EUR 85,00 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von music_fun
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 84,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: EliteDigital DE
In den Einkaufswagen
EUR 87,92
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: thebookcommunity
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Perfect Man
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Perfect Man


Preis: EUR 85,00
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch music_fun. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
4 neu ab EUR 84,99 2 gebraucht ab EUR 21,79

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (13. Januar 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Noise Kaufdeal (Soulfood)
  • ASIN: B00006GOBJ
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 458.295 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Wasteland
2. In the darkest hour
3. Animal instinct
4. Perfect man
5. Sinister thinking
6. Supersonic hydromatic
7. Don't fear the winter
8. Death in the afternoon
9. A pilgrim's path
10. Time and place
11. Round trip
12. Between the lines
13. Symbols of our fear
14. Neurotic
15. Shame on you (Live)
16. Don't fear the winter (Live)
17. Certain days (Live)
18. Last goodbye
19. Not forever

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ronthrax am 31. März 2006
Format: Audio CD
Nachdem Rage zwar auf den Alben vor Perfect Man mit Jörg Michael einen exzellenten Drummer in ihren Reihen hatten, kamen sie mit ihren Gitarristen auf keinen grünen Zweig. Erst der Einstieg des zuvor vollkommen unbekannten Manni Schmidt brachte die musikalische Neuorientierung, die sich Peavy wohl schon länger gewünscht hatte. Zuvor wurden Rage nämlich eher in die Thrash Ecke a la Kreator, Destruction gedrängt. Auf Perfect Man geht es weg von den harten Riffs der Vorgänger Alben, hin zu mehr Melodie. Kombiniert mit den knackigen kurzen Songs, dem Powerdrumming von Efti und den eingängigen Gesangslinien von Peavy, kann man hier erstmals von dem ureigenen Rage Stil sprechen. Mit „Don't fear the Winter" befinden sich auch der erste Kultsong der Ragehistorie auf der Platte (auch als Liverversion von 1993 enthalten!).
Das einzige Manko der Platte ist, dass Peavy den melodiöseren Songs mit seinem bisher höchsten Gesang entgegen tritt. Ist sicherlich Geschmackssache.
Dennoch ist Perfect Man auch heute noch eine Platte die einfach Spaß macht. Vor allem die Kürze der Songs und die ungewohnt witzigen Texte („Supersonic Hydromatic", „Neurotic") wissen zu gefallen.
Es befinden sich nur wenige Filler auf dem Album, und neben „Don't fear the Winter" erweisen sich auch andere Songs als typische Rage-Smasher („Wasteland, „A Pilgrim's Path").
Fazit: Die erste Rage Platte, die den Stil der kommenden Jahre prägt und mit Efti und Manni eines der besten Rage Line Ups einführt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Child in time TOP 1000 REZENSENT am 29. März 2009
Format: Audio CD
"Perfect Man" aus dem Jahr 1988 ist das dritte Album der Gruppe um Peter "Peavey" Wagner (Bass & Vocals), die Alben als Avenger nicht mitgezählt. Ausserdem ist es die erste Platte mit Manni Schmidt an der Gitarre. Manni hat auch direkt 6 Songs von "Perfect Man" mitkomponiert. An den Drums hören wir Chris Efthimiadis.

Mit `Don`t fear the winter` ist ein absoluter Band-Klassiker am Start, welcher auch heute noch Live gespielt wird. Insgesamt sind mir die hier vertretenen Songs etwas zu einfach gestrickt und auch zu kurz (nur 2 Stücke kommen über 4 Minuten). Ausserdem singt mir Peavey bei einigen Songs viel zu hoch, das stört ein wenig. Ab den 90er Jahre Alben von Rage verzichtet er weitestgehend auf die hohen Töne. Neben `Don`t fear the winter` kann noch `Time and a place` punkten.

Fazit: "Perfect Man" ist ein ganz ordentliches Metal Album, aber nicht unbedingt ein highlight in der 25 jährigen Geschichte von Rage (obwohl es der Durchbruch in Deutschland war). Daher 3 Sterne von mir.
19 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen