Menge:1
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
+ EUR 1,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Flying Multimedia 2.0
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Zustand: Mit leichten Gebrauchsspuren am Innenfilter, sonst Top!!! Technisch voll funktionstüchtig.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Philips HU4803/01 Luftbefeuchter mit hygienischer NanoCloud-Technologie

von Philips

Unverb. Preisempf.: EUR 119,99
Preis: EUR 110,13 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 9,86 (8%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
2 neu ab EUR 80,00 4 gebraucht ab EUR 70,00
  • Hygienische Luftbefeuchtung für ein angenehmes Raumklima (99% weniger Bakterien als Geräte mit Zerstäuber- und Ultraschall-Technologie)
  • Integriertes Hygrometer mit Display und Automatik-Modus zur bequemen Einstellung der Luftfeuchtigkeit in drei Stufen (40%-50%-60%)
  • Energieeffizient - geringerer Stromverbrauch als Luftbefeuchter mit Verdampfer-Technologie
  • 360° Befeuchtung zur gleichmäßigen Verteilung in Räumen bis 25m²
  • Lieferumfang: inkl. Filter HU4102 und antibakteriellem Zusatz HU4112
Weitere Produktdetails
Versand in Originalverpackung:
Bei Versand durch Amazon: Dieser Artikel wird direkt in seiner Umverpackung verschickt. Bitte berücksichtigen Sie dies, falls Sie den Artikel verschenken möchten - in diesem Fall lassen Sie ihn ggf. als Geschenk verpacken und er wird in einer weiteren Verpackung versendet.

Wird oft zusammen gekauft

Philips HU4803/01 Luftbefeuchter mit hygienischer NanoCloud-Technologie + Philips HU4112/01 Antibakterieller Zusatz für Luftbefeuchter
Preis für beide: EUR 120,63

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformationen

Technische Details
EAN / ArtikelnummerHU4803/01
Artikelgewicht4,4 Kg
Produktabmessungen24,9 x 24,9 x 33,9 cm
ModellnummerHU4803/01
Volt240 Volt
Watt17 Watt
Geräuschpegel26 dB
Batterien inbegriffen Nein
Batterien notwendig Nein
  
Weitere technische Informationen
  • Alle Produktdetails finden Sie im Datenblatt [605kb PDF]
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00FOIRFMO
Amazon Bestseller-Rang Nr. 8.854 in Baumarkt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung4,4 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit1. Oktober 2013
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Luftbefeuchtung - eine Frage der Gesundheit

Insbesondere in der kalten Jahreszeit spielt die richtige Luftfeuchtigkeit eine große Rolle. Die optimale Luftfeuchtigkeit liegt zwischen 40% und 60%, sie wird jedoch im Winter durch die trockene Heizungsluft oft deutlich unterschritten. Eine zu geringe Luftfeuchtigkeit in Innenräumen begünstigt die Verbreitung von Viren und Bakterien, eine zu hohe Luftfeuchtigkeit birgt die Gefahr der Schimmelpilzbildung. Trockene Winter- und Heizungsluft kann außerdem verschiedene körperliche Folgen haben und unter anderem vermehrt zu Erkältungen führen.

Philips
Die Luftfeuchtigkeit überträgt sich auf natürliche Weise in die gesamte Raumluft. Klicken Sie hier für ein größeres Bild.
Philips
Hygienische und energieeffiziente Luftbefeuchtung mit Philips NanoCloud. Klicken Sie hier für ein größeres Bild.
Gesünder durch den Winter mit Philips Luftbefeuchtern

Eine konstante Luftfeuchtigkeit von 40%-60% bietet viele Vorteile. Schleimhäute und Atemwege trocknen weniger aus und der Bedarf an Medikamenten wie Nasenspray kann sich reduzieren. Haut, Nase und Augen sind befeuchtet und natürliche Schutz- und Reinigungsprozesse werden unterstützt. Die bessere Aufnahme von Sauerstoff in das Blut führt zudem zu weniger Kopfschmerzen und einer besseren Konzentrationsfähigkeit. Zusätzlich sinkt die Ansteckungsgefahr durch schlechte Bedingungen für Grippeviren und Bakterien. Auch die Staubbelastung in der Raumluft nimmt ab, da Staub durch Feuchtigkeit gebunden wird und zu Boden fällt.

Hygienisches und energieeffizientes Verfahren - 99% weniger Bakterienausstoß als Ultraschall-Geräte

Die Philips NanoCloud Technologie nutzt das hygienische und energieeffiziente Verfahren der natürlichen, kalten Verdunstung. Dabei wird die Oberfläche des Wassers über dem mitgelieferten Filter stark vergrößert. Durch den Ventilator wird Luft durch die Filterkammern gezogen und die Luft lädt sich natürlich mit Feuchtigkeit auf und wird gleichmäßig im Raum verteilt. Dabei werden 99% weniger Bakterien in die Raumluft ausgestoßen als bei Ultraschall-Geräten(auch „Zerstäuber“ oder „Vernebler“ genannt). Von Geräten mit Ultraschall- bzw. Zerstäuber-Technologie rät auch das Bundesamt für Gesundheit ab. Die Befeuchtung mit der Philips NanoCloud-Technologie ist außerdem energieeffizient und ist damit für den häufigen Gebrauch besser geeignet als andere Technologien („Verdampfer“ müssen das Wasser zum Beispiel erst zum kochen bringen und verbrauchen dabei viel Strom).

Schutz für Möbel, Tapeten und Fußböden

Philips NanoCloud lädt die Raumluft natürlich bis maximal 60% auf – damit ist eine Überfeuchtung der Luft unmöglich, nasse Stellen können gar nicht erst entstehen und es besteht keine Gefahr für Möbel, Tapeten und Holzfußböden. Die angefeuchtete Luft wird zudem durch die innovative Technik zudem im gesamten Raum verteilt und schafft damit ein gleichmäßiges Level an Luftfeuchtigkeit. Im Wasser vorhandenes Kalk wird im Gegensatz zu anderen Technologien nicht in die Raumluft abgegeben sondern im Wassertank zurück gehalten - dadurch entstehen keine weißen Flecken im Raum. Bei leerem Wassertank wird der Luftbefeuchter automatisch abgeschaltet und es erscheint ein Lichtsignal.

Aufgrund des natürlichen Prozesses kann es bei Erstbenutzung ein paar Tage dauern, bis die Luftfeuchtigkeit im Raum messbar steigt. Textilien, Bücher, Möbel und andere Gegenstände trocknen durch die Heizungsluft aus. Bei Nutzung eines Luftbefeuchters nehmen sie wieder Feuchtigkeit auf, bis ein normales Niveau erreicht wurde. Dies wirkt sich vor allem positiv auf Holzfußböden aus. Nach dieser „Initialbefeuchtung“ wird die Luft zunehmend mit Feuchtigkeit angereichert und Sie können den Luftbefeuchter auf ein für Sie optimales Level einstellen.

Vorteile des HU4803/01

Philips
Regelt die Luftfeuchtigkeit automatisch nach Ihren Wünschen

Der Automatik-Modus schaltet den Luftbefeuchter bei Bedarf ein und aus und regelt dadurch die Luftfeuchtigkeit automatisch auf ein für Sie optimales Niveau. Ein Ruhe-Modus erlaubt zudem einen leisen Betrieb bei Nacht.

Philips
Beste Verteilung im gesamten Raum

360° Befeuchtung - Die Luftfeuchtigkeit wird gleichmäßig im ganzen Raum verteilt. Dabei ist eine Überfeuchtung (feuchte Stellen) durch die natürliche Art der Verdunstung nicht möglich.

Philips
Keine schwer zu erreichbaren Stellen

Einfache Reinigung zum hygienischen Betrieb durch wischen oder ausspülen. Durch die optimierte Bauweise der Philips NanoCloud Technologie keine Schläuche und Schächte in denen sich Bakterien und Kalk festsetzen können.

Philips
Beste Kontrolle durch digitalen Sensor und Display

Digitaler Sensor und Display zur Kontrolle und Steuerung der Luftfeuchtigkeit in drei Stufen (40%-50%-60% Luftfeuchtigkeit). So können Sie beobachten, wie sich die Luftfeuchtigkeit bei Ihnen zu Hause entwickelt.

Philips
Zusätzlicher Schutz vor Bakterien schon im Wasserbehälter

Der antibakterielle Zusatz ist im Lieferumfang enthalten und trägt im Inneren des Wassertanks zur Reduzierung der Keimzahl bei.

Philips
Bequeme Einstellung der Zeit

Timer-Funktion zum automatischen Abschalten des Luftbefeuchters nach 1,4 oder 8 Stunden. Ideal für den Betrieb bei Nacht oder wenn Sie nicht Zuhause sein können.

Fragen und Antworten

Wirkt die Luftbefeuchtung sofort?

Je nach Austrocknung der Wohnung kann es am Anfang ein paar Tage dauern, bis die Luftfeuchtigkeit durch diese natürliche Methode messbar steigt und sich der Effekt auch auf dem Display zeigt. Zuerst nimmt die ausgetrocknete Umgebung (Möbel, Textilien, Bücher, etc.) die Feuchtigkeit auf, bis sie wieder ein normales Level erreicht hat. Nach dieser „Initialbefeuchtung“ können Sie dann die Luftfeuchtigkeit aktiv steuern.

Wann benutze ich einen Luftbefeuchter?

Grundsätzlich bei einer Luftfeuchtigkeit unter 40%. Dies ist meist in den kalten Monaten durch trockene Winter - und Heizungsluft der Fall.

Wie laut ist der Luftbefeuchter? Kann man dabei schlafen?

Ja, können Sie - Philips Luftbefeuchter sind durch die innovative NanoCloud-Techniologie sehr leise. Im Ruhe-Modus für die Nacht sind es nur 26dB.

Der weiße Filter im Wassertank färbt sich gelblich, woran liegt das?

Der Luftbefeuchter ist so konzipiert, dass der Filter Verunreinigungen des Wassers (Kalk, Keime, Bakterien etc.) zurückhält und nicht an die Raumluft weitergibt. Die Rückstände dieser Stoffe färben sich über die Zeit gelb. Dies ist nicht schlimm und der Filter kann normal weiter verwendet werden, da die Rückstände nicht in die Luft gelangen können. Der Filter kann bei Bedarf mit Essig gereinigt werden.

Wie viel Energie verbraucht der Luftbefeuchter?

Der HU4803 verbraucht nur 17W - d.h. wenn Sie den Luftbefeuchter jeden Tag 12h laufen lassen, kommen Sie nur auf Kosten von 1,62€ im ganzen Monat. (Gerechnet mit dem durchschnittlichen deutschen Strompreis 2012 von 26,4ct/kWh).

Es gibt verschiedene Technologien - welche ist die beste?

Philips hat mit NanoCloud bewusst eine Technologie entwickelt, die das natürliche Prinzip der kalten Verdunstung nutzt. Dies ist stromsparender als das Wasser zum kochen zu bringen (Verdampfer) und hygienischer als es zu versprühen (Zerstäuber/Ultraschall). Deshalb rät unter anderem das Bundesamt für Gesundheit von der Zerstäuber- und Ultraschall-Technologie ab. Mit Philips NanoCloud entscheiden Sie sich also für eine hygienische und energieeffiziente Art der Luftbefeuchtung für sich und Ihre Familie.

Wie oft muss ich Filter und antibakteriellen Zusatz austauschen?

Der Ersatz ist abhängig von der Nutzung. Der antibakterielle Zusatz HU4112 sollte einmal pro Jahr gewechselt werden, um effektiv Bakterien zu bekämpfen. Der Ersatzfilter HU4102 kann in gutem Zustand bis zu ein Jahr genutzt werden. Für eine optimale Leistung wird ein Ersatz alle drei Monate empfohlen.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.9 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Digital auf 11. Dezember 2013
Habe den Luftbefeuchter jetzt seit gut 2 Wochen in Benutzung. Wie hier schon beschrieben hat es am Anfang bei uns auch keine deutliche Verbesserung bzw. Erhöhung der Luftfeuchtigkeit gegeben. Habe es dann in einem kleinen Raum ausprobiert, da ging es dann schneller. In einem normal großen Raum dauert es am Anfang erst zwei Tage bis es richtig Wirkung zeigt. Man merkt es halt vor allem auch daran wie viel Wasser wirklich aus dem Wassertank "verschwindet". Ich leide im Winter ziemlich unter einer trockenen Nase und habe mich daher auf Rat meines HNO-Arztes für einen Luftbefeuchter entschieden, um zumindest ein bisschen auf Nasenspray verzichten zu können. Wir nutzen ihn deshalb vor allem im Schlafzimmer und haben ihn meist 1-2 Stunden vor dem Schlafengehen auf hoher Stufe laufen und stellen dann den Nachtmodus ein. Ein kleiner Nachteil ist, dass der meines Empfindens die Luft in der Nähe des Gerätes leicht abkühlt durch den Luftzug, daher steht er am anderen Ende des Schlafzimmers, dann ist es ok. Gut ist, dass im Nachtmodus die Lampen wirklich dunkel sind und man nicht unnötiges Licht im SChlafzimmer hat. Die Luft ist für mich deutlich angenehmer und wahrnehmbar feuchter, darauf kam es mir auch an.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oliver Friess auf 10. Dezember 2013
Verifizierter Kauf
Wir haben den Philips HU4803/01 Luftbefeuchter jetzt seit einigen Tagen laufen und ich könnte mir kaum ein besseres Gerät zur Luftbefeuchtung vorstellen. Er sieht stylisch aus, arbeitet effektiv und zugleich hygienisch. Das einzige was man eben wissen sollte, dass der Luftbefeuchter wegen seiner andersartigen Verdunstungstechnologie ein paar Tage benötigt um die gewünschte Luftfeuchtigkeit zu erreichen. Es tritt ja auch kein sichtbarer Nebel aus wie bei Verdampfern. Aber ist die gewünschte Luftfeuchtigkeit (40%, 50%, 60%) erst mal erreicht haltet er sie ohne Probleme dank Automatikmodus aufrecht. So muss man sich einzig ums nachfüllen (rund 2 Liter Wasser) kümmern. Auch hier wurde mitgedacht und man kann ganz einfach den oberen Teil (auch ohne ausschalten) abnehmen und dank eigener "Füßchen" irgendwo abstellen, denn dank der Nano-Technik bleibt alles trocken (im Gegensatz zu den feuchten Teilen bei Zerstäubern). Dann einfach Wasser bis zur MAX-Markierung (von außen und innen gut sichtbar)auffüllen, oberen Teil aufsetzen und er arbeitet automatisch weiter. 30 Minuten bevor er leer wird leuchtet außerdem eine rote Anzeige am Display und sollte er ganz leer werden schaltet er sich einfach automatisch aus. Zudem saugt er durchgehend schlechte Luft ein und gibt sie so dank der antibakteriellen Filter wieder sauber aus. Glücklicherweise kann man den Philips Luftbefeuchter und die Filter ganz einfach reinigen. Schön, dass hier mitgedacht wurde. :) Wer es bequemer will kann den Filter und den antibakteriellen Zusatz ab Januar auch nachbestellen. Der Filter sollte zumindest 1x/Jahr getauscht werden.

Wir sind glücklich endlich ein tolles Gerät gefunden zu haben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Couchsurfer auf 15. Dezember 2013
Verifizierter Kauf
Unsere Tochter und ich haben im Winter bei Heizungsluft immer Probleme mit trockenen Schleimhäuten. Wir haben daher schon zwei Luftbefeuchter zu Hause und ich habe noch einen im Büro. Ich habe mich dieses Mal bewusst für einen Verdunster entschieden. Man muss zwar wahrscheinlich mindestens jedes Jahr die Matte wechseln, aber dafür braucht er nicht so unverschämt viel Strom wie die Geräte, die das Wasser zum Kochen bringen. Haben wir auch und macht sehr angenehm warme Luft (halt Wasserdampf wie beim inhalieren), aber zu nah an der Wand macht er uns nasse Flecken und unserer hat auch über 365W (Im Vergleich: Dieser von Philipps verbraucht 17 W) und dann will man ihn nicht lange laufen lassen. Auch kann sich die Kleine am Dampf verbrennen. 9,99 für die Ersatzmatte für den Luftbefeuchter (bei Amazon dann ja vielleicht 7 oder so) finde ich im Übrigen noch ok, da man damit im nächsten Winter ja im Prinzip 'wie neu' startet. Da kostet mich mein "Wasserkocher-Gerät" wahrscheinlich an Strom im Monat mehr...

Für diesen Luftbefeuchter fliegt ein altes Gerät raus - bei dem Ultraschall Gerät hat uns nicht gefallen, dass er nach dem Sommer von Innen vollkommen verdreckt und verkalkt war. Er lässt sich auch nicht mehr richtig reinigen, da man ihn nicht richtig auseinander nehmen kann und alles ziemlich verwinkelt ist. Bei Ultraschall Befeuchtern wird das dann ja alles in die Luft geschleudert.Der Gedanke ich nicht so schön. Beim Philipps sind es übrigens nur 2 Teile innen - damit erwarte ich mal, dass es hier anders ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Beckmann TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER auf 24. Dezember 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Der Luftbefeuchter besteht aus folgenden Teilen:

- Wasserbehältnis
- Innengerüst mit montiertem Behältnis für die antibakteriellen Inhaltsstoffe
- zylindrischer Filter aus verästeltem Gewebe
- Oberteil mit Ventilator, Feuchtigkeitssensor und Steuereinheit

Insgesamt ist das Gerät sehr stabil und sauber verarbeitet.

In das Wasserbehältnis kommt das Innengerüst mit dem aufgesteckten Filter. Dann wird Wasser eingefüllt und das Oberteil aufgesetzt. Der Ventilator saugt Luft durch Öffnungen am Wasserbehältnis an, leitet sie an dem mit Wasser getränkten Filter vorbei und lässt die so mit Feuchtigkeit angereicherte Luft nach oben wieder ausströmen. Das Gerät arbeitet also nach dem Verdunstungsprinzip und soll mittels des Filters durch Oberflächenvergrößerung eine gesteigerte Verdunstung ermöglichen. Philips gibt an, dass der Befeuchter für eine Raumfläche von bis zu 25 Quadratmetern geeignet sei. Die Raumhöhe wird dabei außer acht gelassen. Eine Angabe in Kubikmetern wäre sinnvoller gewesen.

Aufgrund des Ventilators mit drei einstellbaren Geschwindigkeiten arbeitet das Gerät nicht geräuschfrei. Allerdings ist die Tonfrequenz des Ventilators angenehm gewählt. Spätestens bei anderen Umgebungsgeräuschen, wie z.B. dem Ton eines TV-Geräts, fällt mir der Ventilator nicht mehr auf. Für Schlafräume gibt es auch einen Ruhemodus, bei dem der Ventilator auf unterster Stufe arbeitet und das Display weitestgehend abgeschaltet ist.

Die gewünschte Luftfeuchtigkeit lässt sich auch in drei Stufen wählen (40, 50 und 60%).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen