oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Persistence Of Time
 
Größeres Bild
 

Persistence Of Time

2. Januar 1995 | Format: MP3

EUR 5,49 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 10,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
3f12
Sparpaket-Aktion
Stöbern Sie jetzt in über 3000 MP3-Alben und stellen Sie sich Ihr individuelles Sparpaket zusammen: 3 Alben für nur 12 EUR.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
6:55
30
2
7:13
30
3
7:08
30
4
6:24
30
5
5:16
30
6
3:23
30
7
4:47
30
8
2:44
30
9
5:03
30
10
5:37
30
11
4:12
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 1990
  • Erscheinungstermin: 1. Januar 1990
  • Label: Island Records
  • Copyright: (C) 1990 The Island Def Jam Music Group
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 58:42
  • Genres:
  • ASIN: B001SQYOLG
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.850 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Timo Dassinger am 7. Juli 2003
Format: Audio CD
Nach dem guten Debüt konnte sich die Band in den Folgejahren immer weiter steigern und veröffentlichte einen Kracher nach dem anderen. Und genau so ein Kracher ist auch das 5te Album "Persistence of time" geworden.
Die Songs sind natürlich wieder bretthart, lang und komplex, aber immer mit eingängigen Melodien versehen, die nach wenigen Durchläufen im Ohr hängen bleiben. Die guten, teils sozialkritischen Texte tun dann ihr Übriges, um die Platte zum Hörgenuss werden zu lassen.
Anspieltips: "In my world", "Belly of the beast", "Keep it in the family" und "Got the time" (Joe Jackson Cover), aber im Prinzip die ganze Platte, denn Ausfälle gibt's keine.
"Persistence of time" war das letzte Album mit Joey Belladonna an den Vocals, bevor man dann 3 Jahre später John Bush in die Band holte und den typischen Thrashsound mit dem eingängigen Powermetal von Armored Saint verband, um den ebenso genialen Nachfolger "Sound of white noise" auf die Menschheit loszulassen...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank 44 am 13. Januar 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die Musik ist nicht schlecht, Die meisten Stücke sind ziemlich lang und abwechslungsreich. Der oftmals abgehackte, hämmernde Rhytmus einiger Stücke ist allerdings gewöhnungsbedürftig. Gehört eben zum Stil der Band.
Die Aufmachung der CD könnte allerdings besser sein. Das "Booklet" besteht aus drei zusammengefalteten Seiten, die nur die Texte enthalten, die allerdings so klein gedruckt sind, dass man sie kaum lesen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "christophschorn" am 18. Dezember 2002
Format: Audio CD
Als alter Anthrax-Maniac stelle ich subjektiv fest:
Dieses Album ist eine der besten Anthrax Scheiben. Für mich wirken die Songs locker und leicht; Gesang und Riffing passen gut zusammen. Meine Rangliste der besten 3 Anthrax Alben (mit Belladonna):
1. Among the Living : der Titelsong hat das fetteste MoshRiff überhaupt, Songs insgesamt hart und schnell, aber mit Klasse
2. Spreading the Disease : eingängigere Gesangsmelodien, etwas weniger Power als Among the Living, Sound der Produktion etwas schwächer
3. Persistence of Time: Gute Songs, gute Produktion
Andere Anthrax-Maniacs mögen mir widersprechen, aber "State of euphoria" klingt für mich konstruiert. Insbesondere die Gesangslinien klingen aufgesetzt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden