Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 10,94

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Pfeifers Reisen. Gedichte [Gebundene Ausgabe]

Ror Wolf
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 19,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 17. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe EUR 19,90  
Taschenbuch EUR 10,95  

Kurzbeschreibung

Mai 2007
Zum 75. Geburtstag am 29. Juni 2007 erscheint die lang erwartete Erstausgabe neuer Gedichte von Ror Wolf, darunter die vierte und letzte Folge von Hans Waldmanns Abenteuer sowie Pfeifers Reisen, ein »Vers-Epos in 40 Umdrehungen«. Dazu über hundert bislang unveröffentlichte Gedichte aus den Jahren 1958 bis 2006 – das lyrische Werk, das »zum Erfreulichsten gehört, was an zugleich zeitgenössischer und komischer Dichtung veröffentlicht worden ist« (Robert Gernhardt), wird erstmals vollständig überschaubar.

Wird oft zusammen gekauft

Pfeifers Reisen. Gedichte + Verschiedene Möglichkeiten, die Ruhe zu verlieren: Ein Lesebuch + Zwei oder drei Jahre später. Neunundvierzig Ausschweifungen.
Preis für alle drei: EUR 48,75

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 240 Seiten
  • Verlag: Schöffling & Co.; Auflage: 1., Aufl. (Mai 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3895613207
  • ISBN-13: 978-3895613203
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 13,4 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 826.993 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Mit Gedichten hat alles angefangen. Als der 75-jährige Mainzer Schriftsteller Ror Wolf noch studierte, veröffentlichte er erste Moritaten. 1995 tauchte dann der herrlich bedeutungslose Hans Waldmann auf, der in zweizeiligen Strophen voller sprachlicher Komik das Gewicht des Lichts analysierte, vor den Kohlehändlern in Marl Reden hielt, einfach seinen Koffer nahm und trotz vieler banaler Katastrophen lange Zeit nicht totzukriegen war. Dann plötzlich, irgendwann 2006, verschwand Waldmann sang- und klanglos -- aber eigentlich auch nur, um eine andere, erstaunlich ähnliche, Identität anzunehmen. "Waldmann wird von jetzt an Pfeifer heißen", verkündet dem entsprechend der Band Pfeifers Reisen, der auch den Waldmann-Zyklus versammelt. "Was gewesen ist, das ist gewesen. / Was nun kommt, das wird man später lesen. / Achtung, nun beginnen Pfeifers Reisen."

Was folgt, ist das "Vers-Epos in 40 Umdrehungen" Doktor Pfeifers Reisen. Im dritten Teil startet dann die Reise in die Vergangenheit. Denn bevor aus Pfeifer Waldmann wurde, trieb er unter anderem als Q sein lyrisches Wesen, fuhr Hut vergessend ans Ufer oder saß rauchend im Sessel, versuchend, "die Welt von ihrer heiteren Seite zu betrachten". Dem entsprechend sind Pfeifers Reisen auch Qs phantastische Fahrten aus den Jahren 1977/78 mitgegeben, nebst "neunzig Gelegenheitsgedichten aus dem Nachlass", die vor allem demonstrieren, dass Wolfs Dichtkunst nie nachlässig war noch nachgelassen hat. Im Gegenteil: Denn die frühen Gedichte kommen bisweilen doch ein wenig kalauernd und ungelenk daher. Im späteren Werk dann zeigt sich dann echte Reife.

Nicht immer freilich hält Pfeifers Reisen das Fahrttempo durch. Auch in den neueren Gedichten hat sich Wolf beizeiten allzu sehr von seinen Gedanken treiben lassen. Da wird dann, dem Reim zuliebe, auch manche Länge in Kauf genommen, Geschichten entwickeln sich allzu sehr im freien, unstrukturierten Gedankenfluss. Das ist dann so wie bei moderner Musik: Ohne Struktur klingt alles gleich. Trotzdem stimmt, was Robert Gernhardt einst über den Mainzer Kollegen sagte (und was der Klappentext ebenso genüsslich wie richtig zitiert): Obwohl Wolf in Prosa besser ist, gehört sein lyrisches Werk "zum Erfreulichsten, was an zugleich zeitgenössischer und komischer Dichtung veröffentlicht worden ist". -- Stefan Kellerer, Literaturanzeiger.de

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ror Wolf, geboren 1932 in Saalfeld/Thüringen, lebt heute in Mainz. Für sein Werk wurde er vielfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor (2004). Auszeichnungen (Auswahl): Hörspielpreis der Kriegsblinden (1988), Bremer Literaturpreis (1992), Heimito von Doderer-Preis (1996), Staatspreis des Landes Rheinland-Pfalz (1997), Großer Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste (2003).

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Notwendige Gedichte 1. April 2014
Format:Gebundene Ausgabe
Ror Wolfs Gedichte sind musikalisch, abenteuerlich, überraschend, artistisch, zwingend, kurzweilig, virtuos, erzählend, lehrreich, komisch, melancholisch, schön und notwendig. Ein Leben ohne die Lektüre Wolfscher Gedichte ist möglich, aber sinnlos.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar