holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge BildBestseller Cloud Drive Photos TomTom-Flyout Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen175
4,6 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. März 2007
Mit "Peter Pan" hat Buena Vista (Disney) nun einen weiteren Titel in der sogenannten Platinum Edition veröffentlicht. In dieser Reihe [im deutschsprachigen Raum allerdings erst ab Nr.10 (Das Dschungelbuch) als Platinum Ed. gekennzeichnet] möchte Buena Vista die 14 erfolgreichsten Kinofilme veröffentlichen. Der Anspruch von Disney ist es, diese mit möglichst vielen Extras und bestmöglicher Qualität herauszubringen. Aus diesem Grund wird jeder Film, der in dieser Reihe erscheint, einer aufwendigen Restauration unterzogen. Bisher sind in dieser Reihe folgende Filme erschienen: SCHNEEWITTCHEN, DIE SCHÖNE UND DAS BIEST, DER KÖNIG DER LÖWEN, ALADDIN, BAMBI, CINDERELLA, SUSI UND STROLCH, ARIELLE DIE MEERJUNGFRAU und jetzt PETER PAN.
Mit "Arielle, die Meerjungfrau" hat sich Buena Vista Deutschland viel Kritik eingehandelt, da sie die DVD ziemlich lieblos herausgebracht hat und damit ihre eigene Definition von der Platinum Edition nicht nachgekommen ist (siehe die vielen Rezensionen bei Arielle). Um so interessanter ist es, wie es sich nun bei dieser DVD verhält - auch für all diejenigen, die Peter Pan schon als "Special Collection" haben. Hier nun meine Meinung:

Bildqualität: Das Bild ist wie beschrieben aufwendig restauriert worden. Die Farben erscheinen deutlich frischer und kräftiger, allerdings kommen sie auch weicher rüber. Dies führt dazu, dass einige das Bild als wärmer und damit auch als schöner empfinden, andere wiederum nehmen das Bild (vor allem bei großen Fernsehern) als leicht unscharf war. Beim anschauen ist mir selber keine Unschärfe aufgefallen, wenn man aber bei den Extras "Der Peter Pan, den es beinahe gegeben hätte" anschaut (dort sind gelegentlich Ausschnitte aus dem neuen Transfer zu sehen) fällt einem schon auf, dass diese schärfer sind, als im Film auf Hauptdisc.
Schade ist, dass "Peter Pan" nur im Vollbild zu sehen ist. Durch die Restauration wäre es möglich gewesen, dass ursprüngliche Kino Widescreen Format wiederherzustellen und so zum ersten Mal auch dem Zuschauer zu Hause ein ungeschnittenes Bild zu liefern. Schade, denn bei "Susi & Strolch" hat dies Disney getan.

Ton: Beim Ton hat der deutsche Zuschauer die Wahl zwischen dem DEHT Sound oder dem restaurierter Originalton. DEHT bedeutet Disney Enhanced Theatre Mix und soll laut Disney einen grandiosen Heimkino Sound bieten (Surround System vorausgesetzt).
Allgemein sind beide Tonspuren wirklich gut und absolut rauschfrei. Was schade ist, dass Disney mit Einführung des DEHT Sounds auf eine DTS-Spur verzichtet und im Gegensatz zu "Der König der Löwen" und "Bambi" den Ton nicht auf THX Qualität gebracht hat.

Extras: Anscheinend ist auch Buena Vista Deutschland lernfähig. Bei "Arielle" hagelte es Kritik, da man den Käufern im deutschsprachigem Raum die meisten Extras vorenthalten hat und im Gegensatz zum Rest der Welt keine 2-Disc Edition veröffentlichte. Bei "Peter Pan" ist dies wieder anders. Auch im deutschsprachigem Raum wird Peter Pan mit allen Extras und als 2-Disc Edition veröffentlicht und bietet neben Dokumentationen, interaktiven Spielen, Musikvideos, Audiokommentaren noch vieles mehr.

Fazit: Zwar kommt die DVD Veröffentlichung von "Peter Pan" nicht an die von "Der König der Löwen" und "Susi & Strolch" heran, aber Buena Vista Deutschland hat gezeigt, dass man aus den Fehlern bei "Arielle, die Meerjungfrau" gelernt hat.
Einen Stern Abzug erhält die DVD, da man auf die ungeschnittene 16:9 Bildvariante verzichtet, die durch die völlige Restauration des Bildes möglich gewesen wäre.
Für Besitzer der 1. Auflage von "Peter Pan" in der Special Collection Reihe, lohnt sich ein erneuter Kauf, da das Bild und der Ton deutlich besser sind und die DVD wesentlich mehr Extras bietet.
22 Kommentare|48 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2010
Peter Pan war ohne Zweifel einer der schönsten Filme, den ich in meiner Kindheit gesehen habe. Immer träumte ich davon, fliegen zu können. Als ich mir die DVD kaufte, merkte ich allerdings, dass sich der deutsche Ton in nahezu katastrophalem Zustand befindet. Vergleicht man diesen mit dem englischen Originalton, so lässt sich in der Qualität doch ein deutlicher Unterschied feststellen. Da frage ich mich als großer Disney-Fan schon, wieso man es nicht geschafft hat, aus "grade mal" 50 Jahre altem Ton mehr rauszuholen, während die Amerikaner aus ihrem 70 Jahre alten Schneewittchen-Ton soviel rausgeholt haben, dass man annehmen könnte, der Ton stamme von gestern. Das ist jedoch kein Minuspunkt sondern lediglich eine Feststellung.

Was allerdings ein riesiger Minuspunkt ist, ist die restliche Ausstattung der DVD. Man erwartet ein umfangreiches Making-of von mindestens 45 Minuten und bekommt eine 20-minütige Collage zu sehen, die unprofessionell scheint und mit einem Off-Sprecher, der offenbar gleichzeitig Werbung macht, über den Bildschirm flimmert. Der Rest besteht aus einem Haufen von Musikvideos und Spielen.
Man kann sich von dieser Edition also nicht besonders viel erwarten, zumindest was das Bonusmaterial angeht. Was den deutschen Ton angeht, darüber kann man streiten. Ich bin auf keinen Fall für eine Neusynchronisation, zumindest nicht wenn dies bedeuten würde, dass die alte Fassung damit für alle Zeiten ins Archiv wandert und der Öffentlichkeit nicht mehr gezeigt wird. Ansonsten soll sich jeder selbst seine Meinung bilden.
22 Kommentare|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2003
Der englische Kinderbuchautor James M. Barrie hat mit "Peter Pan" einen echten Klassiker geschrieben. Walt Disney setzte ihm vor 50 Jahren mit einem seiner ersten Zeichentrickfilme ein cineastisches Denkmal.
Wir lernen die kleine Wendy Darling kennen, die aus dem Kinderzimmer ausziehen soll, um endlich ernst und erwachsen zu werden. Aber möchte sie das wirklich? Eines Nachts klopft es an ihr Fenster: Peter Pan und die kleine Elfe Naseweis nehmen Wendy und ihren kleinen Bruder mit nach Nimmerland. Hier werden die Kinder nie älter und können immer ihren Spaß haben.
Wirklich? Schon bald zeigt sich, dass es auch in Nimmerland Probleme gibt. Da schleichen etwa die garstigen Indianer um die Kinder herum. Noch schlimmer: Vor der Insel Nimmerland ankert der schreckliche Pirat Käpt'n Hook, der nichts unversucht lässt, um die Kinder in seine Gewalt zu bekommen. Schon bald müssen Wendy und ihr Bruder an der Seite von Peter Pan gegen den Piraten kämpfen. Dabei erkennen sie schließlich, dass das Erwachsenwerden ein Teil des Lebens ist und kehren gerne nach London in die richtige Welt zurück.
"Peter Pan" ist ein typischer Disney-Film mit tollen Figuren, einer spannenden Geschichte und vor allem einem hinreißenden Bösewicht. Wie Käpt'n Hook immer wieder zwischen Slapstick-Komik und Kinderschreck-Horror hin und her wechselt, das hat schon etwas. Dem Film sieht man seine 50 Jahr auf dem Buckel jedenfalls nicht unbedingt an - Kinder werden viel Spaß an dem Streifen haben. Zumal gerade erst die aktuelle Fortsetzung im Kino zu sehen war.
Die DVD bietet viele Extras, darunter ein Making of, ein interaktives Abenteuerbuch, einen Blick hinter die Kulissen, ein interaktives Album und ein Lied zum Mitsingen: "Flieg ins Glück". Das Abenteuerspiel "Die Jagd nach dem Piratenschatz" rundet die Scheibe ab.
0Kommentar|24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2007
Direkt nach dem eher ungewöhnlichen Disney Film "Alice im Wunderland" kam anfang 1953 "Peter Pan" in die Kinos, der ein ebenso großer Erfolg wie der drei Jahre zuvor erschienene "Cinderella" werden sollte, und bis heute eines der größten aller Disney Meisterwerke geblieben ist.

Walt Disney hatte den Film schon zu "Schneewittchen"- Zeiten geplant, doch immer wieder wurde er wegen verschiedener Umstände verschoben. Ihm lag dieses Projekt sehr am Herzen, vielleicht weil er sich selber als eine Art "Peter Pan" sah. Und vielleicht ist er das sogar. Er hat mit all seinen Klassikern für so viele ein "Nimmerland" geschaffen, in das wir uns immer wieder mal zurückziehen dürfen.

Seine Version von "Peter Pan" ist die heute bekannteste Umsetzung des Barrie-Bühnenstücks (Über die Entstehung dieser Geschichte und ihren Autor gibt der Johnny Depp Film "Wenn Träume fliegen lernen" gut aufschluß). Disney zeigte Peter Pan zum ersten mal als einen Jungen (zuvor wurde der Held immer von weiblichen Darstellern auf der Bühne gespielt), und die anderen Charaktere gelangten erst durch diese Verfilmung zu Kultstatus. So z.b. die Inidianertochter Tiger Lilly und natürlich die Fee Tinker Bell (was viel hübscher klingt als ihr deutscher Name "Naseweis"). Auch Tinker Bell wurde in diesem Film zum ersten mal in "menschlicher" Gestalt gezeigt. Und das resultat ist reizend geworden! Tinker Bell hat viel von dem weiblichen Schönheitsideal der fünfziger Jahre (Betty Grable, Marilyn Monroe), wirkt mitunter fast schon aufreizend sexy. Tinker Bell ist die Mutter aller Feen (und wird ja Ende des Jahres mit ihrem eigenen, computeranimierten Film geehrt).

Und da die Handlung von Kindern getragen wird, dürfte er auch heute noch jüngeren Kindern viel Spaß machen. Mir als 30 jähriges Kind gefällt er zwar nicht ganz so gut wie manch anderer Disney Film, aber er ist ein echter Klassiker und wunderschön gemacht. :)

Die DVD Veröffentlichung reiht sich gut in die neuen Veröffentlichungen von "Bambi", "Cinderella" und "Susi und Strolch" ein: Sie ist schlichtweg großartig! Der Film ist bestmöglichst restauriert worden, und die Specials lassen keine Frage offen (insbesondere der große Making of Bereich dieser neuen DVD's bietet einen faszinierenden Einblick in die Entstehung dieser Klassiker). Die deutsche Synchronfassung ist ausnahmsweise auch mal nicht ganz so altbacken wie bei anderen Frühen Disneyfilmen, dafür hat sie ein anderes Manko: Ihr schlechter Klang! Zu leise, keine Balance zwischen Stimmen und Hintergrundmusik und viel zu rauschig. Schaltet man auf den englischen O-Ton um, ist der klangliche Unterschied unglaublich.

Also, jeder der "Peter Pan" noch nicht kennt, oder nur die schlechte Erstveröffentlichung besitzt, sollte schnellstmöglich zugreifen. Dies ist die "Ultimate Edition", auch äußerlich! Der glitzernde Pappschuber um das Case macht sich wirklich sehr gut (hoffe das Disney dies bei allen weiteren DVD Veröffentlichungen beibehalten wird). Das einzige was wundert, ist, das Disney diesen Klassiker in Deutschland als aufwendige Deluxe Version nach US-Vorbild herausbringt, während sie zuletzt dem hierzulande noch viel beliebteren "Arielle" für die deutsche Version auf eine Disc zusammenquetschten...
0Kommentar|31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2012
Da dieser Klassiker von Walt Disney schon 60 Jahre alt ist, war ich gespannt darauf, wie die Bildqualität aussieht. Und ich muss sagen, DONNERWETTER!! Da hat Disney ganze Arbeit geleistet.

Zum Inhalt: Peter Pan besucht nur Häuser, deren Einwohner an ihn glauben. So taucht er, auf der Suche nach seinem Schatten, im Kinderzimmer von Wendy und ihren beiden Brüdern auf. Um Wendy vor dem Erwachsenwerden zu "retten" nimmt er sie und ihre beiden begeisterten Brüder mit in seine Heimat "Nimmerland". Dort lernen sie die Schwarzfuß-Indianer, Peter Pan's Gefährten und auch Käptain Hook und seine Piraten kennen. Sie erleben lustige, dramatische und spannende Abenteuer....

Die Blu Ray präsentiert den Film im Format 1.33:1 (Vollbild) und in einer ausgezeichneten Bildqualität. Von Anfang an wird ein sehr scharfes und schönes Bild geboten. Sämtliche Konturen werden jederzeit deutlich und sauber wiedergegeben. Farben wirken durchgehend satt und kräftig. Das Bild wirkt oft richtig plastisch. Filmkorn und Filmrauschen ist absolut nicht auszumachen. HD-Feeling wird durchgehend vermittelt. Spitze!! Es ist einfach wunderbar, diesen Film in einer solch guten Qualität zu sehen.

Der deutsche Ton klingt, obwohl er hier in DTS HD 5.1 vorliegt, leider sehr dumpf. Auf Englisch, ebenfalls in DTS HD 5.1, ist er jedenfalls klarer zu hören.

Das Bonusmaterial, das hier sehr umfangreich vorliegt, wurde ja schon unter "Blu Ray im Test" aufgezählt.

Von mir eine KLARE Kaufempfehlung!!
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2014
Sehr schöne Aufarbeitung als Blu-ray, wunderbar satte Farben, brilliante Schärfe. Als Klassiker zum Sammeln gerade zu prädestiniert. Werde mir sicher auch alle anderen zulegen !
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2013
Ein MUSS für jeden Disney Liebhaber. Da ich angefangen habe, alle mir bekannten Disneyfilme als Blu-ray zu sammeln, bin ich an diesem guten Stück nicht vorbei gekommen!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2014
Meiner Meinung nach wurde an diesem Film nicht wirklich viel verändert.
Wo manche Disney Filme von 4:3 auf 16:9 geändert wurden, bleibt dieser Film auf 4:3.

An den Farben bzw. Zeichnungen kann man nicht wirklich eine Blu-Ray überarbeitung bemerken.
Am Ton wurde auch nichts verändert.

Wenn man den Film schon auf DVD hat lohnt sich eine Neuanschaffung auf keinen Fall.
Wer gerade anfängt die Disney Filme zu sammeln und Wert drauf legt, alles von einem Format zu haben, kann sich den Film ruhig kaufen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2014
PETER PAN [1953] [Diamond Edition] [Deluxe Limited Edition DigiBook] [Blu-ray + DVD] [US Release] It Will Live in Your Heart Forever!

Think of the happiest things as Peter Pan soars to spectacular new heights! Now more sensational than ever with digitally restored picture and brilliant high-definition sound! Bid your cares goodbye as Wendy and her brothers embark on fantastic adventures with the hero of their bedtime stories – Peter Pan! With faith, trust and Tinker Bell's pixie dust, Peter teaches them how to fly and leads them to the 'second star to the right' and beyond – to Never Land! Celebrate the 60th Anniversary of Walt Disney's animated version of the Sir James M. Barrie [J.M. Barrie] classic stories. Narrated by Tom Conway.

FILM FACT: ‘PETER PAN’ film was entered into the 1953 Cannes Film Festival. Michael Jackson cited ‘PETER PAN’ as his favourite animation film of all time, from which he derived the name for his estate Neverland Ranch in Santa Barbara, where he had a private amusement park.

Voice Cast: Bobby Driscoll, Kathryn Beaumont, Hans Conried, Bill Thompson, Heather Angel, Paul Collins, Tommy Luske, Candy Candido, Tom Conway (Narrator voice), Lucille Bliss (uncredited), Tony Butala (uncredited), Carol Coombs (uncredited), Robert Ellis (uncredited), June Foray (uncredited), Connie Hilton (uncredited), Margaret Kerry (uncredited), Karen Kester (uncredited), Johnny McGovern (uncredited), Norma Jean Nilsson (uncredited), Thurl Ravenscroft (singing voice) (uncredited), Jeffrey Silver (uncredited), Stuffy Singer (uncredited) and Anne Whitfield (uncredited)

Directors: Clyde Geronimi, Hamilton Luske, Jack Kinney (uncredited) and Wilfred Jackson

Producer: Walt Disney

Screenplay: Bill Peet, Ed Penner (words-songs), Erdman Penner, Joe Rinaldi, Milt Banta, Ralph Wright, Ted Sears, William Cottrell, Winston Hibler and J. M. Barrie (Story/Play)

Composers: Frank Churchill (music-songs), Oliver Wallace (score), Sammy Cahn (words-songs) Sammy Fain (music-songs) Ted Sears (words-songs) and Winston Hibler (words-songs)

Video Resolution: 1080p [Technicolor]

Aspect Ratio: 1.33:1

Audio: English: 7.1 DTS-HD Master Audio, French: 5.1 Dolby Digital and Spanish: 5.1 Dolby Digital

Subtitles: English, English SDH, French and Spanish

Region: Blu-ray: All Regions and DVD: NTSC

Running Time: 77 minutes

Number of discs: 2

Studio: Walt Disney Studios Home Entertainment / RKO Radio Pictures

Andrew's Blu-ray Review: ‘PETER PAN’ is a long-awaited addition to Disney's Blu-ray canon that somehow makes my collection feels more whole, more complete. It isn't just a personal favourite either. It's one of Walt Disney's most beloved animated classics, one of the studio's greatest treasures and arguably the best Disney animated feature released in the 1950s. It has survived controversy, especially Tiger Lily and the Indians are still considered racially offensive in various circles and weathered criticism about the liberties Uncle Walt and his screenwriters took with J.M. Barrie's 1904 play and 1911 children's novel. And yet no censorship has been perpetrated and very little criticism has prevailed. It's a high-flying, swashbuckling adventure in the true spirit of the original and, in many ways, was the first production, on stage or off, to lend a thrillingly palpable sense of magic, grandeur and storybook fantasy to Barrie's text. Even today, some sixty years after its theatrical release, Peter Pan remains a magnificent animated film, as truly timeless as any Disney classic that came before it or come since.

‘PETER PAN’ harks back to a wondrous age in animation, before the advent of CGI and the misguided belief that traditional, hand drawn animation was outmoded. Pardon the nostalgic digression, but Walt Disney's fourteenth animated feature, now celebrating its 60th anniversary, has the look and whimsy of a much younger production. With no computers to rely on, Pan's legendary team of animators, especially the Nine Old Men who crafted something extraordinary for its time and something that continues to withstand the test of time. The beautifully expressive characters do nothing less than spring to life, while each acrobatic bout of flying, singing, dancing and swordplay is framed by gorgeous hand-painted backgrounds. Even now, with Disney aggressively resurrecting the hand-drawn feature, classics like Peter Pan stand tall, created entirely with pencils, ink, brushes and paint, and all the passion and spirit that goes into such hands-on artistry. Many of the CGI animators of the modern age are master animators in their own right, don't misunderstand. But there's something utterly magical about Walt Disney's early animated classics, and it's a magic that continues to grab hold of viewers, young and old, nostalgic and newcomer alike. Simply put: ‘PETER PAN’ is one of the Disney greats, and that isn't about to change anytime soon. "All this has happened before, and all this will happen again..."

Blu-ray Video Quality – The debate rages on, although fuelled by less disappointment than ‘Cinderella’ generated. ‘PETER PAN’ flies onto Blu-ray with a vibrant; striking 1080p encoded video transfer, restored with all the renewed digital advances available to the Disney restoration team. The results will delight most and mildly irritate a few; the few being those who feel the complete absence of grain and the slight (stress on slight) alterations made to the film's original colour and contrast are contrary to Walt Disney and his animators' intentions and the film's original presentation. The debate asks should a classic film be subjected to such changes. Should Disney attempt to create a transfer that's truer to the original cell art or to the 1953 theatrical image? Ideally, a release like Peter Pan would present both a classic restoration and a spectacularly clean revitalisation, but the choice has been made. The latter over the former it is. Still, purists would do well to embrace everything Disney has accomplished, if only in part. Marvellous leaps and strides have been made here, and not all of them controversial. In fact, only the grain removal, which appears to have taken little to no toll on the image other than its intended use, gave me pause, as it alters the texture of the original film, but despite this, I think the final result is absolutely stunning and looks better than when I viewed it in the cinema.

Blu-ray Audio Quality – Absolutely outstanding 7.1 DTS-HD Master Audio surround track crows at the top of its lungs and unleashes its sonic attack with notable precision. At the same time, the 7.1 presentation rarely, if ever, flies in the face of the film's original sound design. Though the rear speakers wrap the sounds of Never Land around the listener, it doesn't feel like a betrayal and is always executed with the utmost respect for the audio elements. Directional effects are light but playful, ambience is subtle but effective and a few acoustic flourishes make caves and other locales more immersive. Output is restrained as well but no less welcome, lending weight and presence to every low-end assault and exchange. Voices and sound effects, meanwhile, are completely unhindered and perfectly prioritised. A few lines of dialogue show their age, as anyone should expect from a sixty-year old feature, but remain clear and intelligible regardless. Add to that the full, enveloping presence of the film's score and songs and you have a first-rate 7.1 remix for this classic animation film.

Blu-ray Special Features and Extras:

Special Feature: Introduction by Diane Disney-Miller [1080p] Diane Disney-Miller provides a quick introduction to the film, touching on her father's attraction to adapting J.M. Barrie's tale and the artwork created during the film's development.

Special Feature: DisneyView [With Side Bars] [1080p] [1.77:1]You have black bars either side of the image to fill the Widescreen Image area of your Television. The Walt Disney background artwork is by painter Cristy Maltese who did ‘The Little Mermaid,’ ‘Beauty and the Beast’ and ‘Aladdin.’

Special Feature: Peter Pan Sing-Along [1080p] Here you have an optional Sing-Along track, which is so easily engaged or can be skipped when selecting the "Play" option in the main menu. It's a simple subtitle feature. Sadly there is no karaoke-style guide marker or highlighting.

Special Feature: Growing Up with Nine Old Men [1080p] [45:00] This nice bonus feature short, features Ted Thomas speaking with the other grown-up sons and daughters of Walt Disney’s Nine Old Men. We found this bonus feature very charming, and it was interesting to glimpse into the world of the Nine Old Men from a different point of view. Ted Thomas is an amiable and folksy interviewer, and clearly has a kinship with those who went through a similar childhood as he did. The name started as a joke and a term of playful endearment by Walt Disney he gave to his 9 leading animators. But it soon became a badge of honour for the most legendary and influential animators in Disney history. Hear about the Nine Old Men from those who were closest to them and their children, now upwards in years themselves and learn about the artists' contributions and work, both personal and professional.

Deleted Songs and Scenes [1080p] [15:00] Unearthed from the Disney Vault, two deleted scenes and two deleted songs, presented via original storyboards, concept art, rough cell elements and key frames: "The Journey Home," "Alternate Arrival," "Never Smile at a Crocodile" and "The Boatswain Song."

Classic DVD Bonus Features and Extras:

Special Feature: Backstage Disney [480i] [65:00] Five behind-the-scenes feature and documentaries include "You Can Fly: The Making of Peter Pan," "In Walt's Words: Why I Made Peter Pan," "Tinker Bell: A Fairy's Tale," "The Peter Pan that Almost Was" and "The Peter Pan Story."

Special Feature: Music & More [1080p and 480i] [17:00] Disney Song Selection and presented in 1080p with 7.1 DTS-HD Master Audio, Deleted Song: The Pirate Song. Never Land: The Lost Song. Music Video: Never Land, performed by Paige O'Hara and Music Video: The Second Star to the Right, performed by T-Squad.

Audio Commentary: Commentary with Roy Disney: Roy Disney hosts this extensive audio commentary, taken from the film's previous DVD release. Disney dryly reads from pre-prepared notes, but the interview excerpts and commentary bits featured over the course of the commentary allow the film's animators, voice actors and filmmakers to offer their insight as well. Smartly compiled and edited, the track touches on every aspect of Peter Pan, without wasting a single second.

Special Feature: Disney Intermission [1080p] Pausing at any point during the film allows younger viewers to tackle "Pirate Training," a series of tips, mini-activities and video clips helmed by the first mate of the Jolly Roger.

Finally, ‘PETER PAN’ is a classic today as it was twenty, forty or sixty years ago. It remains the wondrous adventure and magnificently animated spectacle it's always been. With Disney's Blu-ray release, it's even more wondrous and magnificent. Backed by a stunning video presentation, and a really strong 7.1 DTS-HD Master Audio surround track, and well over four hours of special features, this New Diamond Edition Deluxe Limited Edition DigiBook release of ‘PETER PAN’ is a must-have for any Disney fan or animation aficionado. Don't hesitate: make the leap. Of course what makes my review extra special is the fact that people who have reviewed the other Blu-ray versions are missing something really special with this extra special Deluxe Limited Edition DigiBook, as it has 18 stunning glossy colour pages of awesome illustration images from the animation, plus the printed words telling you the story of Peter Pan, which could be read to small children at bedtime and make them keen to see this stunning Blu-ray. Ever since I first viewed the animation film ‘PETER PAN’ at the cinema, it has always been a very personal favourite of mine and I can also say it's one of Walt Disney's most beloved animated classics that I never get tired of viewing. Very Highly Recommended!

Andrew C. Miller – Your Ultimate No.1 Film Fan
Le Cinema Paradiso
WARE, United Kingdom
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2007
als disney-liebhaber und sammler war ich nach den gelesenen rezensionen natürlich gespannt auf den überarbeiteten peter pan

um es kurz zu machen:

die bildqualität hat für mein verständnis nicht so sehr zugenommen, dass es eine neuanschaffung lohnen würde, zum teil finde ich die farben sogar sehr überzeichnet

der ton hat eindeutig gewonnen - ist für mich aber nun kein ausschlaggebendes argument, für eine erneute anschaffung

d.h. hat man die peter pan-dvd noch nicht, lohnt sich das zugreifen, hat man jedoch das original, kann man sich getrost und ohne gewissensbisse eine zusätzliche geldausgabe sparen
0Kommentar|30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden