Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,49
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Peace (Limited First Edition)

Vista Chino Audio CD
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 8,49 bei Amazon Musik-Downloads.


Vista Chino-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Vista Chino

Fotos

Abbildung von Vista Chino

Videos

Artist Video
Besuchen Sie den Vista Chino-Shop bei Amazon.de
mit sämtliche Musik, Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Peace (Limited First Edition) + John Garcia (Limited First Edition)
Preis für beide: EUR 25,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (30. August 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Napalm Records (Universal Music)
  • ASIN: B00D9PUX1Y
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (27 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.426 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Good Morning Wasteland0:59EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Dargona Dragona 4:47EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Sweet Remain 3:09EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. As You Wish 5:00EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Planets 1&2 6:30EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Adara 4:39EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Mas Vino 1:25EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Dark And Lovely 6:13EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Barcelonian 3:30EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Acidize... The Gambling Moose13:01Nur Album
Anhören11. Carnation 4:13EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Sunlight At Midnight 3:48EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Kyuss galten als die Schöpfer des Stoner / Desert Rock Genres. Aus der Band gingen Gruppen wie Queens of the Stone Age, Mondo Generator, Unida, Slo Burn und Brant Bjork & Operators hervor. Und nun melden sich ihre Gründungsmitglieder Brant Bjork und John Garcia mit einem weiteren Projekt zurück: Vista Chino.
In einer Zeit, in der das Genre eine weitere Hochphase durchlebt, ist Vista Chinos Debütalbum Peace ein klares Statement und wird seinen Platz innerhalb des Rock-Zirkus ohne Probleme für sich beanspruchen.

Kreativ wie eh und je können Vista Chino die neuen Bands auf dem Markt nach wie vor locker in die Tasche spielen. Das jahrelange Streben nach musikalischer Innovation führte letztlich zu ihrem heutigen Sound, der unweigerlich mit ihrer Vergangenheit in Verbindung steht. John Garcia freute sich beim Signing mit Napalm: “Kyuss Lives. Ist jetzt Vista Chino. Es fühlt sich großartig an, das zu schreiben, geschweige denn es laut auszusprechen.”

Mit jeder Note unterstreicht Peace, wie geschickt und mit welch positiver Energie das musikalische Erbe fortgeführt wird. Die charakteristischen, runtergestimmten Gitarren, der basslastige Sound und die perfekt inszenierten psychedelischen Anleihen werden jeden Fan des Genres nach dem Hören glückselig zurücklassen. 13-minütige Werke wie „Acidize… The Gambling Moose tragen ihren Teil an der fast schon phönixgleichen Wiedergeburt ebenso bei wie die Ohrwurmsingle Dargona Dragona.
Der Hörer wird automatisch an die Wurzeln Vista Chinos herangeführt – und doch steht dabei stets außer Frage, dass es ein Album ist, dessen Zeit genau jetzt gekommen ist.

Produktbeschreibungen

Desert Rock! Die limitierte Erstauflage im Digipak kommt inkl. zwei Bonustracks!

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kyuss lives! 30. August 2013
Von Doktor von Pain TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
In meiner liebsten Musikzeitschrift wurde viel an "Peace", dem ersten Werk von Vista Chino, herumkritisiert. Die Wertung fiel nur mittelmäßig aus. Es hieß, die Songs seien einfach nicht so stark wie die Werke von Kyuss, Unida oder Brant Bjorks letzten Projekten. Von den ehemaligen Kyuss-Mitgliedern John Garcia (v), Nick Oliveri (b) und Brant Bjork (dr) sei mehr zu erwarten gewesen. Aus meiner Sicht kann man diese Meinung getrost weitestgehend ignorieren, ich finde "Peace" ziemlich stark. Na gut, an die großen Klassiker von Kyuss kommt dieses Werk nicht heran, aber das war auch nicht unbedingt zu erwarten. Dafür ist der Sound richtig schön organisch und basslastig, wie man es vom klassischen Desert Rock gewohnt ist. Die Effekte auf John Garcias Stimme (welche in besagter Zeitschrift ebenfalls kritisiert wurden) stören mich nicht, sie geben den Liedern in den entsprechenden Momenten eine leicht psychedelische Note. Die Songs an sich sind oftmals ziemlich lang und auslandend, halt mit Jam-Charakter. So gehört sich das bei diesem Genre auch. Am Songwriting habe ich nicht viel auszusetzen, in meinen Ohren passt hier beinahe alles. Fans von Desert/Stoner Rock können bedenkenlos zugreifen, obwohl dieses Album zugegebenermaßen tatsächlich nicht das erhoffte Meisterwerk ist. Aber gut ist es allemal.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lang genug gewartet und nicht entäucht worden. 3. September 2013
Format:Audio CD
"Stoner, At its best", dieses Album, welches ich jetzt bestimmt schon 20ig mal gehört habe ist schlichtweg großartig! Ich höre fast nur Stonerrock in all seinen verschiedenen Erscheinungsformen und muss sagen, dass ich nicht erwartet hätte, dass mich dieses Album überzeugt.

Nach der "Garcia plays Kyuss" - Aktion hatte ich eher das Gefühl, dass da nur Geldmache hintersteht. Als es dann zu "Kyuss Lives" überging wurde ich schon weniger kritisch.
Als man dann den Namen "Kyuss" nicht fürs neue Album benutzen durfte, dachte ich einfach nur, ach Josh, du Diva, mach doch einfach mit wenns dir nicht passt, dass du durch einen anderen Gitarristen ersetzt wurdest.
Aber gut, ein neuer Name war ja schnell gefunden. Und Namen sind eh Schall und Rauch. Was wichtig ist, ist die Musik. Und diese ist einfach perfekt durchdacht, staubtrocken, geradlinig und gleichzeitig vertrackt wie nur sie es können.

Sie haben einfach das gemacht was richtig war. Den Spirit von "Kyuss" aufgefangen, sich ins Studio begeben und einfach gute Musik gemacht und aufgenommen. Alle Daumen hoch das Album ist der Hammer. Von schnell nach langsam über hell zu dunkel von der Wüste bis hin zum Ozean ist es am Ende ein zeitloses Meisterwerk geworden.
Deswegen gibt es 5 von 5 Sternen die absolut ehrlich verdient sind!

"Vista Chino", ist ein großartiger Name und die neue Kyussformation verdient auch einen eigen Namen, so dass auch niemand noch eine Verbindung zum längts über seinen Zenit geschossenen Josh Homme zu suchen braucht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht ganz fünf 13. September 2013
Von Brittles
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Ja, nun war sie endlich da, langerwartet und mittlerweile viele male gehört.
Und sicher ist sie viel besser als vieles auf dem Sektor Stoner Desert Rock....allerdings nicht so perfekt, dass ich fünf Sterne vergeben könnte. Warum? Vergleicht man mit den klassischen Kyuss Alben (Ich weiß...Weiterentwicklung, was Eigenes, neue Wege etc. etc. ..........aber womit soll man sonst vergleichen?) unterscheidet sich das Soundgewand doch etwas. Bei den alten Alben hatte man das Gefühl vor einer Wand von Gitarren zu stehen...dieser majestetische Druck ist hier so in seiner Vollkommenheit nicht zu finden, was aber zu verschmerzen ist.

Erheblich mehr stört mich etwas anderes: Die Stimme von Garcia; und ich weiß dass es hauptsächlich ihm zu verdanken ist (Garcia plays Kyuss), dass es weiterging.

Auf Vista Chino ist sein Gesang einfach zu sehr in den Vordergrund getreten. Die meisten Songs sind ja okay, aber Nr. 3 "Sweet Remain" ist dadurch nervig! Zu gequält, zu laut gesungen. Da kommt mir der geniale fünfte Planets 1&2, eröffnet von Brant, wie eine Erholung für die Ohren vor. Auch Nr. 6 Adara" erinnert im positiven Sinne sehr an Brant. Song 8 ist einfach nur ein Filler, auf den Rest gehe ich nicht mehr ein, da alles gut ist, d.h. also im Ganzen ein hervorragendes aber nicht ganz überwältigendes Album.

Wenn sich Garcia in Zukunft wieder etwas zurücknimmt (wie auf den Konzerten, ab und an im Hintergrund stehend, am Wein nippend...) und nicht versucht lautstärkemäßig seine Bandmitglieder zu übertönen erwarte ich voll Ungeduld das Nachfolgealbum.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Solide Platte 6. September 2013
Format:Audio CD
ich bin von "vista chino" positiv überrascht. peace erfindet das rad zwar nicht neu, kann aber durchaus mit den alten kyuss alben mithalten. wer kyuss mochte, wird an diesem album wohl kaum was zu meckern haben. eigtl. bekommt man das was man erwartet. tolle grooves, fuzz-lastige sound und einen garcia dessen stimme mindestens so genial klingt wie zur besten kyuss zeit.

meine absolute highlights: plantes 1&2 und acidize

man sieht, es geht auch ohne homme :P

peace
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Heißer scheiß
Bin begeistert, war letzt wieder auf`m Konzert von ihnen einfach genial.
Jeder der Stonerrock mag wird Sie lieben.

Viel Spaß
Vor 2 Tagen von Ludwig Winkel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen !!
Wer auf Garcias Stimme bei KYUSS & SLOBURN steht, dem wird auch dieses Album gefallen. Hat ein paar Durchläufe gebraucht, aber dann hat's "klick" gemacht. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Tagen von O. Ohm veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Desert groove at its best
Desert Rock ist keine komplizierte Musik. Soll er auch nicht sein. Sich wiederholende Muster locker und mit Druck gespielt mit leicht hypnotisierender Wirkung, so gehört er... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Hermann Schmidt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen einfach überwältigend
Die Musik von Vista Chino kam gut an bei dem Beschenkten und wurde sogleich in den CD-Player gepackt....und sie läuft dort fast jeden Tag.
Vor 5 Monaten von Kuki veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sie haben noch immer den Sand zwischen den Zähnen!
Unfassbar gutes Album!
Ich weiß nur nicht wie ich es beschreiben soll... Es klingt alles sehr nach Kyuss, aber irgendwie auch nicht. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Dennis Hohn veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klingt sehr nach Kyuss
Klingt sehr nach Kyuss und das ist auch gut so. Auch ohne Kyuss im Namen klingen die früheren Kyuss wie Kyuss. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Mk Ultra veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Typisch Kyuss
Nicht alle Songs auf der CD sind klasse, aber ab "Planets 1&2" gehts richtig los. Ein wirklich würdiger Kyuss Nachfolger.
Vor 7 Monaten von Ralf Uhlhorn veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Album des Jahres
Für mich das Rockalbum des Jahres 2013 und dies trotz guter Alben von Clutch und Monster Magnet! Reinhören muss man sich aber! Anspieltipp: Planets 1&2
Vor 7 Monaten von Johnny Reb veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen solider Stoner-Rock
Viele Streitereien mit der Band Kyuss live. Lasst es doch einfach bleiben und macht weiterhin geile Mucke mit Vista Chino. Ihr seid um Längen besser. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von kimboy veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ...!
...die Götter! sind zurück,und haben nichts an Energie auf der Strecke gelassen!
mehr gibt es nicht zu sagen!!!! Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Daan veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar