Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Phänomene des Unbekannten Gebundene Ausgabe – 28. Februar 2007


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 2,99 EUR 0,01
2 neu ab EUR 2,99 7 gebraucht ab EUR 0,01
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
  • Verlag: Garant; Auflage: 1. (28. Februar 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 393826408X
  • ISBN-13: 978-3938264089
  • Größe und/oder Gewicht: 28 x 21,6 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 714.415 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wiens Thrillerautor Albert Knorr TOP 1000 REZENSENT am 21. Juli 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch will einen Überblick über Rätsel und Phänomene geben.
Scheinbar wurde dafür jede noch so an den Haaren herbeigezogene Zeitungsente der letzten 50 Jahre in das Buch gepackt. Die Texte und Berichte könnten 1:1 aus irgendeinem amerikanischen Provinzblatt stammen.

Natürlich finden sich eine Menge "aussagekräftige" Bilder als Beleg für die Behauptungen. Leider sind aber viele der winzigen Beweisfotos verwackelt oder unscharf. Um die Seiten dennoch vollzubekommen, wurden dafür andere "spannende" Motive zur Doppelseite aufgeblasen. (z.B. der Halloween-Kürbis)

Spätestens nach ein paar Seiten kann man sich entweder über den Kauf ärgern, oder darüber lachen, wie schlecht dieses Buch gemacht ist. Ich habe mich für letzteres entschieden und hatte eine Menge Spaß :-)

Da wäre z.B. jene Frau, der Zytoplasma aus der Nase tropft (mit Foto!), das sich wie ein Hundehaufen auf ihre Schulter legt um sich später in einen materialisierten Geist zu verwandeln.

Oder das "schwebende Kind", das man genau in dem Moment fotografiert hat, als es zwischen zwei Betten hin und her sprang :-)

Tränen gelacht habe ich auch bei folgendem Beitrag: "Wer hat Schnipsi zerschnipselt?"
Das Pony Schnipsi wurde vermutlich von Außerirdischen als Proviant für den Heimflug ausgeschlachtet. Wenn man sich die "logische" Begründung von Schnipsis Besitzerin anhört, wird einem auch schnell klar, warum die Frau nicht selbst als Alienfutter in Frage kam.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Horrorfan VINE-PRODUKTTESTER am 11. Mai 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch von Colin Wilson ist anders als erwartet und ich bin am Ende doch ein wenig enttäuscht worden. Eigentlich hatte ich ein Buch erwartet, welches möglichst viele Details zu unerklärlichen Phänomenen liefert. Aber genau dies tut dieses Buch eben nicht.

Bei diesem Buch handelt es sich um eine bildlastige Ansammlung von diversen Geschichten, Rätseln und Phänomenen. Was die Bilder anbetrifft, eine wirklich schöne Sammlung. Sucht man aber wie ich mehr Hintergrundinformationen, so ist dieses Buch eigentlich ein Fehlkauf. Ein kurzer Anriss zu jedem Bild, das war es eigentlich auch schon. Weiterreichende Beschreibungen, Informationen oder gar Analysen gibt es überhaupt nicht.

Für Jugendliche, die einen kleinen Überblick über alle möglichen Phänomene haben wollen, ist das Buch sicher nicht schlecht, aber für meine Vorstellung einfach zu reißerisch und ohne wirklichen Nutzwert, da auf die einzelnen Inhalte nicht weiter eingegangen wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Hirsch am 24. September 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Phänomene des Unbekannten, ist ein aufregenes Buch, man muss es einfach gelesen haben. Echt Klasse. Richtig Geheimnis voll und vorallem sehr interessant.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Genussbiker am 27. Dezember 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Alles super!
Warum muß ich jetzt noch Wörter scheiben, Was soll der Schwachsinn. Danke, Es fehlen noch ein paar Wörter .... jetzt nicht mehr.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen