oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Perfectly Clear
 
Größeres Bild
 

Perfectly Clear

20. Juli 2009 | Format: MP3

EUR 9,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 13,89, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:02
30
2
4:04
30
3
3:48
30
4
3:36
30
5
3:55
30
6
3:57
30
7
3:44
30
8
4:00
30
9
3:15
30
10
3:28
30
11
2:56
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Januar 2008
  • Erscheinungstermin: 20. Juli 2009
  • Label: Universal Music Digital
  • Copyright: (C) 2008 The Valory Music Co., LLC
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 40:45
  • Genres:
  • ASIN: B002HSARPG
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 27.106 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3.2 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jonas am 24. Juni 2008
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nach Folk, etwas Jazz und Dance sowie viel Pop hat sich Jewel entschieden, diesmal die Country-Musik aufzumischen. Und da ich kein großer Fan dieses Musikgenres bin, hatte ich so meine Bedenken. Aber ich wurde eines Besseren belehrt. Jewel verzaubert mich auch mit Country-Anleihen. Denn der gute alte Folk-Pop lugt trotzdem immer wieder gut hervor, viel mehr als auf ihren beiden Vorgänger-Alben. Und die Melodien sind endlich wieder so herzzerreißend wunderschön wie bei ihren besten Alben "Pieces of you" & "Spirit". Doch, wirklich. Allein der Refrain von "Everything reminds me of you" ist so herzallerliebst, jedesmal, wenn ich den Song höre, bin ich zu Tränen gerührt. Gut bei zwei Songs übertreibt sie es ein wenig mit ihrer Liebe zum Country, aber nun gut. Ihr kurzer Jodel-Einsatz bei einem Song ist schon sehr gewöhnungsbedürftig, aber im Nachhinein hochgradig sympatisch. Ich liebe inzwischen auch ihr Jodeln. 9 von 11 Songs sind einfach nur wahnsinnig schön. Alle Songs handeln von Liebe. Keine Abwechslung also, aber was sollst. Jewel ist und bleibt die beste Singer/Songwriterin. Danke für diese himmlische Auszeit, die man während des Albums verspürt. Wie sang noch Bruce Springsteen: "You learn more from a 3-Minute-Record than you ever learned in school". In Sachen "Perfectly clear" sind es dann 40:53 Minuten. Alles ist besser mit Jewel's Musik.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Tuchardt am 12. Juni 2008
Format: Audio CD
Jewels Karriere wurde mal sehr treffend beschrieben mit der sinngemäßen aussage, dass ihre ersten beiden platten so bezaubernd waren, weil die Künstlerin als Teenager oft klang wie eine erwachsene Frau, ihre späteren hingegen nicht mithielten weil Jewel als Erwachsene zu oft klinge wie ein Teenager.
So großartig wie "Pieces of You" und "Spirit" (absolute Kaufempfehlung für diese!)war wirklich keins der folgenden Alben aber trotzdem kann man auch auf "Perfectly Clear" immer noch Perlen finden, schöne Pop-Songs mit Country-Einfluss, eingängig, melodiös, nicht immer mit langer halbwertzeit. Aber deshalb muss man die Platte nicht verschmähen, sie bietet immer noch genug, um die Investition zu lohnen.

Ich persönlich jedenfalls bin glücklich mit "Perfectly Clear" und freue mich auf zukünftige Veröffentlichungen von Jewel. Stets in der Hoffnung, dass vielleicht sogar nochmal ein ganz großer Wurf bei rumkommt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sauer Helmut am 25. Juli 2008
Format: Audio CD
Was ich nicht ganz verstehe ist die Tatsache, dass manche Leute unter Jewel's Alben eine Rangliste machen wollen. Ganz nach dem Motto "Spirit" ist besser als "This Way" und so weiter. Jedes ihrer Alben ist einzigartig und sie zeigt sich von so vielen verschiedenen Seiten. Und genau das gefällt mir an Fräulein Jewel Kilcher. Auch auf ihrem neuesten Werk ist nicht alles so rund, sondern sie zeigt Ecken und Kanten. Diese Platte ist die schönste seit langer Zeit (auf dem Gebiet Pop) und ich fühle puren Sommer, wenn ich einen Song wie "I do" höre. Ich gestehe, dass es ein Lied gibt, das mir nicht 100%ig gefällt. Auf "Anyone but you" hätte sie meiner Meinung nach verzichten können. Dafür macht der Titelsong, also das Finale, "Perfectly clear" alles wieder gut. Dass es ein Countryalbum geworden ist finde ich sehr gut. Jewel fühlt sich wohl in dieser Sparte Musik und spätestens bei "Loved by you" müssten sich eigentlich alle Herzen öffnen. Was soll ich sagen? Ich liebe diese Frau!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Arwen am 16. Juni 2008
Format: Audio CD
Wer sich eine Platte von Jewel kauft, darf nicht erwarten, Musik zu hören, die die Welt aus den Angeln hebt.
Jewel hat eine großartige Stimme und die setzt sie auch auf "Perfectly Clear" gekonnt in Szene.
Das der Wechsel ins Country-Fach für Jewel nicht ungewöhnlich, sondern ein folgerichtiger Schritt ist, zeigt ein Blick in ihre Biografie.
Die Lieder an sich sind alle sehr eingäniges, Singer-Songwriter-Material. Dieses Album steht in direkter Linie zu dem Vorgänger "Goodbye Alice in Wonderland", sorgt mit Country-Elementen für neue Impulse.
Also: Absolute Empfehlung für alle, die auf gute, handgemachte Musik stehen und sich von Jewel Geschichten erzählen lassen wollen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lois Lane am 6. Januar 2010
Format: Audio CD
Kaum eine Künstlerin, die in unterschiedlichen Genres zuhause ist, hat ihre Wandlungsfähigkeit je so gut unter Beweis gestellt wie Jewel mit "Perfectly Clear". Natürlich tragen dazu auch hervorragende Texter und Komponisten bei, die Perfectly Clear zu einem Hörgenuss der Spitzenklasse machen. Jewels einzigartige klare Stimme passt sich den Charaktermerkmalen des Country, der in der Vergangenheit meist eher von rauen und dunklen Stimmen wie Sarah Evans oder Trisha Yearwood geprägt wurde, perfekt an. Sie zeigt enormes Geschick bei der Songauswahl und springt nicht auf den Zug des "Modern Country", wie man ihn beispielsweise von Klassesängerinnen wie Carrie Underwood oder Kellie Pickler gewohnt ist, auf. Stattdessen interpretiert sie gekonnt die klassische Form des äußerst schwierigen amerikanischen Musikstils, was ihr Können beweist und die Scheibe noch schöner macht. Die Songs, mit einer Mischung aus Balladen und Uptemponummern perfekt ausgewählt, erzählen von der Liebe, dem Thema, das dem Coutry ganz besonders am Herzen liegt. So auch der musikalisch wohl traditionellste Titel des Albums: "Anyone but you" -- klassischer gehts nicht. Das Album ist vom ersten bis zum letzten Takt eine Sensation: die Songs professionell eingesungen, hervorragend produziert. Perfectly Clear eben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden