oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Peteris Vasks: Gramata Cellam
 
Größeres Bild
 

Peteris Vasks: Gramata Cellam

19. März 2010 | Format: MP3

EUR 2,19 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 6,49, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
5:21
30
2
7:27


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 19. März 2010
  • Erscheinungstermin: 19. März 2010
  • Label: RCA Red Seal
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 12:48
  • Genres:
  • ASIN: B003D52W5K
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 49.972 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

26 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tenor am 19. März 2010
Format: Audio CD
So wie Peteris Vasks seine Musik stets aus tiefster Emotion heraus komponiert, so interpretiert Sol Gabetta auch diese beiden Cello-Solo-Stücke mit 'Herzblut', mit impulsiver Virtuosität. Der 1946 in Lettland geborene Vasks schrieb 1978 dieses moderne Werk, alle Möglichkeiten des Cellos als Solo-Instrument auskostend, ja provozierend; der Komponist: "Ich mache mir alles zunutze, was auf einem Instrument möglich ist ..., ein Monolog, ein Akteur ... ganz alleine auf sich gestellt, kein Orchester, kein Klavier, keine Elektronik ..."; so entstand seine spektakuläre, spannende Klangsprache, von 'forte fortissimo' bis 'piano pianissimo'.

Während der erste Teil des 'Buchs' eine aggressiv anmutende, anhaltende Hochspannung aufbaut, wirkt der zweite Teil entspannt, fein gesponnen, improvisiert, zu einem weit ausholenden Melodiebogen führend, den die Künstlerin mit ihrer Gesangsstimme nachzeichnet, den Konzertbesuchern von Sol Gabetta schon vertraut, denn dieses Stück von Peteris Vasks ist eine ihrer favorisierten Zugaben, bei der sich Sol Gabetta gern selbst begleitet: Cello solo plus Gesang - wunderbar!

The Book 'Gramata Cellam' For Cello Solo
01 Marcatissimo (5:21)
02 Dolcissimo (7:27)

Pe'teris Vasks studierte Geige, Kontrabass und Komposition, spielte in div. Sinfonie- und Kammerorchestern, bis 1974 beim Lettischen Rundfunk- und Fernsehorchester. Zahlreiche Auszeichnungen, z.B. 1996 'Main Composer' des Stockholm Festivals für neue Musik, Herder-Preis der Alfred-Toepfer-Stiftung, drei mal 'Großer Musikpreis Lettlands', 1993 für 'Litene', 1998 für sein Violinkonzert 'Ta'la gaisma' ('Fernes Licht'), 2000 für seine 2.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Hirzel am 6. Juli 2013
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Der Komponist Peteris Vasks gehört zu meinen Entdeckungen in diesem Jahr. Ich hörte sein Cellokonzert für Sol Gabetta mit ihr in Rheinfelden und erlebte eine Sternstunde. Danach habe ich dies beiden Stücke im Internet gefunden, die offenbar vorher für Cello Solo geschrieben wurden und die Peteris Vasks nun in sein Cellokonzert eingebunden hat. Sie versüssen mir die Wartezeit, bis die CD des Cellokonzertes erschienen ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Barbara Kurucz am 7. November 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Sol Gabetta ist einfach genial, was immer sie auf ihrem Cello spielt, macht den Zuhörer staunen. Auf der Vasks -Einspielung ist auch ihre Stimme Teil des Ganzen. Herrlich!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von W. panse am 6. Februar 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nach etwa 12 Minuten ist Schluss mit der Aufführung. Kein Hinweis im Amazon Angebot, was sich sonst auf der CD befindet.
Nach der Nummer 2 ist Schluss - und dies auf einer CD, die im Preis ähnlichen MusikCD s entspricht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden