Elektronik Geschenkefinder
EUR 47,00 + EUR 4,90 Versandkosten
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen. Verkauft von Yippiemedia
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Philips SRU 9600 Prestigo Universal-Fernbedienung schwarz/silber

von Philips

Preis: EUR 47,00
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen.
Verkauf und Versand durch Yippiemedia. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 47,00 2 gebraucht ab EUR 40,00
  • 8-in-1-Steuerung für sämtliche Home Entertainment-Anwendungen
  • Umfassende IR-Code-Datenbank für die meisten Geräte & Marken
  • Nur die benötigten Tasten werden auf dem Bildschirm angezeigt
  • Einfacher Zugriff auf erweiterte Befehle über das interaktive LCD-Display
  • ASIN

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 325 x 152 x 88 cm ; 435 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 458 g
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Modellnummer: SRU9600/10
  • ASIN: B000G1TO78
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 19. September 2006
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (33 Kundenrezensionen)

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Nur benötigte Tasten sichtbar
Für eine einfachere Steuerung Ihrer Geräte
Jetzt können Sie endlich alle Fernbedienungen im Schrank lassen und sie durch eine einzige, stilvolle Fernbedienung ersetzen: Die Prestigo SRU9600 übernimmt die Funktionen sämtlicher Fernbedienungen, und lässt sich noch dazu viel einfacher handhaben.

Eine Steuerungslösung für die meisten Geräte & Marken
  • 8-in-1-Steuerung für sämtliche Home Entertainment-Anwendungen
  • Umfassende IR-Code-Datenbank für die meisten Geräte & Marken

  • Extrem komfortabel
  • Nur die benötigten Tasten werden auf dem Bildschirm angezeigt
  • Einfacher Zugriff auf erweiterte Befehle über das interaktive LCD-Display
  • LCD-Display mit komfortabler Hintergrundbeleuchtung
  • Cursor mit Rädchen für schnelle Menünavigation
  • Mehrere Geräte auf 1 Tastendruck bedienen

  • Schnelle und einfache Einrichtung
  • Kein Handbuch für die Einrichtung nötig
  • Praktisches Lernen von IR-Codes von einer anderen Fernbedienung

  • 8-in-1-Fernbedienung
    Mit der Universal-Fernbedienung können Sie bis zu 8 Geräte fast aller Marken programmieren und bedienen.
    Universelle IR-Code-Datenbank
    Eine universelle Datenbank für IR-Codes ist ein Archiv der von einer bestimmten Fernbedienung verwendeten Infrarot-Codes. Mit dieser Funktion können Sie Ihr Gerät über eine Fernbedienung steuern, ohne dass die Fernbedienung erst die einzelnen Signale "lernen" muss. Wählen Sie die entsprechenden Infrarot-Codes aus der Datenbank für das zu steuernde Gerät aus. Anschließend können Sie jedes zurzeit auf dem Markt erhältliche Audio/Videosystemelement (unabhängig von Marke oder Modell) virtuell steuern.
    Berührungsempfindlicher Bildschirm
    Dank der speziell segmentierten Display-Technologie werden nur die Tasten hinterleuchtet, die zur Bedienung eines Geräts benötigt werden. Sie müssen nie wieder nach den richtigen Tasten suchen.
    Interaktives LCD-Display
    Das 4-zeilige, interaktive Punktmatrix-LCD-Display führt Sie durch die Einstellungen und die verschiedenen Geräte.
    Display-Hintergrundbeleuchtung
    Mit der Hintergrundbeleuchtung können LCD-Display oder Tastenfeld problemlos im Dunkeln verwendet werden. Die zwei häufigsten Arten der Hintergrundbeleuchtung sind LED und Elektrolumineszenz (EL). Fernbedienungen mit LED-Hintergrundbeleuchtung sind normalerweise sehr hell, leuchten aber unregelmäßig in gelber oder grüner Farbe, während EL-Panels (Anzeigeeinheiten) gleichmäßig in blauen, weißen oder grünen Farbtönen leuchten.
    Intuitiver Cursor mit Rädchen
    Über einen Cursor mit Rädchen können Sie durch das Einrichtungsmenü und die gerätespezifischen Seiten navigieren, sowohl im Uhrzeigersinn als auch entgegen dem Uhrzeigersinn.
    Komfort mit einem Tastendruck
    Die Bedienung per Tastendruck ermöglicht Ihnen, mehrere Befehle mit einem Knopfdruck über ein Makro auszuführen. Bei einem Makro wurde eine Folge an vorprogrammierten Befehlen in der Bedienung einer Taste zusammengefasst. Daher kann durch einfaches Drücken einer Taste eine ganze Reihe an Befehlen ausgeführt werden.
    Einrichtung mit Anleitungen
    Im Gegensatz zu anderen Universal-Fernbedienungen, bei denen zur Identifizierung einer Marke oder eines Geräts ein 3-stelliger Code eingegeben werden muss, verfügt diese Fernbedienung über schrittweise Anweisungen zur Einrichtung Ihrer Geräte - unhabhängig von der Marke.
    Lernfunktion
    Die Lernfunktion ermöglicht, dass eine Fernbedienung auf die Infrarot-Signale anderer Fernbedienungen zugreift und sie für die spätere Verwendung speichert. Wenn Gerätecodes nicht in der integrierten Datenbank enthalten sind, können sie stets von der Original-Fernbedienung erlernt werden, indem auf diese gezeigt wird.

    Kunden Fragen und Antworten

    Kundenrezensionen

    Die hilfreichsten Kundenrezensionen

    19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von danny-1st am 18. Februar 2007
    Ich kann meinen Vor-Bewertern nur bedingt zustimmen.
    Es stimmt, das Gerät sieht einfach klasse und edel aus. Verarbeitung Top.
    Es stimmt, die enthaltenen Gerätecodes (nur 450) sind nicht ausreichend.
    Es stimmt, daß es lange dauert, wenn man alle durchprobieren muß, weil man ein "Noname-Equipment" anschließen will. Bis alle durchgefunkt sind dauert es 15-20 min - Erfolg zweifelhaft.
    Außerdem ist die Bedienungsanleitung spärlich und eigentlich eine Frechheit, andere Hersteller bieten da mehr.
    Zunächst ging auch bei mir die manuelle Übernahme aus Signalen der "alten" FB nicht einwandfrei. Ich war schon ziemlich enttäuscht und wollte das Teil zurückschicken. Dann hab ich neue Batterien bzw. Akkus (hohe Leistung+teuer) eingesetzt. Siehe da, plötzlich lief alles wie am Schnürchen.
    Die FB wurde nämlich mit den Batterien im Fach geliefert, also nicht separat verpackt. Wer weiß, wer da schon alles dran rumgespielt hatte.
    Die Anzahl der Bedienknöpfe ist m.E. auch ausreichend. Viel mehr kann man sich eh nicht merken.
    Die Idee mit dem Scrollrad ist super. Gar kein Problem, das zu bedienen.
    Verbesserungsfähig wäre, wenn man die Optik und die Beschriftung der Knöpfe auswählen könnte. Beispielsweise über eine PC-Bearbeitung. Auch eine Ladestation für die FB wäre angebracht.

    Schlimmster Minuspunkt für mich: Viel zu groß und zu schwer. Aber so sind die Dinger heute scheinbar alle. Was für mülleimerdeckelgroße Hände werden uns eigentlich unterstellt? Die FB ist eigentlich nur beidhändig zu bedienen und man kann auch nicht "blind" damit rumzappen. Besonders für Frauenhände gänzlich überdimensioniert. Aber dafür hat man dann ja auch nur noch diese eine auf dem Tisch liegen - nicht mehr 3 wie früher.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Bruns am 6. Dezember 2006
    Die Verarbeitung und das Design sind wirklich absolut klasse. Auch die Bedienung ist gut gelungen. Bei Philips-Geräten lassen sich alle Funktionen lernen (wenn noch eine Taste frei ist). Die Anzahl der Tasten und ihre Beschriftung lassen sich nicht ändern.

    Bei allen anderen Marken hatte ich aber Probleme. Bei TV/DVD/VCR-Geräten liessen sich die meisten Funktionen noch lernen. Die Geräte meiner Stereoanlage liessen sich aber sämtlich nicht bedienen (Marken: NAD, Yamaha, Kenwood), obwohl die entsprechende Marke ausgewählt werden konnte. Auch die Lernfunktion hilft hier nicht weiter. Das Gerät zeigt zwar an, dass eine Taste gelernt wurde, diese funktioniert aber trotzdem meist nicht.

    Fazit: Für Philips-Geräte aine absolute Empfehlung, andere Marken lassen sich häufig nicht programmieren.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ImmerAmLimit am 5. Oktober 2006
    Eigentlich nur eine etwas einfachere Programmierung: Wie bereits angemerkt, erfüllen nicht alle Komponenten zwingend die erforderlichen Vorausetzungen (Standby), so dass hier nur Ausprobieren zum Erfolg führt(e).

    Die (Um-)Programmierung einzelner Tasten ist zeitaufwändig, aber letzten Endes erfolgreich. Hoffentlich bleiben sie bei Batteriewechsel erhalten...

    Das Konzept der per "Wizard" geführten Installation ist aber im Großen und Ganzen durchaus gelungen und sehr komfortabel.

    Das Design ist klasse, die Verarbeitung okay (allerdings recht hohes Gewicht) und die Bedienung der Geräte sehr gut.

    Fazit: wenn die Programmierung geklappt hat, eine sehr gute Unviersal-FB, die alle technischen (und ästhetischen) Ansprüche erfüllen kann.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr.JHW am 16. Dezember 2006
    Verifizierter Kauf
    Die SRU 9600 präsentiert sich als hochwertige und optisch schöne Fernbedienung. Die Handhabung ist einfach und selbsterklärend. Das muß auch so sein, denn die Bedienungsanleitung ist knapp. Und hier kommt auch schon das erste Problem: Die Abkürzungen der verschiedenen Gerätegruppen setzt schon überdurchschnittliches Fachwissen voraus und ohne die richtige Eingruppierung wird es schwierig. Wenn dann sogar ein neues Philipsgerät (DFR 9000) nicht richtig erkannt wird, dann wird es schon ärgerlich. Die Display-Tasten lassen sich nicht ändern, sodaß man auch keine einfache und sinnvolle Tastenanordnung festlegen kann. Wird ein Gerät nicht gefunden, dann kann man suchen lassen. Hier können es über 500 gespeicherte Geräte sein, die abgesucht werden müssen. Nach den ersten 50 Geräten langsamen Suchens stellen sich beim Nutzer die ersten Ermüdungserscheinungen ein.

    Daß man die Displaytasten nicht blind bedienen kann, liegt in der Natur der Sache, daß man aber die übrigen Tasten blind bedienen muß, da sie kaum lesbar sind, ist nicht erfreulich. Eine eindeutige Empfehlung oder Ablehnung kann nicht gegeben werden. Man sollte sie für die eigenen Zwecke ausprobieren.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Kukat am 29. Dezember 2007
    Verifizierter Kauf
    Wären die technischen Angaben ausreichend genug, hätte ich Amazon die Kosten für die Rücksendung ersparen können. Es sah mir so aus, als würde sich hinter dem Touchscreen ein grafisches Display verbergen, was entsprechend auch die exotischsten Funktionen darstellen kann. Leider ist dem nicht so, das Display besitzt nur vorgefertigte Symbole für einige Grundfunktionen.

    Das Ziel, alle meine Fernbedienungen hier zumindest für den Alltagsgebrauch zu ersetzen, hat das Gerät in keinster Weise geschafft. Ironischerweise gibts insbesondere bei meinem Philips Heimkino-System mächtige Probleme. So bringt die Originale Fernbedienung direkte Tasten für die Tonquelle mit, genau diese brauche ich neben der Lautstärke am Meisten. Keine Chance, dies mit der SRU abzubilden, da es pro Gerät nur ein festes Repertoire an vorgegebenen Tasten gibt, und was nicht aufs Display passt, muss umständlich unter den Zusatzfunktionen ausgewählt werden.

    Das Programmieren ist an für sich zwar einfach, aber gerade bei einer d-Box, die gewisse Zeit zum Booten braucht, ein sehr zeitaufwändiger Prozess, weil man locker mal 10 Codes hat, die zum Ausschalten funktionieren, leider fehlt allen etwas wie "Home" oder "d-Box", also ist keiner der Codes benutzbar. Wie viel Lebenserwartung meine Geräte das teilweise sehr häufige Ein/Ausschalten gekostet hat, will ich mir gar nicht ausmalen.

    Ich könnte das Zeug jetzt von den Originalen alles "einlernen" und auf irgendwelche Tasten legen, das ist aber nicht zielführend - dafür reicht nämlich auch meine vor Jahren für 2 EUR auf dem Flohmarkt mitgenommene Universal-FB.

    Schade.
    Lesen Sie weiter... ›
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

    Die neuesten Kundenrezensionen