In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Pet Shop auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Pet Shop [Kindle Edition]

Lena Seidel
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 5,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 5,99  
Broschiert EUR 9,99  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Auf dem Rückweg von einem Meeting gerät der Unternehmer Chris Spencer in einen Stadtteil der Unterprivilegierten "Nima". Er ist verblüfft, als er einen Club entdeckt, vor dem ganz offensichtlich Stricher stehen. Aus reiner Neugier nimmt er einen von ihnen mit nach Hause. Doch dann passiert etwas, das sowohl für Chris als auch den illegalen Stricher Dean brandgefährlich ist: Chris verliebt sich.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2081 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 191 Seiten
  • Verlag: dead soft verlag (28. Mai 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00KMVLW22
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Wahnsinn 14. September 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Einfach der Wahnsinn, sowas von spannend und sexy dabei romantisch,

Absolut Top.

Brauch mehr von diesen Büchern, bitte weiter so.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Pet Shop 17. Juni 2014
Von sternchen VINE-PRODUKTTESTER
Format:Broschiert
Zum Inhalt:
Unternehmer Chris Spencer lebt bis jetzt für seine Arbeit und gehört der oberprivilegierten Schicht an. Durch Zufall fährt er auf seinem Nachhauseweg am Pet Shop vorbei und sein Blick fällt auf Dean, einen der männlichen Stricher. Er fasziniert ihn und so entscheidet Chris sich, Dean mit zu sich nach Hause zu nehmen. Doch was ist, wenn aus einer Nacht mehr werden soll?

Meine Meinung:
Chris und Deans Geschichte hat mir wirklich gut gefallen. Dabei ist Chris derjenige, der für seine Arbeit lebt und sehr reich ist, während Dean jeden Tag hart arbeiten gehen muss und sein Leben mit dem Pet Shop verwoben ist. So sind die beiden sehr gegensätzlich. Trotzdem fängt Chris langsam an, Gefühle für Dean zu entwickeln.

Eine interessante "Nebenfigur" war Chris launischer Hauscomputer Hal, der Deans Befehle auch mal gerne falsch versteht. Die Geschichte spielt einige Jahre in der Zukunft, daher auch der Hauscomputer :-)

Die erotischen Szenen stehen hier sehr im Mittelpunkt der Handlung und sind sehr geschmackvoll und abwechslungsreich. Allerdings hätte ich mir ab und zu gewünscht, das auch die Nebenfiguren noch etwas mehr Raum einnehmen. Denn die Handlung fokussiert sich schon sehr auf Dean und Chris.
Auch auf die Gesellschaftsstruktur geht die Autorin nicht im Detail ein, das hätte mir aber gut gefallen, um das Ganze abzurunden.

Fazit:
Pet Shop ist ein erotischer Gay Romance Roman, der mit gut gefallen hat. Deans und Chris Geschichte ist erotisch und die langsam wachsende Liebe zwischen den beiden ist schön, mitzuverfolgen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr schön 2. Juni 2014
Von Hannuschi
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Diese Geschichte hat mich von Anfang an mitgerissen und ich war von der Story sowie von dem Schreibstil sehr begeistert. Ab der Mitte des Buches wurde es für mich ein wenig zu Sait. Ich hätte mir da noch ein wenig mehr emotionale Handlung vor gestellt. Mir wurde der Chris einfach zu weich und ein wenig verlor er da für mich seine starke Charakter Rolle als Geschäftsmann. Gerne gebe ich hier 4 Sterne und empfehle die Geschichte gern weiter. Eine super Story sowie ein sehr guter Schreibstil und freue mich hier auch schon auf neues von der Autorin.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Pet Shop 23. Juni 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Die Geschichte, erinnert ein wenig an Pritty Woman. Hier tritt ein junger Stricher auf einen reichen Mann, der zwar eine Menge Geld hat, aber ansonsten sehr einsam ist.
Doch tun sich den beiden viele Schwierigkeiten auf, um wirklich zusammen sein zu können.
Die Story ist wirklich mitreißend, man will erfahren wie es mit Dean Chris weitergeht.
Leider ist das Ende dann viel zu schnell und das Buch wirkt wie abgeschnitten. Eine Fortsetzung würde das wieder gut machen und mich sehr freuen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geschichten 30. Mai 2014
Von cd
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
einer Liebe zwischen Freier und Strichjungen sind problematisch, weil überhaupt eine solche Beziehung wohl logisch langfristig belastet ist. Trotzdem könnte das ein ganz gutes Thema werden, wenn der Altersunterschied groß ist und das Unglück auf beiden Seiten groß ist, Einsamkeit und Alter oder sonstige Behinderung beim Freier, Armut, Mißbrauch und innere Verrohung beim Prostituierten. Unsere Sissi hat eine kleine Reihe darüber, mit einiger Leichtigkeit, France Carol hat das mit einiges Ernst, dazu gibt es solche Geschichten, die in einer Fantasy- Vergangenheit spielen, wie Laryn oder die Rache des Sidhe. Hier spielt es ist einer Zukunft, wie es auch ein unterdrücktes Prekariat gibt und eine wohllebende Oberschicht und mehr oder weniger aus Versehen verliebt sich ein Oberschichtler in einem Jungen, der sozusagen als Leibeigener in einem Bordell arbeitet, weil es eine sehr enge 1-Kind- Politik gibt. Die beiden kommen erst nach einige Wirrungen zueinander, die Geschichte ist trotzdem man die Handlungen der Hauptpersonen (aber das ist auch immer Teil der Geschichten, weil sich verliebte eben schwachsinnig verhalten) nicht immer versteht und sie sich immer mißverstehen, mal der eine, mal der Andere, und das nervt, doch nett, vor allen Dingen weil der Reiche und Priviligierte so stark und eigentlich unverbrüchlich um die Liebe seines Freundes kämpft und extrem viel erträgt, bis sie zusammenkommen. Die Fantasy Welt in der Vergangenheit oder der Zukunft unterscheiden sich wenig, aber die Zukunft hat einige hübsche Überraschungen wie den Hauscomputer, der gegen den Jungen ist und ihn ein wenig trietzt, das ist liebevoll, ironisch und komisch. Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden