Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,48

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 2,25 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Perlenstaucher, Stulpen, Stutzen: Strickanleitungen mit Geschichte [Broschiert]

Monika Ständecke
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 24. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

Februar 2013
Kunstvoll gearbeitete Handschuhe, Stulpen, Pulswärmer oder Manschetten gehörten früher in vielen Regionen zur Tracht. Ein besonderer Blickfang waren die mit bunten Perlen verzierten „Stäucherli“ – so heißen die Halbhandschuhe in Franken. Sie haben einige Spezialistinnen animiert, sich der vergessenen Kunst des Perlenstrickens anzunehmen. Seit zwei Jahrzehnten suchen sie reizvolle alte Stücke zusammen, fotografieren und beschreiben sie. Bestände aus Franken bilden dabei den Schwerpunkt. Längst haben sie aber auch in anderen Regionen Vorlagen ausfindig gemacht. So entstand weit mehr als eine Regionalgeschichte dieses Accessoires, denn Mode waren solche Handschuhe früher allerorten. Das Buch stellt Beispiele aus rund zwanzig Orten in Deutschland und darüber hinaus vor. „Die gewöhnliche Beschäftigung der Damen der Gesellschaft, das Stricken, kann zugleich eine angenehme für sie werden, wenn sie etwas mehr als das Alltägliche von dieser Kunst verstehen.“ – So hieß es in einem Strickbuch von 1800. Darum findet der Leser hier vor allem eine ganze Reihe von Anleitungen, die zur näheren Beschäftigung mit der seltenen Handarbeit einladen. Denn es geht keineswegs um einen „alten Zopf“, sondern um schicke und einzigartige Accessoires, die zugleich ein Stück Kulturgeschichte sind.

Wird oft zusammen gekauft

Perlenstaucher, Stulpen, Stutzen: Strickanleitungen mit Geschichte + Perlenstricken + Ajour, Lace   ... und ganz viele Perlen
Preis für alle drei: EUR 28,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Perlenstricken EUR 7,90
  • Ajour, Lace ... und ganz viele Perlen EUR 8,00

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 127 Seiten
  • Verlag: Husum Druck- und Verlagsgesellschaft; Auflage: 4. (Februar 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3898765091
  • ISBN-13: 978-3898765091
  • Größe und/oder Gewicht: 23,8 x 16,8 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 247.460 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. Monika Ständecke, geb. 1976 in Bergrheinfeld (Unterfranken), ist Volkskundlerin und wissenschaftliche Publizistin. Nach einer Damenschneiderlehre studierte sie Volkskunde, Kunstgeschichte und Pädagogik an der Universität Würzburg. Seit 2005 hat sie ein eigenes „Fachbüro für Kultur- und Textilgeschichte“ (FaKT) in Pfaffenhofen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
52 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Felicitas
Format:Broschiert
Auf dieses Buch bin ich durch einen Artikel in einer der zahlreichen Illustrierten zum Thema Landleben aufmerksam geworden . Es war nicht ganz einfach zu bekommen , ist jetzt wieder verfügbar , also zugreifen und bestellen , denn zu diesem Thema ist es fast das einzige auf dem Buchmarkt momentan . Die Autorin ist Wissenschaftlerin , bereitet das ganze Thema sehr wissenschaftlich und historisch auf , mit Abbildungen von einigen musealen Stücken und auch zeitgenössischen Abbildungen von Damen , die diese Perlenstaucher zu ihren Trachten getragen haben .

Für mich war einfach wichtig , Anleitungen zum Stricken von solchen Perlenstauchern bzw. Pulswärmern mit eingestrickten Perlenintarsien zu bekommen . Sehr interessant sind u.a. die Strickschriften mit historischen Jaquard- Einstrickmustern . Die geübte Strickerin muß sich allerdings schon selbst helfen , und mit etwas ausprobieren und Tüfteln dann ihre eigenen Staucher stricken . Daher auch keine 5 Punkte , es ist nicht wirklich von den Anleitungen her für jeden gleich nachvollziehbar . Für ungeübte Strickerinnen nicht wirklich geeignet , da auch mit sehr dünnem Garn und Nadeln gearbeitet wird und die Perlenarbeiten viel Konzentration und Zählen erfordern . Für TüftlerInnen jedoch ein super Buch . Ich habe mir mein erstes Paar Staucher gestrickt , und bin begeistert , und werde wohl auch so schnell nicht aufhören , weil momentan jeder in der Familie bestrickt werden will .

Absolut empfehlenswert für diejenigen , die sich darauf einlassen .
War diese Rezension für Sie hilfreich?
20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erwartungen erfüllt 16. November 2010
Von Nicole
Format:Broschiert
Als ich mir zuerst die Bilder in dem Buch ansah, dachte ich mir `sowas soll ich machen können?`. Beim genaueren Durchblättern sah ich aber auch einige einfachere Projekte mit denen ich mich erst mal einarbeiten werde. Das Buch enthält viele schöne Bilder - erzählt auch einiges über die Stulpen, wann sie getragen wurden, wer sie trug und wer sie herstellte. Die Anleitungen sind gut verständlich. Ich denke in diesem Buch ist für jeden was dabei. Für den Anfänger im Perlenstricken wie ich einer bin und auch für die Profis, da auch viele anspruchsvolle Projekte enthalten sind. Es macht auch einfach nur Spaß zu blättern und die Bilder zu betrachten :O).
Also rundum: ein Buch das viel zu bieten hat und nicht teuer ist. Die Anschaffung lohnt sich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für Historisch Interessierte 3. Januar 2011
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Dieses Buch habe ich gekauft, um mehr über die "Staucherli" zu erfahren, von denen mir meine Mutter so oft schon erzählt hat.
Mir persönlich gefällt es sehr gut, da es sich mit dieser Tradition meiner unterfränkischen Heimat beschäftigt. Es werden viele Muster vorgestellt, die Lust zum Nacharbeiten machen (obwohl ich mir noch nicht so ganz sicher bin, ob ich diese Acessoires wirklich tragen werde).
Einen Punkt Abzug gibt es dafür, dass die Autorin leider nicht die Bilder zu den Anleitungen sortiert hat, sondern man dann von der Anleitung mit dem Seitenverweis zum Bild blättern muss. Das ist leider beim Schmökern etwas umständlich.
Sonst ist das Werk aber durchaus gelungen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Anleitung für Trachtenfans 19. Januar 2012
Format:Broschiert
Das Buch gibt viele gute Anleitungen zum Stricken von Perlenstaucher, Stulpen und Stutzen. Die Pläne sind einfach und leicht verständlich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar