Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
EUR 17,24 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Auf Lager. Verkauft von marvelio-germany
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 17,23
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: zoreno-deutschland
In den Einkaufswagen
EUR 17,24
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: nagiry
In den Einkaufswagen
EUR 19,25
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: M & L aus Deutschland
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,99

Philharmonics (Deluxe Version) Doppel-CD, Deluxe Edition

4.4 von 5 Sternen 68 Kundenrezensionen

Preis: EUR 17,24
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Deluxe Edition, Doppel-CD, 22. April 2011
EUR 17,24
EUR 17,22 EUR 13,20
Nur noch 5 auf Lager
Verkauf und Versand durch marvelio-germany. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
7 neu ab EUR 17,22 5 gebraucht ab EUR 13,20

Hinweise und Aktionen


Agnes Obel-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Philharmonics (Deluxe Version)
  • +
  • Aventine
  • +
  • We Sink
Gesamtpreis: EUR 41,22
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (22. April 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Deluxe Edition, Doppel-CD
  • Label: Play It Again Sam (rough trade)
  • ASIN: B004S3ZJ06
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 68 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 75.860 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Falling, Catching
  2. Riverside
  3. Brother Sparrow
  4. Just So
  5. Beast
  6. Louretta
  7. Avenue
  8. Philharmonics
  9. Close Watch
  10. Wallflower
  11. Over the Hill
  12. On Powdered Ground

Disk: 2

  1. Smoke & Mirrors/Live in Copenhagen
  2. Katie Cruel/Live in Copenhagen
  3. Sons & Daughters/Live in Copenhagen
  4. Louretta/Live in Copenhagen
  5. Philharmonics/Live in Copenhagen
  6. Close Watch/Live in Copenhagen
  7. Avenue/Live in Copenhagen
  8. Riverside/Live in Copenhagen
  9. Brother Sparrow/Live in Copenhagen
  10. Just So/Live in Copenhagen
  11. On Powdered Ground/Live in Copenhagen

Produktbeschreibungen

Das brillante und hoch erfolgreiche Debütalbum von Agnes Obel jetzt als Deluxe Edition!

Eine europäische Erfolgsgeschichte. Die in Berlin lebende Dänin Agnes Obel veröffentlichte im Herbst letzten Jahres ihr Debütalbum Philharmonics das sich in kürzester Zeit wahrlich zu einen Phänomen entwickelt hat: 8 Wochen auf Platz 1 der dänischen Album Charts und Doppel Platin. In Frankreich seit Wochen in den Top 10 und Platin. In Holland und Belgien seit Wochen in den Top 20 und kurz vor Gold. Auch in Deutschland fand das Album in den letzten Monaten viele Fans und daher wird das Album nun noch mal als Deluxe Version erscheinen im edlen Digi-Pack mit Bonus CD. Diese Neuauflage beinhaltet das Debutalbum sowie eine Bonus CD mit 6 Live Songs (3 unreleased) und 5 Piano Sessions. Agnes Obel war dem deutschen Publikum bereits über ihren fantastischen Song Just so bekannt, der von der Telekom in einer ihren letzten groß angelegten Kampagnen verwendet wurde und viele
Zuhörer begeisterte - einmal gehört hat man den Song nie wieder vergessen. Das Album zeichnet sich aus durch die markante Stimme von Agnes Obel sowie eine reduzierte Instrumentierung (Cello & Piano), die das Album zu einem essentiellen Listening-Album für zu Hause machen.



Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ein wunderbares Album einer hochbegabten Künstlerin, die ihre Songs nicht nur selber schreibt und arrangiert, sondern auch produziert und mixt. Die Musik ist einfach nur schön, zum Zuhören und Träumen. Ganz besonders empfehlen möchte ich dieses Album Liebhabern klassischer Musik, die auch gerne anderen Musikrichtungen lauschen. Die sparsame Instrumentierung hauptsächlich mit Klavier (von Obel selbst gespielt) und Cello ist ausgesprochen wohltuend und passt gut zur Stimme der Sängerin. In der bevorstehenden dunklen Jahreszeit werde ich diese CD bestimmt öfter hören und genießen - mit Kerzchen an und eventuell einem Glas (Glüh-)Wein .....
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Was für ein Schmuckstück! Mit reduzierter Instrumentalbegleitung legt Agnes Obel die außergewöhnliche Qualität ihrer Stimme und ihre handwerklich herausragenden Gesangsfähigkeiten nun in Albumlänge vor. Bekannt durch einen Song, mit dem sie einen Werbespot aufpeppte, kann sie das Niveau jenes Liedes locker über die 12 Anspielpunkte durchhalten. Nach der gefühlvollen Instrumentaleinleitung "Falling, Catching" geht es mit "Riverside", einem der Highlights des Albums, gleich in die Vollen. "Brother Sparrow" und das bereits genannte Werbungslied "Just so" werden nachgelegt und man ist mit hineingenommen in die musikalische Welt der Agnes Obel. Nach vier weiteren Tracks wartet dann bei Anspielpunkt 9 mit "Close Watch" eine weitere musikalische Perle, mit der die Sängerin durchweg punkten kann. Mein Favorit des Albums ist jedoch das finale Stück "On powdered Ground" - hier kommt ihre wahnsinnig gefühlvolle und klare Stimme perfekt zur Geltung.
Das Album lässt sich sowohl bei romantischen Stunden zu zweit als auch im Auto oder bei der Arbeit hören. Es wird nie langweilig und bietet bei jedem Hördurchgang kleine musikalische Feinheiten, die neu entdeckt werden können.
Für mich das Album des Jahres und eine der musikalischen Entdeckungen für die Zukunft.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
wunderbar verträumte melodien, die mit der gefühlvollen und klaren stimme von agnes obel perfekt harmonieren. das album hat einen melancholischen touch, kommt aber nicht bleibern daher sondern eher auf die verspielte, leichtfüßige art. songs zum entspannen und sich-fallen-lassen, zum genießen und "einfach nur zuhören".
die stimme und auch die arrangments erinnern mich ziemlich stark sowohl an feist als auch an yael naim, teils auch an die langsameren der goldfrapp nummern
Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Glasklare, luftige und weiträumige Aufnahmen (Studio-CD), absolut audiophil. Sparsam und toll instrumentiert (Piano, Streichinstrumente, ..), der Rest ist Stimme. Die CD 2 (Live-Versionen) ist eine schöne Zugabe.

Wem diese Art von Musik gefällt, sollte sich auch "Mutual Friends" von Boy anhören: Hier ist die Bonus Edition mit den Acoustic-Versionen auf CD 2 allerdings ein "MUSS".

Agnes Obel und Boy sind meine persönlichen Neuentdeckungen, richtig gute Musik, weitab vom Mainstream-Pop.
1 Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich hatte in MBeat von Agnes Obel Philharmonics gelesen. Das machte mich neugierig und ich hörte rein. Gleich mit den ersten Songs hatte mich die wundervolle Stimme von Agnes Obel in ihren Bann gezogen. Die Songs sind erstklassig und ich habe das Album nun bestimmt schon 20 mal gehört. Habe mich noch immer nicht satt gehört! Gerade Riverside, Avenue und Philharmonics sind echte Perlen. Klare Kaufempfehlung. Hoffentlich kommt von ihr noch mehr.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
sehr stimmungsvoll.
toll aufgenommen. Ich bin durch diese CD zum Agnes Obel Fan geworden.
Absolute empfehlung für Herbstabende.
Ich freue mich schon auf das nächste Album
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
Mir gefällt das Album von Agnes Obel sowieso, wunderschöne Stimme, tolle akustische Stimmung. Wenn es nur um das Album gehen würde, würde ich glatt 5 Sterne geben.

Aber es geht ja auch um die Qualität der Platte. Die ist ganz in Ordnung, außer das sie ein wenig eiert, daher auch nur die 4 Sterne, weil's eben nicht perfekt ist.

Aber ich denke weiter zu empfehlen ist sie auf jeden Fall.

(Für mich die besten Lieder auf der Platte/aus dem Album sind: Riverside, Louretta, Avenue und Beast)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Auf meiner Suche nach ein paar weniger charts-bekannten Musikern stolperte ich über diese CD. Schon das Cover gefiel mir...ein wenig alt(backen) und irgendwo eher feingeistig als sinnlich. Ein prima Gegensatz zu dem, wovon man heute zumeist überflutet wird.

Ihre Stimme klingt gut, zart, aber nicht dünn, jedoch nicht schrill. Vom Stil her wird man gaaaanz entfernt an Enya erinnert, nur nicht so mystisch und natürlich auch ohne irische Einflüsse, jedoch von der Klangwelt her ähnlich sanft gelagert.

Die Instrumentalisierung fällt sehr schmal aus, man könnte sagen: pur, einfach, aber angenehm. Hauptsächlich Gitarre, Klavier.

Die Lieder sind ein bisschen verträumt, vielleicht nicht ganz von dieser Welt. Ein wenig sphärisch, aber noch nah genug in der Realität.

Für Menschen, die wissen, dass zuviel Salz den Eigenschmack verdeckt...die Empfehlung :-)
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden