EUR 39,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Photoshop CS6 für di... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 12,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 24 Bilder anzeigen

Photoshop CS6 für digitale Fotografie: Schritt für Schritt zum perfekten Foto (Galileo Design) Gebundene Ausgabe – 28. Oktober 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 28. Oktober 2012
"Bitte wiederholen"
EUR 39,90
EUR 38,90 EUR 29,95
61 neu ab EUR 38,90 5 gebraucht ab EUR 29,95

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Photoshop CS6 für digitale Fotografie: Schritt für Schritt zum perfekten Foto (Galileo Design) + Adobe Photoshop CS6 für digitale Fotografie - Das Praxis-Training + Adobe Photoshop CS6 - Die Grundlagen - Das Training für Einsteiger
Preis für alle drei: EUR 103,88

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 504 Seiten
  • Verlag: Galileo Design; Auflage: 1 (28. Oktober 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3836218968
  • ISBN-13: 978-3836218962
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 0 Monate und älter
  • Größe und/oder Gewicht: 20 x 3,5 x 25,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 106.154 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»In Summe ist es ein rundes Paket. Ob ungeübt oder versierter Anwender; in diesem Know-how-Giganten findet sich nicht nur für begeisterte Fotografen die richtige Rezeptur. Sinnvolle Gliederungen, optimaler Praxisbezug und ein attraktives Layout machen dieses Buch zu einem hervorragenden Begleiter fürs Selbststudium, den man gerne zur Hand nimmt.« (Commag, PSD-Tutorials 2013-03-00)

»Klar im Aufbau, übersichtlich strukturiert und mit ansprechenden Praxisbildern gestaltet: So muss ein Fotolehrbuch aussehen!« (Digital PHOTO 2013-04-00)

»Das Buch von Maike Jarsetz schafft einen Spagat, der bei einem so komplexen Programm wie Photoshop gar nicht so einfach ist: Es macht sogar Einsteigern der Bildbearbeitung als auch fortgeschrittenen Anwendern Spaß. Alles in allem ein empfehlenswertes Buch zum Einsteigen und Nachschlagen.« (DOCMA 2013-02-00)

»Wer ein Problem in Photoshop hat, hier wird er die Lösung finden! Sowohl für den, der Neuerungen in Photoshop finden will, als auch für den geübten Anwender, der sein Wissen auffrischen will: Das Buch ist eine Empfehlung!« (brennpunkt 2013-01-00)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von UweM am 18. März 2013
Fachbücher zu Photoshop CS 6 gibt es viele. Welches ist gut geeignet und vor allem Praxisnah?

Wer sich neu mit der digitalen Fotografie und Bildbearbeitung befasst, sich das Programm Photoshop CS6 von Adobe gegönnt hat, tätigt mit dem Buch von Maike Jarsetz keinen Fehlgriff, im Gegenteil. Sie werden von dem Buch begeistert sein. Und wer das Programm noch nicht hat, findet auf der beigefügten DVD eine Testversion von Photoshop CS6, die nur in der zeitlichen Nutzung eingeschränkt ist.
Maike Jarsetz hat viel Aufwand betrieben und die Arbeitsschritte reichlich bebildert. Dadurch kann man nichts falsch machen. Die Wirkungsweise der vielen Regler in Photoshop CS 6 werden erklärt. Schnell bekommt man Spass, an den Reglern zu stellen und zu sehen, was mit dem Bild passiert.
Maike Jarsetz hat die spannende Aufgabe, in Ihrem neuen Buch die Balance zwischen den immer aktuellen Problemstellungen der digitalen Bildbearbeitung und den neuen Funktionen zu finden, sehr gut bewältigt.
Wer keine so rechte Vorstellung davon hat, zu welchem Ergebnis seine Bilder eigentlich kommen sollen, findet reichlich Anregungen. An keiner Stelle habe ich den Eindruck von dogmatischen Vorgaben oder Oberlehrerhafter Art. Maike Jarsetz vermittelt gutes Basiswissen und fortgeschrittene Techniken um in der Lage zu sein, die nicht optimal aus der Kamera kommenden Bilder zu verbessern. Lerning by doing wird ganz groß geschrieben.

Eine Kleinigkeit vermisse ich. Persönlich arbeite ich sehr gerne mit Tastaturkürzeln. In den Beschreibungen der Arbeitsschritte sind sie aufgeführt. Eine aus dem Buch herausnehmbare Übersicht wäre aus meiner Sicht eine gute Hilfe.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 25. Februar 2013
Verifizierter Kauf
War am Anfang etwas skeptisch, da viele Fachbücher von einem gewissen Grundwissen ausgehen.
Nachdem ich die ersten Seiten durch hatte, kam der Wow Effekt.
Das Buch fängt wirklich bei Null an. Es befinden sich tolle Beispiele auf der CD, an denen man die Übungen aus dem Buch erledigen kann.
Das Buch ist sehr hochwertig und ich kann es jedem, empfehlen, für den PhotoShop völliges Neuland ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel am 9. November 2012
Wie sicherlich viele unter Euch auch stehe ich schon lange vor der Entscheidung, ob ich mit Photoshop kaufen soll, ist es schließlich das Beste zur Bildbearbeitung, was es auf dem Markt gibt. Mir hat bisher immer eine Testversion gereicht doch gibt es sicher unter Euch auch den ein oder anderen, für den es eben eine Vollversion sein muss. Doch ist Photoshop sehr umfangreich und schwer zu lernen, wenn man gar keine Vorahnung hat und schwer am Ball zu bleiben, wenn man die Versionen wechselt. Dieses Buch ist für beide erwähnen Gruppen da, einmal die, die ganz neu anfangen sich mit Photoshop auseinanderzusetzen andererseits die, die die neuen Funktionen kennenlernen wollen, von denen es einige gibt.

Das Buch ist dabei auch sehr gut angeordnet, man kann es also von vorne nach hinten durcharbeiten und ich kann Euch schon verraten, dass das großen Spaß macht, weil man eben auch weiterkommt und schnell Ergebnisse sieht, zumindest schneller und gewollter als durch eigenständiges Rumprobieren. Im ersten Kapitel lernst Du was über Bildorganisierung, im Zweiten alles Wichtige über die Bildbearbeitung ansich. Im dritten und vierten Kapitel geht es dann an das RAW-Format. Im weiteren Verlauf des Buches bleibt es auch spannend und wird detaillierter, denn dann geht es darum ein Optimum aus Bildern herauszuholen, etwa bei Farb- und Belichtungskorrekturen.

Ich persönlich finde die beigelegte DVD richtig toll die einen einstündigen Ausschnitt aus dem Videolernprogramm zeigt. Hier wird unter anderem der Tilt-Shift Effekt erklärt und gezeigt, wie man diesen anwendet, einen meiner Lieblingseffekte, macht großen Spaß damit rumzuspielen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heinz Erich Lückel am 3. Februar 2014
Verifizierter Kauf
Hervorragend verfaßt, übersichtlich gegliedert. Immer wieder kann man sich Anregungen holfen oder Vergessenes auffrischen. Meine Empfehlung. Vielleicht etwas schwierig für Anfänger
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Blume am 17. Dezember 2012
Verifizierter Kauf
Maike Jarsetz ist für mich die beste deutschsprachige Autorin zum Thema "Photoshop". Sie versteht es, in sinnvollen Gliederungen und Kapiteln auch den ungeübteren oder neuanfangenden Anwender schnell und lesbar in die Materie einzuführen. Man schlägt da nach, wo man konkret Hilfe braucht und ist schon "drin".
Dazwischen fügt sie in sich abgeschlossene "Grundlagen-Exkurse" ein, und hilft dem Leser, seine Kenntnisse an der gewünschten Stelle zu vertiefen. Finde ich didaktisch ein tolles Konzept!

Letztendlich muß jeder Leser und Anwender die Autoren/Lehrer finden, die ihm persönlich liegen. Mit diesen wird das Selbststudium zur wahren Freude! Bei mir sind es Maike Jarsetz, Scott Kelby und Matt Kloskowski.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von U. Brühan am 31. Oktober 2014
Als Nachschlagewerk sollte man sich dieses Buch nicht kaufen, da die Struktur des Inhaltsverzeichnisses m.M. etwas unübersichtlich aufgebaut wurde. Die mitgelieferte DVD hat eine kleine Anzahl an Bearbeitungsbeispielen. Bearbeitungsschritte sind oftmals auf vorangegangenen Bearbeitungen aufgesetzt. Somit ist ein direkter Start der Bearbeitung von Fotos mit sehr viel unnötiger Lesearbeit verbunden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen