Philips DCM2260W/12 Bassr... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Hinzufügen
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Philips DCM2260W/12 Bassreflex-Kompaktanlage mit Dockingfunktion für Apple (20 W RMS, iPod/iPhone/iPad, CD, UKW), silber
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Philips DCM2260W/12 Bassreflex-Kompaktanlage mit Dockingfunktion für Apple (20 W RMS, iPod/iPhone/iPad, CD, UKW), silber

von Philips
25 Kundenrezensionen
| 9 beantwortete Fragen

Preis: EUR 134,00 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
5 neu ab EUR 124,99 5 gebraucht ab EUR 119,14
silber
  • DualDock zum Laden und Abspielen von Apple-Geräten (Lightning und 30-polig)^Digitale Sound-Kontrolle^USB Direct für einfache MP3-Musikwiedergabe^Wiedergabe von MP3-CD, CD und CD-R/RW^Lieferumfang:AC-DC-Adapter, UKW-Antenne, Fernbedienung, Benutzerhandbuch

Wird oft zusammen gekauft

Philips DCM2260W/12 Bassreflex-Kompaktanlage mit Dockingfunktion für Apple (20 W RMS, iPod/iPhone/iPad, CD, UKW), silber + UKW Zimmerantenne Wurfantenne (Dipolantenne) 1,85 Meter
Preis für beide: EUR 136,06

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Stil: silber
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

Stil: silber
  • Größe und/oder Gewicht: 22,6 x 42 x 9,7 cm ; 2,3 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 3,6 Kg
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
  • Batterien 2 Nonstandard Battery Batterien erforderlich.
  • Modellnummer: DCM2260W/12
  • ASIN: B00GGGIUT0
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 1. November 2013
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang:

Produktbeschreibungen

Stil: silber

Philips DCB2270/10 schwarz, Neuware vom Fachhändler

Produktbeschreibung des Herstellers

Das passende Sound System für Ihr Zuhause

Wiedergabe und Aufladen Ihres iPod/iPhone/iPad mit DualDock über Lightning- oder 30-poligen Anschluss. Diese Stereoanlage klingt nicht nur großartig, sondern verfügt über einen zusätzlichen Bonuspunkt – sie passt einfach in jedes Zuhause, mit 2-in-1 Tischfuß für flexible Positionierung.

DualDock zum Laden und Abspielen

Das innovative Philips DualDock mit Lightning- oder 30-poligem Anschluss kann jedes Apple- Gerät aufladen und wiedergeben. Dank des schlanken Designs gepaart mit müheloser Funktionalität können Sie im Handumdrehen zwischen jedem Anschluss wechseln. Genießen Sie Ihre Lieblingsmusik, egal auf welchem Apple-Gerät.

Bassreflex-Lautsprechersystem

Das Bassreflex-Lautsprechersystem sorgt bei kompakten Lautsprecher-Systemen für tiefe Bässe. Der Unterschied zu konventionellen Lautsprecher-Systemen liegt in der Tiefbassröhre, die akustisch auf den Woofer abgestimmt ist, um den Low Frequency Roll Off des Systems zu optimieren. Ergebnis sind tiefer gesteuerte Bässe und weniger Verzerrung. Das Prinzip besteht darin, dass die Luftmasse in der Tiefbassröhre mitschwingt und wie ein herkömmlicher Woofer vibriert. In Kombination mit der Reaktion des Woofers erweitert das System alle niederfrequenten Töne und erzeugt tiefe Bässe in einer völlig neuen Dimension.

Wandmontage möglich

Das Philips Audiosystem ist die ideale Kombination aus einem kompakten und vielseitigen Design, das sich perfekt an Ihr Wohnzimmer anpasst. Das Audiosystem sitzt auf einem Standfuß und kann so sicher und bequem auf einem Regal oder Schrank platziert werden. Im Falle einer Wandmontage bleibt die komplette Flexibilität einer freistehenden Standlösung erhalten.

USB Direct für einfache MP3- Musikwiedergabe

Dank der umfassenden Möglichkeiten zur Dateiübertragung können Sie über den integrierten USB Direct-Anschluss ganz einfach auf weitere digitale Musiktitel zugreifen.

Zeitloses Design, passend zu Ihrer Einrichtung

Kompaktes Design, minimaler Platzbedarf, für jeden Lebensstil.

Digitale Sound-Kontrolle

Die digitale Sound-Kontrolle bietet Ihnen eine

Auswahl an Voreinstellungen für Balance, Leistung, Wärme und Helligkeit, mit denen Sie die Frequenzbereiche für verschiedene Musikrichtungen optimieren können. Jeder Modus verwendet die Graphic Equalizing- Technologie zur automatischen Anpassung und zur Optimierung der wichtigen Tonfrequenzen der gewählten Musikrichtung. Außerdem bietet Ihnen die digitale Sound-Kontrolle ein perfektes Klangerlebnis für die jeweilige Musikrichtung.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bettina am 31. Januar 2014
Stil: schwarz
... das Display!
Aber zuerst mal die positiven Seiten: der Klang und die Funktionalität sind sehr gut, die Anlage lässt sich auch intuitiv bedienen. Die voreingestellten Sound-Optionen reichen mir (einem ausgemachten Pingel) aus. Das DualDock und alle weiteren Funktionen (CD, Radio, USB, AUX) sind gut und genau das, was ich wollte.

Aber es gibt zwei Sachen, die nerven:
1. man hat kaum eine Chance, die Fernbedienung über einen ganzen Raum hinweg zu bedienen. Man muss eigentlich schon in Reichweite des Geräts stehen, damit man die Fernbedienung erfolgreich einsetzen kann,
2. - und das ist eine Sache, die mich so stört, dass ich momentan überlege, ob ich das Gerät zurückschicken soll - das Display ist eine Katastrophe, zumindest im Betrieb mit dem Dock: es zeigt die Uhrzeit an, und sobald das iPhone o. ä. auf dem Dock sitzt, erscheint ein Laufband mit dem unglaublich informativen Inhalt "iPod_iPhone_iPad". Das weiß ich auch selbst. Aber warum wird nicht die Uhrzeit angezeigt, oder nur "Dock" oder nur das Gerät, das gerade in Benutzung ist, oder der Sender/Song, der gerade läuft?
Warum in aller Welt wird die unwichtigste Info ununterbrochen und so nervig angezeigt (dauerndes Geflacker auf der ansonsten dezent-eleganten Oberfläche)? Ich stelle momentan immer einen Pappstreifen davor, damit ich es nicht sehen muss, aber das ist nicht die Lösung, zumal ich dann auch kein Feedback habe, wenn ich z. B. die Soundquelle oder die Lautstärke ändern möchte.

Ich frage mich immer, ob die Leute, die diese Teile entwickeln, das wirklich für eine gute Idee halten oder ob sie schlicht einen Fehler gemacht haben oder was die sonst noch reiten könnte, so etwas zu entwickeln? Ich meine, ich stecke das iPhone doch selbst auf's Dock, warum muss ich ausgerechnet diese Info wieder und wieder mitgeteilt bekommen???
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. Spitzer am 9. August 2014
Stil: schwarz / DAB+ Verifizierter Kauf
Ich hatte vorher die Rezensionen hier gelesen und dachte, ich wüsste was mich erwartet, bin aber doch überrascht worden.

Zu den technischen Details will ich nicht viel sagen, da die in der Artikelbeschreibung stehen.

Ich habe das Gerät jetzt ca. 1 Stunde getestet und mir ist folgendes aufgefallen.

1. Die von anderen Rezensenten erwähnte schwache Fernbedienung kann ich nicht nachvollziehen. Selbst aus 6-7m Entfernung und von der Seite reagierte das Gerät auf die Befehle. Den Öffnungswinkel würde ich auf ca. 120Grad schätzen. Sogar 'über Bande' (helle Wand) klappte es meistens, das war aber nur die Kür. Für normale Wohnungen sollte das ausreichen.

2. Die Qualität der Verarbeitung ist gut.

3. Nun komme ich zum ersten Kritikpunkt. Der Klang ist in meinen Augen enttäuschend. Er ist zum einen stark vom Standpunkt abhängig. Wenn die Anlage nicht vor einer Wand steht, die die Bässe reflektiert, ist der Klang sehr dünn, auch in der Einstellung Powerful. Außerdem ist der Klang irgendwie dumpf, trotz des nicht sehr ausgeprägten Basses. In allen Soundprogrammen klingt das System nicht so richtig klar. Unsere ältere Panasonic SC-HC55 klingt mit UKW besser, als die Philips mit DAB+, CD dito.

4. Ein zweiter Kritikpunkt ist die Speicherung der Radiostationen. Man kann zwar UKW und DAB+ Stationen speichern, aber nur getrennt pro Empfangsteil. Da noch nicht alle meine Sender in DAB+ senden, wollte ich auch UKW-Sender speichern und dann mit der vorwärts und rückwärts Taste der Fernbedienung durch die Stationsliste zappen. Das geht so nicht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Biggi70 am 19. Februar 2014
Stil: schwarz / DAB+
Zunächst einmal stand bei meiner Wahl die Klangqualität im Vordergrund, welche bei diesem Gerät durchaus übertroffen wurde. Bereits vorher hatte ich ein ähnliches Philips Gerät, bei welchem man zwar noch eine Extraeinstellung für einen Bassverstärker hatte, welche aber hier nicht fehlt, da ich diese Einstellung sowieso dauerhaft auf Ein hatte und die Klangqualität dieses Geräts durchaus die des anderen übertrifft. Bei hohen Laustärken tritt kein Kratzen auf und durch die verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten für die unterschiedlichsten Soundmodi wie Powerful oder Clear runden das Klangerlebnis ab. Für jeden Musikstil, Raum und persönlichen Geschmack ist etwas dabei.
Ebenfalls für positiv empfinde ich die verschiedenen Anschlussmöglichkeiten: Ob nun das Handy über AUX-In oder USB angeschlossen oder das iPhone 4 oder 5 über den Kombi-Docking-Anschluss.
Einzigster Makel ist wie bei meinem letzten Gerät leider auch die Steuerung über die Fernbedienung. Das Einstellen eines Radiosenders ist sehr müselig, da es immer in 0,05er Schrittan vorangeht. Ein längeres Drücken der Vorwärts-Taste teilweise nicht erkannt wird oder einfach gewünschte Frequenzen übersprungen werden.
Aber Alles in Allem ein Topgerät. Kann es empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sebastian Fischer am 20. April 2015
Stil: schwarz Verifizierter Kauf
Ich nutze die DCM2260 Kompaktanlage von Philips jetzt seit circa 2 Wochen.
Die kompakte Abmessung macht ein platzsparendes Austellen möglich. Die Optik passt.
Generell bietet die Anlage mit USB, CD, Apple Lightning und 30-pol. Anschluss viel für relativ wenig Geld.
Als kleine Anlage, die mein Wohnzimmer im Hindergrund beschallen soll ist es vollkommen ausreichend.
Wer die Anlage natürlich sehr "weit" aufdreht, darf sich bei dem komapkten Design nicht über blechernen Klang beschweren.
Wer richtig guten Klang will muss eine oder zwei Nummern größer kaufen.

Schade ist, dass die Apple Anschlüsse nur funktionieren, wenn überhaupt kein Case um iPhone, iPod oder eben iPad sind.
Selbst die dünnste Hülle reicht um den Kontakt nicht herstellen zu können. Wer seine Geräte viel unterwegs einsetzt, kommt
nicht daran vorbei diese ständig aus der Hülle zu fummeln.

Etwas "schwammig" sind leider auch die Tasten an der Fernbedienung. Es gibt keinen richtigen Druckpunkt und manchmal muss man
selbst direkt vor der Anlage mehrmals auf eine Taste drücken bis sich etwas tut.
Da diese, aber wie gesagt, meist im Hintergrund dudelt ist das für mich vertretbar.

Mein Fazit daher: Gute Kompaktanlage für ein kleines bis mittleres Zimmer, wo die Anlage im Hintergrund arbeitet.
Für jemanden mit Apple-Geräten (alter und neuer Anschluss) definitiv zu empfehlen.

Wer mehr Klang möchte, muss sich nach größeren und somit wohl auch teureren Anlagen umsehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen