In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Perry Rhodan Neo 58: Das Gift des Rings auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Passendes Audible Hörbuch hinzufügen
Das Gift des Rings (Perry Rhodan NEO 58) Gesprochen von Axel Gottschick EUR 9,95 EUR 2,95
 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Perry Rhodan Neo 58: Das Gift des Rings [Kindle Edition]

Robert Corvus
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 2,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Passendes Audible Hörbuch

Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-Buch gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von EUR 2,95 hinzu.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 2,99  
Taschenbuch --  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 0,00 im Audible-Probeabo


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Mai 2037: Perry Rhodan und seine Gefährten haben mittlerweile das Zentrum des großen Arkon-Imperiums erreicht. Dieses Sternenreich umfasst Tausende von Planeten. Beherrscht wird es von einem mysteriösen Regenten, der die Menschen hasst.

Sergh da Teffron, die Hand des Regenten, ist der zweitmächtigste Mann des Imperiums - und er plant den Umsturz. Dafür braucht er Gefolgsleute, die ihm treu ergeben sind. Er fliegt nach Naat. Der Planet liegt im Arkon-System und ist die Heimat der monströs wirkenden Naats, die den Arkoniden als Söldner dienen.

Um das Vertrauen der dreiäugigen Riesen zu gewinnen, muss er bei ihren barbarischen Ritualkämpfen mitwirken. Sergh da Teffron setzt sein Leben aufs Spiel ...

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 734 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 172 Seiten
  • Verlag: Perry Rhodan digital (5. Dezember 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00GPWVSCQ
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #51.389 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Robert Corvus, 1972 geboren, lebt in Köln. Der Diplom-Wirtschaftsinformatiker war in verschiedenen internationalen Konzernen als Strategieberater und Projektleiter tätig. Corvus ist Metalhead, Kinofan und Tänzer. Als Bernard Craw veröffentlichte er zahlreiche Romane in den Reihen »Das schwarze Auge« und »Battletech« sowie einen apokalyptischen Vampirthriller. Als Robert Corvus etablierte er sich mit der Trilogie »Die Schattenherren« in der Grim & Gritty Fantasy und schreibt Science-Fiction in der Serie »Perry Rhodan NEO«.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Es wird wieder besser... 9. Dezember 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
...mit Band 58. Robert Corvus feiert einen sehr soliden Einstand als Autor! Er hat aber auch das Glück, einige spannende Zusammenhänge in der bisherigen Handlung offenzulegen, was die Spannung seines Erstlings für PRN an sich schon steigert. Bin auf seinen ersten Planetenroman gespannt, um mich von seiner kreativen Ader im PRN-Universum überzeugen zu lassen. Die Story an sich gewinnt an Fahrt, es naht offensichtlich das Staffelende. Diesem etablierten Muster bleibt die Serie treu.

Freue mich auf weitere Rezensionen bei Amazon zu diesem Band. Und bei allem Verständnis für Leser der Originalausgaben - zu denen ich nicht gehöre - würde ich mich freuen, wenn die Vergleiche zwischen "Original" und "NEO" endlich aufhören. Ein Volkswagen Beetle ist eben kein Käfer! Und man kann beide fahren oder auch nicht. Es ist aber müßig, beide ständig miteinander zu benchmarken.

Zur Story: Hat mir sehr gut gefallen! Überraschend ist für mich, wie ein Charron da Gonozal die Mission von Crest und Thora mitfinanziert haben soll...passt nicht zur Behandlung von Atlan durch Crest bis dato. Oder habe ich das was übersehen? Zumindest wird jetzt immer klarer herausgearbeitet, welche Mächte hier am Werk sind und die "Puppen" spielen lassen. Besonders gespannt bin ich auf den ersten Band, der uns endlich die Methans näher bringt. Denn letztlich werden auch diese ausführende Organe für höhere Mächte (gewesen) sein...weitere offene Fragen habe ich in Rezensionen zu älteren Bänden bereits formuliert.

Auf zum Staffelfinale! Es kommt immer näher!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klasse... aber 22. Dezember 2013
Von E. Bruns
Format:Kindle Edition
Und wieder präsentiert ein neuer Autor im Kreis der NEO-Schreiber seinen Erstling. Und, bevor ich auf Details eingehe, das Gesamtfazit vorweg: Hut ab!

Robert Corvus hat seine Hausaufgaben gemacht - mit Sternchen, möchte ich sagen. Die Gründlichkeit, mit der er offenbar die Mentalität der Naats, um die sich dieser Roman eigentlich dreht, studiert hat, begeistert. In früheren Bänden anderer Autoren befüchtete ich schon, die feinsinnig ausgetüftelten Besonderheiten dieser Rasse würden dem Termindruck zur Abgabe des nächsten eigenen Werkes geopfert und aus den Individuen könnte wahlweise Kanonenfutter oder Rebellen werden. Diesem Trend hat Corvus ein eindeutiges Stop-Schild vorgesetzt.

Diese Naats kommen, so weit sich ein Mensch und noch dazu ein kommerziell produzierender Autor das vorstellen und leisten kann, hier wieder so exotisch und andersartig daher, wie bei den ersten Schilderungen im Rahmen der NEO-Show. Das hat mir große Freude gemacht zu lesen. Zumal "Das Gift des Rings" sich sowohl mit der Heimatwelt dieser Riesen als auch einem, sagen wir mal, einen gänzlich anderen Weg einschlagenden Exemplar dieser Rasse auf einem anderen Planetoiden des Naat'schen Heimatsystems befasst.

Die Eleganz, mit der der Autor das Treiben von Sergh da Teffron in diese Atmoshphäre einwebt und der Eifer, der bei Charron da Gonozal spürbar wird, als er sich am Rande dieser Zivilisation mit ganz persönlichen Themen befasst, machen Freude zu verfolgen. Und der mehrfache Aha-Effekt zum Ende, als die Aktionen der Protagonisten zu neuen Erkenntnissen für sie selbst und für uns Leser führen, war auch angenehm.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden