Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 3,35 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,98
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Online-Versand-Grafenau GmbH
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Petroleum Miezen (Ungekürzte Version)


Preis: EUR 9,68 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 4 auf Lager
Verkauf durch Filmwelt und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
10 neu ab EUR 7,34 2 gebraucht ab EUR 11,55

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Petroleum Miezen (Ungekürzte Version) + Viva Maria!
Preis für beide: EUR 20,58

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Brigitte Bardot, Claudia Cardinale, Michael J. Pollard, Emma Cohen, Micheline Presle
  • Komponist: Francis Lai
  • Künstler: Guy Casaril, Henri Persin, Raymond Eger, Daniel Boulanger, Francis Cosne, Marie-Ange Anies
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0), Englisch (Dolby Digital 1.0), Französisch (Dolby Digital 1.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.66:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Concorde Video
  • Erscheinungstermin: 9. Juni 2011
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 90 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B004LV1N1Y
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.440 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Brigitte Bardot und Claudia Cardinale mischen als Bandidas im 70er-Jahre-Western-Spaß Texas auf.

In einer kleinen Stadt in Texas haben es zwei verfeindete Familien auf eine Farm abgesehen, auf deren Grund eine Ölquelle sein soll. Mit allen Mitteln bekämpfen sich die beiden, doch sie haben die Rechnung ohne den rechtmäßigen Besitzer gemacht. Diese turbulente Westernkomödie ist geprägt vom Charme und Termperament der Ikonnen Brigitte Bardot und Claudia Cardinale.

Pressezitate

Der Euro-Western lebt von der Spielfreude der Revolverladys BB und CC VideoWoche

… unter der Regie des Abenteuerfilmspezialisten Christian-Jaque, der auch rund um die beiden Stars für Tempo, Witz und kleine musikalischens Einlagen sorgte. MDR

VideoMarkt

In einer kleinen Stadt in Texas nach dem Bürgerkrieg. Rancherin Maria und ihre sieben Brüder haben es auf die "Little P"-Ranch abgesehen, wo seit einiger Zeit Erdöl vermutet wird. Als sie dort auftauchen, ist die Ranch bereits von Frenchie King und ihren sieben Schwestern, die als Banditen in der Gegend Züge und Banken überfallen und sich als Künstlerinnen tarnen, in Besitz genommen worden. Maria und Frenchie bekämpfen sich und raufen sich zusammen, als der korrupte Sheriff und der scheinbare Besitzer auftauchen. Fortan reiten sie gemeinsam.

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Herbert Stehl am 23. November 2010
Format: DVD Verifizierter Kauf
Eine Western- Komödie mit BB & CC, die diesmal nicht Spaghetti verteilt, sondern Baguettes und knallharte Fäuste. Während der amerikanische Westen das Goldfieber hat, versetzen Louise (BB) und ihre 4 Schwestern Eisenbahn- Fahrgäste in Angst und Schrecken. Auf einem ihrer zahllosen Raubzüge plündern sie dem Ölkönig Doc Miller die Besitzurkunde seiner Little P. Ranch weg. Maria Sarrazin (CC), die um das Öl weiß, das sich auf dem Grundstück von Doc Miller befindet, will sich ebenfalls in den Besitz der Zangapfel- Ranch bringen. Bald schießen Maria und ihre 4 Brüder wild um sich. Ohne mehr zu verraten: Mit nostalgischem Appellcharakter wendet dieser manchmal etwas frivole Film die klassische "Entweder- Du- oder- Ich"- Situation (in Nicolas Rays "Johnny Guitar" z.B.) zum Schluss ins Komödiantische. ***Hintergrundinformation***Die Busenstars von einst kommen auf kräftigen und wendigen Camargue- Pferden daher. Da geht die Post immer noch ab, und es ist irgendwie schön und aufregend. Gedreht wurde in Spanien, im Großraum Madrid. Von der Little P. Ranch steht heute noch der Kamin in der Landschaft herum. Die Ranch, die für diesen Film 1971 gebaut wurde, kommt in ein, zwei anderen B- Western als Kulisse vor. Mangels Nachfrage wurde der Plan für den Bau einer Western- Film- STADT Mitte der 70ziger Jahre aufgegeben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Waldfisch am 20. Juni 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Der Beginn:
Zwei Typen besehen sich eine Landkarte, auf der mögliche Ölquellen eingetragen sind, dazu gehört auch eine Ranch namens Little "P". Der eine Typ (Doc Miller) erschießt den anderen nimmt die Karte.

Dann zwei parallele Protagonisten-Kennenlern-Stories:

1. Eine Gruppe von 5 Frauen, samt schwarzem, älteren Herrn als Helfer, raubt als Männer verkleidet (und ziemlich brutal vorgehend) Züge aus und begeht andere Verbrechen, um an Klunker und Geld zu kommen. Brigitte Bardot ist die Chefin und nennt sich Frenchie King, die von allen Behörden für einen Mann gehalten wird. Beim letzten Überfall rauben Sie die Karte des Doc und machen sich aufsehenerregend und sexy ausstaffiert auf den Weg zur Ranch, sehr zum Missfallen der prüden Ehefrauen dort im benachbarten Kuh-Kaff.

2. Auf einer Farm in Kuhkaffnähe, lebt die burschikose, torschlussgepanikte Maria(Claudia Cardinale)und hält ihre vier dödeligen, faulpelzigen Brüder auf Trab. Als Helfer ein alter, weiser Indianer. Sie will die Ranch rechtmäßig erwerben, weil auch sie rauskriegt, was dort zu finden sein soll...

Frecherweise besetzt Frenchie mit ihren vier Mädels die Ranch vorher, weil sie sich ja als Doc Miller, den rechtmäßigen Besitzer und Käufer ausgeben kann, ein weiblicher Doc halt...

Damit nimmt der Zickenkrieg seinen Lauf, bei dem jede die andere in Situationen lavieren will, wo sie sich
blamiert...der Teil ist recht amüsant aufgebaut, aber seht selber.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sandy Lee am 9. Februar 2007
Format: DVD
Endlich kommt die Geschichte um die beiden ebenso schönen wie rauflustigen Damen (BB - Brigitte Bardot, CC - Claudia Cardinale) auf DVD heraus. Beide, Maria (CC) mit ihren vier Brüdern, und Doc Miller (BB) mit gleichfalls vier attraktiven Schwestern, haben es auf die verkommene Ranch Little P. abgesehen. Und keine von ihnen weiß, warum der eigentliche Besitzer alle Hebel in Bewegung setzt, sie von dort zu vertreiben. So kämpft jeder gegen jeden, und der trottelige Sheriff des Städtchens, der auf beide Damen ein Auge geworfen hat, weiß gar nicht mehr, wo ihm der Kopf steht. Letzten Endes treten beide Damen gegen die Männergang an und erfahren so zufällig, um welchen Schatz es wirklich geht.

Der Film ist ein herzerfrischender Western, der beiden großen Darstellerinnen viel Spielraum für ihre Rolle gibt. Dass sie quasi als Mütter einer Schar kindischer Geschwister alle Hände voll zu tun haben, diese zusammenzuhalten, macht sie noch sympathischer. Der Film ist ein rares Produkt in der Fernsehlandschaft von heute, deshalb darf man gespannt sein, wie die Qualität des mittlerweile etwa 35 Jahre alten Streifens auf der DVD ausfällt. Ansprechen dürfte er vor allem die, die z.B. Jane Fonda's "Cat Ballou" oder Franco Nero's "Zwiebel-Jack" (sollte meiner Meinung nach auch endlich auf DVD erscheinen) mögen.

Vier Sterne, da ich ihn inhaltlich für sehr gut halte, den Herausgeber ems jedoch aus der Erfahrung mit den Spencer/Hill-Filmen einen kleinen Abzug für die Aufmachung einräumen muss. Sollte die DVD in gut restaurierter Qualität herauskommen, lege ich gern noch einen Stern zu.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ivan am 5. April 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Von gelungener Parodie oder köstlicher Komödie auf das Westerngenre kann bei Petroleum Miezen wohl kaum die Rede sein. Zu sehr riecht hier alles nach Durchschnittskost aus den 70er Jahren. Brigitte Bardot und Claudia Cardinale sind tolle und attraktive Schauspielerinnen keine Frage. Doch hier sind beide etwas unterfordert. Während man bei Claudia Cardinale durchaus manchmal den Spaß an der Sache erkennen lässt so wirkt Brigitte Bardot manchmal recht gelangtweilt und eine Spur zu kühl für eine Westernkomödie. Lustig wird es nur ganz selten bei den Petroleum Miezen und so scheint auch alles auf die beiden Hauptdarstellerinnen fixiert zu sein. Der Film wirkt routiniert und solide gedreht aber halt nicht mehr. Auf Handlung wurde weniger Wert gelegt denn es gilt dass Claudia und Brigitte hübsch im Bild sind so zur Geltung kommen. Der Titel Petroleum Miezen würde wohl heutzutage nicht mehr durchgehen. Petroleum Miezen ist eine versuchte Westernkomödie die nicht ganz so lustig ist aber immerhin zwei europäische Schönheiten aufweisen kann.

Warum die so genannte Limited Collection billiger ist als die normale DVD bleibt ein Rätsel. Schließlich handelt es sich um die selbe DVD mit gleichem Inhalt und gleicher Qualität nur mit Pappschuber. Bild ist anamorph aber nicht frei von Störungen. Einige Stellen sind Deutsch untertitelt. Fans von europäischen Western und der beiden reizenden Schauspielerinnen werden hier wohl zugreifen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen