Kundenrezensionen

12
4,2 von 5 Sternen
Philips 242G5DJEB 61 cm (24 Zoll) Gaming Monitor (VGA, DVI, HDMI, 5ms Reaktionszeit) schwarz
Größe: 61 cmÄndern
Preis:297,95 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. September 2013
Über das Bild des Monitors gibt es nichts zu bemängeln. Die ganze Fläche wird gleichmäßig dargestellt und auch der seitliche Blickwinkel ist überzeugend.Die Werksvoreinstellung ist für mich in Ordnung. Wem der Monitor in der Anzeige zu "grell" sein sollte, kann ihn ja dunkler stellen.
Ein kleiner Mangel ist, wie bei anderen Bewertungen schon erkannt, die leicht "schwankende" Verbindung zw. Standfuß und Pannel, wenn man z.B. gegen den Schreibtisch stößt. Ist aber meiner Meinung nach akzeptabel, da ja nicht jeder Schreibtisch beim Kampf mit den Beinen des Nutzers gewinnt.
Mit in der Lieferung enthalten ist ein heutzutage kaum noch nötiges VGA-Kabel, aber leider kein DVI-HDMI Adapter. Gut, wer DVI hat muß dann auf den Monitor-Typ mit DVI Eingang wechseln oder sich einen Adapter besorgen.
Zusammenfassend kann man aber sagen: für den Preis ein überzeugender Monitor.
Auf alle Fälle von mir eine Kaufempfehlung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. Oktober 2013
Trotz (im Nachhinein äußerst fragwürdiger) negativer Rezensionen entschied ich mich zum Kauf dieses Monitors - gut, eigentlich nur, weil er hier für unglaubliche 185 € angeboten wurde. Doch selbst zum konventionellen Preis kann ich eine Kaufempfehlung aussprechen. Das Gerät wirkt sehr hochwertig verarbeitet und sieht dank des schmalen Randes sehr gut aus.

Das Bild hat mich beim ersten Einschalten (ohne irgendwelche Anpassungen) sofort überzeugt. Es wirkt sehr plastisch, bietet einen fantastischen Kontrast (aber nicht grell - Blödsinn!) und natürliche Farben. Beim Spielen sind keinerlei Schlieren o. ä. erkennbar. Mag sein, dass der Monitor höheren Ansprüchen (z. B. für Designer) nicht genügt - für den Normalverbraucher und Multimedia-Anwendungen ist er absolut empfehlenswert.

Im Übrigen benutze ich den Monitor mit einer Wandhalterung. Passt wunderbar und ich wüsste auch nicht, zu welchen Komplikationen es hier kommen sollte (es sei denn, die Wandhalterung ist unsinnig konstruiert).
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. August 2014
Ich war etwas skeptisch, nachdem mein Sohn von 144 Hz Monitoren für Gamer gesprochen hat. Nachdem er nun aber bei uns schon fast 1 Jahr läuft sind wir sehr zufrieden. Man muss ihn einstellen und richtig konfigurieren, dann ist er in Games Spitzenklasse und für normale Bildschirmarbeiten sehr gut zu gebrauchen.

Für Gewinner in Ballerspielen ein Muss neben einer guten Internetleitung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. November 2013
Vorweg, ich bin ein Laie was die Technik von Monitoren angeht.
Aber eins kann ich jetzt schon sagen: Die Negativbewertung von Frank kann man mit einem Punkt nur als Frustbewertung bezeichnen und ist in meinen Augen etwas überzogen.
Was stimmt ist, die Kabelfernbedienung wirkt durch ihr material zu leicht, und der Druckpunkt ist nicht bei allen tasten gleich was störend wirken kann.
Aber es ist auch nur ein Gimmick in meinen Augen welches man nicht verwenden muss. Ich benutze Sie trotzdem, weil es doch recht praktisch ist nicht immer unter den Monitorrahmen zu greifen und die Tasten zu suchen, wenn es dunkel ist und der Monitor von vorne blendet.
Mein Monitor kann ohne Probleme 144 hertz darstellen, und der doppelte schrift effekt kam bei mir auch nicht vor.
Evtl. muss man die Schärfe in den Optionen etwas zurück schrauben.
Die Spezialfunktion des Monitors braucht man eigentlich nicht, das einzige was ich brauche ist die standard Einstellung und die FPS Spezialfunktion.

1 Stern Abzug gibts nur von mir weil ich zwei Dinge bemängel:

- Ich musste erst einige Einstellungen und Feintuning durchführen damit der Monitor mir alles in allem von der Bildqualität gefiel, da er ab Werk sehr grell wirkt und man in dunkler umgebung zu tode gestrahlt wird (Aber das kann auch Geschmackssache sein).

-Der Schwarzwert ist nicht optimal was man in filmen und Spielen bei dunklen Hintergründen gut bemerkt
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 12. Januar 2015
Der Bildschirm hat eine angenehme, völlig ausreichende Größe. Die eingebauten Lautsprecher werden über HDMI mit Ton versorgt (optional 3,5 Klinke) und sind für Hintergrundmusik völlig ok. Die "Gaming-Mode" Einstellung empfinde ich auch für andere Anwendungen (Surfen, Word, Youtube) als recht angenehm in Sachen Farbton und Sättigung. Der Bildschirm ist entspiegelt und kommt mit VGA Kabel.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 26. Januar 2015
Als Arbeitsmonitor am Schreibtisch meiner Frau nach positiver Erfahrung gleich nochmal fuer den Zweitwohnsitz gekauft.
Wir haben da nur bescheidene Ansprueche an Bildwiedergabe, Dynamik etc. Wichtiges Kriterium war, das der Monitor nicht den Raum verschandelt wenn er nicht im Betrieb ist, und das tut er auch nicht.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 22. August 2014
Ich habe den Bildschirm im Warehouse Deal gekauft und war mehr als begeistert davon. Der Display sah aus wie neu und er funktioniert nach wie vor einwandfrei. Auch von Design her hat Philips hier gute Arbeit geleistet. Kann das Gerät nur weiterempfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. Juni 2013
Eigentlich war ich auf der Suche nach einem hochwertigen Monitor für Fotobearbeitung und wurde von den hochpreisigen Geräten, wie z.B. Dell U2713H und U2713HM enttäuscht.
Diese hatten zwar eine Bildschirmauflösung von 2560 x 1440, aber keine besonders gute Homogenität bei der Ausleuchtung von weissen oder schwarzen Flächen.
Je nach Gerät waren es bei weissen Flächen Farbverfälschungen rechts und links, oder bei dunklen Bildern sehr deutlich aufgehellte Ecken, besonders unten links. (Eventuell lag es an der Serienstreuung und ich hatte nur Pech. Einige Rezensionen berichteten aber über ähnliche Mängel)

Jedenfalls wollte ich schon aufgeben und auf eine nächste Generation von Monitoren warten.

Da sah ich zufällig in einem Markt den Philips 274E5 und war überrascht wie gut der, neben anderen 27", einen laufenden Videoclip darstellte.....

...eingepackt, zu Hause getestet und behalten:

Die Homogenität bei einer weissen Seite ist überraschend gut.
Aufgehellte Ecken bei einem schwarzen Bild sind zwar vorhanden, aber geringer als bei den deutlich teureren Dell Monitoren.
Die Natürlichkeit der Farben braucht sich ebenfalls nicht hinter den teureren Monitoren zu verstecken.
Egal was dargestellt wird, der Monitor macht keine Geräusche.

Mitgeliefert wird ein simples Kalibrierprogramm für ein wenig Feintuning, nicht professionell, aber IMO ausreichend, da der Monitor werkseitig schon recht gut auf 6500K eingestellt ist.

Nachteil ist aber die wacklige Verbindung zwischen Standfuss und Monitor, und dass der Monitor nicht in der Höhe verstellbar ist.

Fazit: Sicher kein "überragender" Monitor und keine Auflösung mit 2560 x 1440, die ich eigentlich wollte. Aber das Preis-Leistungsverhältnis finde ich wirklich sehr, sehr gut.

Bis der Stand der Technik bei den deutlich teureren Monitoren mal so weit ist, dass diese meinen Ansprüchen genügen werden, wird dieser Philips als Überbrückung sicher noch einige Zeit gute Dienste leisten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. September 2013
Der 274E5QHSB scheint in der Produktion sehr günstig zu sein.
Zur Darstellung: Das Bild, welches ich für diese Preisklasse schon noch akzeptabel finde, wird über die gesamte Breite, von unten nach oben hin sichtbar dunkler, wobei die Ausleuchtung insgesamt viel zu grell erscheint.
(meine schmerzenden Augen meinen es sind eher 400cd/m²...)
Die Werkseigenen Farbprofile empfinde ich als zu kalt und mein Hintergrundbild (ein Grauverlauf) sieht im Vergleich zu meinem alten Monitor, mit S-PVA Panel und kalibriert, sehr abenteuerlich aus. Wenn dies das beworbene "TrueVision für Bilder in Laborqualität" ist, dann gute Nacht.

Größtes Manko ist, meiner Meinung nach, der absolut untaugliche Standfuß.
Keinerlei Ergonomie, man kann ihn lediglich ein wenig kippen und er ist mehr als wackelig.
Beworben sind "Lebendige Bilder", was daran liegen muss, dass der Monitor bei der leichtesten Berührung des Tisches zu tanzen beginnt! ;)
Es sind zwar Bohrlöcher für alternative VESA100 Halterungen vorhanden, diese können jedoch von mir nicht benutzt werden, da die Anschlüße des Monitors - ungefähr 1cm darunter- rechtwinklig aus dessen Rückwand herausschauen. Wer konstruiert so etwas?
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Oktober 2013
Perfekt! schnelle Lieferung! Super Ware, Sehr ordentliche und sichere Verpackung.

Titel der Artikelbeschreibung war nicht ganz glücklich gewählt und nicht eindeutig da dort steht: " schwarz-hochlglanz" obwohl das Gerät(wie gewünscht) weiß ist!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden