In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Pet Shop auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Pet Shop [Kindle Edition]

Lena Seidel
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 5,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 5,99  
Broschiert EUR 9,99  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Auf dem Rückweg von einem Meeting gerät der Unternehmer Chris Spencer in einen Stadtteil der Unterprivilegierten "Nima". Er ist verblüfft, als er einen Club entdeckt, vor dem ganz offensichtlich Stricher stehen. Aus reiner Neugier nimmt er einen von ihnen mit nach Hause. Doch dann passiert etwas, das sowohl für Chris als auch den illegalen Stricher Dean brandgefährlich ist: Chris verliebt sich.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2081 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 191 Seiten
  • Verlag: dead soft verlag (28. Mai 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00KMVLW22
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Respekt? 29. Juni 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich bin irritiert.
Die Wächterdämonen-Bücher fand ich super. Wolf inside habe ich beim Lesen abgebrochen und auch Pet Shop konnte mich nicht überzeugen. Die ersten Veröffentlichungen waren witzig und wortgewandt, die letzteren nicht. Das mag auch an den Co-Autoren liegen.
Das Thema ist bekannt, das Setting neu. Reicher Playboy trifft auf unterprivilegierten Stricher. Es spielt in der Zukunft. Nur erfährt man über diese Welt herzlich wenig. Sie erwacht nicht zum Leben. Ziemlich spät werden einem Informationen zur sozialen Problematik geliefert, doch das wirkt an dieser Stelle konstruiert. Aus der Nima-Oberen-Diskrepanz hätte man viel mehr machen können.
Was mich aber wirklich gestört hat, ist der Umgang mit dem Thema Liebe. Die Protagonisten verlieben sich binnen kurzem unsterblich ineinander - aber warum? Körperliche Attraktion ist reichlich vorhanden, aber an Verständnis füreinander mangelt es. Da liest man pures Klischee. Sie sehen sich, sie lieben sich, sie leiden aneinander, bis einer endlich nachgibt. Fertig. Dean emanzipiert sich nicht, er begibt sich lediglich in die nächste Abhängigkeit.
Was soll mir das sagen? Soll man einfach darauf darauf spekulieren, dass der Ritter in der goldenen Rüstung schon kommen wird, der stockbeleidigt ist, wenn man den Gesetzen seiner elendigen Existenz folgen muss? Und zum Beweis der eigenen Liebe muss man sich noch von dessen ebenfalls schweinereichen Freunden befummeln lassen? Und wo bleibt die Auflösung?
Nein, obwohl es seine Momente hatte, hat mir dieses Buch nicht gefallen, weil die Protagonisten nie auf Augenhöhe waren. Dean ist und bleibt ein Spielzeug, und daraus wird er auch nicht befreit. Liebe ist nicht das Argument, Respekt ist es, Akzeptanz, Mitgefühl und Wertschätzung - und die bleiben Chris und seine Bagage ihm größtenteils schuldig.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Wowh! 4. November 2014
Von Semi
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Ich besitze einige Bücher dieser Art, Aber "PetShop" ist ungeschlagen meine Nummer 1!!!! Hoffentlich finde ich mehr, denn ich kann davon nicht genug bekommen. Leider gibt es keinen "Pet Shop" in meiner Nachbarschaft! ;-)
Konnte nicht mehr aufhören zu lesen. Leider war ich viel zu schnell damit durch.....
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Pet Shop 23. Juni 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Die Geschichte, erinnert ein wenig an Pritty Woman. Hier tritt ein junger Stricher auf einen reichen Mann, der zwar eine Menge Geld hat, aber ansonsten sehr einsam ist.
Doch tun sich den beiden viele Schwierigkeiten auf, um wirklich zusammen sein zu können.
Die Story ist wirklich mitreißend, man will erfahren wie es mit Dean Chris weitergeht.
Leider ist das Ende dann viel zu schnell und das Buch wirkt wie abgeschnitten. Eine Fortsetzung würde das wieder gut machen und mich sehr freuen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Pet Shop 17. Juni 2014
Von sternchen VINE-PRODUKTTESTER
Format:Broschiert
Zum Inhalt:
Unternehmer Chris Spencer lebt bis jetzt für seine Arbeit und gehört der oberprivilegierten Schicht an. Durch Zufall fährt er auf seinem Nachhauseweg am Pet Shop vorbei und sein Blick fällt auf Dean, einen der männlichen Stricher. Er fasziniert ihn und so entscheidet Chris sich, Dean mit zu sich nach Hause zu nehmen. Doch was ist, wenn aus einer Nacht mehr werden soll?

Meine Meinung:
Chris und Deans Geschichte hat mir wirklich gut gefallen. Dabei ist Chris derjenige, der für seine Arbeit lebt und sehr reich ist, während Dean jeden Tag hart arbeiten gehen muss und sein Leben mit dem Pet Shop verwoben ist. So sind die beiden sehr gegensätzlich. Trotzdem fängt Chris langsam an, Gefühle für Dean zu entwickeln.

Eine interessante "Nebenfigur" war Chris launischer Hauscomputer Hal, der Deans Befehle auch mal gerne falsch versteht. Die Geschichte spielt einige Jahre in der Zukunft, daher auch der Hauscomputer :-)

Die erotischen Szenen stehen hier sehr im Mittelpunkt der Handlung und sind sehr geschmackvoll und abwechslungsreich. Allerdings hätte ich mir ab und zu gewünscht, das auch die Nebenfiguren noch etwas mehr Raum einnehmen. Denn die Handlung fokussiert sich schon sehr auf Dean und Chris.
Auch auf die Gesellschaftsstruktur geht die Autorin nicht im Detail ein, das hätte mir aber gut gefallen, um das Ganze abzurunden.

Fazit:
Pet Shop ist ein erotischer Gay Romance Roman, der mit gut gefallen hat. Deans und Chris Geschichte ist erotisch und die langsam wachsende Liebe zwischen den beiden ist schön, mitzuverfolgen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Wahnsinn 14. September 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Einfach der Wahnsinn, sowas von spannend und sexy dabei romantisch,

Absolut Top.

Brauch mehr von diesen Büchern, bitte weiter so.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Broschiert
Inhalt:

In der Zukunft: Der erfolgreiche Unternehmer Chris trifft auf den illegalen Stricher Dean. Als Nima, also als Unpreveligierter, passt Dean nicht in Chris’ Welt. An diesem Abend ist jedoch alles anders. Chris ist fasziniert von Dean und nimmt ihn mit zu sich nach Hause.

Aus dieser einen Nacht wird schnell mehr. So viel mehr, doch eine gemeinsame Zukunft scheint auswegslos, denn die beiden trennen Welten.

Meinung:

Ich habe bereits “Wolfsinstinkt” von Lena Seidel/Toni Kuklik gelesen und bin somit nicht ganz unwissend, was den Stil der Autorin angeht, an das Buch herangegangen. Dennoch war ich gespannt, wie sie sich alleine schlägt und ich muss sagen, es hat mir sehr gut gefallen.

Interessant waren natürlich die Gegensätze, die auch sehr gut herausgearbeitet wurden. Auf der einen Seite der reiche und erfolgreiche Chris und auf der anderen Seite Dean der jeden Tag ums Überleben kämpfen und hart arbeiten muss. Und dann sind da diese zarten Gefühle, die zwischen den beiden Männern entstehen. Eine, auf den ersten Blick, aussichtslose Situation, die mich als Leser bis zum Schluss hat rätseln und hoffen lassen.

Durch den Computer Hal kommt so ein bisschen “Comedy” in die Geschichte. Ein sprachgesteuerter Computer, der eifersüchtig auf Dean ist. Das hat für mich nicht ganz so gut funktioniert. Die Idee ist super, aber für mich war Hal etwas zu emotional für einen Computer. Selbst in der Zukunft kann ich mir nicht vorstellen, dass es Maschinen gibt, die Gefühle haben. Deshalb gibt es einen kleinen Abzug.

Insgesamt hat mir die Geschichte um Dean und Chris sehr gut gefallen und kann es guten Gewissens weiterempfehlen.

Fazit:

Eine empfehlenswerte Geschichte, die in nicht ganz so ferner Zukunft spielt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden