Menge:1
Phoebe im Wunderland (Blu... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 7,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: the-dvd-house
In den Einkaufswagen
EUR 8,49
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: mivendo UG
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Phoebe im Wunderland (Blu-ray)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Phoebe im Wunderland (Blu-ray)

16 Kundenrezensionen

Preis: EUR 8,03 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
6 neu ab EUR 3,99 5 gebraucht ab EUR 0,89

Prime Instant Video

Phoebe im Wunderland sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Phoebe im Wunderland (Blu-ray) + Cloud Atlas [Blu-ray]
Preis für beide: EUR 17,02

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Bill Pullman, Bailee Madison, Elle Fanning, Felicity Huffman, Patricia Clarkson
  • Regisseur(e): Daniel Barnz
  • Format: HiFi Sound, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Best Entertainment AG
  • Erscheinungstermin: 26. Januar 2012
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 96 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B005XQV0HS
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 89.269 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Starbesetzter und mehrfach preisgekrönter Fantasy-Film mit Hollywoods faszinierendem, neuem Star ELLE FANNING (Schwester von Dakota Fanning aus Krieg der Welten, Twilight) in ihrer ersten Hauptrolle! INHALT: Die phantastische Geschichte eines kleinen Mädchens, das den gesellschaftlichen Regeln nicht folgen will oder kann. Verwirrt durch die Auseinandersetzungen mit ihrer Umwelt, flüchtet sich Phoebe in eine Welt der Phantasie. Unterstützt wird sie dabei von ihrer unkonventionellen Schauspiellehrerin, während ihre eigene Mutter den Verdacht hat, dass ihre Tochter eine geistige Störung hat. Eine wundervolle Mischung aus Alice im Wunderland & Brücke nach Terabithia und Pans Labyrinth ! Tonformat: DTS Deutsch & Englisch 5.1, Bildformat: 2.35:1 HD Widescreen 1080p/24.

Blickpunkt: Film

Dass sich die 9-jährige Phoebe nur noch für ihre Hauptrolle im Schultheaterstück "Alice im Wunderland" interessiert, tut weder ihrer Psyche gut, noch gefällt es Mitschülern und Erwachsenen. Plädoyer für die Freiheit kindlicher Fantasie und das Ende vom Anpassungszwang. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. Mertes am 17. März 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein wirklich wundervoller Film, der ein ernstes Thema mit einer Leichtigkeit behandelt, die ich so bisher nur bei amerikanischen Independentproduktionen gesehen habe. Die junge Elle Fanning spielt beeindruckend ein Mädchen, das mit einer Welt voller Regeln nicht zurechtkommt und ihr ebenfalls stark besetztes Umfeld fragt sich, ob etwas mit dem Kind nicht stimmt.

Dies wäre an sich ein klarer Fünf-Sterne-Film, wenn die deutsche Synchronisation nicht so unglaublich schlampig durchgeführt worden wäre. Es ist ja begrüßenswert, dass der Film überhaupt endlich mal in Deutschland erschienen ist, aber die Liste an Pannen ist lang: Zum Teil sind die Synchronschauspieler so mittelmäßig, dass Charaktere ihre besten Szenen in Momenten haben, in denen sie nichts sagen, andere Szenen hätten von mehr Takes stark profititiert, die Foley-Artists haben manche Geräusche einfach verschlafen, die Übersetzung ist schludrig bis hin zu Kindern, die ständig das Präteritum benutzen und manches überdeutlich aussprechen, anderes so verschlucken, dass ich Probleme hatte, es zu verstehen. Selbst die Betonung ist bisweilen falsch, sodass man sich fragen muss, ob die Synchronschauspieler überhaupt Zeit hatten, sich mit ihrem Text zu beschäftigen.

Ich weiß, dass man hier häufig ein versnobtes "Diesen Film muss man im Original gucken" liest, aber diese Synchronisation ist *wirklich* ein arger Verlust, weil sie ohne jede Sorgfalt an irgend einer Stelle durchgeführt wurde. Als Mittelwert aus einem und fünf Sternen vergebe ich daher eine drei.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dude am 28. Januar 2012
Format: DVD
Die kleine Phoebe hat Probleme in der Schule und flüchtet sich in eine Phantasiewelt.
Als Katalysator wirkt hier die in der Schule von der Kunstlehrerin Mrs. Dodger (toll gespielt von Patricia Clarkson) geplante Aufführung von "Alice In Wonderland" - daher auch der Filmtitel.

Phoebes Eltern sorgen sich um ihre Tochter, immer wieder sind Besuche beim Schuldirektor nötig und auch ein Psychologe wird eingeschaltet, um herauszubekommen, was mit der kleinen Phoebe nicht stimmt...

Diese wird bezaubernd gespielt von der fantastischen Elle Fanning.
Sie ist die kleine Schwester von Dakota Fanning (u.a. "Krieg der Welten", "New Moon", "The Runaways") und schickt sich nun an, ihrer Schwester die Show zu stehlen, hat bereits zweimal an der Seite von Brad Pitt gespielt ("Babel" und "Der seltsame Fall des Benjamin Button") und auch Spielberg wurde auf sie aufmerksam und besetzte sie in "Super 8".
Man muss kein Prophet sein, um ihr eine große Karriere vorherzusagen.

Der vorliegende Film stammt bereits aus dem Jahr 2008 und seine Veröffentlichung in Deutschland ist sicher dem Erfolg von "Super 8" geschuldet.

Regisseur Daniel Barnz ("Beastly") hat hier einen kleinen Film mit feinem Ensemble geschaffen, der vom tollen Spiel Elle Fannings lebt.

Der Film ist kein Kinderfilm, sondern richtet sich eher an Erwachsene und bietet reichlich Spielraum für Interpretationen.
Nicht alles ist hier freilich stimmig und psychologisch-medizinisch korrekt, dies kann gesagt werden, ohne hier allzu viel zu verraten.

Leider ist auch das Ende ein wenig schwach geraten und die Fantasiewelten der Hauptprotagonistin hätte man mit opulenteren Bildern umsetzen können.
In jedem Fall wäre hier noch mehr dringewesen.

So bleibt ein kleiner Film über Kinder, Eltern und das Leben, das nicht immer in geraden Bahnen verläuft.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Devi am 28. Juni 2015
Format: Amazon Instant Video Verifizierter Kauf
Die Frage, was ist normal und gesund konfrontiert einen den ganzen Film hindurch und oftmals kommt man zu dem Schluß, dass nicht Phoebe den "Knall" hat sondern die sogenannten "Normalos" ( besonders Lehrer, Direktor, Psychiater).
Anpassung und Konformität wird ja immer mehr zum Maß aller Dinge und was rechts und links außerhalb der "Norm" läuft wird verurteilt und/oder wegritalinisiert.
Diese Gesellschaft will Leistungszombies, die zu allem ja und Amen sagen.
In diesem Sinne ein sehr gelungener Film mit einer genialen Elle Fanning der den Mut fördert und fordert, seinen Weg zu gehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Don Quichotte am 18. März 2012
Format: DVD
Phoebe (Elle Fanning) ist anders als andere Kinder. Sie ist etwas verträumt, lebhaft in ihrer Fantasie, und zwischendurch, wenn sie sich in die Enge getrieben fühlt, rutscht ihr auchschon mal eine unbequeme Bemerkung heraus, sie spuckt anderen Kindern ins Gesicht oder gibt sich ihrem Waschzwang hin. In ihrer Schulklasse hat sie einen schweren Stand, und auch ihre Eltern sind überfordert. Dann kommt eine neue Lehrerin an die Schule, eine Theaterpädagogin, die auch noch Phoebes Lieblingsgeschichte aufführen möchte: Alice im Wunderland. Ihr gelingt es, einen Draht zu dem Mädchen zu bekommen. ...

Eine Stärke des Films ist, neben der tollen Besetzung und feinfühligen Regie, dass Phoebes "abweichendes Verhalten" häufig in Bezug zu ihrer Umwelt gezeigt wird. So empfindet man ihre Reaktionen (und solche sind es) zwar hier und da überzogen, in der Sache aber nachvollziehbar. Es ist ein interessanter Blick auf ein Umfeld, in dem es ein ungewöhnliches Mädchen mit überforderten Lehrern und Eltern und mit einer oft verletzenden und ihr gegenüber ungerechten Schulklasse zu tun bekommt. Was Phoebes Stellung und ihr Problem angeht, kommt der Film ohne pädagogischen Zeigefinger aus und zeigt subtil, wie wichtig es ist, bei den Ressourcen der Kinder anzusetzen. - Dies ist in der Darstellung der Erwachsenen leider wenig geglückt, gerade die Lehrer sind etwas undifferenziert dargestellt, und die Geschichte der Theaterpädagogin scheint eine billige Variante eines ungleich besseren Lehrer-Portraits zu sein, das nämlich, das man aus Der Club der toten Dichter kennt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen