Gebraucht kaufen
EUR 6,82
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebundene Ausgabe 2004, kein Schutzumschlag, leichte Gebrauchsspuren, leicht nachgedunkelt, Versand innerhalb von 24h. Luftpolsterverpackung, Rechnung inkl. ausgewiesener MwSt. liegt der Sendung bei
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Pflanzengeheimnisse aus alter Zeit: Überliefertes Wissen aus Kloster-, Burg- und Bauerngärten Gebundene Ausgabe – Mai 2004

5 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,91 EUR 6,78
3 neu ab EUR 19,91 10 gebraucht ab EUR 6,78

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Buch


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist eine wunderbare sehr gut recherchierte Fundgrube über die heimischen Pflanzen des Mittelalters. Ausgehend von antiken Quellen bis ins 15. Jahrhundert sind hier die gängigen Pflanzen aufgelistet, die in Kloster-, Burg- und Bauerngärten und auf Feldern in großem Stil angebaut wurden.

Denn die Pflanzen in den Klostergärten waren Heilpflanzen für medizinische Zwecke. Und so finden sich im Buch die Heilpflanzen, Gemüse- und Obstsorten mit Heilwirkung, Mythen und Legenden beschrieben und besonders gut in einem Kapitel dargestellt, die Pflanzen zum Färben von Textilien und zum Waschen der Kleidung. Denn der Farbstoff Indigo gab es damals auch schon. Dabei haben nur die Pflanzen Eingang in dieses Buch gefunden, die nachweislich in alten Quellen erwähnt werden. Denn viele Autoren neigen dazu, Pflanzen hinzu zu fügen, die erst in viel späterer Zeit bei uns kultiviert wurden und die nicht der damaligen Zeit entsprechen.

Besonders gut gefallen hat mir die komplette Auflistung der antiken und mittelalterlichen Kräuterbücher, die damals erschienen sind und das Kapitel über die Wasch- und Färberpflanzen. Denn diesem wichtigen Aspekt wird leider nur wenig Aufmerksamkeit gewidmet. Wer sich mit mittelalterlichen Pflanzen beschäftigt oder sich einen Garten mit nur einheimischen Pflanzen anlegen möchte, kommt um dieses Buch nicht herum!
Kommentar 31 von 31 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 22. Juli 2004
Format: Gebundene Ausgabe
Ein sehr informatieves und zudem wunderschön bebildertes Buch. In der Einführung wird anschaulich die Entwicklung unserer Gartenkultur dargestellt. Vom Garten Eden über mittelalterliche Gartenparadiese, Einflüsse antiker Kultur, selbst keltisch-germanische Einflüsse, barocke Schlossgärten, bürgerliche Stadtgärten bis hin zu neuzeitlichen Nutzgärten, kein Bereich wird ausgelassen und ergibt am Ende ein Gesamtbild. Der Haupteil des Buches beschäftigt sich ausgiebig mit den einzelnen Pflanzenporträts, eingeteilt in Zier- und Symbolpflanzen, Arznei- und Gewürzpflanen, Gemüse, Obst und in Wasch- und Färbepflanzen. Jede vorgestellte Pflanze wird in einem "Kapitel" behandelt, was ausreichend Platz für ihre Beschreibung der geschichtlichen Entwicklung sowie Bedeutung, ihres botanischen Steckbriefes und ihres Nutzens lässt. Kurz gesagt: Eines meiner absoluten Lieblingsbücher, welches liebevoll, kompetent und umfangreich überliefertes Wissen beinhaltet.
Kommentar 35 von 36 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Der anspruchsvolle Leser, der die Pflanzenwelt liebt, erfährt vieles aus Zeitläuften und Regionen, lernt Persönlichkeiten aus Geschichte und Sagen und ihr Verhältnis zur Natur kennen, erlebt Ausflüge in die Lyrik und erhält in eingestreuten Exkursen viele praktische Hinweise. Dies alles und die wunderschönen Illustrationen bereiten nachhaltig Freude und vermitteln Wohlbefinden. Danke!
Kommentar 22 von 26 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich hab mir das Buch gemeinsam mit dem Buch Bauerngärten gekauft. Das Buch Pflanzengeheimnisse ist eher Nachschlagewerk von den Pflanzen die speziell in diesen Arten von Gärten wuchsen. Alles in allem recht interessant.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Der Kauf hat die angekündigten Lieferbedingungen und Beschreibungen zu 100 Prozent erfüllt. Meine Frau hat hat das Buch gelesen und ist ebenfalls zufrieden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden