In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Perry Rhodan 2699: Das Neuroversum (Heftroman): Perry Rho... auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Perry Rhodan 2699: Das Neuroversum (Heftroman): Perry Rhodan-Zyklus "Neuroversum" (Perry Rhodan-Erstauflage)
 
 

Perry Rhodan 2699: Das Neuroversum (Heftroman): Perry Rhodan-Zyklus "Neuroversum" (Perry Rhodan-Erstauflage) [Kindle Edition]

Uwe Anton
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 1,49 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 1,49  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 7,40 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Ein unheimlicher Transfer beginnt - und eine letzte Reise

Wir schreiben das Jahr 1470 Neuer Galaktischer Zeitrechnung (NGZ) - das entspricht dem Jahr 5057 christlicher Zeitrechnung. Auf bislang ungeklärte Weise wurde das Solsystem mit seinen Planeten sowie allen Bewohnern in ein eigenes kleines Universum transferiert.

Dort trafen die Terraner im Verlauf der vergangenen Monate auf seltsame Nachbarn, die sich teilweise alles andere als freundlich verhielten. Nach zahlreichen Verwicklungen kann jedoch Reginald Bull einen Waffenstillstand erreichen.

Nun müssen die Menschen ein Eindringen QIN SHIS befürchten, jener negativen Superintelligenz, die sich dieses "Taschenuniversum" geschaffen hat. Allerdings konnte der Feind nicht damit rechnen, dass sich seine ehemaligen Verbündeten neu orientiert haben und nun an der Seite der Menschheit stehen.

In der Galaxis Escalian und in dem kleinen Universum treiben nun alle Pläne ihrer Erfüllung entgegen: QIN SHI möchte das Taschenuniversum beherrschen, aber Delorian Rhodan und Samburi Yura ebenfalls - während Perry Rhodan ein solches Experiment für ebenso gefährlich und töricht hält wie die Kosmokraten.
Es entbrennt der finale Kampf um DAS NEUROVERSUM ...

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 786 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 133 Seiten
  • Verlag: Perry Rhodan digital (9. Mai 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00CH2TVM2
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #54.613 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandioses Finale 19. Mai 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Perry Rhodan 2699: Das Neuroversum (Heftroman): Perry Rhodan-Zyklus "Neuroversum" (Perry Rhodan-Erstauflage)

Grandioses Finale eines Zyklus der in der Milchstraße den beiden Galaxien Dosa und Zasao mit Ihrer Galaxienbrücke Do-Chan-Za und den vier Galaxien von Escalian, dem Reich der Harmonie erlebt wird. Hervorragend umgesetzt über 100 Romane für knapp 2 Jahre. Keine Langeweile und tröge Einfallslosigkeit. Immer den Sense of Wonder und die detailreiche Erlebnisdarstellung der Personen und Entwicklung vermittelnd. Klasse umgesetzt von den Autoren. Mit der Zündung des Neuroversums und deren 48 oder 49 Leichen von Superintelligenzen, die das Neuroversum stabilisieren und der Steuerung durch das Totenhirn mit der Superintelligenz ALLDAR, dem Anzug der Universen der Enthonin Samburi Yura und dem ehemaligen Chronisten von ES Delorian. Dem 18 Millionen Jahre alten Sohn von Perry Rhodan und Mondra Diamond. Ebenso als Steuerelement das Multiversumokkular und deren Versorgungseinheit. Zwei Kugeln, von über 12 und 5 Kilometern Durchmesser, die aus der Umwandlung der BASIS entstanden sind. Ein neues Universum, das sich dem Aufbau des Multiversums und den Mächten der KOSMOKRATEN und CHAOTARCHEN entzieht. Ein neues Gebilde in Raum und Zeit über die Universen hinweg. Neu.

Und was geschieht mit dem SOL-System und dem BOTNETZ?

Ja, Sense of Wonder.

Mit freundlichen Grüßen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Zyklusabschluss 15. Mai 2013
Von Truckwu
Format:Kindle Edition
Der Zyklusabschluss setzte sicherlich schon vor einigen Bänden ein. Insofern kann man von einem überhasteten Abschluss mE nicht sprechen.

Band 2699 schliesst nicht auf typische Weise ab. Nein, der Zyklus war von starker Eigenständigkeit geprägt. Neugründung eines eigenständigen Universums durch eine Entität, die man zuerst als Freund der Terraner ansah, aber dann doch eher die Menschheit hinterging um eigene, sehr eigene Ziele umzusetzen. Und das alles - wenn man es denn zulässt - mit dem Sense of Wonder, den Anhänger des Perryversums immmer wieder einfordern. Dieser Zyklus war zweifelsohne sehr kreativ!

Die feindliche Superintelligenz wurde glücklicherweise nicht von den Terranern geschlagen, sondern von eienem heterogenen Verbund von Frewmdintelligenzen, und isie scheiterte an ihrer eigene Masslosigkeit. Gut so, denn wenn ein kleiner Teraner eine SI tötet - wie seinerzeit Koltoroc, dann ist das schon sehr abstrus und unwahrscheinlich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen PR 2699 13. Juli 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Schwacher Abschluss eines guten Zyklus. ... ... ... ... Amazon nervt mit den neuen Rezensionsregeln ... ... ... ... ...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen es ist geschafft! 14. Mai 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
ACHTUNG: SPOILER

Endlich - der unsägliche Neuroversum-Zyklus ist zu Ende, für mich der schlechteste Zyklus der ganzen Serie (und ich habe alle Hefte gelesen).
Zum Abschied wurde noch einmal in die Vollen geriffen: ein Superintelligenz besiegt, eine andere stirbt, Terra wird zurück versetzt, ein Aktivatorträger verliert seinen Zellaktivator, aber stirbt nicht...
Man hat das Gefühl, alles mußte schnell zu Ende gebracht werden, immer ohne Rücksicht auf Verluste.

Das kann nur noch besser werden, obwohl, wenn ich die Vorankündigung lese, gibt es wieder eine Bedrohung für Terra und Sol. Den Autoren fällt auch nichts mehr anderes ein!
Langsam wird's einfach langweilig!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden