Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Peanuts - Die Charlie Brown und Snoopy Show (Season 1, Episoden 1-8, Limited Edition, 2 DVDs)

4.2 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Limited Edition
EUR 189,99 EUR 79,97

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Charles M. Schulz
  • Format: Dolby, HiFi Sound, Limited Edition, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Alive - Vertrieb und Marketing
  • Erscheinungstermin: 4. Dezember 2003
  • Produktionsjahr: 2002
  • Spieldauer: 240 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00011Y2ZW
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 58.107 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

DVD 1: Episoden 1-4: "Feuer in den Augen" "Die verschenkte Schmusedecke" "Der treulose Hund" "Das süße Schnuckel-Schnäuzchen" Bonusepisode: Fröhliche Weihnachten DVD 2: Episoden 5-8: "Vögel fressen nicht alles" "Ungeheuer und Schmusedecke" "Immer Ärger mit dem Drachen" "Hunde sind sehr lieb" Bonusepisoden: "Prost Neujahr"

Amazon.de

Die Peanuts sind längst integraler Bestandteil von Popgeschichte und kollektiver Jugenderinnerungen weltweit. Täglich lesen unglaubliche 355 Millionen Menschen in 75 Ländern der Welt mindestens einen der unzähligen Comicstrip aus dem Universum von Charlie Brown.

Dabei waren die Anfänge alles andere als leicht. Als Charles M. Schulz in den späten 1940er-Jahren den ersten Comicstrip um seinen Helden Charlie Brown den Lokalzeitungen anbot, war das Interesse gleich Null. Erst als Anfang der 1950er-Jahre die Agentur United Syndicates Schulz Geschichten aufkaufte und in Peanuts umbenannte, begann die Legende ihren Lauf zu nehmen. Zunächst erschienen die kurzen Strips lediglich in einer handvoll amerikanischer Zeitungen, ab 1953 in diversen Comic-Magazinen (damals noch als Füllmaterial). Mitte der 50er-Jahre waren die Peanuts bekannt genug, um zum ersten Mal speziell für den Comic-Markt zu produzieren und als 1965 die Filmproduzenten Lee Mendelsohn und Bill Melendez auf Schulz zukamen, kannte die Peanuts praktisch jedes Kind. Es entstand der knapp 20-minütige Kurzfilm Fröhliche Weihnachten (A Charlie Brown Christmas), der auf Anhieb den amerikanischen Fernseh-Oscar (Emmy) als bester Zeichentrickfilm gewann. Der Fernsehsender CBS war begeistert und die Peanuts wurden zum festen Bestandteil des Programms. Bis 1994 entstanden insgesamt 32 so genannte Specials, allesamt um die 20 Minuten lang, eine ganze Reihe außerplanmäßiger Kurzfilme, vier abendfüllende Spielfilme, ein Broadway Musical und jede Menge Merchandising.

Der unglaubliche Erfolg der Peanuts hat sicher mit dem unaufdringlichen Humor der Geschichten zu tun, vielleicht auch mit der sich nie verändernden, Trost spendenden 50er-Jahre-Atmosphäre. Entscheidend ist jedoch der unverwechselbare Charme der von den Bewohnern dieses sympathischen Universums ausgeht: der resoluten Lucy, dem Nesthäckchen Linus, dem sensiblen Schroeder und natürlich dem glücklosen Charlie Brown mit seinem merkwürdigen Hund Snoopy. Als Charles M. Schulz 1999 im Alter von 77 Jahren in den verdienten Ruhestand ging, war auch für die Peanuts Schluss. Zu nah waren ihm seine Figuren ans Herz gewachsen, zu eng die Verbindung zu ihrer Entstehungsgeschichte, als dass Schulz die Rechte weiterveräußern wollte.

Am 27. Mai 2000 wurde Schulz eine besondere Ehre zuteil. Alle an diesem Tag erscheinenden Comicstrips in den amerikanischen Zeitungen beschäftigten sich auf die eine oder die andere Weise mit den Peanuts. Diese Verneigung war ursprünglich als Überraschung gedacht, sie war zur Geste des Abschieds geworden. Bereits in der Nacht zum 12. Februar 2000 hatte Charles M. Schulz unsere Welt verlassen, gerade als die Zeitungen mit seinem letzten Comicstrip in Druck gingen. --Thomas Reuthebuch

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 3. Januar 2004
Verifizierter Kauf
Zu den Peanuts selbst brauch ich wohl nicht viele Worte verlieren. Sie sind einfach nur Kult! Die Serie an sich hat eigentlich fünf (oder mehr) Sterne verdient, jedoch gibt es ein paar Kleinigkeiten, die zusammengefaßt zu einem Punkt Abzug führen.
So wäre es zunächst gut gewesen, diesen schönen Digipack in einem entsprechenden Schuber auf den Markt zu bringen. So wie er ist, ist er nämlich nicht sehr stabil. Tja, und als Freund des Originaltons hätte ich auch die Original-Tonspur begrüßt. Aber das kann ja noch bei den anderen Staffeln kommen. Immerhin sind die Bonusepisoden zusätzlich mit englischer Tonspur versehen. Zu guter Letzt ist es schon etwas seltsam: Die auf der Packung (und auch hier bei amazon angegebene) Reihenfolge der Episoden stimmt nicht mit der Reihenfolge auf den DVDs überein. Es sind sogar Episoden auf Disc 1, die laut Cover eigentlich auf Disc 2 sein sollten. Für sich genommen sind diese Sachen zwar nicht schlimm, doch zusammen gibt es halt einen Punkt Abzug.
Ach ja, und der Ton ist natürlich die Original-Synchro. Jedoch wurden die Sprecher damals schon irgendwann mitten in der Serie (oder war es bei den Filmen?) geändert. Es gibt also quasi zwei verschiedene Deutsche Synchronsprecher pro Charakter (obwohl einige Charaktere wie z.B. Peppermint Patty gleich blieben, glaube ich). Daher wahrscheinlich die Verwirrung einiger Leute.
Somit kann ich alles in allem diese DVD nur empfehlen! Allein schon die Tatsache, daß man nach Einlegen der Disc sofort mit dem super Soundtrack empfangen wird... Einfach klasse! Auch das kleine beiliegende Büchlein ist ganz witzig. (Ist das eigentlich immer das gleiche? Ich habe "Schlecht gelaunt?" mit Lucy.) Bleibt nur zu hoffen, daß die folgenden Staffeln auch die englische Tonspur haben und irgendwann evt. ein Schuber zu haben ist, vielleicht ja mit der letzten Box oder so.
Kommentar 18 von 18 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Fassdaubi HALL OF FAME REZENSENTTOP 1000 REZENSENT am 22. Dezember 2003
Verifizierter Kauf
Also dass es die Peanuts auf DVD gibt finde ich riesig! Auch heute finde ich die Peanuts noch so frech und spannend wie früher, als ich noch ein Kind war.
Die DVD's selber ist in einem aufklappbaren Digipack untergebracht. Die DVD's lassen sich leicht, ohne große kraft von den Digis entnehmen, und sind wirklich perfekt. Das Digipack enthält die beiden DVD's ein kleines Peanuts Büchlein und noch ein kleines Peanuts Poster. Die Verpackung finde ich wirklich sehr gut gelungen und lässt für den Peanuts Fan keine Wünsche offen. Wenn man alle Peanuts Seasons hat, dann ergeben die Buchrücken ein Peanuts Gesamtbild im Regal. Also ich kann die anderen Seasons schon nicht mehr erwarten!!!!!!
Die DVD's selber ist auch gut gelungen. Die Menüs sind animiert, und mit der Peanuts typischen Musik unterlegt. Der Ton ist in deutsch in Stereo. Nur die Bonusfolge ist auch in Englisch (stereo) auf der DVD. Das ist ein bisschen schade, aber mit den 2004 folgenden Peanuts DVD's soll auch der original Ton mit dabei sein. Es gab da wohl ein rechtliches Problem, wie mir Alive/Baumhaus Verlag versicherte. Die folgenden DVD's ab Februar 2004 sollen also komplett auch im original Ton vorliegen.
Das Bild der einzelnen Episoden ist wirklich nicht schlecht. Es ist mindestens so gut wie die Peanuts TV Ausstrahlungen die vor ein paar Monaten im TV zu sehen waren. Vereinzelt sieht man aber einwenig "gekrissel". Bei dem alter der Episoden, kann ich das aber wirklich verschmerzen, da es in keiner weise stört. Ich würde dem Bild auf jeden Fall noch eine Note "2" geben. Behauptungen von miserablem Bild sind echt quatsch, und können getrost vergessen werden.
Der Ton selber ist auch klar, und so wie man es aus dem TV kennt.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 24 von 25 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Fassdaubi HALL OF FAME REZENSENTTOP 1000 REZENSENT am 23. August 2004
Verifizierter Kauf
...verfügbar!
Die Firma Alive AG bietet allen Besitzern der beiden ersten Peanuts DVDs ein "Update" auf die neue digital remasterte Version an. Diese hat auch bei allen Folgen der beiden DVDs den englischen O-Ton. Das ganze ist auch noch kostenlos! Es müssen nur die beiden original DVDs an die Alive AG gesendet werden, und man bekommt die Version mit deutschem und englischen Ton, wo das Bild Remastert ist.
Die Bildqualität dieser beiden DVDs ist im übrigen identisch mit den schon seit längerem erhältlichen remasterten Peanuts DVDs ab Season 2 (bzw. Peanuts DVD Nr 3). Die remasterten DVDs der Season 1 (bzw. DVD 1+2) kann ich also jedem Besitzer der alten Version nur empfehlen!
Für solchen Kundenservice und das ausgezeichnete Ergebnis kann ich nur nochmals 5 Sterne geben!!!
Kommentar 12 von 12 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
das digipack der gesamten ersten season der peanuts ist zum einen gleich mal um einiges billiger, als wenn man sich die beiden hälften der ersten season einzeln holt (also folge 1-4 als dvd und dann noch 5-8). zum anderen sehr schön anzusehen. natürlich kennt man vielleicht die digipack problematik: manchmal wird eine wirklich recht dünne papartige verpackung gewählt, die zwar auf den ersten blick ein schmeichler fürs auge ist, allerdings auch schnell mal an den ecken einreißt o.ä. und das ist dann wenig ansehnlich und einfach ärgerlich. hierbei wurde recht starkes material verwendet, was viel wiederstandsfähiger sein dürfte als manch anderes, das ich schon gesehen hab. nun gut, soviel zum äußeren.
die umsetzung der dvds ist sehr gut gelungen und an der qualität gibts nix zu meckern. trotzdem ist das bild, naja, eigentlich nicht wirklich mit digitaler höchstqualität zu vergleichen, das liegt jedoch keinesfalls an der dvd-scheibe, sondern ist auf das filmmaterial selbst zurückzuführen. allerdings sticht auch hier für den genauen hingucker die digitale bearbeitung heraus, womit man sagen kann, das eine bessere version des peanuts-materials wohl kaum möglich ist.
zu den folgen muss erwähnt werden, das sie schlicht und ergreifend klasse sind. also, logischerweise die schlussfolgerung: für peanuts-fans sind die dvds pflichtprogramm. aber auch sonstigen neulingen im comic und co.-bereich kann man die peanuts nur empfehlen. besonders wenn man sich das heutige fernsehprogramm mal ansieht (im bereich comic, zeichentrick und co.).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen