Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Philips HF3480/01 Wake-Up Light inkl. Dämmerungssimulation (Nachfolger vom HF3475)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Philips HF3480/01 Wake-Up Light inkl. Dämmerungssimulation (Nachfolger vom HF3475)

von Philips

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • WICHTIG: Zum An/Ausstellen der Lampe, bitte den oberen Bedienknopf leicht druecken und sofort wieder loslassen.
  • Digitales UKW-Radio
  • Auswahl an 4 natürlichen und angenehmen Wecktönen
  • Lichtintensität von bis zu 300 Lux für natürliches Aufwachen
  • Diese Leuchte bereitet Ihren Körper schrittweise auf das Aufwachen vor.
Weitere Produktdetails

Hinweise und Aktionen


Produktinformationen

Technische Details
Marke Philips
Artikelgewicht998 g
Paketabmessungen27,6 x 26,4 x 18,8 cm
ModellnummerHF3480/01
EAN / ArtikelnummerHF3480/01
Gewicht 1000 Gramm
Anwendungsbereich Universal
Batterien inbegriffen Nein
Batterien notwendig Nein
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB002ECSXEM
Amazon Bestseller-Rang Nr. 20.475 in Beleuchtung (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung2 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit1. Januar 2007
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unterRücksendedetails.
Feedback
 

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Philips Wakeup Light HF3480

Produktbeschreibung des Herstellers

Weckt mit sanftem Licht

Diese Leuchte bereitet Ihren Körper schrittweise auf das Aufwachen vor.

Das Licht wird 30 Minuten vor der eingestellten Weckzeit sukzessive heller. Das Licht fällt auf Ihre Augen und beeinflusst Ihre Energiehormone, sodass der Körper auf das Aufwachen vorbereitet wird. So wird das Aufwachen zu einem besonders angenehmen Erlebnis.

Energiesparlampe

Das Wake-up Light ist der einzige Dämmerungssimulator, für den eine Energiesparlampe verwendet wird. Diese verbraucht bis zu 24 % weniger Energie als ein Wake-up Light mit herkömmlicher Glühlampe.

Lichtintensität von 300 Lux

Lichtintensität von bis zu 300 Lux für natürliches Aufwachen

Die Lichtempfindlichkeit ist von Person zu Person unterschiedlich. Im Allgemeinen werden Personen, die einer höheren Lichtintensität ausgesetzt sind, schneller wach. Die Lichtintensität des Wake-up Light kann auf bis zu 300 Lux eingestellt werden. So können Sie bei der Lichtintensität aufwachen, die genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.

Klinisch erwiesen

Für ein angenehmeres Einschlafen (klinisch erwiesen)

Es ist klinisch erwiesen, dass Licht Sie sanfter aufweckt und so das Aufwachen zu einem angenehmen Erlebnis macht.

4 natürliche Wecktöne

Auswahl an 4 natürlichen und angenehmen Wecktönen

Zu der von Ihnen eingestellten Weckzeit hören Sie einen natürlichen Weckton oder den ausgewählten Radiosender. Das gewählte Geräusch ertönt zunächst ganz leise und steigt innerhalb von 90 Sekunden auf den festgelegten Lautstärkepegel an. Es stehen 4 Wecktöne zur Auswahl: Vogelkonzert im Wald, ein entspannender Weckton, Klänge aus dem afrikanischen Dschungel oder Glockenspiel im Wind. Durch den ansteigenden Lautstärkepegel wird das Aufwachen besonders angenehm, Sie werden nie wieder unsanft aus Ihren Träumen gerissen!

Digitales UKW-Radio

Das integrierte digitale UKW-Radio weckt Sie täglich mit Ihrer Lieblingsmusik oder Ihrem bevorzugten Radiosender. Wählen Sie einfach Ihren Lieblingssender aus. Zur eingestellten Weckzeit wird dieser zunächst leise zu hören sein. Über eine Dauer von 90 Sekunden wird die Lautstärke erhöht, bis sie den von Ihnen eingestellten Lautstärkepegel erreicht hat.

Hervorragende Soundqualität

Hervorragende Soundqualität dank der integrierten Sound-Box

Der Lautsprecher dieses Wake-up Lights wird durch eine integrierte Sound-Box unterstützt, die beim Wiedergeben von UKW-Radio oder den natürlichen Wecktönen eine hervorragende Soundqualität garantiert.

Dämmerungsfunktion

Einschlafen mit schrittweise gedimmtem Licht und leiser werdenden Geräuschen

Das langsam abnehmende Licht und der leiser werdende Ton lassen Sie gut einschlafen. Sie können die Dauer der Dämmerungsfunktion selbst einstellen.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

278 von 281 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nyx Lara am 30. Januar 2010
Lichtwecker: Das Konzept klingt gut, aber ist es das auch wirklich?
Bevor ich mich überhaupt für einen Lichtwecker entschieden habe, informierte ich mich im Internet und las sorgfältig die Bewertungen der verschiedenen Modelle bei amazon.
Da ich nicht so viel Geld ausgeben wollte entschied ich mich zunächst für den Medisana. Zum Vergleich bestellte ich hinterher noch den Wecker von Philips, da mich der Medisana-Wecker nicht so ganz überzeugt hat (dazu später mehr). Nun war ich in der Lage, beide Modelle ausführlich zu vergleichen und zu testen:

Verarbeitung/Erster Eindruck:
Zunächst hatte ich ja nur den Medisana-Lichtwecker bestellt und packte ihn in freudiger Erwartung aus. Wie in vielen Rezensionen beschrieben, ist der Wecker komplett aus Plastik und relativ leicht. Da es mir eigentlich egal ist, welches Design so ein Wecker hat, stört mich die etwas altmodische Aufmachung nicht wirklich. Aufgrund der Leichtigkeit des Weckers lässt er sich nur bedienen, wenn man mit der zweiten Hand den Wecker abstützt, da er sonst umkippen würde.
Der Lichtwecker von Philips sieht vom ersten Eindruck her schon edler aus und hat einfach ein zeitloses Design. Außerdem ist er für mich auch mit einer Hand gut zu bedienen. Der Wecker ist zwar auch aus Plastik, wirkt aber einfach nicht so 'billig'.
Dieser Punkt geht also an das Wake up Light von Philips.

Menüführung:
Kaum sind die Lichtwecker eingestöpselt, kann man auch schon verschiedene Einstellungen vornehmen. Ich kam mit beiden Weckern gut zurecht.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
205 von 210 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nianare am 15. Oktober 2009
Seit einem Jahr schleiche ich um die Lichtwecker herum, nun habe ich mich endlich getraut.

Was mich bislang abgehalten hatte, war die irritierende Zweiteilung der Rezensionen: es schien eine doch recht hohe Chance zu geben, ein Montagsgerät zu erwerben, das einen mit Brummtönen oder lautem Klacken vor dem Einschalten des akustischen Wecktons traktierte.
Andererseits waren die Kunden, die ein funktionierendes Gerät hatten, voll des Lobes. So zauderte ich eine Weile vor mich hin.

Nachdem ich nun in diesem Herbst/Winter wieder große Probleme mit dem Aufstehen, wenn es draußen noch dunkel ist, bemerke, bin ich das Risiko eingegangen und muss sagen, das war es wert!

Der Philips HF3480/01 Lichtwecker ist formschön, kann auch als Nachttischlampe verwendet werden. Eine halbe Stunde vor dem eingestellten Weckzeitpunkt beginnt er damit, das Licht einzuschalten und die Intensität langsam zu erhöhen. Akustisch weckt er zum tatsächlichen Weckzeitpunkt dann entweder per Radio oder per Weckton. Zur Auswahl stehen entzückendes Vogelgezwitscher, afrikanische Buschtrommeln, das Klingeln eines Windspiels oder ein normaler Weckton, der an Marimbas erinnert und damit auch sehr angenehm ist.

Das Display ist in der Leuchtstärke regulierbar, sehr angenehm für Lichtempfindliche, die sich nicht die ganze Nacht die Uhrzeit ins Gesicht leuchten lassen wollen.

Es gibt eine Dämmerungsfunktion, die das Licht über einen einstellbaren Zeitraum hinweg langsam ausschaltet. Ich persönlich brauche das nicht, kann mir aber einige Anwendungen vorstellen. Unter anderem bei Kindern, die bei Dunkelheit nicht einschlafen können, später aber in ihrem Schlaf durch das Licht gestört werden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
43 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K. Rieth am 27. Oktober 2009
Verifizierter Kauf
Trotz aller Unkenrufe habe ich den HF3480 Wecker gekauft. Er brummt nicht, er knackt nicht beim Einschalten, das Licht flackert nicht bei hochfahren.
Ich könnte mir allerdings vorstellen, dass die Tatsache, dass das Licht nicht 100%ig "sauber" langsam heller werden kann, manch peniblen Zeitgenossen stört, der seine Augen genau darauf fixiert.
(Leute es handelt sich um eine Energiesparlampe die mittels Elektronik heller gemacht wird, was erwartet ihr, und wer guckt sich das schon genauer an wenn er aufwacht oder noch seine Augen zu hat ... Leute Leute ...)
Der Klang ist gut, selbst wenn man volle Lautstärke einstellt verzerrt der Klang nicht, der UKW-Empfang ist auch ok.

Ich hab das Ding aber trotzdem zurückgeschickt, weil nämlich 3 der 5 Klänge (Radio dazugezählt), sofort mit der eingestellten Lautsärke beginnen, statt innerhalb von 90 Sec hochzufahren. Erst wenn man die Snooze Taste drückt funktioniert das ganze dann korrekt.
Also wie das allerdings geschehen kann ... falsch programmiert ?

Ich werde es in ein paar Wochen wieder probieren mir einen zu holen. Aber erst dann wenn es den neuen HF3490 (mit iPod und iPhone Dock-Station) hier bei Amazon gibt.
Einen Versuch werde ich mit dem Philipsteil noch wagen.
Weil das Wecken wirklich tausend mal besser ist (wenn das mit dem Klang funktioniert) als mit meinem alten Terrorwecker.

Allerdings habe ich vor mal zu versuchen den entsprechenden Menschen des Qualitätsmanagement bei Philips-Deutschland zu kontaktieren und zu fragen was sich Philips dabei denkt. Denn so viele unzufriedene Käufer können nicht Lügen ... habs ja selbst gemerkt.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen