Jetzt eintauschen
und EUR 6,18 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Pflanzliche Notnahrung: Survivalwissen für Extremsituationen [Broschiert]

Johannes Vogel
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch EUR 19,95  
Broschiert, 27. Februar 2012 --  

Kurzbeschreibung

27. Februar 2012
Nachtkerze, Rohrkolben, Brennnesselsamen, Große Klette, geröstete Löwenzahnwurzeln: Allein in Mitteleuropa gibt es mehrere Tausend essbare Wildpflanzen. Vergangene Generationen haben sich über Jahrtausende von nahrhaften Pflanzenteilen ernährt und so ihr Überleben gesichert. Viele Pflanzen sind außerdem als Heilpflanzen bekannt, die seit langem zur Behandlung von Krankheiten eingesetzt werden. Dieser Ratgeber vermittelt dem botanischen Laien ein System, das es ihm ermöglicht, sich im Notfall ohne Bestimmungsbuch in unterschiedlichen klimatischen Zonen sicher von Pflanzen zu ernähren. Er lernt, wie man den Wert einer Pflanze als Nahrungs- und Heilpflanze erkennt und wie man giftige Gewächse meidet.

Hinweise und Aktionen



Produktinformation

  • Broschiert: 240 Seiten
  • Verlag: pietsch; Auflage: 1 (27. Februar 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3613506777
  • ISBN-13: 978-3613506770
  • Größe und/oder Gewicht: 20,4 x 14 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 96.985 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Johannes Vogel (*1984) ist seit früher Kindheit von den Zusammenhängen der Natur begeistert. Mit 11 Jahren über das Angeln zum Survival gekommen, hat ihn der Themenkomplex bis heute nicht mehr losgelassen.
Zahlreiche Reisen und Expeditionen in entlegene Regionen der Erde und der intensive Kontakt zu Ureinwohnern prägten seine Arbeit als Autor entscheidend.

Als Biologe und Survivalexperte legt er den Fokus auf die Pflanzen und Tiere der Umgebung und versucht so primitive Techniken der Vorzeit mit dem aktuellen Stand der Wissenschaft in Einklang zu bringen.

Johannes Vogel hat durch sein Studium der Biologie und den Erfahrungen vergangener Extremreisen sowie der Ausbildung von mehr als tausend Survivalschülern einen praxisorientierten und nüchternen Stil etabliert.

Für seine Recherchen läuft er auch mal 500 Kilometer durch das Australische Outback oder schwimmt hunderte Kilometer durch den Rhein - ein Faible, das ihn mehr als einmal an die Grenzen zwischen Leben und Tod gebracht hat.

Er betreibt die größte deutschsprachige Internetseite zum Thema "Outdoor Survival", über die er seit Jahren Filme, Fortbildungen und Anleitungen anbietet.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Johannes "Joe" Vogel ist studierter Biologe und gehört zu den renommiertesten Survivalexperten Deutschlands. Sein Survivalwissen konnte er auf zahlreichen Expeditionen durch Afrika, Mittel- und Südeuropa, Asien, Südamerika sowie Australien auf die Probe stellen. Er beschäftigte sich schon als Jugendlicher mit allen Fragen des Überlebens in freier Natur und verbrachte viel Zeit an Gewässern und in Wäldern. Seit Jahren veranstaltet er erfolgreich Survivalkurse und Vorträge in ganz Deutschland.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
174 von 179 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Interessantes Buch mit nützlichen Infos 31. März 2012
Von Anonym
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Hallo,

Ich möchte heute meine Meinung zu dem Buch "Pflanzliche Notnahrung" von Johannes Vogel beschreiben. Grund dafür, dass ich das tue, ist, dass zu dem Buch erst eine Rezension existiert, und ich selbst beim Kauf meiner Bücher einen großen Wert auf differenzierte Meinungen von verschiedenen Leuten lege.
Zu mir: Ich kenne mich mit Pflanzen NICHT besonders gut aus, mein Wissen könnte man als "Basiswissen" bezeichnen. Ich habe mich bisher mit den Büchern
- "Grundkurs Pflanzenbestimmung" (Rita Lüder)
- "Exkursionsflora von Deutschland - Gefäßpflanzen: Grundband" (Rothmaler)
- "Essbare Wildpflanzen" (Fleischhauer, Guthmann, Spiegelberger)
und eben diesem Buch beschäftigt.

"Essbare Wildpflanzen" und "Pflanzliche Notnahrung" sind von der Zielgruppe meiner Meinung nach vergleichbar, also eher an Anfänger gerichtet (Lüders Buch wohl auch, allerdings ist es deutlich umfangreicher, und hat den Schwerpunkt nicht bei Ernährung, sondern bei Bestimmung von Pflanzen), daher werde hier auf Unterschiede eingehen.

In "Pflanzliche Notnahrung" findet man auf den ersten 50 Seiten Ausführungen zu Bestimmungsmerkmalen, Taxonomie, Inhaltsstoffen und auch eher survivalgerichteten Themen wie Genießbarkeitstests, Verhalten bei Vergiftungen, Sammelorten, Pflanzenheilkunde (alles stark praxisbezogen). Dabei bezieht Joe Vogel zu vielen Dingen Stellung, und erklärt seinen Standpunkt, erklärt das "Warum?", was für mich die größte Stärke des Buches ist, denn so entwickelt man als Leser auch viel schneller ein Verständnis für die Materie, als wenn man nur mit Tatsachen konfrontiert wird.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
48 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das letzte Buch 7. Juni 2012
Von Georg B.
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Das war das letzte Buch was ich mir über Pflanzen gekauft hab. Ich hab die Seiten nur so in mich hineingeschlungen, werde das Buch aber sicher noch 10 oder 20 Mal lesen um den Inhalt auch wirklich zu verinnerlichen. Meine Pflanzenbestimmungsbücher werden somit den Tod der Verstaubung erleiden den dieses Buch liefert genau das was ich schon seit Jahren suche.

Es ist kompakt.
Es ist in einem Stil geschrieben, daß man das Gefühl hat der Autor sitzt einem gegenüber.
Es erinnert mich an den Film Philadelphia als der Anwalt meinte "Erklären sie es mir als ob ich 3 Jahre alt wäre".

Aufbau der Pflanze, Inhaltsstoffe, Grundlegende Erkennungsmerkmale (nicht nur Einzelpflanzenfokus) und ein paar Bastelanleitungen die zeigen, daß Herr Vogel nicht nur ein umfassendes Wissen sondern auch die nötige Praxiserfahrung hat um auch diesem Buch (kennen sie "Outdoor Survival mit dem Messer" und "Tierische Notnahrung: Überleben in der Natur"?) die notwendige Authentizität zu verleihen.

Wenn sie vorhaben längere Zeit in der Natur zu verbringen (gewolt oder ungewollt (; ) und so realistisch sind, daß sie keine Hirsche mit einem selbstgebauten Bogen erlegen möchten dann kaufen sie dieses Buch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
71 von 75 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Kaschperl
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Zunächst einmal vorweg: ich kenne Johannes Vogel persönlich aus seinen Survival-Kursen, und schätze ihn als einen der wenigen Survival-Trainer in Deutschland mit wissenschaftlichem Hintergrund, der eben nicht nur "wie bohre ich mir ein Feuer" vermittelt, sondern einen unglaublichen Fundus an Hintergrundwissen besitzt und dieses auch auf didaktisch hohem Niveau vermitteln kann. Wer sich dem Thema Survival als ein Wissensgebiet nähern will, dem sei Jo als Trainer sehr empfohlen.

Mit Begeisterung habe ich seine anderen Bücher gelesen, und war nun sehr gespannt auf "Pflanzliche Notnahrung".

Zum diesem Thema habe ich bereits etliche Pflanzenbestimmungsbücher im Schrank und -ehrlich gesagt- das Thema liegt mir nicht besonders. In der Stadt gross geworden, Eltern und Bekannte kennen sich mit Autos bis Fussball natürlich perfekt aus, aber welcher Baum derjenige gerade ist, gegen den man sich lehnt? Keine Ahnung von nichts! Auch nach der Lektüre der vielen Bestimmungsbücher bin ich selber mit meinem Selbststudium nicht wirklich weitergekommen. Das liegt daran, dass ich mir 1. unmöglich die ganzen Merkmale der abertausenden Pflanzen stumpf merken kann und 2. die ganzen Pflanzen zu jeder Jahreszeit immer irgendwie anders aussehen als im Buch.

Um wirklich durchzublicken, das war mir relativ schnell klar, müsste ich wohl Biologie studieren oder zumindest eine ganze Reihe Pflanzenexkursionen besuchen. Zu beidem habe ich aber keine Lust.

Soweit so schlecht.

Jo wählt einen gänzlich anderen Ansatz. Weder liegt hier ein reines Bestimmungsbuch auf dem Tisch, noch eine wissenschaftliche Abhandlung für angehende Diplom-Biologen. Es ist etwas dazwischen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen praxiserprobt und daher praxistauglich 23. August 2012
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Mit "pflanzliche Notnahrung" ist dem Berufsbotaniker und Hobbysurviver (oder umgekehrt) ein einzigartiger Wurf gelungen, und er wird dem Anspruch gerecht, die wichtigsten Pflanzengruppen in ein brauchbares Schema einzuteilen, wobei sein wissenschaftlicher Background nicht einfach dem Heisshunger zum Opfer fällt, im Gegenteil. Er macht auch den botanischen ungebildeten Laien mit den für den Zusammenhang wichtigsten Mechanismen vertraut, aber ohne einem mit unnötigem Wissensballast zu erdrücken. Ein kleines bisschen muss man sich schon durchackern, aber es lohnt sich (und so schlimm ist es nun auch wieder nicht), denn Joe hält sein Versprechen: nach der Lektüre ist man in der Lage, sich weltweit mit pflanzlicher Nahrung am Leben zu erhalten, und diese Sicherheit ist ein unglaublich gutes Gefühl!
Das Buch ist durchwegs farbig mit vielen Abbildungen, doch wurde leider im Gegensatz zu seinen beiden andern Büchern auf eine stabile Fadenbindung verzichtet und stattdessen nur geklebt: Made in Tschechien. Trotzdem ohne Zögern: fünf Punkte für Joe Vogels Spezialität: Von vorne bis hinten praxiserprobt und daher praxistauglich!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Ordentliche Survivalliteratur
Besser als ein Pflanzenbestimmungsbuch, wo ein Foto der Pflanze abgebildet ist und daneben ein Text mit Informationen. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Tagen von HonkaBoo veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Langatmig
Nun ist das Vorwort ja sehr detailliert undsoweiter. Sollte dieses Buch aber doch mit Einfachheit glänzen, tut es genau das Gegenteil. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Tagen von Hagbard Celine veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wer Pflanzen zum Verzehr sammeln will, sollte sich gut auskennen -...
Das Buch ist total klasse.
In dem Buch ist beschrieben wie man ungefährliche Pflanzenfamilien erkennt, von welchen es auch giftige vertreter gibt und wovon man ohne... Lesen Sie weiter...
Vor 28 Tagen von Sonja Willrodt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen interessant
gelungende mischung aus verständlicher wissenschaftlicher botanik und praixisrelevanten tipps! der autor verschont den leser vor vielen unnützen details, inhalte sind im... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von pfannenwender tester veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sie haben nach genau diesem Buch gesucht, glauben Sie mir!
Man will autark sein. Man will sich selbst ernaehren koennen. Man will wissen welche Pflanzen sicher zu essen sind und welche man meiden sollte. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Richard veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das beste seiner Art auf dem deutschsprachigen Markt
Auch wenn seinen Büchern vielleicht der Witz und Charme des großen Meisters Nehberg fehlt, sind diese unbedingt zu empfehlen. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Manu veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen grandioses Buch!
Das Buch ist sehr angenehm zu lesen und auch für Laien gut verständlich. Es vermittelt einen grundlegenden Überblick über das Pflanzenreich und über die... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Stefan veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen 5 sterne
ist ein super buch! angenehm und schön ausführlich geschrieben, auch für einen ohne botanische vorkenntnisse gut zu verstehen und nachzuvollziehen. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von isabeeelle veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen survival muss
sein Schreibstil ist perfekt, er nimmt die Sache ernst und hat echt know how.
lies dieses buch Anfang Frühjahr und studiere es bis ende herbst. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von franyoh veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Super Idee, eher schlechte Umsetzung
Ich habe das Buch schon länger und mich immer wieder vor der Rezension gescheut.
Dabei bin ich sicher einer der ersten Käufer. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von sunshine veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar