6 Angebote ab EUR 26,78

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 6,25 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Pearl Jam - Live at the Garden [2 DVDs]


Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 neu ab EUR 69,95 3 gebraucht ab EUR 26,78 1 Sammlerstück(e) ab EUR 56,97

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Pearl Jam
  • Format: PAL
  • Sprache: Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Sony Music Entertainmant
  • Erscheinungstermin: 10. November 2003
  • Produktionsjahr: 2003
  • Spieldauer: 205 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0000DGDMF
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 44.290 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Tracks: 01 Love Boat Captain 02 Last Exit 03 Save You 04 Green Disease 05 In My Tree 06 Cropduster 07 Even Flow 08 Gimme Some Truth 09 I Am Mine 10 Lowlight 11 Faithful 12 Wishlist 13 Lukin 14 Grievance 15 1/2 Full 16 Black 17 Spin The Black Circle 18 RVM 19 You Are 20 Thumbing My Way 21 Daughter (Featuring Ben Harper) 22 Crown of Thorns 23 Breath 24 Betterman 25 Evolution 26 Crazy Mary 27 Indifference (Featuring Ben Harper) 28 Sonic Reducer (Featuring Tony Barber of the Buzzcocks) 29 Baba O Riley (Featuring Steve Diggle of the Buzzcocks) 30 Yellow Ledbetter"

Amazon.de

Live At The Garden beinhaltet das komplette Konzert, das Pearl Jam am 08. Juli 2003 in New York gaben. Zweieinhalb Stunden lang erleben wir die amerikanische Gruppe hier in einem energiegeladenen Repertoire aus Hitsongs und Raritäten.

Der Filmmitschnitt aus dem Madison Square Garden versammelt zunächst mal Bandklassiker à la "Last Exit" (vom Millionseller Vitalogy, 1994), "Green Disease" und "Even Flow", den ersten Welterfolg von Ed Vedder und Co.; aber auch auf die Fan-Favoriten "I Am Mine", "Breath" und "Rearviewmirror" muss niemand verzichten. Daneben haben die Mitbegründer der Grunge-Gattung diverse seltener aufgeführte Stücke auf dem Programmzettel stehen, da wären zum Beispiel "Low Light", "Faithful" und "Spin The Black Circle" zu nennen. Besondere Highlights der Live-Aufnahme stellen die Cover-Versionen von John Lennons Politsong "Gimme Some Truth" und dem Who-Oldie "Baba O'Riley" (im Gedenken an den 2002 verstorbenen Bassisten John Entwhistle) dar. Und als wären das noch nicht genug Earcatcher, hat das Sextett mit Tony Barber und Steve Diggle (beide von den Buzzcocks) sowie Ben Harper auch noch namhafte Kollegen für packende Gastauftritte auf die Bühne gebeten. Wow! Ein wahrhaft spannendes Live-Erlebnis!

Ein kleiner Schönheitsfehler trübt den Genuss allerdings ein wenig: Optisch gibt die Konzertproduktion aus dem Big Apple leider nicht viel her. Da sich die Bühne des Madison Square Garden mitten zwischen den Zuschauersitzreihen befindet, konnten Pearl Jam hier die normalerweise hinter ihnen ablaufende Lightshow nicht voll einsetzen. Der visuelle Eindruck der Filmbilder bleibt dementsprechend matt. Dennoch: Für echte Fans ist Live At The Garden allein schon wegen der geballten Ladung Powerrock, wegen den Überraschungen und Gastbeiträgen ein absolutes Muss. --Harald Kepler

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
18
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 19 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 12. November 2003
Format: DVD
Meiner Meinung nach ganz klar eine der besten Live DVDs überhaupt. Ein Konzert von fast 3 Stunden Länge, dass zu keiner Sekunde auch nur den Hauch von Langeweile verströmt. Angefangen mit einigen neuen Songs wie Love Boat Captain, Save You, Green Disease und Crop Duster gehen Pearl Jam schnell auch zu altbekannten Klassikern wie Even Flow, Wishlist, Rearview Mirror oder Black über. Dass dabei der Kultsong Alive fehlt, fällt kaum auf, die Stimmung ist trotzdem kurz vorm Überkochen. Wenn das Publikum bei Better Man die komplette erste Strophe alleine ohne Vedder singt, bekommt man schon fast eine Gänsehaut. Höhepunkte des Abends sind eindeutig Wishlist, Better Man, Daughter (mit Gastsänger Ben Harper), Sonic Reducer und Baba O'Riley und natürlich das letzte Lied: Yellow Ledbetter. Die Bildqualität ist manchmal etwas verwaschen, was aber kaum auffällt. Die Tonqualität dagegen ist einwandfrei und bringt das Konzert (inklusive Publikum, was auf vielen anderen Live DVDs leider nicht zufriedenstellend rübergebracht wird) sehr gut rüber. Auch die Bonus Features sind sehr unterhaltsam, besonders die Bushleaguer Zusammenstellung.
Also: Für Pearl Jam Fans ein Muss, aber auch für Neulinge durchaus empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von sevenmileboots am 6. September 2005
Format: DVD
Pearl Jam zeigen sich in diesem Konzert in Höchstform. Wie immmer bei ihren Live-Konzerten wurde auch hier eine eigene Setlist zusammengestellt, die wieder für einige Überraschungen sorgt. Gastauftritte von Ben Harper und den Buzzcocks lockern das Line-Up immer wieder auf, schnelle Stücke wie ,Last Exit' oder ,Do The Evolution' werden von sanften Balladen wie ,Betterman' oder ,Thumbing My Way' abgelöst. Es ist beeindruckend, wie die Band ihren CD-Sound auf die Bühne bringt, ohne die Songs einfach zu kopieren. Sie lässt genug Raum für spontane Einfälle, längere Soli und Noise-Ausbrüche, ohne jemals den Faden zu verlieren.
Die Aufnahmequalität ist sehr gut. Jeder Musiker ist oft in Nahaufnahmen zu sehen, und trotzdem hat der Zuschauer immer den Überblick, was auf der gesamten Bühne passiert. Gelegentliche Pausen werden von Eddie Vedder immer souverän überbrückt, seine Ansagen und Kommentare sind gut verständlich. Überhaupt ist er gut bei Stimme und bekommt auf die Höhen ohne Anstrengung - sollte da der Rotwein ein bisschen nachgeholfen haben, den er während des Konzerts auch im Publikum kursieren ließ? Doch spätestens die unvermeidliche Zigarette hat sicher wieder alles zunichte gemacht. Der Mann ist schlicht ein Vulkan, und ein sympathischer noch dazu. Er wirkt neben seinen Mitstreitern immer noch wie ein lausbübischer kleiner Junge - der aber immer genau weiß, was er tut und wie weit er gehen kann.
Die Specials enthalten ein klasse Video zu ,Bushleager' mit Bush-Masken (die natürlich misshandelt werden), Szenen von der Tour, Ausschnitte aus anderen Konzerten und beobachten teilweise einen Musiker während eines ganzen Songs.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von interplex am 9. Juni 2004
Format: DVD
Nach der schönen, aber eher unspektakulären "Touring Band 2000" habe ich lange überlegt, ob die Anschaffung der "Live at the Garden" sein muss....für jeden, der gleiche Überlegungen anstellt hier vorweg: Sofort kaufen!!!!
Die DVD ist technisch zwar verbesserungswürdig: Super Ton, aber ein manchmal unbefriedigendes Bild....aber darüber sieht man locker weg angesichts dessen, was Pearl Jam da bieten:
Der gebotene Querschnitt aus dem Repertoir der Gruppe ist super, natürlich vieles von der Riot Act, aber auch ältere Sachen. Allesamt dermassen solide gespielt, das man wirklich von Anfang bis Ende Spass beim Zuhören hat. Und auch vom Zuschauen kann man nicht genug bekommen. Das Spiel der gesamten Band lässt keinen Zweifel daran, wie sehr sie selbst diesen Auftritt geniessen. Schon wenn sich dieses Gefühl auf den Betrachter überträgt hat die DVD jeden Cent gerechtfertigt. Und wenn man bei einigen Stücken im Gesicht von Stone Gossard pures Glück und Lust am Spielen, bei anderen (Betterman!!!) Eddie Vedder von den Publikumsreaktionen emotional überwältigt sehen kann - dann kann einen das selbst überwältigen. Und zwar jedes Mal. Und was kann man mehr verlangen???
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von tigg1 am 12. Mai 2005
Format: DVD
Da stehen sie. Live im Madison Square Garden. 5 einfache Menschen (+ Boom Gaspar) mit ihren Instrumenten. Und sie spielen mit absoluter Hingabe ihre Lieder. Ein Konzert, daß von vorne bis hinten passt. Ohne große Show, kein Feuerwerk, Lasershow, Vidoeleinwand oder sonstige Spielereien die nur vom Eigentlichen ablenken würden. Man muß hier nicht näherauf einzelne Stücke eingehen, es reicht wenn man sich die gesamte Set-List anschaut, denn es ist alles perfekt dargeboten. Hervorzuheben sind noch die beiden Auftritte von Ben Harper, der seines zu dem perfekten Auftritt einer perfekten Band dazu tut.
Die Spielfreude der Band und vor allem die von Eddie wird im Bonusteil bei Dead Man (Ed solo) noch mal hervorgehoben. Ed bedankt sich vor dem Konzert schon mal bei den Leuten, die so früh schon da sind. Wahnsinn!
Die beste Live DVD die ich kenne!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden