schwäche des Gerätes zu Tage - die Höhenangaben, die in der Exif angegeben wurden, lagen nicht nur einmal 7-15m unter dem Meeresspiegel. Wir wären also demnach in einem U-Boot gefahren, was nun absolut nicht zutreffend war. Höhenangaben durch dieses Modul sind also mit Vorsicht zu genießen. Alles in allem aber in seiner Preisklasse ein absolut brauchbares Gerät. Der Energieverbrauch an der Kamera ist nach meiner Erfahrung keinesfalls "Akku-tötend"- auch bei abgeschalteter Kamera mit angeschlossenem Modul war über Nacht keine größere Verringerung der Akkuladung meßbar, als es ohne Modul im Menü der Kamera angezeigt wurde. Sehr brauchbar auch der mitgelieferte Draht-Fernauslöser bei Stativaufnahmen.
Von mir bekommt es vier von fünf Punkten.

K. H.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H-P auf 24. November 2010
Aus meiner Sicht kann das Gerät nicht empfohlen werden. Ich hatte es im Einsatz an einer D90. Erstes Manko: Selbst, wenn es funktioniert, dauert auch bei freier Sicht zum Himmel die Satellitensuche bis zu 10 Minuten, das ist wohl schon allein inakzeptabel. Aber nicht genug, nach 2 Tagen Gebrauch in Afrika gab das Gerät ganz seinen Geist auf und generierte überhaupt keine Positionsdaten mehr. Nach unkompliziertem Umtausch erging es mir auch mit dem zweiten Exemplar nicht besser, jetzt stellte sich bereits am ersten Nutzungstag völlige Funktionslosigkeit ein. Mein Geld habe ich zurückbekommen, aber besser Hände weg vom Phottix GEO One!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen