EUR 399,00 + EUR 6,99 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Microglobe UK

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Pentax AF-540 FGZ Blitzgerät (Leitzahl 54, inkl. Tasche) für Pentax

von Ricoh Imaging
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 399,00
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Microglobe UK. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
  • Power-Blitz mit Leitzahl 54 für Pentax SLR-Digitalkameras
  • Automatischer Zoomreflektor 24 mm - 85 mm (KB-Format)
  • Horizontal und vertikal schwenkbar
  • Kabellose Blitzsteuerung
  • Universell einsetzbar auch für ältere Kameras

Wird oft zusammen gekauft

Pentax AF-540 FGZ Blitzgerät (Leitzahl 54, inkl. Tasche) für Pentax + Sanyo eneloop Akku Mignon/AA HR-3UTGA Min. 1900mAh Typ 2000mAh 8er BonusPack 8 Akkus + 2 Akkuboxen
Preis für beide: EUR 416,45

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 10,7 x 7,6 x 14,2 cm ; 381 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 998 g
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Batterien 1 Nonstandard Battery Batterien erforderlich.
  • Modellnummer: B000B8AFUG
  • ASIN: B000B8AFUG
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 21. November 2006
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Pentax AF-540 FGZ Blitzgerät für Pentax mit Tasche

Power-Blitz mit Leitzahl 54 für Pentax SLR-Digitalkameras

Mit dem neuen AF540FGZ rundet PENTAX das Blitzgerätesortiment nach oben ab. Mit einer Leitzahl von 54 bietet es eine besonders hohe Lichtausbeute.

Das neue Zoom-Blitzgerät lässt sich kabellos steuern und verfügt sowohl über eine Kontrast-Kontrol-Synchronisation als auch über eine High Speed Synchronisation. Der Blitz kann automatisch und manuell gesteuert werden. Der Reflektor lässt sich in alle Richtungen schwenken und passt sich automatisch auf die richtige Brennweite des Objektivs an. Der AF-Hilfsmessstrahl ermöglicht eine genaue Schärfeeinstellung auch im Dunkeln.

Die hohe Leitzahl, 14 verschiedene Synchronisations-Modi, 4 Blitz-Modi sowie ein Blitzintervall von 6 Sekunden kennzeichnen das Pentax AF540FGZ als ein anspruchsvolles Blitzsystem der oberen Leistungsklasse.

Das Pentax AF540FGZ Blitzgerät wurde speziell für die Pentax SLR-Digitalkameras konzipiert, lässt sich jedoch auch auf älteren Pentax TTL Kameras verwenden.

  • Automatischer Zoomreflektor 24 mm - 85 mm (KB-Format)
  • Horizontal und vertikal schwenkbar
  • Kabellose Blitzsteuerung
  • Universell einsetzbar auch für ältere Kameras
  • Das AF540FGZ arbeitet mit 4 AA Alkali-, Lithium- oder Nickel-Metallhydrid-Batterien.
Indirektes Blitzen
Bei dem AF540FGZ Blitzgerät können Sie den Blitzkopf kippen, um den Blitz zum indirekten Blitzen an die Decke oder Wand zu richten, bevor er das Motiv erreicht. Damit erreichen Sie eine weichere Licht- und Schattenwirkung und die Aufnahme sieht natürlicher aus. Durch das indirekte Blitzen wird die Intensität des Blitzes, bis er das Motiv erreicht, verringert. Deshalb ist diese Funktion wirkungsvoll, wenn Sie in der P-TTL- oder TTLBlitzautomatik mit kurzen Entfernungen zum Motiv fotografieren.

Technologie:

TTL Blitzautomatik (A-TTL)
Auf der Basis der vom Film reflektierten Lichtmenge stellt die Kamera automatisch die Blitzstärke für eine richtige Belichtung ein. Diese Betriebsart funktioniert mit allen PENTAX Autofokus-Kameras (ausgenommen MZ-S und digitale SLR), der 645-Serie und 67II.
 

PTTL Blitzautomatik (P-TTL)
Vor dem Hauptblitz wird ein Vorblitz abgegeben, so dass der Mehrfeld-Belichtungsmess-Sensor die Entfernung zum Motiv, die Helligkeit, die Gegenlichtbedingungen und andere relevante Faktoren messen kann. Die gemessenen Daten werden bei der Einstellung der Hauptblitzstärke berücksichtigt. Diese Betriebsart bietet präzisere Ergebnisse als die herkömmliche A-TTL Steuerung. Verhindert jedoch nicht, dass es auch hier zu Fehlmessungen kommen kann. Diese Betriebsart funktioniert mit der MZ-S, sowie den PENTAX Digitalkameras.

Blitzautomatik (A)
Der eingebaute Blitz-Belichtungsmess-Sensor stellt die Blitzstärke automatisch ein. Diese Betriebsart wird bei Kameras verwendet, die nicht über eine TTL-Steuerung verfügen.
 

Manueller Blitzbetrieb (M)
Aufgrund der Leitzahl des Blitzes muss die Reichweite oder Blende manuell berechnet werden. Reichweite = Leitzahl : Blende. Diese Betriebsart steht mit allen Kameras zur Verfügung.

AF Messstrahl (SB)
Bei Verwendung einer Autofokuskamera wird bei schwachem oder kontrastarmen Licht ein AF Rotlicht- Messstrahl ausgesendet, um eine optimale Fokussierung zu ermöglichen. Der Blitz wird in dieser Funktion nicht gezündet.

Modellierblitz
In dieser Funktion werden innerhalb kurzer Zeit viele Blitze gezündet um den Schattenfall des Motivs zu prüfen.

Produktbeschreibungen

Pentax AF 540 FGZ - Blitzgerät - mit Tasche Technische Details: - Elektronikblitz mit Zoomreflektor - Kompatibel zu allen Pentax Kameras - Leitzahl: 54 bei 85 mm, 45 bei 50 mm (bei ISO 100) - Leistungsstufen: Blitzbelichtungskorrektur -3.0 bis +1.0 LW in 0,5er Schritten - Blitzfunktion: P-TTL, A-TTL, Automatisch, Manuell, Slave - Blitzbereich: ca. 0,8 - 8 m bei Blende 5,6/ISO 100 - Reflektor: Motorischer Zoomreflektor für die Brennweitenstufen: 20-85 mm - Vertikal schwenkbar: -10° - 90° - nach rechts schwenkbar: 0° - 180° - nach links schwenkbar: 0° - 135° - Catchlight panel und Weitwinkelstreuscheibe eingebaut - Energiequelle: 4x Batterien vom Typ AA (Alkaline, Ni-MH, oder Lithium FR6 - Batterielebensdauer: Alkaline (Blitzfolge ca. 6 Sek./ Anzahl ca. 200), Nickel- Metall-Hydrid (Ni-MH)(Blitzfolge ca. 6 Sek./Anzahl ca.250 Sek.) - Abmessung: 76mm x 142mm x 107mm (BxHxT) - Gewicht: 380g ohne Batterien

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
29 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fettes Teil 21. August 2008
Verifizierter Kauf
Nach dem ich alle Rezensionen meines Vorgängers gelesen hatte wurde mir klar wie das schlechte Urteil zustande kam. Also das nicht gerade billige Teil bestellt und sich ein eigenes Urteil erlauben. Nach nicht ganz 12 Stunden kam der Blitz auch ohne Overnight Express bei mir an, hier mal ein dickes Lob an Amazon und DHL.
Ich öffnet die Pentax typische, schwarze Verpackung und zum Vorschein kam eine schwarze, stabile Nylontasche in der sich der Blitz befand. Das Manual lagt obenauf. Batterien waren keine dabei. Wer also sofort loslegen will sollte sich welche mitbestellen, oder bereits welche zu Hause haben.
Das Gerät macht einen robusten Eindruck. Die Rastung des Reflektors ist deutlich spürbar, aber nicht schwergängig. Im Seitenprofil hat der Blitz einen sehr dicken Bauch im Unteren Teil, der das Bedienpanel, Steuerelektronik und Batterien enthält. Also das Batteriefach aufgefummelt, das für die Preisklasse wirklich ein wenig unterdimensioniert scheint. Vier Mignon Sanyo Eneloop finden im Fach platz. Dann einschalten. Das grosse LCD zeigt alle wichtigen Informationen an. Mit der Lighttaste kann man eine grüne Hintergrundbeleuchtung zuschalten um in dunklen Situationen den Status ablesen zu können. Dann schob ich den Blitz in den Schuh meiner K200 und schoss ein Foto und dann noch eins. Also die waren zwar OK, doch nicht besser als von meinem 20 Jahre alten Bauer Blitz. Was habe ich falsch gemacht? Ein Blick auf das Display und mir wurde einiges klar. Das Gerät wird im klassischen Automatikmodus ausgeliefert, d.H. man gibt dem Blitz den ASA und Abstand vor und er verrät einem welche Blende man für eine sechzigstel Verschlusszeit einstellen muss. OK, so hat schon mein Opa fotografiert. Heute Blitz man gemessen durch die Kamera.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Gerät bei etwas teurem Preis ! 25. Dezember 2008
Hallo,

also ich kann meinen Vorrednern eigentlich im Großen und ganzen Zustimmen...diese haben ja schon sehr ausführliche Berichte geschrieben.
Trotzdem möchte ich das eine oder andere noch anmerken.

Als erstes zum Battereideckel:
Kann ich garnicht nachvollziehen...also entweder habe ich ein neueres Modell bekommen, wo dieses behoben wurde oder ich empfinde das nicht so störend mit der Bruchgefahr(muss dazu sagen...leider auch nicht hier bestellt, sonder im Fachladen gekauft...obwohl hier 40 € billiger !!!)

Desweiteren zur Wireless bzw. Kabellosblitzsteuerung:
Es wird überall gesagt (auch im Fachladen) dass diese Funktion bei der Pentax K10D nicht verfügbar ist...DAS STIMMT NICHT !!!
Dieses Blitzgerät arbeitet 100%ig mit der K10D zusammen...
...jetzt das große ABER:
Nur wenn ein Firmware-update auf die Version 1.3 durchgeführt wird !!
Die meisten K10D's wurden mit der normalen 1.0 Version ausgeliefert. (man findet dies heraus, indem man beim starten der Kamera vorher die Menütaste drückt hällt -- genaueres auf der Homepage von Pentax unter Service ([...]) oder im Handbuch ^^)
Ich bin echt glücklich das ich dieses sehr unkomplizierte update gemacht habe...weil ich doch sehr geknickt war, das diese Funktion bei der K10 nicht gehen sollte.... (im übrigem unter der K20D ist diese schon aktiviert!)

Habe bisher nur Top-Bilder gemacht...Party, Landschaften Portrais...einfach super.

Einzigster Minuspunkt, den ich habe... :
Bei aufgesteckten Blitz bei der K10 und Standard-objektiv (18-55) ist sie sehr Kopflastig... dies kann man aber im übrigem sehr gut mit dem Batteriegriff (B-GD2 oder so) ausgleichen....dadurch steigt aber logischerweise das Gewicht stark !

Fazit:
Super Gerät, für leider etwas viel Geld...ist es aber doch im großen und ganzen awin Geld wert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Pentax AF 540 FGZ - Es werde Licht 17. Dezember 2009
Ein Blitz, der sich mit meinen Pentax Kameras bestens verträgt.
Die Abstimmung zwischen Blitz, Kamera und Objektiven funktioniert einwandfrei.
Mit den Ergebnissen dieses Blitzes bin ich sehr zufrieden. Gleichmäßige Ausleuchtung, bei Bedarf auch manuell einstellbar.

Natürlich lässt er sich in alle Richtungen drehen und neigen.
Eine Streuscheibe ist ebenfalls integriert.

Die hochwertige Verarbeitung fällt ins Auge und ist dem Preis angemessen.
Einzig der Batteriedeckel macht einen etwas klapprigen Eindruck, hält aber im Alltag jeder Beanspruchung stand.
Das Gerät ist durchaus noch als kompakt zu bezeichnen,
wenn auch mit 4 AA Batterien bestückt der Arm mal lahm wird.
Da bietet sich die Wireless Funktion an. Mit dem mitgelieferten Standfuß lässt sich der Blitz so als Slave einsetzen. Die Kamera bleibt leicht, und der Arm dankt es.

Das beleuchtete Display informiert auch bei Dunkelheit schnell über die Einstellungen.

Alles in allem ein Blitz mit dem man schnell zurecht kommt, und der in Funktionsumfang und Qualität keine Wünsche offen lässt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auf eine Pentax Kamera gehört ein Pentax Blitz 26. April 2012
Von Smartie
Hallo,
ich habe diesen Blitz nun seit fast 6 Monaten. Ich habe mir damals lange überlegt ob ich soviel Geld für einen Blitz ausgeben soll. Diese Frage kann ich inzwischen ganz klar mit ja beantworten.
Ich habe den Blitz häufig im Einsatz, mal zum Aufhellen im HSS Modus, mal zum entfesselt Blitzen und natürlich auch zum 'normalen' Blitzen. Für mich ist die Bedienung und die Verarbeitung ein Traum. Der Batteriefachdeckel ist für mich auch kein Schwachpunkt, er macht eigentlich einen sehr soliden Eindruck. Die Stellungen für das indirekte Blitzen haben einen sauberen Rastpunkt. Ein großes Plus finde ich, dass nicht immer zuerst entriegelt werden muss, der Kopf ist immer dreh (180° Grad) und schwenkbar (90° Grad). Außer man möchte ihn die möglichen 10° Grad nach unten neigen ' dann muss die Entriegelungstaste betätigt werden.
Der Blitz hat 3 Blitzmodus. Der Hauptgenutzte wird wohl P-TTL sein. In Foren liest man oft, das P-TLL nicht sehr zuverlässig sei. Es kann sein dass diese Aussagen noch von früher sind, ich kann sie jedenfalls nicht bestätigen. Man bekommt eine starke Überbelichtung wenn man eine stark reflektierende Fläche fotografiert ' allerdings ist das bei jedem TTL System so, da von einem Reflektionsgrad von 25% ausgegangen wird. In einem solchen Fall muss man eben am Blitz oder an der Kamera manuell korrigieren.

Außerdem bietet der Blitz noch einen A (Automatik) Modus, bei der der Blitz die Leistung selber bestimmt und nicht von der Kamera vorgegeben wird. Leider muss hierbei der ISO Wert sowie die Blende am Blitz voreingestellt werden.
Einen manuellen Modus hat der AF-540 natürlich auch. Hier kann seine Leistung von 1/1 bis 1/64 geregelt werden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Blitzt und Blitzt und..
Kein Stromfresser aber trotzdem ein bischen teuer, wenn man was gutes von Pentax will muss man dafür zahlen. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Dressi veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen ein wenig teuer aber ein sehr gutes Gerät
Die Lieferung war schnell, das Gerät ist sehr gut.
Besonders die W-Lan Verbindung ermöglicht es Motive auszuleuchten, die man sonst niemals perfekt aufs Bild... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Hubi veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Sehr gutes Gerät mit kleinen Abstrichen
Das Gerät ist qualitativ hochwertig gebaut und vereint viele auch im Alltag sehr nützliche Funktionen, wie man sie allerdings bei dem hohen Preis auch erwarten kann. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von winfried furnell veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Top Blitzgerät
Ein Top Blitzgerät mit einem doch stolzem Preis.
Bedienung schaut am Anfang etwas kompliziert aus, aber man arbeitet sich relativ schnell ein. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Dr. Schett Gottfried veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Toller Blitz
Habe mir den AF-540 FGZ damals für meine Pentax K10D gekauft, heute verwende ich ihn auch mit der K5. Lesen Sie weiter...
Vor 20 Monaten von Wolfgang Bartl veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen wenn der Preis nicht wäre...
Sehr guter Blitz, leider jedoch zu einem sehr stolzen Preis. Dafür ist wiederum die Batteriefachabdeckung nicht sonderlich stabil. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. Februar 2011 von Thomas
5.0 von 5 Sternen Preis- / Leistungsverhältnis ist OK!
Das Blitzgerät ist ein Spitzengerät. Es kostet doch einiges, ist aber jeden Cent wert! Das einziges Manko ist die sehr umfangreiche Beschreibung. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. Juni 2010 von Gruenwald Consulting Kg
2.0 von 5 Sternen teurer Blitz mit deutlichen Schwächen
Kaufargument war für mich, ich wollte ein Blitzgerät haben das auf meine Pentax istDs abgestimmt ist, so daß ich keine besonderen Einstellungen vornehmen muß... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. April 2007 von k.d.
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden