newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch Kühlen und Gefrieren Shop Kindle Shop Kindle Autorip SummerSale

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

313 von 322 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Oktober 2010
Also, die Viva Cafe ist meine zweite Senseo, nachdem ich die vorherige nach fünf Jahren Nutzung verkauft habe. Ich kann also vergleichen und durchaus Positives bescheinigen.

Nun zuerst zum Inhalt: es kommt die Maschine samt Padhaltern für 1 oder 2 Tassen daher. Das wars dann auch schon...

Optisch ist sie sehr hübsch, in schwarz gehalten, nette Formen, geschwungene Linien, sieht nicht ganz so bieder aus, wie die Vorgänger.

Inbetriebnahme so einfach, wie man es sich wünscht, Wasser rein, Knopf drücken, ein paar Sekunden warten, fertig!

Anzumerken ist der Höhen verstellbare Ausfluss, damit passen auch größere Tassen darunter. Aber mal als Hinweis, meine Tassen, die die 2 Padhalter und doppelte Menge Kaffee fassen, passen auch auf geringster Höhe drunter. Also nettes Feature, aber so nötig ist es dann auch nicht.

Nun ja, nun zur Kaufentscheidung: es gibt ja bekanntlich auch günstigere Modelle. Ich habe mir viele Bewertungen zu verschiedenen Modellen angesehen und recht häufig kam die Bewertung: Geschmack nach Plastik. Ich dachte mir darauf hin, dass Philips das mittlerweile mitbekommen haben muss und reagiert haben wird. Daher die neue Serie.
Und Plastik kann ich nicht schmecken! Dafür kommt dampfenden, leckerer Kaffee aus der Maschine.

Vielleicht negativ anzumerken ist, dass das Metallsieb, auf dem die Tassen stehen, beim Brühvorgang so ins Vibrieren gerät, dass die Tasse klimpert und sich verschiebt, man also aufpassen muss, dass sie nicht unter dem Ausfluss wegrutscht. Sollte Philips mal mit ner einfachen Gummilippe verändern.

Ansonsten kann ich das Gerät- gerade auch wegen der zwei Jahre Garantie empfehlen.

Nachtrag:
Zur Entkalk-Funktion: an der Front ist neben den bekannten Tasten für Ein/Aus, ein und zwei Tasten auch einer für die Anzeige, dass entkalkt werden muss. Laut Philips ist das etwa alle 400 Tassen der Fall, was durch lampenleuchten angezeigt wird. Beachten muss man, dass die Lampe nur aufhört zu leuchten, wenn man das Verfahren richtig durchführt. Ist recht einfach, zweimal mit Entkalker und zweimal mit Wasser durchwaschen. Wichtig: beim Wasserwechsel nicht das Gerät ausschalten, einfach anlassen, nach Einsatz des gefüllten Wasserbehälters heizt das Gerät selbständig wieder auf. Dann nur noch die beiden Tasten für ein und zwei Tasten gleichzeitig drücken und es geht weiter.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
95 von 98 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. November 2010
Aufstellen und Inbetriebnahme ohne Probleme, Kabellänge für mich ausreichend und solide verarbeitet.
Wassertank ist für mich als Single gross genug - sonst stehts eh zu lange ab. Für mehrere Personen
empfehle ich die Anschaffung eines grösseren Tanks. Die wichtigsten beiden Padhalter sind dabei - ich
hätte mir noch den Espresso-Padhalter dazugewünscht (bei dem Preis).
Der Geschmack ist je nach Padsorte hervorragend - da bin ich noch am Testen und werde beizeiten editieren.
Einziges Manko bisher: Die Vibrationen beim Brühvorgang - da rutsch schnell die kleine Glastasse zur Seite
und das kostbare Nass geht daneben. Da werde ich nochmal mit der passenden Unterlage rumexperimentieren.
Bei Verwendung vom Becher kann man aber den Schnabel so weit runterziehen, dass der Becher leicht geklemmt
wird. Deswegen hatte ich mich auch für die Viva entschieden.

Fazit: Feines Maschinchen, das ich nicht mehr missen möchte - wegen der Vibrationen und dem fehlenden
Espressopadhalter aber nur 4 Sterne. Das sind aber glänzende ;-)).
--

Zusatz nach fast 3 Jahren:
Das Ding läuft immer noch zuverlässig bei täglichem mehrmaligen Gebrauch - der 5. Stern mittlerweile wohlverdient.
Alle 3 Monate ungefähr wird entkalkt mit handelsüblichen Entkalker (flüssig aus dem Sonderpostenmarkt) - der Geschmack ist je nach Sorte immer noch hervorragend. Die Anschaffung hat sich in meinen Augen mehr als bezahlt gemacht.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
93 von 102 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. November 2010
Vorab ....in den letzten Jahren hatte ich als leidenschaftliche Kaffeevieltrinkerin zwei Kaffeevollautomaten von DeLonghi, die lange einwandfrei funktionierten, aber mit fortgeschrittenem Alter immer reparaturanfälliger wurden (kein Wunder, sie liefen den ganzen Tag). Der frischgemahlene Kaffee war immer ein Genuss. Nachdem vor einigen Wochen die Letzte sich verabschiedet hatte, hab ich mir so eine konventionelle Kaffeemaschine für wenig Geld zugelgt, um wenigstens meinen Koffeinspiegel aufrecht zu erhalten.....aber der Geschmack war entsetzlich...das war Kaffe und nicht Kaffee.
Lange hab ich die Testberichte und Nutzermeinungen studiert und, da ich nicht wieder 500,- und mehr Euro ausgeben wollte, mich für die Senseo Viva entschieden.
Nun steht sie da und wurde von meiner Familie und Freunden auf Herz und Nieren getestet. Kein Plastikgeschmack...das war das Erste, was wir prüften....auch nicht, wenn sie im Dauerbetrieb war (aber ich las auch, dass es an dem chlorhaltigen Wasser in einigen Regionen liegen könnte...Philips bietet dafür wohl ein extra Ventil/Dichtung? an).
Ganz gleich, was wir probierten...Tee, Kaffee in allen Variationen, Espresso oder Kakao...es funktionierte einwandfrei und schmeckte (die Kakaovarianten wussten zu begeistern ;-) ).Vor allem aber die Crema überraschte mich, für eine Kaffeemaschine in dieser Preisklasse sensationell.
Das Angebot an Kaffeepads (nicht nur von Senseo) ist mehr als reichhaltig und für jeden Geschmack sollte sich ein perfekter Kaffee finden lassen.
Die Bedienung ist kinderleicht, die Reinigung geht schnell und problemlos, sie arbeitet recht leise (kein Vergleich zu den Kaffeevollautomaten, mit denen man zu frühmorgendlicher Stunde das ganze Haus wecken konnte*g)....einzig das vibrierende Abtropfblech, dass die leeren Tassen zu Beginn munter tanzen lässt, könnte noch etwas überarbeitet werden.
Da dies den Kaffeegenuss aber nicht mindert, gebe ich der Senseo Viva 5 Sterne
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
66 von 72 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Februar 2011
Hatten das Vorgängermodell. Dieses Gerät rechnet den Mehrpreis zum Vorgänger absolut.
Kaffeeauslauf komplett entnehmbar um zu reinigen.
Maschine gibt anders als beim Vorgänger keinen Kaffee aus ,wenn der Verschlussdeckel nicht geschlossen ist.
Grösserer Wassertank sowieso.
Entkalken klappt einfach gut.
Höhenverstellbarer Kaffeeauslauf lässt mehr Spielraum.
Klavierlackoptik sieht edel aus und alles wirkt solider.
Wem die Maschine zu viel Lärm macht einfach Bodenblech umdrehen und die Tassen stehen bombenfest.

Fazit: Man hat die Nachteile des Vorgängers konsequent verbessert. Ein erheblicher Mehrwert.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. März 2012
Die Senseo entspricht der üblichen Qualität...Sehr gut !!! Im Vergleich zu meiner alten, (die nicht kaputt gegangen ist, sondern einfach nur ein älteres Modell war und die Farbe war auch nicht so schick :D ) ist diese zwar etwas lauter, aber auch wesentlich moderner ausgestattet (Höhenverstellbarer "Auslass", Entkalker-Leuchte, grösserer Wassertank). Nur zu empfehlen !!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Januar 2014
Mir gefällt diese Senseo sehr - das das Abstellblech klappert, konnte ich bisher noch nicht feststellen. Ebenso wenig kann ich nachvollziehen, das der Kaffee nach Plastik schmecken soll - mein Kaffee schmeckte von der ersten Tasse an nach Kaffee .......... das einzige, was mich etwas stört ist die Sache mit dem nachtropfen - das hatte meine alte Senseo am anfang nicht gemacht (kam erst mit dem Alter ^^)!
Ein weiterer kleiner Kritikpunkt meinerseits sind die kurzen Griffe der Padhalter - aber ich denke mir, das ich mich da auch noch dran gewöhnen werde (der Mensch ist eben ein Gewohnheitstier)!
Mein Fazit: Ich bin trotz der zwei kleinen Kritikpunkte voll zufrieden mt meiner Senseo Pad Maschine und werde mir auch wieder eine kaufen, wenn diese den Geist aufgiebt - was hoffentlich sehr lange dauert, bis es Realität wird!!

Nach 2 Monaten Einsatz der neuen Senseo kann ich nur berichten, das ich vollstens zufrieden bin mit meinen kauf. Obwohl der erste Entkalkungs Zeitpunkt früher stattfinden musste, kann ich einige Kritikpunkte anderer Käufer nicht nachvollziehen. Ich kann weiterhin Kaffee in meiner Senseo zubereiten und auch die 2 Tassen-funktion funktioniert noch immer.
An die kurzen Griffe der Padhalter habe ich mich auch schon fast gewöhnt. Ich bin somit noch immer sehr zufrieden mit meiner Entscheidung zum kauf dieser Senseo!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. März 2011
Kaffee ist heiß und schnell zubereitet. Das Vibrieren hält sich in Grenzen. Einige der Beanstandungen anderer Käufer sind nicht nachzuvollziehen. Manchmal sollte man doch mal die Bedienungsanleitung lesen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Januar 2012
Zum Grundgerät Senseo muss vermutlich nicht mehr viel gesagt werden:

- Kaffee schmeckt sehr gut
- Schöne Crema
- riesiges Angebot an Kaffeepads
- Im Gegensatz zu manch anderen Systemen nicht Unmengen bunten Abfalls beim Kaffee kochen

Durch die gegenüber dem Ur-Modell erweitere Funktionalität wird der Nutzerkreis der Maschine gut erweitert.
Die Möglichkeit den Kaffeeauslauf in der Höhe zu verstellen erlaubt auch den Genuss von Kaffee aus Bechern bzw. reduziert das Spritzen beim Einsatz normaler Tassen. Der vergrößerte Tank bietet nun für mehr Tassen Platz. In wie weit die Entkalkungs-Anzeige mit eigener Leuchte dienlich ist lässt sich noch nicht beurteilen, da diese nach Anleitung erst bei ca. 400 Tassen Kaffee "Signalgibt", die Maschine aber erst seit drei Wochen in Betrieb ist.

Die schicke neue Farbe sizzeling Grape bietet auch jugendlichern Nutzern die Möglichkeit neben dem klassischen Schwarz Farbe in die Küche zu bekommen. Die Abtönung in Grau am Deckel gibt der Maschine etwas Feines, sodass die Maschine und ihre Farbe durchaus in einer modernen Küche harmonieren.

Gesamt betrachtet eine gelungene Neuauflage der Senseo.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Mai 2012
Donnerstags bestellt, Freitags schon da,
das finde ich einfach wunderbar.
Meine alte Senseo, ich liebte sie sehr,
ist leider defekt, eine neue musste her.
Es war meine Schuld, habe sie falsch gereinigt,
da gab sie einfach auf, sie war beleidigt.
Die neue Maschine, mit Schwarz und Silber verziert,
ist so schön, dass sich meine Trauer verliert,
über die alte, von mir die Blaue" genannt,
jetzt ersetzt, und von Amazon blitzschnell versandt,
so schnell, dass mein letzter Senseo, den ich getrunken,
noch nicht mal in meiner Blase war versunken.

Von Plastikgeschmack ist nichts zu spüren,
dafür kann sie ganz schön vibrieren.
Vielleicht ist das auch so gedacht,
das sie dadurch noch mehr Schäumchen macht,
oder Frau sie vielleicht auch anders nutzt, im Sinne der Vibration,
mehr Nutzung gibt es immer, das glaube ich schon.
Meckern kann man über alles, das ist klar,
doch ich find meine neue Schwarze" wunderbar.

Jetzt werde ich sie richtig pflegen, damit sie lange hält,
das erspart Ärger und auch etwas Geld.
Entkalken werde ich sie nur, mit der Säure von Zitronen,
damit sie schneller heiß wird, es wird sich sicher lohnen.
So, jetzt noch schnell ein Käffken aus der neuen Maschine,
ich bin mir sicher, dass ich so, wie meine alte Blaue", liebe.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
36 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. Mai 2012
Ich fühle mich nahezu verpflichtet euch meine Erfahrungen mit diesem Gerät mitzuteilen. Ich hatte schon immer eine Senseo Maschine, bis ich mich entschied mir eine Tassimo zu holen. Also trennte ich mich von meiner Senseo Maschine. Die Tassimo zauberte köstliche Getränke, doch ich merkte nach einigen Monaten das das ganz schön ins Geld geht. Und der Kaffee schmeckt nicht besser als aus einer Senseo Maschine. Nun entschied ich mich von der Tassimo zu trennen und mir dieses Model der Senseo zu holen. Die Farbe ist klasse, ein frisches leuchtendes grün. Die Maschine ist ein Hingucker. Das Design ist sehr modern und die Verarbeitung hochwertig. Die Bedienung ist einfach. Der Kaffee schmeckt köstlich. Der Versand ging schnell. Wenn ihr euch für dieses Gerät entscheidet, bestellt den 3-er Pack Senseo Kaffeepads dazu. Dieses Startpaket Kaffeepads bekommt ihr gratis dazu, ihr müsst es nur in eurem Einkaufskorb legen. Der Betrag wird am Ende abgezogen. Das ist eine Aktion von Amazon. Ich bleibe Senseo jetzt treu. Diese Maschine gibt es übrigens in weiteren tollen Farben. Ich würde diese Maschine immer wieder kaufen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen