Elektronik Geschenkefinder
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 163,02
+ EUR 6,99 Versandkosten
Verkauft von: Distriweb
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Pentax DA AL-Objektiv (K-Anschluss, F 2,4, 35mm, Autofocus)


Preis: EUR 149,00 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
7 neu ab EUR 149,00 4 gebraucht ab EUR 134,00
  • Lieferumfang:Objektiv Front- & Rückdeckel

Filter
Gleich mitbestellen: Filter für Ihr SLR-Objektiv
Das optimale Objektiv-Zubehör: Bringen Sie Tiefen, kräftige Farben und andere Effekte in Ihre SLR-Fotos. Hier geht es zum Gesamten Filter-Sortiment bei Amazon.de

Wird oft zusammen gekauft

Pentax DA AL-Objektiv (K-Anschluss, F 2,4, 35mm, Autofocus) + Pentax smc DA 50mm f/1,8 Einsteiger-Portraitobjektiv für SLR-Digitalkamera + Infrarot Fernauslöser mit Schnelleinsatz Halterung und Karabinerhaken für Pentax K-5, K-7, K-5 II, K-5 IIs, K10D, K20D, K100D, K110D, K200D, 645D, K-r, K-x sowie Optio a10, a20, a30, S, S1, S4, S4i, S5i, S5n, S6, S7, S40, S50, SV 330, 430, 450, 550, 750z, W, W90, WG-1 und Samsung GX-1L, GX-1s, GX-10, GX-20
Preis für alle drei: EUR 287,78

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Der Amazon Ratgeber Spiegelreflex-Objektive - Was Sie beim Kauf eines Objektives beachten sollten: Zum Ratgeber


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 4,5 x 6,3 x 6,3 cm ; 122 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 227 g
  • Modellnummer: 21987
  • ASIN: B0042RTQPC
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 6. Mai 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang:

Produktbeschreibungen

Pentax smc DA 35mm f/2

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
16
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 19 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von RobLow am 29. Juni 2013
Ich habe mir das Objektiv vor dem Urlaub (viel Landschaft und Städtetouren) gebraucht als Ergänzung zu Standard- und Tele-Zoom geholt und habe damit mehr als 40% meiner Aufnahmen geschossen. Im Einsatz war es immer dann, wenn Lichtstärke gefragt war (schummrige Bars, Kirchen, Museen) und als Immerdrauf in Städten.

Die Kombination aus Lichtstärke und daher bei Sonnenlicht kurzen Belichtungszeiten und Festbrennweite erleichtert es ungemein Schnappschüsse zu erstellen. So entgehen einem die Momente nicht, die durch Gefummel an lichtschwächeren Standardzooms und der Suche nach der passenden Brennweite schon lange vorbei sind, ehe man scharf gestellt hat.

Hier und da findet man in Foren den Kritikpunkt, dass das Objektiv nicht wertig wirke, da es leicht ist und auch das Bajonett aus Kunststoff besteht. Liest man aber weiter findet man auch bei Vielwechslern keinen Verschleiß am Anschluss. Eben weil das Objektiv klein und leicht ist fällt man nicht nur weniger auf, sondern ist das Bajonett auch nicht nennenswert belastet, was einen Metallring unnötig macht.

Schon ab f2.4 macht das 35er (entsprechend 52,5mm im KB-Format) richtig Spaß und liefert scharfe Bilder. In Bezug auf die Häufigkeit in der ich diese Brennweite nutze ist das SMC DA 35/2.4 wirklich eine tolle Linse und zu dem Preis einfach unschlagbar. Bokehfetischisten dürften allerdings tatsächlich eher in Richtung 2.8 Limited schielen und wer es etwas variabler mag, für den hat Sigma gerade das 18-35/1.8 herausgebracht. Das ist etwa doppelt so schnell, spielt aber in Sachen Preis und Abmessung / Gewicht in einer anderen Liga...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian K. am 9. Januar 2014
Nachdem ich mir das exzellente und "günstige" smc DA 50 f1.8 gekauft hatte, habe ich mir auch gleich noch das smc DA 35 f2.4 AL gegönnt.
Mit einem Straßenpreis von gut 150Euro (Stand Dezember 2013) zählt das DA 35 eindeutig zu den günstigen Pentax Festbrennweiten.
Da ich bereits das DA 50 besitze, hatte ich keinerlei Bedenken mehr wegen des Kunststoffbajonetts: auch hier ist der verwendete Kunststoff sehr hochwertig und besitzt eine hohe Festigkeit. Wie schon beim DA 50 erwähnt sehe ich persönlich nicht wirklich einen Nachteil zum Metallbajonett, da ich (als Hobbyfotograf) das Objektiv nicht jeden Tag und dies dann mehrmals wechsle - und Profi-Fotografen werden sowieso zu teureren *DA oder Limited-Objektiven greifen.
Grundsätzlich ist das Objektiv trotz Kunststoffgehäuse sehr hochwertig und sauber verarbeitet - hier kann es optisch locker mit hochpreisigeren Objektiven mithalten.
Zudem kommt dies einem niedrigeren Gewicht (124g) zu Gute.
Der Autofokus arbeitet mit dem "klassischen" Stangenantrieb. Dieser ist zwar etwas lauter als ein Ultraschallantrieb, reagiert aber trotzdem schnell und präzise.
Zudem kann das Objektiv dadurch auch an etwas Älteren Kameras wie der K100D betrieben werden, welche noch keinen Ultraschallantrieb unterstützen.
Der Fokus des smc DA 35 sitzt einwandfrei an meinen beiden Kameras (K100D und K-r).
Nun zum Wichtigstem eines Objektivs: die Optik.
Diese besteht beim smc DA 35 f2.4 AL aus 6 Glas-Elementen in 5 Gruppen, wobei ein asphärisches Linsenelement enthalten ist (deshalb die Bezeichnung "AL"), um die Verzerrungen auf Grund des Bildwinkels zu minimieren. Dies gelingt sehr gut, da praktisch keine Verzeichnung wahrnehmbar ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von moto75 am 3. Januar 2012
Ich verwende das Objektiv immer dann, wenn das 18-55 WR zu lichtschwach ist. Es ist relativ unempfindlich bei Streulicht und Gegenlicht und schon ab Offenblende sehr gut einsetzbar. Eigentlich hätte es 5 Sterne verdient, ein Manko hat das Objektiv aber: Beim Abblenden werden Lichtreflexe oder punktförmige Lichtquellen im Unschärfebereich zu "Waben". Mit zwei oder drei Blendenlamellen mehr und einem "abgerundeten" Design der Lamellen beim Abblenden wäre das Objektiv zwar wohl etwas teurer, dafür würde der Unschärfebereich aber noch harmonischer wirken.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hurz TOP 500 REZENSENT am 7. August 2014
Verifizierter Kauf
Nachdem ich meine K7 meiner Freundin geschenkt hatte, bemerkte ich, dass sie mit dem Kit-Zoom auf Dauer nicht glücklich würde und die meisten ihrer Motive mit einer lichtstärkeren Normal-Festbrennweite aka 50 mm Kleinbild-Äquivalent am besten fotografiert wären, woraufhin ich ihr das DA schenkte und ihr empfahl, das Zoom erst einmal wegzulegen. Ihre mit dem DA oft unter grenzwertigen Lichtbedingungen geschossenen Fotos begeistern mich. Ich selbst habe schon seit Jahren ein damals weit teurer eingekauftes FA 2.0/35 in Betrieb, würde heute aber eher zum DA 2,4/35 greifen. Das DA ist gegenlichtunempfindlicher, leichter, schon offen sehr scharf und dank des günstigen Preises muss man es nicht wie ein rohes Ei behandeln. Möglicherweise wäre es interessant, das DA mit dem FA und dem 35er Limited zu vergleichen. Vielleicht wären Ziegelwände und -dächer in den Ecken des DAs nicht ganz so scharf, vielleicht genauso scharf oder sogar schärfer. Aber was sind das eigentlich für Leute, die ihr Leben damit verbringen, die Randschärfe von Objektiven anhand von Ziegelmauern oder -dächern zu vergleichen? Ich würde das Objektiv jederzeit wieder verschenken oder mir selbst kaufen. Es ist ein Muss für jeden Pentax-Besitzer, der nicht schon ein 35er Limited oder 35er FA besitzt. Der Aufnahmewinkel ist unspektakulär, er rafft und weitet nichts, sondern bildet einfach nur die Wirklichkeit ab. Wer mit diesem Objektiv keine guten Bilder zustande bekommt, sollte die Fotografie vergessen und sich ein anderes Hobby wie Geflügelzucht oder Synchronschwimmen suchen. Eine Gegenlichtblende wird nicht mitgeliefert, ist aber auch nicht erforderlich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen