Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 5,70 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Peaceful Warrior - Der Pfad des friedvollen Kriegers - Spirit Movie Edition


Preis: EUR 13,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
59 neu ab EUR 11,99 1 gebraucht ab EUR 12,59

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Prime Instant Video: Video-Streaming mit Amazon Prime für nur 49 EUR/Jahr. Jetzt 30 Tage testen


Wird oft zusammen gekauft

Peaceful Warrior - Der Pfad des friedvollen Kriegers - Spirit Movie Edition + Die fünf Menschen, die dir im Himmel begegnen
Preis für beide: EUR 20,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Scott Mechlowicz, Nick Nolte, Amy Smart, Tim DeKay, Ashton Holmes
  • Regisseur(e): Victor Salva
  • Komponist: Bennett Salvay
  • Künstler: Kevin Bernhardt, Mark Amin, Ed Marx, Sharone Meir, Robin Schorr
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Alive - Vertrieb und Marketing/DVD
  • Erscheinungstermin: 15. April 2011
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 120 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (120 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B004JQV3DO
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.168 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Der Film zum Kultbuch "Der Pfad des friedvollen Kriegers" von Dan Millman und mit Nick Nolte in seiner bewegendsten Rolle. Die Geschichte eines jungen Mannes, der in seinem schwächsten Moment zu seiner wahren Größe findet. Erleben Sie die Kraft, die Weisheit und die Genialität des friedvollen Kriegers ... Der Sportstudent Dan begegnet eines Nachts, als er versucht seinen Schlafstörungen zu entkommen, einem wundersamen alten Mann - Socrates. Doch wer ist dieser Mensch? Ein Zauberer? Ein Schamane? Oder einfach nur ein Spinner? Begleiten Sie Dan auf seiner Reise vom Aussen ins Innen, auf der ihn sein "Meister" begleitet. Ein Film, der Sie Schritt für Schritt in eine neue Bewusstheit führt. Auf faszinierende Weise wird der oft schmerzliche Weg der Transformation beschrieben. Er gipfelt in der atemberaubenden Schilderung des endgültigen Durchbruchs zu einem befreienden Erkennen und alles-integrierenden Annehmen der Wirklichkeit.

VideoMarkt

Der junge Turner Dan Millman hadert trotz seiner sportlichen, schulischen und sexuellen Erfolge mit dem Leben. Eines Nachts lernt er an einer Tankstelle einen mysteriösen Tankwart kennen, der beginnt, ihm mitunter rätselhafte Ratschläge zu erteilen, und über außergewöhnliche Fähigkeiten zu verfügen scheint. Als Dan mit seinem Motorrad verunglückt, scheint es, als ob es mit dem Turnen für immer vorbei ist. Doch dank des Tankwarts fasst er wieder Mut und arbeitet hart an sich, bis er erfolgreich auf die Turnmatte zurückkehren kann.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

110 von 112 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Florian Pechbrenner am 11. Juni 2009
Format: DVD
Egal ob Football, Martial Arts, Baseball oder Boxen,es gibt beinahe eine normative Poetik für einen Sportfilm:
Mannschaft oder Athlet sind entweder schlecht oder treffen auf einen besseren Rivalen, das eigene Unvermögen ruft eine tiefe Krise hervor und ein von irgendwo hergekommener Trainer verhilft dem/den Protagonist/en zum Sieg, alles prima, supertoll, klasse, gigantisch, aber auch prima. Und natürlich toll.

Könnte so auch auf diesen Film appliziert werden, wenn da nicht...

Dan, der Hauptdarsteller ist ein erfolgreicher Sportler und trainiert für die Teilnahme an den Olympischen Spielen. Laut eigener Aussage ist er unglaublich gut in seinem Sport, bekommt nur Einser Noten und muss nur dann alleine schlafen, wenn er das wirklich möchte.
Aber genau schlafen, das kann er nachts nicht, irgendetwas fehlt ihm.
Auftritt: Socrates (Nick Nolte), den richtigen Namen erfahren wir nie, Dan nennt ihn so.
Die Krise für den Protagonisten besteht aus einem Autounfall und der Aussicht, nie wieder richtig an einem Wettkampf teilnehmen zu können.
Ein schlimmer Schlag für einen arroganten, egozentrischen Vollblutathleten.

Und da wären wir auch schon bei dem, was diesen Film, bzw. den Ansatz von anderem unterscheidet:
In der Welt des Sports, per Definition eine Wettbewerbsumgebung in der nur der Schnellste oder Stärkste zählt, definieren sich eben die Menschen innerhalb dieser Welt auch nur über ihre Leistung, so auch Dan

Der Film greift Millmans Romanansatz auf und verbildert den Ausstieg aus dieser Leistungsorientierung.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
47 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von openminded am 16. Juni 2009
Format: DVD
"Der Pfad des friedvollen Kriegers" erscheint nun auch in deutsch auf DVD!

Das besondere an dieser spannenden Geschichte sind die autobiographischen Elemente aus dem Leben Dan Millman's.
Anhand (s)einer mit viel Hirn und Herz erzählten Geschichte nimmt uns der Sportstudent Dan mit auf seinem Weg vom oberflächlichen, erfolgsorientierten Gewinner zu einer spirituell denkenden, in der "wahren" Wirklichkeit lebenden Persönlichkeit.

Seine Reise beginnt nach einem schlimmen Autounfall als er wieder einmal, getrieben von den Schlafstörungen unter denen er seither leidet, während eines nächtlichen Spaziergangs seinen zukünftigen spirituellen Lehrer "Socrates" trifft.

Socrates beginnt mit Dan den "Pfad des friedvollen Kriegers" zu beschreiten und gibt sein Wissen um die spirituellen Schätze die sich auf diesem langen Weg entdecken lassen an den immer noch in sich selbst gefangenen jungen Sportler weiter.

Das fesselnde an diesem Film sind die vielen kleinen Details in denen sich wohl die meisten wider finden können - wir alle kennen Dan und seine Sicht auf die Welt - entweder entdecken wir, dass wir selbst bereits auf dem Weg sind oder aber schleunigst an den Aufbruch denken sollten.

Die Basis der spirituellen Hintergründe und Ideen dieser autobiographischen Geschichte ist das, wahrscheinlich schon vielen aus Filmen wie What the Bleep Do We (K)now?! (Einzel-DVD) und The Secret - Das Geheimnis bekannte, "Gesetz der Anziehung".
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Chefmaus 68 am 23. November 2009
Format: DVD
PEACEFUL WARRIOR ist die Verfilmung des gleichnamigen Buches von Dan Millman, das bereits vor 30 Jahren in den USA einen großen Erfolg feierte und seitdem zur einschlägigen Selbstfindungs-Literatur auch in Deutschland zählt. Die Geschichte hat autobiographische Züge (handelt von Dan Millman selbst), sie stellt jedoch keine 1:1-Autobiographie dar - und ist auch nur vordergründig ein Sportlerdrama.

Die Aussagen von Buch und Film beschreiben vielmehr beispielhaft einen inneren Prozess - so dass einiges, was (auch im Film) sehr mysteriös erscheint, eher als Bild für eine seelische Veränderung des Protagonisten zu verstehen ist. Ein Film also, der besser mit dem Herzen geschaut werden muss als nur mit dem Verstand. Ein Film, der genau das auch thematisiert: den Verstand mal ausschalten, den Augenblick wahrnehmen, im Jetzt leben - und aus dem Leistungs- und Konkurrenzdenken aussteigen. Ein Film also mit einer guten und universellen Botschaft.

Ziehen wir das bisschen Pathos, das amerikanischen Dramen ja oft zu eigen ist, ab, so bleibt ein überwiegend ruhiger und tiefgründiger und sehr gut umgesetzter Film mit vielen guten Anstößen - abseits des Hollywood-Kitsches, und auch abseits der recht oberflächlichen "Werbefilme" BLEEP oder THE SECRET. Das ist vor allem der souveränen Darstellung von Nick Nolte zu verdanken - und den sehr pointierten Dialogen. Wer sich also gerne auf seiner Sinnsuche inspirieren lässt, wer eine moderne Weisheitsgeschichte mit "Lehrer-Schüler"-Schema sehen und dabei auch noch gut unterhalten werden möchte, liegt mit diesem Film 100 % richtig.

Die DVD enthält als Extras 9 informative Kurzinterviews mit dem Regisseur, den Hauptdarstellern und Dan Millman selbst, ein Making-Of und eine Bildergalerie. Absolute Kaufempfehlung (auch als Weihnachtsgeschenk mit Niveau).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Spirit movie edition 2 13.07.2012
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden