Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Philips Avent SCD 520/00 - DECT Babymonitor (Babyphone)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Philips Avent SCD 520/00 - DECT Babymonitor (Babyphone)

253 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Absolut Abhörsicher
  • Extra große Reichweite von 350 m
  • Verbindungs-Überwachungs-Alarm
  • Gegensprechfunktion
  • Akku-Betrieb der Elterneinheit mind. 24 Stunden
Weitere Produktdetails

Für diesen Artikel ist eine neuere Version vorhanden:


Hinweise und Aktionen


Produktinformationen

Technische Details
ModellnummerSCD 520/00
Artikelgewicht1,2 Kg
Produktabmessungen22 x 10 x 16 cm
Besondere MerkmaleDECT, Zwei-Wege-Kommunikation, Warnung bei Reichweiten-Überschreitung, Audio Sensor, LED Lautstärkenanzeige, Raumtemperatursensor, Schlafliedfunktion, Sensitivitätskontrolle, Audio-Babyphone
Power source typeBatteriebetrieb
  
Weitere technische Informationen
  • Lesen Sie hier die Vorteile der Philips Babyphone im Vergleich [1,63 MB PDF]
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB0012XT3YI
Amazon Bestseller-Rang Nr. 15.250 in Baby (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung1,1 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit15. Mai 2007
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unterRücksendedetails.
Feedback
 


Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Philips Avent SCD 520/00 - DECT Babyphone: Testsieger Computerbild 10/2008

  • Absolut Abhörsicher
  • Gegensprechfunktion
  • Verbindungs-Überwachungs-Alarm
  • Beruhigendes Nachtlicht
  • Optische Geräuschpegelanzeige
  • Extra große Reichweite von 350 m
  • Alle Funktion einstellbar über Elterneinheit
  • Inklusive 2 Netzteile & komfortablen Gürtelclip
  • Akku-Betrieb der Elterneinheit mind. 24 Stunden
  • Raumtemperatur-Sensor
  • LCD-Multifunktionsanzeige auf Elterneinheit
  • Aufladbare Elterneinheit mit Ladestation
  • 5 verschiedene Einschlaflieder
  • Praktisches Trageband

Richtige Temperatur, maximaler Komfort
Garantiert störungsfrei dank DECT-Technologie

Sie wissen immer, dass es Ihrem Kind gut geht
  • Garantiert keine Interferenzen von anderen Geräten
  • Temperatursensor für die Überwachung des Kinderzimmers
  • Die Signalbestätigung zeigt die unterbrechungsfreie Verbindung zwischen den beiden Einheiten an.
  • Leuchten zeigen Babygeräusche visuell an.
  • Einstellbare Schallempfindlichkeit
  • Speziell für Ihre Bedürfnisse und die Bedürfnisse Ihres Babys entwickelt
  • Einfaches Ablesen des digitalen Displays der Eltern-Einheit

  • Bewegungsfreiheit in Haus und Garten
  • Die Reichweite von bis zu 300 Metern garantiert einen sicheren Empfang in Haus und Garten.
  • Wiederaufladbare Eltern-Einheit für mindestens 24 Stunden Überwachung.
  • Erreichbar und trotzdem die Hände frei mit dem Gürtel-Clip und Trageband

  • Beruhigende Bilder, Töne und Worte
  • Einschlafmelodien und Nachtlicht
  • Sie können auf die Geräusche Ihres Babys reagieren und mit ihm sprechen.

  • Reichweite von bis zu 300 Metern
    Die Reichweite von bis zu 300 Metern garantiert Ihnen einen sicheren Empfang in Haus und Garten.
    Kleine, wiederaufladbare Eltern-Einheit
    Dank der wiederaufladbaren Eltern-Einheit sind Sie bis zum nächsten Aufladen 24 Stunden kabellos erreichbar.
    Gürtel-Clip und Trageband
    Gürtel-Clip und Trageband garantieren Mobilität und Freisprechkomfort.
    Garantiert störungsfrei
    Das Gerät empfängt garantiert keine Interferenzen von anderen Geräten (anderen Babyphones, schnurlosen Telefonen und Handys). Die Datenverschlüsselung gewährleistet eine sichere private Verbindung. Niemand außer Ihnen kann die Geräusche Ihres Babys hören.
    Temperatursensor
    Ihr Baby braucht eine gewisse Zeit, um sich an Temperaturveränderungen zu gewöhnen. Der einstellbare Sensor überprüft das Kinderzimmer auf optimalen Komfort, und durch die Einstellung des persönlichen Temperaturbereichs werden Sie auf eine erforderliche Anpassung der Temperatur aufmerksam gemacht.
    Digitale Signalbestätigung
    Die Signalbestätigung zeigt die unterbrechungsfreie Verbindung zwischen Baby- und Eltern-Einheit mit visuellen und akustischen Signalen an.
    Lautstärkeanzeige
    Leuchten zeigen Babygeräusche visuell an, auch bei Stummschaltung.
    Einstellbare Schallempfindlichkeit
    Mit Hilfe der einstellbaren Schallempfindlichkeit können Sie die Empfindlichkeit des Mikrofons erhöhen oder verringern und auf diese Weise den Atem Ihres Babys hören.
    Der Vorteil von Philips AVENT
    Wenn Sie sich für Philips AVENT entscheiden, können Sie sich sicher sein, dass Sie hochwertige Produkte bekommen, die speziell für Ihre Bedürfnisse und die Bedürfnisse Ihres Babys entwickelt wurden.
    Einschlafmelodien und Nachtlicht
    Ein integriertes Nachtlicht und speziell ausgewählte Einschlafmelodien wiegen das Kind sanft in den Schlaf.
    Gegensprechfunktion für Eltern
    Ermöglicht das Hören und Sprechen mit Ihrem Baby.



    Kunden Fragen und Antworten

    Kundenrezensionen

    Die hilfreichsten Kundenrezensionen

    234 von 241 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Meyer am 3. November 2008
    Verifizierter Kauf
    Man hat es als junge Eltern wirklich nicht leicht bei der Auswahl eines Babyphones...

    Wir dachten, ein billiges gebrauchtes müsste es doch eigentlich auch tun. Schließlich hat man ja in der ersten Zeit wirklich auch noch andere Dinge, um die man sich kümmern muss...

    Nachdem wir aber zwei verschiedene günstige analoge Geräte durchprobiert hatten und entweder keine dauerhafte Verbindung zwischen Sender und Empfänger erzielen konnten oder statt unserem Kind irgendwelche Nachbarskinder hörten und nebenbei den Gesprächen der Nachbarn lauschen konnten (die uns dann oh Graus ja wohl auch hören konnten...), stand für uns fest, dass DECT-Technik (abhörsichere digitale Übertragung) her musste.

    Die Auswahl war dann schonmal sehr eingegrenzt und es war klar, dass unter 50 Euro nichts zu holen war. Wir haben uns dann für das "520" entschieden, weil wir einfach keine Lust mehr hatten weiter `rumzuprobieren und uns das Argument "aktueller Testsieger bei der Stiftung Warentest" überzeugt hatte.

    Die Amazon-Kundenrezensionen zu den verschiedenen Geräten kann man als Entscheidungshilfe vergessen. Auffällig sind die vielen negativen Meinungen. Komischerweise gibt es die aber bei allen Geräten. Man könnte fast meinen, hier postet die jeweilige Konkurrenz gefakte Meinungen. Für mich erschließt sich zumindest nicht, warum bei dem einen alles prima funktioniert und bei anderen das genaue Gegenteil behauptet wird. Außerdem scheint aus einigen Rezensionen purer Frust zu sprechen, wenn hier nur weil das Display zu unleserlich ist oder die Einschlafmelodien nicht gefallen gleich das ganze Produkt als nicht brauchbar bewertet wird.
    Lesen Sie weiter... ›
    5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    85 von 87 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gerhard Bauer am 17. Juli 2008
    Sicher arbeitet die aktuelle Philips-Technik im DECT-Standard und erzeugt so "unnötige" Funkwellen. Aufgrund der Eco-Dect-Technik dürfte das Niveau aber so niedrig sein, dass wir das in Kauf nehmen. Halbwegs vernünftige Menschen stellen den Sender einfach ein paar Meter neben das Kinderbett - dank der enormen Empfindlichkeit hören wir bei 5 Meter Abstand (großes Kinderzimmer!) zwischen Kopfkissen und Sendestation noch jeden Schnaufer. Deswegen haben wir die Empfindlichkeit auch auf die zweitniedrigste Stufe reduziert. Die Lautstärke am Empfänger könnte noch besser sein, reicht aber bei Fernseher in Zimmerlautstärke leicht aus. Für alle anderen Fälle hat der Empfänger helle blaue LEDs, die entsprechend aufleuchten. Klasse gelöst!
    Nun zu den Vorteilen der DECT-Technik: Da eine ständige Zwei-Wege-Kommunikation herrscht, kann man vom Empfänger aus die empfindlichkeit einstellen, das Nachtlicht (im Sender) regeln oder Einschlafmelodien aussuchen, starten und stoppen. Genauso wie ein schnurloses Telefon störungssicher ist, ist es auch dieses Gerät. Perfekt, vor allem, wenn man nicht allein auf weiter Flur lebt und sich die wenigen Kanäle eines analogen Geräts mit den Nachbarn teilen muss.

    Bei unseren Kindern ist das nun das dritte Gerät, und erst jetzt sind wir erstmals richtig zufrieden! Wir würden dieses jederzeit wieder kaufen, aktuell haben wir zwei baugleiche im Einsatz.

    Beachten muss man nur, dass beim Empfang über mehrere Stockwerke DECT manchmal an die Grenzen stoßen kann. Vom 2. OG ins EG ist problemlos (bei guter Positionierung!), vom 3. OG würde es aber vermutlich nicht mehr funktionieren. Dieser Fall dürfte aber äußerst selten eintreffen.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    90 von 94 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von N. Böhmer am 6. Juni 2008
    Es handelt sich hier um das Beste Gerät welches ich kenne und wir hatten schon einige im Gebrauch.

    Da unsere Tochter im DG und wir im Keller schlafen sind wir jede Nacht auf ein Babyphone angewiesen.

    Die angegebene Akkubetriebsdauer der Elterneinheit von 24 Stunden wurde weit überschritten. Wir konnten das Gerät über 70 Stunden ohne Aufladen nutzen.

    Der Empfang ist sehr klar und wird kaum gestört. Auch die Reichweite ist sehr gut.
    Also wir sind mit diesem Gerät wirklich rundrum zufrieden
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andree Brauckhoff am 1. Oktober 2008
    Wir haben uns das Babyphone vor 2 Wochen angeschafft und einem kurzem Test unterzogen. Unser Nachwuchs befindet noch in Mamas Bauch, hat erst Mitte Oktober Termin.
    Über die Langzeit- und Praxisqualität kann ich also nur begrenzt etwas aussagen.

    Sprach- und Übertragungsqualität sind hervorragend. Bei uns im Mehrfamilienhaus ist alles zwischen Erdgeschoss und Keller kein Problem bezüglich der Reichweite. Wenn die Übertragung zu schlecht wird (...Reichweite überschritten) warnt das Elternteil mit einer Signallampe.

    Empfindlichkeit sehr gut, selbst in 2 m Abstand zum Kinderbettchen reagiert das Babyteil noch auf Sprache in Zimmerlautstärke.

    Die Bedienung ist relativ einfach, trotz netter Austattung wie Gegensprechanlage, Nachtlicht, 5 Spieluhrmelodien und frei progammierbarer Temperaturwarnung stellt einen halbwegs technisch begabten und der englischen Sprache mächtigen (dazu später noch etwas...) Menschen vor keinerlei Probleme.

    Die DECT-Problematik mit dauerhafter Funkimpulstechnik (siehe auch kursierende "Öko-Test"-Berichte) sehe ich zum Teil ein. Sicherlich sollte man sein Kind nicht der (wenn auch unbewiesenen...) Gefahr von Elektrosmog aussetzen. Hier hat Philips AVENT m. E. mit der DECT-Eco Mode Technik gut reagiert (Funkstrahlung nur so stark wie benötigt und nicht dauerhaft "volle Pulle" Sendeleistung).
    Da aber zwischen Babyteil und Baby durchaus 1-2m Abstand zum Kind möglich sind (Philips schreibt min. 1 m Abstand zum Kind vor!) und die Funkwellenstärke in größer werdendem Abstand zum Sender stark abnehmen sehe ich hier für mich und mein Kind kein gesundheitliches Problem.
    Lesen Sie weiter... ›
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

    Die neuesten Kundenrezensionen


    Ähnliche Artikel finden